Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Spanischer Wein

Sollten Sie sich für den Kauf eines Weines aus Spanien interessieren, wird unser gut ausgestatteter Online-Shop Ihnen bestimmt viele interessante Weine zum Kaufen bieten. Das Land ist der dritt-wichtigste Weinproduzent der Welt, deshalb auch sollten die aus dem Land stammenden Wein-Sorten ein großes Interesse bei Wein-Liebhabern wecken.

Spanischer Wein

Sollten Sie sich für den Kauf eines Weines aus Spanien interessieren, wird unser gut ausgestatteter Online-Shop Ihnen bestimmt viele interessante Weine zum Kaufen bieten. Das Land ist der dritt-wichtigste Weinproduzent der Welt, deshalb auch sollten die aus dem Land stammenden Wein-Sorten ein großes Interesse bei Wein-Liebhabern wecken. Die bekanntesten und schmackhaftesten Sorten stammen aus den folgenden Regionen: La Rioja, Castilla-Leon oder Navarra. Wir bemühen uns, unseren Kunden die größte Wein-Auswahl aus Spanien zum online kaufen zu ermöglichen. Deshalb haben wir die Gewissheit, dass sie als Kunde sehr zufrieden mit unserem ausgewogenen Weinsortiment sein werden und auch wegen den erstaunlichen Preisen weiterhin Kunde bei uns bleiben.

Filter

%
Cava Gran Livenza Semi Seco
Dieser CAVA ist mit der traditionellen Methode einer zweiten Gärung hergestellt worden und stammt von den Rebsorten Xarel.lo, Macabeo und Parellada. Dieser CAVA ist aufgrund seiner Qualität ein guter Begleiter von aller Art von Aperitifs und Speisen.
7,50 CHF* 13,60 CHF* (44.85%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Cava Jaume Serra Brut Nature Traditional Method - 0.75l
Dieser CAVA ist mit der traditionellen Methode einer zweiten Gärung hergestellt worden und stammt von den Rebsorten Xarel.lo, Macabeo und Parellada. Dieser CAVA ist aufgrund seiner Qualität ein guter Begleiter von aller Art von Aperitifs und Speisen.
7,50 CHF* 12,70 CHF* (40.94%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Cava Gran Livenza Brut
Dieser CAVA ist mit der traditionellen Methode einer zweiten Gärung hergestellt worden und stammt von den Rebsorten Xarel.lo, Macabeo und Parellada. Dieser CAVA ist aufgrund seiner Qualität ein guter Begleiter von aller Art von Aperitifs und Speisen.
7,50 CHF* 13,60 CHF* (44.85%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
El Coto Crianza D.O.Ca 2019 - 0.75l
Jahrgang: 2019
12-monatiger Ausbau in Eichenfässern, danach in der Flasche nachgereift. Die Wiege des „El Coto Crianza“, der ausschliesslich aus Tempranillo-Trauben gekeltert wird, befindet sich auf den kalkhaltigen Böden der Rioja Alta und der Rioja Alavesa. Seine herausragenden Eigenschaften erhält er durch das sorgfältig überwachte Gleichgewicht zwischen Frische und Jugendlichkeit und dem Reifen in speziellen Fässern. 1970 von einer Gruppe von Weinexperten gegründet mit dem Ziel, eine hochwertige Rioja Marke zu entwickeln, hat dieses Weingut erst fünf Jahre später den ersten Wein auf den Markt gebracht. Das lange Warten hat sich jedoch gelohnt: Weinenthusiasten weltweit waren begeistert. Konsequent gewachsen durch die ständige Reinvestition von Profiten, hat das Weingut stets seine Produktionsmenge erhöht, Produktionstechniken ausgebaut und seine Qualität verbessert und begeistert heute weltweit Weinfreunde.
8,50 CHF* 11,50 CHF* (26.09%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Macho Man Monastrell Tierra de Murcia 2020 - 0.75l
Aus den einzigartigen Weinbergen von Monastrell del Paraje de La Raja im Hochland von Murcia. Der Jahrgang 2020 von Macho Man Monastrell ist ausgereift, komplex und elegant. Mit einer granatroten Farbe. In der Nase stechen die Balsamico- und Minznoten zusammen mit denen von reifen roten Früchten (Pflaumen, Brombeeren) und einem Hauch von Lakritz und gerösteten Mandeln hervor. Aromen, die das Gelände widerspiegeln, mit den Noten von Buschland (Rosmarin, Thymian, Lavendel) gut integriert. Im Mund zeigt es eine wunderbare Frische und Eleganz mit diesem ausgewogenen Schritt und einem für großartige Weine typischen Abgang. Zwischen den Bergen von El Carche und La Pila im murcianischen Hochland liegt das einzigartige Paraje de La Raja. In diesem Bereich haben wir die 7 Parzellen ausgewählt, aus denen die MachoMan-Traube Monastrell stammt, aus der wir im Jahrgang 2018 87.298 Flaschen, 5.300 Magnum, 688 Jeroboams und 192 Matusalem hergestellt haben. Monastrell wird auf traditionelle Weise in einem 3 x 2 oder 3 x 3 Rahmen in einem Glas- und Regensystem kultiviert. Grüner Schnitt im Juni, um die Produktion auf die gewünschte Menge und Konzentration einzustellen. Ich räume im August auf. Manuelle Ernte in optimalen Reifungsstadien. Ertrag von ca. 2.000 kg pro Hektar. In der zweiten und dritten Septemberwoche geerntet und in den ersten Stunden des Tages manuell durchgeführt, damit die Trauben bei einer Temperatur von ca. 15 ° C in das Weingut gelangen. Transport von Kühlfahrzeugen. Eintritt in den Weinkeller nach Doppelauswahltabelle. Die Gärung erfolgt in konischen Stahltanks mit einem Durchmesser von 7.000 Litern (die dünnere Kappe und diese umgekehrte Form ermöglichen ein natürliches, weicheres und weniger aggressives Pressen) bei einer kontrollierten Temperatur von 25 ° C. Ein Teil des Weins wird auch in Eichenfudres fermentiert Französisch 11.000 Liter. Macho Man Monastrell verbringt sechs Monate in französischen Eichenfässern des ersten und zweiten Jahres. Es geht auch durch 800-Liter-italienische Tonamphoren, die die Frucht und die Hauptaromen der Sorte verbessern. Der Wein reift im Keller bis zur Raffinierung etwa ein Jahr lang.
22,50 CHF* 26,90 CHF* (16.36%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

Bodega Santa Cruz Gold Rupestre D.O. Garnacha Tintorera 2019 - 0.75l
Jahrgang: 2019
Wein aus Garnacha Tintorera (100%). Die Weinbereitung erfolgte auf traditionelle Art und Weise. Die Gärung findet in französischen Eichenfässern statt, in welchen der Wein 14 Monate reifen kann. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Es mag überraschen, aber die Garnacha Tintorera steht in keinerlei verwandtschaftlichem Verhältnis zu Spaniens Toprebe Garnacha. Vielmehr wurde sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts unter dem Namen Alicante Bouschet in Frankreich gezüchtet und großflächig angebaut. Zum einen ist die Rebsorte wenig anfällig für Krankheiten wie dem Echten Mehltau, zum anderen liefert sie mit ihrem roten Fruchtfleisch im Verschnitt hohe Farbintensitäten. Außerhalb Frankreichs ist Spanien das wichtigste Anbauland. Hier wurde sie vor allem in den Nachkriegsjahren in größerer Menge erzeugt. Teilweise fand sich auch in deutschen Rotweinen jener Zeit ein kleiner Anteil Garnacha Tintorera, der die blassen deutschen Roten mit Farbe versorgte. Auch heute wird sie überwiegend als Cuvéepartner eingesetzt. Reinsortig wird sie nur äußerst selten angeboten.
18,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 CHF* / 1 Liter)

%
Lacrimus 5 D.O.Ca 2021- 0.75l
Jahrgang: 2021
Intensives Kirschrot mit purpurfarbenen Reflexen. Aromen von roten Früchten und dunklen Waldbeeren mit einem delikaten Anklang von Röstnoten und Karamell. Am Gaumen besticht er mit einer samtig- weichen Struktur. Die vielschichtigen Aromen wilder Früchte werden durch kühlende Nuancen von Lakritze abgerundet. Die 5 im Namen steht für 5 Monate Barriqueausbau. In dieser kurzen Zeit kann in den Spezial-Barriques die komplette Aromenbandbreite aus dem Holz extrahiert werden, ohne den vollfruchtigen Charakter zu verlieren.
7,50 CHF* 12,50 CHF* (40%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
CAIR Seleccion "La Aguilera" 2020 - 0.75l
Der Cair aus der Region Ribera del Duero überzeugt durch seine schöne Farbtiefe wie eine schwarze Kirsche. In der Nase ein intensives Bouquet von feinem Holz, Leder, Zigarrenkiste, Zartbitterschokolade und Frucht. Die Aromen verbinden sich mit süssen Tanninen zu einem wunderbar ausgewogenen, eleganten Rotwein. Am Gaumen ist er voll und kräftig im Auftakt. Im Mund fleischig und saftig mit süssen Tanninen. Langer, anhaltender Abgang. Ein in diesem Preissegment nur schwer zu schlagender Tempranillo!
19,50 CHF* 25,95 CHF* (24.86%)

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 CHF* / 1 Liter)

%
Bodega Santa Cruz Cueva del Chamán D.O. ROBLE MONASTRELL 2020 - 0.75l
Der Wein ist sauber und hat eine rotviolette Farbe von hoher Intensität. Er hat eine hohe aromatische Intensität und bringt Noten von Erdbeerjoghurt, Himbeere mit einem Bananenhintergrund, der typisch für die Ausarbeitung der Kohlensäuremazeration Im Mund ist er süß, sauber und ausgewogen. Seine Persistenz ist von mittlerer Intensität. Er ist leicht zu trinken und hat einen starken fruchtigen Charakter. Der Wein wurde auf 28 ° C mit einer Kontaktzeit von 8-9 Tagen mit der gesamten Traube fermentiert. Anschließend wurde die Fermentation in Betontanks auf eine kontrollierte Temperatur von 20 ° C beendet. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Dieser Wein stammt zu 100% aus biologischem Anbau.
8,50 CHF* 12,90 CHF* (34.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
La Casilla Bobal Bodegas Ponce 2019 - 0.75 L
La Casilla ist ein Rotwein aus D.O. Machuela und wurde von Bodegas y Viñedos Ponce entwickelt. Diese Bodega liegt in der Gemeinde Iniesta im Südosten von Cuenca am östlichen Rand von Castilla La Mancha. Die Bodega ist das Resultat eines familiären Projekts, wsas von Juan Antonio Ponce geführt wird und dessen oberstes Ziel es ist, die Tugenden der ursprünglichen Traubensorten aus Manchuela zu zeigen: Bobal, Moravia Agria und Albilla; die sehr unbekannt in der Welt des Weins sind. Der Wein La Casilla, in diesem Fall, ist ein reinsortiger Wein und besteht aus der Traubensorte Bobal. Die Trauben stammen von Weinbergen die zwischen 35 und 70 Jahre alt sind und liegen auf kalkhaltigen Lehmböden. Das Klima dieser Region ist kontinental und zeichnet sich durch ein geringes Maß an Feuchtigkeit aus, da es zwischen Mai und September kaum zu Regen kommt. Außerdem gibt es große thermische Schwankungen zwischen Tag und Nacht, was die richtige Reifung der Trauben begünstigt. Bezüglich der Herstellung des La Casilla, so reift er für 10 Monate in französischen Barriquefässern mit einer Kapazität von 600 Litern. Bevor der La Casilla verkauft wird, wird er ohne gefiltert oder geklärt zu werden, in Flaschen abgefüllt, um so seine gesamte Persönlichkeit nicht zu verfälschen.
12,50 CHF* 15,60 CHF* (19.87%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

Marques de Riscal Reserva D.O.Ca 2019 - 0.75l
Voller Stolz kann Marqués de Riscal von sich behaupten, dass sie den klassischen Rioja Wein-Stil entscheidend mitgeprägt haben. Gemeinhin kann man sagen, dass der klassische Rioja Stil in Wahrheit der klassische Marqués de Riscal Stil ist. Seit nunmehr 150 Jahren besteht genau dieses Markenzeichen aus dem Miteinander von Terroir-Treue, ausgewogener Balance von Frucht, Holz und großer Eleganz. In keinem ihrer Weine findet sich der klassische Marqués de Riscal-Stil so klar und deutlich wieder wie in ihrer Reserva. Der Rotwein ist über zwei Jahre in Fässern aus amerikanischer Eiche gereift. Das handverlesene Gewächs aus 90% Tempranillo- und 10% Graciano und Mazuelo-Trauben wartet mit feinen Gewürznoten, reifer Frucht, harmonisch eingebundenen Tanninen und einem samtig-weichen Abgang auf. Etliche Auszeichnungen haben die Qualität der Marqués de Riscal Reserva immer wieder unter Beweisgestellt. Unter ihnen so gewichtige wie die Goldmedaille bei der International Wine Challenge in London, die Goldmedaille beim MUNDUSvini-Premiumwein-Wettbewerb in Deutschland oder 92 Punkte für den Jahrgang 2010 im Guia Peñin, Spaniens bedeutendstem Weinführer. Finden Sie den Marqués de Riscal Reserva daher auch in unserem beliebten 90er-Club. Besonders stolz ist man im Hause Marqués de Riscal auf den Titel "Bodega des Jahres", der den Weinkünstlern aus Elciego von Spaniens führenden Weinjournalisten verliehen wurde. Auszeichnungen: Guia Peñin: 92/100 Punkte Guia Repsol: 96/100 Punkte Falstaff: 90/100 Punkte
20,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

%
Matsu el Recio Toro D.O. 2021 - 0.75l
Ein wirklicher Ausnahme Wein der D.O. Toro von mehr als 100 Jahre alten Reben vom jungen, biodynamisch arbeitenden Weingut Matsu. Der im Barrique ausgebaute El Recio" weiß durch seine tiefdunkle, ja fast schwarze Farbe und die großartige Nase nach Waldbeeren, Kräuter, Schokolade und seinen Anklängen nach Vanille wahrlich zu überzeugen. Ein großer Wein der viel Trinkfreude bereitet. Dieser Wein reifte 14 Monate in in Franz. neuen Eichenfässern. Alle Matsu-Weine werden ganz ohne den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden hergestellt. Auszeichnung für 2017: Robert Parker: 89/100 Punkte
15,50 CHF* 23,50 CHF* (34.04%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Cune Imperial Reserva Rioja 2018 - 0.75l
Ein großer Klassiker aus dem Hause Compañía Vinícola del Norte de España, in Spanien kurz »Cune« genannt. Er wird aus Tempranillo-, Graciano- und Mazuelo-Trauben gewonnen, die ausschließlich aus der Rioja Alta stammen. Im Glas begeistert der Wein mit einer tiefen, intensiv kirschroten Farbe und lässt Anklänge an Vanilleschoten, Toast und Mokkakaffee aufblitzen, die später um delikate Zedern- und Brombeeraromen ergänzt werden. Auch der Gaumen kommt in den Genuss eines ausdrucksvollen Roten, der sich köstlich und samtig präsentiert, mit einem langen Finale, das einen exotischen Hauch Kokosnuss hinterlässt. Königlich! Auszeichnungen für 2015: Robert Parker: 93 Punkte Auszeichnungen für 2012: Robert Parker: 92 Punkte
25,50 CHF* 37,50 CHF* (32%)

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 CHF* / 1 Liter)

%
Juan Gil 12 Meses Silver Label 2021 - 0.75l
Jugendliche Farbe. Anfänglich etwas verschlossen, nach Belüftung ein schönes und pures Bouquet zeigend: Dunkle Frucht, gewürzige Noten, erinnert auch an feine Kräuter. Füllig, satt und stoffig im Geschmack, aber sehr balanciert und fein strukturiert. Schöne aromatische Nachhaltigkeit, endet mit einer feinen Vanillnote vom Barriqueausbau. Am Anfang der Genussreife, wird sicher durch sachgerechte, kühle Lagerung noch etwas zulegen. Fragt man in Jumilla nach der Bodegas Hijos de Juan Gil, dann rutscht vielen wie selbstverständlich ein »El mejor Monastrell!« raus. (Der beste Monastrell!). Denn dafür ist diese rührige Bodega berühmt und das längst über die Dorfgrenzen hinaus. Spätestens seitdem der Juan Gil Monastrell »12 meses en barrica« sieben Jahre in Folge (2002-2008) die ominöse 90-Punkte-Schallmauer bei Wein-Guru Robert Parker durchbrechen konnte, hat sich der Ruf als Spezialist für diese original spanische Rebsorte wie ein Lauffeuer verbreitet. Und dieser 2021er – von der Machart her eine Reserva – ist ein weiterer Glanzpunkt einer langen, erfolgreichen Reihe exzellenter reinsortiger Monastrell-Weine.
15,50 CHF* 19,90 CHF* (22.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Bodega Santa Cruz Cueva del Chamán D.O. Blanco Verdejo 2022 - 0.75l
Jahrgang: 2022
Frischer, reiner und schön weicher, fruchtiger Bio-Verdejo, spritzig mit raffinierten Aromen von reifen gelben Früchten, Aprikosen und Pfirsichen, leicht mandeligen und raffinierten mineralischen Noten. Der Nachgeschmack ist äußerst angenehm, bleibt fruchtig und hat eine schöne Länge. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Dieser Wein stammt zu 100% aus biologischem Anbau.
8,50 CHF* 13,70 CHF* (37.96%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Bardos Ribera del Duero D.O. Reserva 2018 - 0.75l
Der Wein erstrahlt in einer neuen Etikette und hat eine tief kirschrote Farbe mit dunkelvioletten Rändern. In der Nase ist er komplex und attraktiv mit ganz viel schwarzen Früchten, Schokolade und vanilligen Düften vom feinen Eichenholz. Am Gaumen sehr fleischig und kraftvoll mit einer für Tinta del País sehr typischen und starken Persönlichkeit. Die Säure und Tannine sind gut ausbalanciert und tragen zum Charakter bei. Der Nachgeschmack ist lang und anhaltend. Manuelle Lese - lagert für 16 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche und durchläuft während dieser Zeit die malolaktische Gärung.
17,50 CHF* 24,50 CHF* (28.57%)

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 CHF* / 1 Liter)

%
Bodega Santa Cruz Rupestre de Alpera Reserva D.O. Garnacha Tintorera 2016 - 0.75l
Wein aus Garnacha Tintorera (100%). Die Weinbereitung erfolgte auf traditionelle Art und Weise. Die malolaktische Gärung findet in neuen französischen Eichenfässern von 500 Litern statt, in welchen der Wein mindestens 14 Monate reifen kann. Die Flaschenreifezeit beträgt 22 Monate. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Es mag überraschen, aber die Garnacha Tintorera steht in keinerlei verwandtschaftlichem Verhältnis zu Spaniens Toprebe Garnacha. Vielmehr wurde sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts unter dem Namen Alicante Bouschet in Frankreich gezüchtet und großflächig angebaut. Zum einen ist die Rebsorte wenig anfällig für Krankheiten wie dem Echten Mehltau, zum anderen liefert sie mit ihrem roten Fruchtfleisch im Verschnitt hohe Farbintensitäten. Außerhalb Frankreichs ist Spanien das wichtigste Anbauland. Hier wurde sie vor allem in den Nachkriegsjahren in größerer Menge erzeugt. Teilweise fand sich auch in deutschen Rotweinen jener Zeit ein kleiner Anteil Garnacha Tintorera, der die blassen deutschen Roten mit Farbe versorgte. Auch heute wird sie überwiegend als Cuvéepartner eingesetzt. Reinsortig wird sie nur äußerst selten angeboten.
15,50 CHF* 22,90 CHF* (32.31%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
ZARIHS Syrah by Borsao 2019 - 0.75l
Merkmale des Weinbergs: Der erste Syrah wurde 2002 am Fuße des Moncayo gepflanzt. Die Reben wurden sorgfältig gepflanzt, um den Boden, die Sonne und die Einzigartigkeit des Cierzo (ein reger Wind, der über 200 Tage im Jahr von Nordwesten herab weht) zu nutzen, der die Trauben von der Blüte bis zur höchsten Reife erfrischt. Die Höhe des Weinbergs liegt zwischen 350 und 600 Metern über dem Meeresspiegel in Kalksteinboden, was dem Syrah eine angenehme Säure verleiht. Ausarbeitung: Die Mazeration dauert zwischen 4 und 5 Tagen und die gesamte Fermentation dauert 15 bis 20 Tage in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 22 bis 26 °. Zu dieser Zeit reift er 12 Monate in neuen amerikanischen Eichenfässern und andere in Edelstahltanks. Geschmacksnoten: Aussehen: undurchsichtig rot-schwarz. Purpurroter Rand. Aroma: kraftvoller Eindruck von Brombeeren mit einem Hauch von Holzrauch und süßer Vanille. Die Nase beginnt sich zu öffnen und entwickelt Noten von dunkler Schokolade. Gaumen: Der erste Aufprall ist sehr vollmundig, mit einer weichen, weichen Struktur. Aromen von dunklen Beeren dominieren; wilde Brombeeren und getrocknete Pflaumen mit Noten von Espresso.
15,50 CHF* 21,50 CHF* (27.91%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Licinia Bodegas Licinia 2016 - 0.75l
Der erste Jahrgang dieses Weines wurde bei einer Blindverkostung auf der ENOFORUM 2009 als "bester Rotwein Spaniens" ausgezeichnet, bei der rund 50 europäische Winzer und Sommeliers mehr als 200 spanische Weinmarken bewerteten. Licinia wird mit viel Liebe zum Detail hergestellt, was zu einem optimalen Qualitäts-Wert-Verhältnis führt. Kein Wunder, dass 9 der 12 mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants in Madrid Licinia auf ihrer Weinkarte haben Farbe: Sehr intensives Kirschrot. Hohe Schicht. Nase: Intensiv, frisch, Balsamico mit überwiegend reifen Früchten und bestimmten Waldnoten, leicht würzig. Mund: Lang, breit und voluminös. Sehr beharrlich und mit leichten Vanilletönen.
32,50 CHF* 39,90 CHF* (18.55%)

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 CHF* / 1 Liter)

%
San Roman D.O. Tinta de Toro 2020 - 0.75l
Er gehört zu den Stars der D.O. Toro und wird von den kundigen Händen der Bodegas Mauro vinifiziert. Der San Román, der seit 1997 Jahr für Jahr zu den beeindruckendsten Weinen dieser mit exzellenten Qualitäten so gesegneten Region gehört. Die 2020er Edition ist ein zupackendes Kraftpaket von großer Intensität. Ein faszinierender Wein, der ein anregendes Aromenspiel von schwarzen Früchten, Kirsche, Tabak und reifen Brombeeren am Gaumen vollzieht. Der Nachhall zeigt ein kräftiges Rückgrat mit präsentem Tannin. Kein Wunder, dass bei solcher Klasse der San Román eine Beliebtheit ohne Gleichen erfährt! Die späte Ernte erfolgt im Spätherbst, um den Trauben die ideale Reifezeit zu gewähren. Die Abfüllung in die Flasche erfolgte nach der 24-Monatigen Reifung in alten französichen und amerikanischen Eichenfässern. Auszeichnungen für 2016: Robert Parker: 91/100 Punkte Auszeichnungen für 2019: Robert Parker: 93/100 Punkte Auszeichnungen für 2014: Robert Parker: 94/100 Punkte Auszeichnungen für 2013: Robert Parker: 93/100 Punkte Auszeichnungen für 2012: Guia Proensa: 96/100 Punkte Guia Penin: 95/100 Punkte Stephen Tanzer: 92/100 Punkte
30,50 CHF* 44,00 CHF* (30.68%)

Inhalt: 0.75 Liter (40,67 CHF* / 1 Liter)

%
Frontaura Crianza 2017 - Bodegas Frontaura y Victoria - 0.75l
Frontaura Crianza wird aus dem Weinberg in Pago de Valdelacasa gewonnen. Kirschrot in der Farbe, seine violetten Nuancen und intensiv Lebendigkeit durchscheinen. Aromatische Üppigkeit von roten und schwarzen Früchten, tief und frisch, gefolgt von einer warmen Kuschel von würzige Noten. Toastige und rauchige Empfindungen, noch glatt komplex, werden von reifen, süßen Tanninen umschlungen. Cremig und reichhaltig, balsamisch und mineralisch, Frontaura Crianza hinterlässt ein intensives und unvergessliche Erinnerung an eine Hommage an die Magie von Toro.
22,50 CHF* 30,90 CHF* (27.18%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

%
Tres Picos by Borsao 2021 - 0.75l
Tres Picos erscheint im Glas mit mittleren Purpur und violetten Reflexen. Die Garnacha Trauben haben Aromen von Holunder, Brombeere und Kirsche. Dazu nimmt man dezente florale Noten, dezente Röstnoten, Vanille und ein Hauch von Leder war. Am Gaumen ist er saftig und fruchtig mit einer schönen Kombination aus Frucht- und Eicheneinflüssen. Weiche Tannine sind gut in die gute Struktur integriert und der Abgang ist lang mit schokoladigen und cremigen Noten.
15,50 CHF* 19,95 CHF* (22.31%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Predicador Tinto 2020 - 0.75l
Schon die tief kirschrote Farbe mit violetten Rändern animiert zu einem großen Schluck. Die geradezu hinreißend intensive Aromenpalette mit saftigen schwarzen Beeren zeigt zudem Gewürze, Kaffee, Unterholz und Lakritz, genial verbunden mit Röst- und Rauchnuancen und etwas altem Balsamico auf einem leicht mineralischen Hintergrund. Auch am Gaumen seidig und sehr schmackhaft, vollmundig, mit roten Früchten, Toast. Frische Weinsäure, edle Tannine, schöne mineralische Note, enorm langer Nachhall. Kraftvoller und ausdrucksstarker Rioja.
24,50 CHF* 29,50 CHF* (16.95%)

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 CHF* / 1 Liter)

%
Habla del Silencio Bodegas Habla 2021- 0.75l
Im Jahre 2000 begann ein zukunftweisendes Projekt, welches den Weinanbau in der Extremadura nachhaltig verändern sollte. Die Weinkellerei Habla in Trujillo verfügt über selten vorkommende Voraussetzungen, die den Anbau von Qualitätsweinen ermöglichen. Die Böden sind säurehaltig und haben eine Tonschieferfaserung. Das Terrain ist nicht sehr fruchtbar und erfordert deshalb einen aufwendigen täglichen Arbeitseinsatz. Die grossen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind dafür verantwortlich, dass die Weine fein und elegant werden. Der Wein Habla del Silencio ist der Gefährte des Habla. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass er viele seiner Tugenden vorweisen kann, jedoch viel süffiger ist. Der Wein ist eine exzellente Option die Weine der Extremadura und dieser Kellerei kennen zu lernen. Der Habla del Silencio ist purpurfarben wie die Brombeere. Er ist schwer und kräftig. Sein Aroma ist eine attraktive Mischung aus Walnüssen, Grafit, Johannisbeeren sowie schwarzen Johannisbeeren, also Aromen wie sie für die Champagner rosé typisch sind. Wenn er im Glas geschüttelt wird, enfalten sich auf elegante Weise die Aromen von Pilzen, Creme und Konditoreigenüssen. Sein Mundgefühl ist breit und frisch. Es ist zweifellos ein Wein von dem man noch lange sprechen wird.
15,50 CHF* 19,90 CHF* (22.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Quinta Quietud Tinta de Toro Reserva 2016 - 0.75l
Sehr tiefe kirschrote Farbe. Kräftiges und komplexes Aroma von schwarzer Fruchtmarmelade, Lakritze, feinen Röstnoten (schwarzer Kakao) und mineralischen Anklängen (Graphit). Am Gaumen dicht und elegant, mit viel Persönlichkeit und Ausdauer. Ein Wein für Feinschmecker mit großem Lagerungspotenzial.
27,50 CHF* 33,50 CHF* (17.91%)

Inhalt: 0.75 Liter (36,67 CHF* / 1 Liter)

%
Prima D.O. Tinta de Toro 2020 - 0.75l
Preis gilt nur bei Abnahme von 12 Flaschen (1 Karton)Price only applies when purchasing 12 bottles (1 box)Il prezzo si applica solo all'acquisto di 12 bottiglie (1 scatola)Le prix s'applique uniquement à l'achat de 12 bouteilles (1 carton) Degustationsnotiz: Tiefdunkles Rubinrot. Aroma von dunklen sehr reifen Beeren, sowie Gewürznelken, kandierten Früchten und geröstetem Holz. Am Gaumen dicht, konzentriert, feinkörning mit intensiven Brombeer und Cassisnoten, sowie gut stützenden Tanninen und mit einem Abgang mit Substanz. 
10,50 CHF* 24,00 CHF* (56.25%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

Bodega Santa Cruz Rupestre de Alpera Garnacha Tintorera DO 2022 - 0.75l
Süß im Auftakt, frisch und ausgewogen mit mittlerem Abgang, leicht zu trinken mit betontem Fruchtcharakter. Ideal zu Reisgerichten, Fleisch, Wild und gereiftem Käse.
7,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

Cava Rosé Jaume Serra Pinot Noir Rosé Brut - 0.75 L
Dieser spezielle Cava Rosado wurde ausschliesslich mit Pinot-Noir-Trauben erzeugt, welche unter dem Einfluss des Mittelmeeres gedeihen. Nach traditionellem Herstellungsverfahren wurde er 16 Monate gelagert, um die Komplexität und Aromen hervorzuheben. Dieser Cava wurde zu 100% Vegan produziert.
12,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Ànima Negra ÀN/2 2021 - 0.75l
Schon in der satten kirschroten Robe deutet er sein Potenzial an. Der Duftstrauß zaubert Aromen von reifen Waldbeeren, Toast, Mokka und Kräutern hervor. Besonders am Gaumen weiß dieser Wein zu gefallen: wunderbar reife Tannine, frisch, würzig und lang. Lagerfähig: bis 2023 Fasslagerung: 12 Monate 70% französicher Eiche 30% amerikanischer Eiche Ein sehr fließender und delikater Jahrgang mit hervorragender Reife, Harmonie und Frisch und balsamischem Charakter. Ein neuer Jahrgang, der zudem auch noch eine gesteigerte Produktion verzeichnen kann, stellt sein ausgezeichnetes Design, seinen Stil und seine wachsende Regelmäßigkeit unter Beweis. Typisch, Leckerbissen, Persönlichkeit, komplex und elegant, so könnte man einen der persönlichsten, einzigartigsten und angenehmsten Rotweine mit Fassausbau aus unserem Weinbaupanorama am besten beschreiben. Mit einem Bild, das in etwa zwischen der russischen Avantgarde und dem deutschen Konstruktivismus liegt, ist der AN/2 das direkte, tatsächliche und ideologische Ergebnis seines älteren Bruders, des vorherigen Jahrgangs. Tatsächlich sind beide das Ergebnis aus der Fässerwahl in der Weinkellerei, die vor der endgültigen Coupage erfolgt. Mit seiner ausgezeichneten Persönlichkeit weist er alle Möglichkeiten eines noch zu entdeckenden Weinbaugebiets auf, das noch viel mehr zu bieten hat. Ànima Negra steht an der Qualitätsspitze eines Gebietes mit einem enormen Potenzial aufgrund des Verhaltens der autochthonen Rebsorte Callet, die geschickt mit fremden Sorten wie Cabernet Sauvignon oder Syrah kombiniert wurde. AN/2 ist einer dieser Weine, den man probieren muss, um den typischen Charakter und die Persönlichkeit der Insel zu beobachten und wieder einmal festzustellen, dass die guten Weine keinen Ursprungsort haben. Bodegas Bodegas Anima Negra Die Weine der noch jungen mallorquinischen Bodega gelten bereits heute als Kult-Wein. Im Jahr 1994 wurde der erste Anima Negra (Schwarze Seele) mit Trauben von Rebstöcken mit über 80 Jahren gekeltert. Die Bodega Anima Negra befindet sich im Südosten der Insel Mallorca. Hier werden die Weine in dem alten Weingut "Possessio" Son Burguera hergestellt. Pere Obrador und Miquel Ángel Cerdá gehörten zu den ersten Winzern auf Mallorca, die auf kompromisslose Qualität setzten. Ihre Philosophie ist es, Anima Negra weiter als anspruchsvolles Weingut zu entwickeln, das das eng mit der Geschichte Mallorcas verbundene Kulturgut in seiner Ursprünglichkeit erhält und insbesondere den Anbau von autochthonen Rebsorten wie Manto Negre, Fogoneu, Premsal Blanc und vor allem Callet zu fördern. Sie setzen auf einen biodynamischen Weinbau und auf ein ausgewogenes, gesundes Ökosystem, und so findet man in Ihren idyllischen Weinbergen auch Aprikosen- und Pfirsichbäume, Roggen und dicke Bohnen – die Weinstöcke gedeihen hier in natürlicher Ausgewogenheit. Die eleganten Spitzenprodukte Anima Negre und Son Negre, beides fast sortenreine Callets, gehören nicht zur zu den besten Weines Mallorcas, sondern ganz Spaniens.   Auszeichnung für 2016: Robert Parker: 91/100 Punkte Auszeichnungen für 2012: Gold-Diplom Expovina Zürich Guia Proensa: 90/100 Punkte
22,50 CHF* 31,95 CHF* (29.58%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

%
Resalte Vendimia Seleccionada Cosecha Ribera del Duero D.O. 2018 - 0.75l
Knapp 1.000 über dem Meeresspiegel wachsen die Trauben für diesen jungen Tempranillo. Während sie die Aussicht über das Flusstal genießen, profitieren sie von den hohen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, die im späteren Wein für ausgeprägte Fruchtaromen und lebendige Frische sorgen. Bevor der Wein vergoren wird, erfolgt eine mehrere Tage dauernde Kaltmazeration. Dieser Vorgang verfolgt das Ziel, möglichst viele Farbstoffe und Aromavorstufen aus den Trauben zu lösen. Nach der Gärung erfolgt eine 12-monatige Lagerung im großen Holzfass. Die Entscheidung gegen die kleineren Barriques zeigt, dass es dem Kellermeister daran gelegen ist, die Fruchtaromen in den Vordergrund zu stellen. Und das ist ihm gelungen. Eine wunderbar weiche Fruchtaromatik schmeichelt dem Gaumen, während im Hintergrund ganz dezent der Einfluss des Ausbaus im großen Holz zu erkennen ist. Vollreife Kirschen, Kaffee und Vanille geben sich ein harmonisches Stelldichein und lassen uns mit wohligen Schauern zurück.
15,50 CHF* 20,90 CHF* (25.84%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Viña Arnáiz Tinto Crianza D.O. Ribera del Duero 2019 - 0.75l
Weinsorte: Rot Rebsorte: Tinta del País (Tempranillo), die Königinsorte des Ribera del Duero Das Weingut Viña Arnaiz und deren Weinberge sind in der Gemeinde Haza, in einer strategisch günstigen Lage, wo Juana de Haz, im zwölften Jahrhundert begann Weinberge zu kultivieren. Diese Weinberge dehnten sich aus und wurden in allen Gebieten für ihre außergewöhnliche Qualität bekannt. Unser Weingut befindet sich in der Festung, mit einer Fläche von 80 Hektar in der La Magdalena gelegen, in dem wir das traditionelle Tinta del Pais (Tempranillo), mit neuen Sorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot wachsen. In unserem Hof ​​befinden sich ein Turm und die unterirdischen Keller aus dem 17. Jahrhundert mit ihren angeschlossenen Weinpressen. Das Weingut hat trotzt Rennovation den Charakter und historische Einrichtungen beibehalten, es erstreckt sie über eine Fläche von 12.000 m2. Das Weingut wurde zwei Jahre in Folge vom renommierten Vinitaly International Contest als bestes Weingut in Spanien ausgezeichnet.
10,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Astrales D.O. Ribera del Duero Bodegas Los Astrales 2020 - 0.75l
Der Astrales aus Anguix in Burgos im Ribera del Duero. Ein reiner Tempranillo mit 18 monatigen Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche. Die Tempranillo-Traube wächst auf Ton-Kalkhaltigen Boden. Der Astrales von Eduardo García (Sohn von Mariano García) besitzt eine frische Frucht nach Blutorangen, im Mund seidiges Tannin mit der Frucht von Brombeeren, Blumen. Los Astrales wurde im Jahre 2000 von der Familie Romera de la Cruz, Winzer in dritter Generation in Anguix, im Norden der Ribera del Duero gegründet. Önologe ist kein geringerer als Eduardo García, der Sohn von Mariano García (Aalto, Mauro). Auszeichnungen für 2015: 92/100 Parker Punkte
23,50 CHF* 40,00 CHF* (41.25%)

Inhalt: 0.75 Liter (31,33 CHF* / 1 Liter)

%
Veraton Bodegas Alto Moncayo 2020 - 0.75l
'Veraton' ist der dritte Wein, den Bodegas Alto Moncayo aus der Garnacha-Traube herstellen, aus Reben zwischen 30 und 50 Jahren, die 16 Monate in Fässern gereift sind . Es ist ein Wein mit einer attraktiven Sammlung von Balsamico-Noten, Schokolade und schwarzen Früchten, sehr warm im Mund und einem äußerst angenehmen Abgang. Die Garnacha- Traube ist eine der Sorten, die ihr Terroir am besten ausdrückt. Somit unterscheidet sich die Garnacha von Alto Moncayo vom Rest des Gebiets Campo de Borja Denominación de Origen (DO). Dies ist auf die sehr strenge Auswahl der Weinberge, die Art des Bodens, auf dem sie angebaut werden, das Mikroklima und das Alter der Reben zurückzuführen. Da diese Reben sehr alt sind, sind die Stämme sehr ausgewogen und haben ein sehr tiefes Wurzelsystem. Von seiner privilegierten Lage im höchsten Teil der Stadt Borja (500 m über dem Meeresspiegel) aus kann man das Santuario de la Misericordia (Heiligtum der Barmherzigkeit) und La Muela de Borja im Nordwesten mit dem Ebro-Tal und den Pyrenäen im Norden sehen im Norden das Tal der Sierra de Tabuenca und des Huecha im Südosten, während im Vordergrund im Südwesten El Moncayo zu sehen ist, der höchste Punkt im iberischen Gebirge (2.315 m); Dies gibt dem Weingut seinen Namen. Diese Nähe von Moncayo verleiht dem Gebiet ein kühles, trockenes kontinentales Klima, das im Winter vom Atlantik und im Sommer vom Mittelmeer beeinflusst wird und je nach Höhe des Weinbergs unterschiedliche Mikroklimas aufweist. So kann der durchschnittliche Niederschlag in den unteren Bereichen 250 mm / Jahr und in den höheren Gebieten von Tabuenca 350 mm / Jahr betragen; gehärtet durch den vorherrschenden Wind aus dem Nordwesten, genannt „El Cierzo“, der die Verdunstung aus den niederschlagsarmen Gebieten beschleunigt. Der Boden, auf dem sich diese alten Garnacha-Stämme befinden, befindet sich am Fuße des Glacis oder an den Hängen der Berge von Ainzón, Fuendejalón und Tabuenca. sehr steinig, mit leicht abgerundeten Kanten aus Kalkstein oder Mergel, Dolomit, Quarzit und Schiefer. Dies sind hochpermeable Böden, auf denen das Wasser in die tieferen Tonschichten eindringen kann.
25,50 CHF* 39,00 CHF* (34.62%)

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 CHF* / 1 Liter)

%
Cune Crianza 2019 - 0.75l
Der Cune Crianza wird 12 Monate in Eichenfässern gelagert, um die aromatische Balance dieses Weines zu erhalten. Er besitzt ein leuchtendes Rubinrot. Intensive Aromen von roten Beerenfrüchten und Pflaumen, Tabak und Leder. Am Gaumen zeichnen den Cune Crianza ein feinwürziges Aroma und Anklänge von Röstnoten sowie ein festes und harmonisches Tannin aus. Der Weinbau im Nordosten Spaniens am Ebro und an seinem Nebenfluss Rio Oja, der dem 45.000 Hektar großen Anbaugebiet Rioja seinen Namen gab, steht stark unter atlantischem Einfluss, auch wenn Ausläufer des Kantabrischen Gebirges das Tal vor kühlen Nordwinden abschirmen. Die Bodegas Cune (Compania Vinicola del Norte de España) (CVNE) wurde 1879 gegründet und verfügt heute über 400 Hektar Rebfläche in den besten Lagen der Rioja Alta und Rioja Alavesa. Mit modernster Weinbereitungstechnik, die schonend eingesetzt wird, erzeugt die Bodegas Cune unverwechselbare Weine à la Rioja! Ein kurzes Barriquelager verleiht den Weinen von Cune Struktur und delikate Röstnoten.   Auszeichnungen für 2012: Guia Peñin: 90 Punkte Robert Parker: 90 Punkte
8,50 CHF* 11,50 CHF* (26.09%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Cava Jaume Serra Ice Cuvée Especial Semi Seco
Dieser Cava wurde speziell für das Geniessen in grossen, mit Eis gefüllten Gläsern produziert. Durch das Eis können sich die Citrusaromen besser entfalten. Ideale Serviertemperatur: 4-6 °C
10,50 CHF* 13,50 CHF* (22.22%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
El Coto Blanco Cosecha D.O.Ca 2020 - 0.75l
Jahrgang: 2020
Klar und brillant gelblich mit grünliche Spuren in der Farbe. Intensiver und aromatischer Geschmack von begeisternder Harmonie und Struktur, dabei frisch und zart. Angenehme Säure mit überraschendem Finale von Zitronen und grünen Äpfeln!
7,50 CHF* 9,95 CHF* (24.62%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Selección Para Paco 2018 D.O. Familia Pacheco - 0.75l
Kräftige kirschrote Farbe. Intensive aromatische Frucht wie Pflaume, Trauben, reife rote Früchte Kompott und Vanille. Im Gaumen sehr schön rund und voll, manifestiert sich in seinen weichen Tanninen und seinem samtigen Gefühl. Komplex im Geschmack, mit einer schönen dezenten Eichen-Note. Ein eleganter Wein, subtil, mit einem schönen Mix, zwischen Fleischigkeit und Finesse.Dekantieren wird empfohlen! Dieser Wein wurde 15 Monate in Französischen Eichenfässern gelagert. Elena Pacheco führt das Familien-Weingut in der D.O. Jumilla in dritter Generation. Die wichtigste Rebsorte hier ist Monastrell, die bei Viña Elena mit Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot zu eleganten Cuvées kombiniert wird. Ihr Grossvater Francisco Pacheco Perez gründete die Bodega 1948, in den 1970er Jahren übernahm sie ihr Paco Pacheco und machte sie zu einem modernen Weinbaubetrieb. Elena und ihre Schwestern arbeiten seit 1993 mit, seit 2002 leiten sie das Weingut. Die Weinberge liegen 600 Meter über dem Meeresspiegel. Regelmässig kommen neue Rebflächen dazu, und auch im Keller versucht Elena mit ihrer Önologin Pilar Abellán immer auf dem neuesten technischen Stand zu bleiben.
12,50 CHF* 18,95 CHF* (34.04%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Juan Gil 4 Meses Yellow Label 2021 - 0.75l
Die Perle der Region Jumilla ist die Rebsorte Monastrell. Der Weinmacher Juan Gil versteht es vortrefflich, dieser typischen Rebsorte des spanischen Südostens das Beste zu entlocken und einen genialen Wein mit einem noch genialeren Preis daraus zu bereiten – diesen! Der 2020er hat ein dunkles, intensives Kirschrot mit violetten Reflexen. Das würzige Bouquet beeindruckt mit mediterranen Kräutern, dunklen Beeren, leichten Röstaromen und einer herzhaften Portion Gewürzen. Am Gaumen ein wunderbares Wechselspiel zwischen Frucht (Schwarzkirsche, Blaubeere) und Holz (Vanille, Toast). Erstaunlich auch das Volumen, die reifen Tannine und die beachtliche Länge dieses Preisbrecher-Champions, der nun seit Jahren mit Klasse zum erschwinglichen Etat brilliert.
10,50 CHF* 13,00 CHF* (19.23%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

Valderivero Crianza DO Rivera del Duero 2018 - 0.75
Optisch: Intensive Kirschfarbe, Granatrand. Nase : Intensives Aroma von kandierten Früchten, süße Gewürze, die perfekt in ein hochwertiges Holz integriert sind, das ihn elegant macht. Paarung: Empfohlen für alle Arten von Fleisch und Braten. Besonders für gegrilltes Fleisch und Eintöpfe. Er passt auch hervorragend zu gereiftem Käse. Geschmack: Am Gaumen sehr lecker, kraftvoll und fruchtig mit reifen Tanninen. Temperatur: 14-16ºC
8,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Tipp
Mauro Cosecha 2021 - 0.75l
Intensives Granatrot. In der Nase rote Frucht, Brombeeren mit leicht likörigen Noten. Am Gaumen floral, balsamisch mit süsslichen Fruchtkomponenten. Frisch, rund, fruchtig, elegant und kompakt mit schön integrierten Tanninen. Vollmundiges, intensiver und langer Abgang Vinifikation: 16 Monate in französischen und amerikanischen Barricas Rebsorten: 94% Tempranillo 6% Syrah Auszeichnungen für 2016: Robert Parker: 93/100 Punkte Jahrgang 2014: Guia Proensa: 91 Guia Repsol: 93 Jahrgang 2013: Robert Parker 92/100
40,50 CHF* 49,50 CHF* (18.18%)

Inhalt: 0.75 Liter (54,00 CHF* / 1 Liter)

%
Cune Gran Reserva Imperial Rioja DOCa 2016 - 0.75 L
Dunkles, gereiftes Granatrot, würzige, reife Tempranillonase mit wuchtiger, reifer Beerenaromatik, Rumtopf, ausgesprochen reifwürzig und nach süsser amerikanischer Eiche duftend, im Gaumen füllig und geschmeidig, gute Fruchtsüsse, elegant und harmonisch, betörende Gaumenaromatik geprägt von konzentrierten Dörrfruchtaromen, weiche Tannine im Abgang. Sehr schöner Rioja-Klassiker der gehobenen Klasse. Mindestens 12 Monate in französischen und amerikanischen Barriquen gereift. Cune (Compania Vinicola del Norte de Espana) gehört zu den ältesten als auch grösseren Rioja-Häusern. Ursprünglich wurde das Gut von französischen Weinhändlern gegründet, heute ist es im Besitz der Familie Vallejo. Die vielen Lagerhallen, die bis unters Dach mit alten, kleinen Holzfässern gefüllt sind und der imposante Altweinkeller mit zig-tausend Flaschen aus vergangenen Jahrzehnten sind sichtbare Zeugen der glorreichen Vergangenheit. Heute setzt man im Hause Cune auf neuzeitliche Entwicklungen und verfügt mit der ultramodernen Traubenannahme und Vergärung über eine Kellerei, die Technik und Tradition mit perfekter Harmonie vereint.
47,50 CHF* 66,10 CHF* (28.14%)

Inhalt: 0.75 Liter (63,33 CHF* / 1 Liter)

%
Depaula Monastrell Bodegas Y Venedos Ponce 2020 - 0.75 L
Depaula ist ein Wein mit einer leuchtend rubinroten Farbe. Er ist frisch und mineralisch, mit tiefen Aromen von reifen roten Früchten (Erdbeermarmelade), Röstnoten von Karamell und Anklängen von Süßigkeiten, einige Minuten nach dem Servieren sogar von Schießpulver. In einem stillen Glas ist er in der Nase süßlich, aber wenn man ihn schwenkt, kommt der Charakter der Monastrell zum Vorschein. Im Mund bietet er ein volles Weinerlebnis und hinterlässt ein angenehmes und zugleich rustikales Gefühl, das an das Fruchtfleisch der Traube und ihre Schale erinnert. Er ist zart, saftig und delikat, blumig und subtil würzig, so dass man sich in das Beaujolais und seine berühmten Nouveaus versetzt fühlt. Seine Komplexität ist bemerkenswert, insbesondere in Anbetracht seines Preises. Zweifelsohne ein Beweis für die großartige Arbeit, die in der Kellerei und vor allem im Weinberg geleistet wird.
8,50 CHF* 12,00 CHF* (29.17%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Liberalia Cero D.O. 2022 - 0.75l
Der Liberalia Cero, reinsortig aus über 30 Jahre alten Tempranillo-Reben und für kurze Zeit ausgebaut in neuen Barrique-Fässern aus amerikanischer Eiche, offenbart der Wein reichhaltige Waldbeeraromen, allen voran die schwarze Johannisbeere. Dazu gibt es Noten des Holzes und der Gewürze inmitten einer feinen Mineralität. Am Gaumen setzt sich dieser Eindruck fort. Samtig mit harmonischer Säure und einem tollen Nachgeschmack vollendet der Wein sein Werk. Beim nächsten Schluck wird er es wiederholen. Der Liberalia Cero ist ein unglaublich harmonischer Wein, der trotz seines immer wieder jungen Alters, eine beachtlich Kraft und Intensität an den Tag legt.
15,50 CHF* 20,00 CHF* (22.5%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Alexander vs. The Ham Factory Reserva 2016 - 0.75l
Alexander vs. The Ham Factory wurde aus den besten Weinbergen von Aranda de Duero geboren. Die Weinberge, aus denen die 2016 ausgewählten Trauben Tinto Fino, Cabernet Sauvignon, Malbec und Merlot stammen, befinden sich auf 900 Metern Höhe. Dies kennzeichnet den Weinbau und den Stil dieser einzigartigen Ribera del Duero. Alexander befindet sich im extremsten Gebiet der Ursprungsbezeichnung in der Ribera del Duero Oriental auf einer Höhe von 900 Metern, die von einem extremen Klima heimgesucht wird. Das Anwesen verfügt hauptsächlich über Tempranillo-Weinberge, die in Glas gepflanzt sind, und Weinberge von Cabernet Sauvignon, Merlot und Malbec, die in Spalieren gepflanzt sind, wobei die Konfiguration des Bodens im Wesentlichen kalkhaltiger Ton ist. Der Jahrgang 2014 ist ein außergewöhnlicher und eleganter Jahrgang. Es hat eine dunkle rubinrote Farbe und intensive Aromen von roten Früchten mit sehr subtilen Abständen, die durch Reifung in Fässern entstehen. Es hat einen sehr leckeren und fruchtigen Einstieg in den Mund, mit einem sehr gut integrierten Tannin und einem langen und komplexen Abgang. 12 Monate in 225-Liter-Fässern aus französischer Eiche gereift. Ansicht: Dunkler Rubin. Nase: Schwarzkirsche, Brombeere und ein Hauch von Gewürzen. Mund: Fruchtig und lecker mit elegantem Tannin.
30,50 CHF* 39,50 CHF* (22.78%)

Inhalt: 0.75 Liter (40,67 CHF* / 1 Liter)

Ponce Vino Tinto Bodegas Ponce 2019- 0.75 L
Ponce Vino Tinto ist ein Rotwein aus D.O. Manchuela und wurde von Bodegas y Viñedos Ponce hergestellt. Der 'Ponce' Manchuela 2018 von Ponce Viñas Viejas ist eine Cuvée aus 85 % Bobal und 15 % Moravia Agria. Die über 60 Jahre alten Reben gedeihen auf kalkhaltigem Boden in einer Parzelle der Lage Villanueva de la Jara. Nach der Handlese wurden beide Rebsorten getrennt voneinander mit weinbergseigenen Hefen fermentiert. Der Ausbau erfolgte ohne Schönung und Filtration für 17 Monate in 600 Litern fassenden französischen Eichenfässern. 3.100 Flaschen wurden im September 2020 abgefüllt. Die Familie Ponce, Eigentümer der Bodega, besitzt 22 Hektar Fläche auf denen sie eine Philosophie ausüben, die den Mensch, die Arbeit und den Weinberg miteinander verbindet.
37,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (50,00 CHF* / 1 Liter)

%
Tipp
Luna Beberide Godello 2022 - 0.75l
Der Godello von Luna Beberide reift 6 Monate auf der Hefe im Edelstahltank. Er stammt aus über 60 Jahre alten Rebstöcken aus den besten Lagen des Bierzo. Sehr ausgewogen im Gaumen mit schönem Schmelz aber auch genügend Säure.
10,50 CHF* 15,90 CHF* (33.96%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Bodega Santa Cruz Cueva del Chamán D.O. Sauvignon Blanc 2022 - 0.75l
Komplexer frischer, schön weicher, fruchtiger Sauvignon Blanc, prickelnd und mundfüllend mit raffinierten Aromen von "reifen" Zitrusfrüchten und Ananas, Stachelbeeren, mit einem Hauch von Gewürzen und Mineralien. Der Abgang ist äußerst angenehm, hat Struktur, gedämpfte Säure, bleibt fruchtig und hat eine schöne Länge. Gut zu Garnelen, Austern, Muscheln, Gerichten mit gebratenem oder gegrilltem Fisch, chinesischen Gerichten, spanischen Tapas oder als Aperitif zu kombinieren. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Dieser Wein stammt zu 100% aus biologischem Anbau.
8,50 CHF* 13,70 CHF* (37.96%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Telmo Rodriguez Basa Blanco D.O. Rueda 2022 - 0.75l
Der Telmo Rodriguez Basa Blanco D.O. Rueda ist ein herausragender Kultwein aus der renommiertesten Weißweinregion Spaniens. Im Jahrgang 2022 begeistert er erneut mit seiner filigranen, klaren Frucht und verspricht mit seiner attraktiven Leichtigkeit, sattem Mundgefühl und anregender Frische seinen Siegeszug in Europa erfolgreich fortzusetzen.Dieser Wein stammt aus der D.O. Rueda, einer Region, die für ihre exzellenten Weißweine bekannt ist. Die Kombination aus der einzigartigen Terroir-Beschaffenheit und der sorgfältigen Weinherstellung macht den Telmo Rodriguez Basa Blanco zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis.Mit seinem intensiven Strohgelb strahlt dieser Wein bereits im Glas. Das Bouquet ist von einer verlockenden Mischung aus Mango und Maracuja mit dezenter Pfirsichnote geprägt. Die Aromen verschmelzen zu einer harmonischen Duftkomposition, die die Sinne verführt und auf das Geschmackserlebnis vorbereitet.Am Gaumen überzeugt der Basa Blanco erneut mit feinen Aromen von Pfirsich und Mango, die von einer angenehmen Säure begleitet werden. Die Kombination aus den Rebsorten Verdejo und Viura verleiht diesem Wein eine ausgewogene Gaumenstruktur und ermöglicht ein unkompliziertes Trinkvergnügen. Die Frische und Lebendigkeit machen ihn zu einem vielseitigen Allrounder, der sowohl als fruchtiger Apéritif als auch als idealer Begleiter zur leichten Küche begeistert.
10,50 CHF* 15,95 CHF* (34.17%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Tipp
EL BOS Tinta de Toro Roble DO 2020 - 0.75l
Auch in Toro, direkt neben Ribera del Duero, ist die spanische Tempranillo-Traube der Star. Obwohl Toro Stier bedeutet, ist El Bos weder aggressiv noch einschüchternd. Im Gegenteil, es ist ein Wein, den man immer parat haben kann, wenn Tapas auf der Speisekarte stehen. Der Wein passt perfekt zu geräuchertem Schinken, Hartkäse und salzigen Oliven. El Bos reift zwei Monate lang in französischen Eichenfässern – dies ergibt einen moderaten Fasscharakter, der die Frucht gut ausbalanciert. Eventuell kann es von etwas Luft profitieren, bevor Sie es in das Glas geben indem man es in eine Karaffe gießt. Servieren Sie El Bos bei 16 Grad in einem normalen Rotweinglas.
8,50 CHF* 13,80 CHF* (38.41%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Finca Museum Reserva D.O. Cigales 2018 - 0.75l
Nach der Handlese und dem Durchlaufen der Sortiertische wurden die Trauben abgebeert und in 15.000 kg schwere Edelstahltanks umgefüllt. Die Gärung fand bei einer Höchsttemperatur von 25ºC statt. Die Temperaturkontrolle, die Analyse, das Umpumpen und die tägliche Verkostung der Moste bestimmten den Zeitpunkt des Abstichs, der nach 21 Tagen erfolgte, um eine maximale Extraktion der Aromen und der Farbe zu erreichen und so den Wein auf seine lange und sorgfältige Reifung vorzubereiten. 12 Monate in französischen Eichenfässern, unter optimalen Hygiene-, Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen, ohne Rütteln, in aller Stille, verleihen diesem Wein eine Komplexität, Rundheit und Harmonie, die ihn auszeichnen. Nach der Abfüllung ruht der Wein bis zur Etikettierung 12 Monate lang bei kontrollierter Temperatur und Feuchtigkeit in unseren Flaschengestellen.Tief kirschrote Farbe. Im Glas mit schönen violetten reflexen. In der Nase Noten von roten Früchten, roten Johannisbeeren und Blaubeeren. Sehr atlantischer Charakter. Beim Schwenken des Glases zeigen sich Anklänge an salzige Lakritze, Ingwer, Salbei, würzige Untertöne... zusammen mit mineralischen und gerösteten Nuancen. Ein kräftiger und nervöser Auftakt, der vielfältige Eindrücke entwickelt, die ihn sehr schmackhaft und harmonisch machen. Im Nachgeschmack ist der Wein sehr lang, mit Noten von gerösteten Haselnüssen, die sich im Abgang mit mineralischen und exotischen Holznuancen verbinden.
15,50 CHF* 19,90 CHF* (22.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Cava Agustí Torelló Mata BRUT RESERVA 2019
Wir befinden uns in Sant Sadurní d'Anoia, der Wiege des Cava seit seiner Entstehung Ende des 19. Jahrhunderts, in dem traditionellen Gebiet, das als "Comtats de Barcelona" bezeichnet wird. Das vom Mittelmeer umspülte und von den Bergen des Montserrat geschützte Vall d'Anoia-Foix bietet uns ein einzigartiges Mikroklima auf Parzellen, die zwischen 120 und mehr als 500 Metern Höhe liegen. Der Respekt vor dem Land mit einem 100% biologischen Anbau und einer sorgfältigen Handlese sind die Grundlage für die Herstellung der Weine, aus denen unsere Cavas entstehen werden.Ein frischer und weicher Cava mit Noten von Steinobst: grüner Apfel, Pfirsich und Nektarine. Ideal für Aperitifs, Salate, Vorspeisen und Desserts.
15,50 CHF* 19,90 CHF* (22.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
El Coto Rosado Cosecha D.O.Ca 2022 - 0.75l
Jahrgang: 2022
Typische, attraktive und intensive Roséfarbe. Eleganter und aromatischer Wein, der an frische Himbeeren und Erdbeeren erinnert. Feine Säurestruktur, frisch, zart und trocken ausgebaut.
7,50 CHF* 9,90 CHF* (24.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
PF Ponce Pie Franco Bobal Bodegas Ponce 2022 - 0.75 L
PF Ponce Pie Franco ist ein Rotwein aus D.O. Manchuela und wurde von Bodegas y Viñedos Ponce hergestellt. Dieser Wein besteht ausschließlich aus der Sorte Bobal. Die harten Klimabedingungen, die der Weinberg erleidet sorgen dafür, dass die Plantage eine sehr geringe Produktion abwirft, aber dafür eine hohe aromatische Konzentration besitzt. PF Ponce Pie Franco stammt von einem kleinen Weinberg mit einem durchschnittlichen Alter von 60 Jahren. Die Reifung der Trauben des PF Ponce Pie Franco ist länger, als alle anderen Trauben. Die alkoholische Gärung benötigt einen Monat und es wird ebenfalls einheimische Hefe verwendet. Diese sind dazu fähig den kompletten Zucker abzubauen. Die anschließende, malolaktische Gärung findet mit seinen Bodensätzen in französischen Barriquefässern mit unterschiedlichen Kapazitäten statt. PF Ponce Pie Franco reift anschließend für zehn Monate in französischen Barriquefässern zu je 600 Litern. Bodegas y Viñedos Ponce befindet sich in der Gemeinde Iniesta und liegt in 870 Metern Höhe in der Provinz Cuenca. PF Ponce Pie Franco wird ohne Filterung oder Klärung in Flaschen abgefüllt, um so seine eigene Persönlichkeit nicht zu verlieren. Die Familie Ponce, Eigentümer der Bodega, besitzt 22 Hektar Fläche auf denen sie eine Philosophie ausüben, die den Mensch, die Arbeit und den Weinberg miteinander verbindet.
13,50 CHF* 16,95 CHF* (20.35%)

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 CHF* / 1 Liter)

%
Bodegas Oliver Moragues OM 500 2020 - 0.75l
Der OM500 steht für die 500-jährige Familientradition dank seiner perfekten Kombination aus Authentizität und Finesse der mallorquinischen und der Struktur und dem Entfaltungspotenzial der französischen Rebsorten. Nach etwa einjähriger Lagerung in französischen Fässern entsteht ein Wein von großer Komplexität. Struktur, Ausgewogenheit und Potenzial.
24,50 CHF* 29,90 CHF* (18.06%)

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 CHF* / 1 Liter)

%
Matsu el Viejo Toro D.O. 2020 - 0.75l
Bleibt man in der japanischen Analogie der Bodegas Matsu (japanisch für Hoffnung), dann bringen sie hier einen Wein auf den Markt, der mit der Kraft eines Sumo-Ringers und der Eleganz eines Samurai-Kriegers ausgestattet ist. Auch der Name des Spitzenweins »El Viejo« (= Der Alte) spielt auf den Respekt der Japaner vor verdienten alten Menschen an. Und natürlich auf die uralten Rebstöcke, welche die Trauben für diesen Wein geliefert haben. Vielleicht sollten sich europäische Winzer öfters Anregungen aus dem fernen Osten holen, denn der Wein ist schlicht und ergreifend genial. Mächtige schwarzkirschige Robe. Das opulente Bouquet rollt wie ein Tsunami auf die Nase zu, intensiv aromatisch, mit Aromen von reifen schwarzen Beeren, Gewürzen, Rauch, Kakao, Kokos, Kirschkompott, Unterholz, Steinpilzen und Wacholder. Am Gaumen mit mächtigem WOW-Faktor, groß und fleischig, mit sehr reifen und runden Tanninen und herrlich süßer Frucht, die wohl aus einem japanischen Kirschgarten stibitzt wurde. Auch das Finale ist eines Power-Toros der neuen Generation würdig. Ein selten kompromissloser Wein! Alle Matsu-Weine werden ganz ohne den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden hergestellt. Dieser Wein reifte 16 Monate in in Franz. neuen Eichenfässern. Auszeichnungen für 2014: 94 Parker-Points
30,50 CHF* 46,50 CHF* (34.41%)

Inhalt: 0.75 Liter (40,67 CHF* / 1 Liter)

%