Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Filter

%
Doppio Passo IGT Primitivo Salento 2020 - 1.5 L Magnum
Die Kelterung und Fertigung des Primitivo DOPPIO PASSO folgt einem komplexen Prozess, der nötig ist, um einen so feinen Wein der Extraklasse zu produzieren. Ein Teil der Reben müssen für den Primitivo DOPPIO PASSO im zweiten oder dritten Drittel des Monats August geerntet werden. Um die fruchtigen Trauben zu einem Wein zu verarbeiten, wird ein traditionell bewährtes Verfahren angewendet. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, wird er mit modernen Methoden hergestellt. Mindestens zwei Wochen lang dauert die Gärung, bei der eine Temperatur von mindestens 28 °Celsius vorherrschen muss. Der zweite Teil der Reben muss hingegen für drei oder vier Wochen weiter an der Pflanze reifen. Erst nachdem sie sehr reif sind, werden sie ebenfalls gegärt. Zu guter Letzt werden die beiden Teile sorgfältig gemischt und gemeinsam erneut zur Gärung gebracht. Durch dieses Verfahren erhält der Primitivo DOPPIO PASSO nicht nur einen leicht erhöhten Alkoholgehalt, sondern wird auch wunderbar aromenreich und vollmundig. Auch die Farbe des Weins ist warm und wird von schimmernden Akzenten betont. Insgesamt zeigt sich der Wein angenehm rund und mit einer exzellent feinen Fruchtsüße. Abgerundet wird sein Geschmack durch leichte, würzige Aromen. Er ist ein schön trockener Wein für echte Genießer, die wissen, was sie wollen. Empfohlen wird, ihn bei einer Temperatur von etwa 18 °Celsius zu trinken, da er dann seine ganze Aromenfülle entfaltet.
11,50 CHF* 20,00 CHF* (42.5%)

Inhalt: 1.5 Liter (7,67 CHF* / 1 Liter)

Since 1974 Primitivo di Manduria DOP 2021- 1.5 L Magnum in Holzkiste
Wenn Tradition und Innovation sich vereinen, entsteht ein Wein wie der Primitivo di Manduria SINCE 1974. Einzigartig im Geschmack und voller Authentizität. Über ein Jahr in französischen Eichenfässern gereift, entwickelt der Primitivo di Manduria SINCE 1974 seinen weichen, warmen und komplexen Charakter. Die Weinberge in der Nähe von Carosino (Provinz Taranto, Apulien) fast 200 Meter über Meer, mit hoher Durchschnittstemperatur und das ganze Jahr durch wenig Niederschlag. Die Böden sind vorwiegend aus Lehm. Die Trauben werden in der dritten Dekade von August ausgewählt und handgelesen. Die Weinbereitung ist die traditionelle für Rotweine: der Most bleibt im Kontakt mit der Traubenhaut. Danach wird er in Fässer gefüllt wo er seine Gärung bei kontrollierter Temperatur vollendet. Mindestens 12 Monate fassgelagert! Auszeichnungen für 2013: 20. Berliner Wein Trophi 2016: Berliner Silber
39,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (26,33 CHF* / 1 Liter)

%
Cayega Roero Arneis DOCG Tenuta Carretta 2021- 1.5l Magnum
Cayega ist die Gegenwart und die Zukunft der Tenuta Carretta: Er ist ausgewogen, komplex, strukturiert und anhaltend. Eine großartige Interpretation des Potentials einer symbolträchtigen Rebsorte des Gebiets, ausgedrückt in einen Weißwein, der zu jeder Gelegenheit passt.Dieser spannende Roero Arneis erstrahlt im Goldgelb mit grünen Reflexen. Birne, weisser Pfirsich und ein hauch von Feuerstein runden das Aroma ab. Der Cayega wurde 6 Monate in Stahltanks gereift.
27,50 CHF* 34,90 CHF* (21.2%)

Inhalt: 1.5 Liter (18,33 CHF* / 1 Liter)

Since 1974 Primitivo di Manduria DOP Platinum Limited Edition 2021 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
In Apulien, einer Region mit dem idealen Klima für die Weinerzeugung, wurden die Primitivo-Trauben mit höchster Sorgfalt geerntet. Die Reben werden nicht nur von Hand gelesen, sondern auch nach den Vorgaben der alten Traditionen verarbeitet. Nach 18 Monaten der Reifung in französischen Barriques wird der Wein in die Flasche abgefüllt, wo er für weitere 6 Monate reifen kann. Die Jahresproduktion ist auf 12'000 0.75-Liter-Flaschen und 200 Magnum-Flaschen limitiert.
50,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (33,67 CHF* / 1 Liter)

%
Juan Gil 12 Meses Silver Label 2013 - 1.5 L Magnum
Jugendliche Farbe. Anfänglich etwas verschlossen, nach Belüftung ein schönes und pures Bouquet zeigend: Dunkle Frucht, gewürzige Noten, erinnert auch an feine Kräuter. Füllig, satt und stoffig im Geschmack, aber sehr balanciert und fein strukturiert. Schöne aromatische Nachhaltigkeit, endet mit einer feinen Vanillnote vom Barriqueausbau. Am Anfang der Genussreife, wird sicher durch sachgerechte, kühle Lagerung noch etwas zulegen. Fragt man in Jumilla nach der Bodegas Hijos de Juan Gil, dann rutscht vielen wie selbstverständlich ein »El mejor Monastrell!« raus. (Der beste Monastrell!). Denn dafür ist diese rührige Bodega berühmt und das längst über die Dorfgrenzen hinaus. Spätestens seitdem der Juan Gil Monastrell »12 meses en barrica« sieben Jahre in Folge (2002-2008) die ominöse 90-Punkte-Schallmauer bei Wein-Guru Robert Parker durchbrechen konnte, hat sich der Ruf als Spezialist für diese original spanische Rebsorte wie ein Lauffeuer verbreitet. Und dieser 2012er – von der Machart her eine Reserva – ist ein weiterer Glanzpunkt einer langen, erfolgreichen Reihe exzellenter reinsortiger Monastrell-Weine.
35,50 CHF* 46,00 CHF* (22.83%)

Inhalt: 1.5 Liter (23,67 CHF* / 1 Liter)

%
Astrales D.O. Ribera del Duero 2019 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Der Astrales aus Anguix in Burgos im Ribera del Duero. Ein reiner Tempranillo mit 18 monatigen Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche. Die Tempranillo-Traube wächst auf Ton-Kalkhaltigen Boden. Der Astrales von Eduardo García (Sohn von Mariano García) besitzt eine frische Frucht nach Blutorangen, im Mund seidiges Tannin mit der Frucht von Brombeeren, Blumen. Los Astrales wurde im Jahre 2000 von der Familie Romera de la Cruz, Winzer in dritter Generation in Anguix, im Norden der Ribera del Duero gegründet. Önologe ist kein geringerer als Eduardo García, der Sohn von Mariano García (Aalto, Mauro). 
62,50 CHF* 67,50 CHF* (7.41%)

Inhalt: 1.5 Liter (41,67 CHF* / 1 Liter)

%
Papale Primitivo di Manduria DOP Linea Oro 2019 - 1.5 L Magnum in 1er Holzkiste
Die Kellerei Varvaglione Vigne & Vini setzt einerseits bewusst auf die Tradition, zum Beispiel mit sorgfältiger Handarbeit bei der Ernte, andererseits ist der Keller modernst eingerichtet mit innovativer Technik, um die Weine möglichst schonend zu keltern. Ihr Papale stammt aus dem apulischen Mandurien und der qualitativ überragenden DOC für Primitivo. Er ist in seiner charaktervollen und balancierten Art ein perfekter, würzig-temperamentvoller Botschafter Süditaliens. Die Trauben des Papale reifen in den ältesten Weingärten von Vigne & Vini. Durch sehr geringe Erträge pro Hektar sind die Weine dieser Lage sehr konzentriert. Der Primitivo Papale wird für mindestens 8 Monate in Barrique ausgebaut Farbe: Dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen. Duft/Geschmack: Intensiv nach reifen Früchten (Kirschen, Johannisbeeren). Dabei weich und samtig mit einer ausgewogenen Struktur und aromatischem, langanhaltendem Abgang. Auszeichnungen: Goldmedaille 22. Berliner Weintrophy
37,50 CHF* 46,00 CHF* (18.48%)

Inhalt: 1.5 Liter (25,00 CHF* / 1 Liter)

%
Papale Primitivo di Manduria DOP Linea Oro 2019 - 1.5 L Magnum
Die Kellerei Varvaglione Vigne & Vini setzt einerseits bewusst auf die Tradition, zum Beispiel mit sorgfältiger Handarbeit bei der Ernte, andererseits ist der Keller modernst eingerichtet mit innovativer Technik, um die Weine möglichst schonend zu keltern. Ihr Papale stammt aus dem apulischen Mandurien und der qualitativ überragenden DOC für Primitivo. Er ist in seiner charaktervollen und balancierten Art ein perfekter, würzig-temperamentvoller Botschafter Süditaliens. Die Trauben des Papale reifen in den ältesten Weingärten von Vigne & Vini. Durch sehr geringe Erträge pro Hektar sind die Weine dieser Lage sehr konzentriert. Der Primitivo Papale wird für mindestens 8 Monate in Barrique ausgebaut Farbe: Dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen. Duft/Geschmack: Intensiv nach reifen Früchten (Kirschen, Johannisbeeren). Dabei weich und samtig mit einer ausgewogenen Struktur und aromatischem, langanhaltendem Abgang. Auszeichnungen: Goldmedaille 22. Berliner Weintrophy
33,50 CHF* 46,00 CHF* (27.17%)

Inhalt: 1.5 Liter (22,33 CHF* / 1 Liter)

Petra HEBO Toscana Rosso IGT 2021 - 1.5l Magnum
Name einer etruskischen Siedlung antiken Ursprungs in Suvereto. Er wird aus einer klassischen Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese hergestellt. Der Geschmack ist strukturiert, aber frisch, mit einer schönen Dynamik. Der Abgang ist angenehm fruchtig, zart im würzigen Erscheinungsbild und mit sanften Tanninen.
27,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (18,33 CHF* / 1 Liter)

%
San Roman D.O. Tinta de Toro 2019 - 1.5l Magnum
Er gehört zu den Stars der D.O. Toro und wird von den kundigen Händen der Bodegas Mauro vinifiziert. Der San Román, der seit 1997 Jahr für Jahr zu den beeindruckendsten Weinen dieser mit exzellenten Qualitäten so gesegneten Region gehört. Die 2014er Edition ist ein zupackendes Kraftpaket von großer Intensität. Ein faszinierender Wein, der ein anregendes Aromenspiel von schwarzen Früchten, Kirsche, Tabak und reifen Brombeeren am Gaumen vollzieht. Der Nachhall zeigt ein kräftiges Rückgrat mit präsentem Tannin. Kein Wunder, dass bei solcher Klasse der San Román eine Beliebtheit ohne Gleichen erfährt! Die späte Ernte erfolgt im Spätherbst, um den Trauben die ideale Reifezeit zu gewähren. Die Abfüllung in die Flasche erfolgte nach der 24-Monatigen Reifung in alten französichen und amerikanischen Eichenfässern.
65,50 CHF* 88,90 CHF* (26.32%)

Inhalt: 1.5 Liter (43,67 CHF* / 1 Liter)

%
Ca'Belvedere DOCG Amarone della Valpolicella Classico 2018 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Tief rubinroter Amarone mit ausgeprägten granatroten Reflexen. Im Duft intensive Noten roter Früchte und Vanille, im Geschmack harmonisch, samtig, warm und mit einem Touch von Eichen-, Röst- und Gewürznoten. Wird in 1er Holzkiste geliefert.
61,50 CHF* 119,80 CHF* (48.66%)

Inhalt: 1.5 Liter (41,00 CHF* / 1 Liter)

Emilio Moro Crianza D.O. 2018 - 1.5l Magnum
Emilio Moro blickt auf mehrere Generationen als Winzerfamilie in der D.O. Ribera del Duero zurück. Aus dieser Zeit verfügt man verfügt über 70 ha eigene Weinberge Rebanlagen, deren Rebstöcke zwischen 15 und 75 Jahre alt sind. 1987 beschloss die Familie schließlich, Wein unter eigenem Namen herzustellen. Nach sehr erfolgreichem Geschäftsverlauf wurde im Jahre 2001 schließlich die heutige Bodega fertiggestellt, die im im Herzen des Anbaugebietes liegt - in einem Dreieck, welches die Ortschaften Pesquera de Duero, Valbuena de Duero und Peñafiel umschließt. Der Emilio Moro ist der Hauptwein des Weinguts. Er trägt den Namen des Patriarchen und Gründers der Familienbodega. Emilio Moro ein reinsortiger Tempranillo (Tinto Fino). Er wird 12 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche ausgebaut. Seit Anbeginn besticht dieser Wein durch bemerkenswerte, sehr konstante Qualität. Neben dem Emilio Moro stellt das Weingut noch die Semicrianza Finca Resalso her, sowie den Topwein Malleolus und die beiden Lagen Malleolus de Valderramiro und Sancho Martin. Verkostungsnotiz: Tiefrote Kirschfarbe. Intensive Aromen von reifen schwarzen Beeren harmonieren mit gut integrierten Toast-Aromen. Am Gaumen volle schwarze Frucht mit kräftigen Tanninen. Die qualitativ hochwertigen Eichenfässer bringen angenehme Anklänge an Vanille und Gewürze. Langer Abgang.
45,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (30,33 CHF* / 1 Liter)

%
Mauro Cosecha 2021 - 1.5 L Magnum
Intensives Granatrot. In der Nase rote Frucht, Brombeeren mit leicht likörigen Noten. Am Gaumen floral, balsamisch mit süsslichen Fruchtkomponenten. Frisch, rund, fruchtig, elegant und kompakt mit schön integrierten Tanninen. Vollmundiges, intensiver und langer Abgang Vinifikation: 16 Monate in französischen und amerikanischen Barricas Rebsorten: 94% Tempranillo 6% Syrah Auszeichnungen für 2016: Robert Parker: 93/100 Punkte Jahrgang 2014: Guia Proensa: 91 Guia Repsol: 93 Jahrgang 2013: Robert Parker 92/100
85,50 CHF* 99,00 CHF* (13.64%)

Inhalt: 1.5 Liter (57,00 CHF* / 1 Liter)

%
The Chocolate Block 2019 - 1.5 L Magnum
Marc Kent machte eine steile Kariere und baute sich in kürzester Zeit einen Ruf als einen der begnadetsten Kellermeister Südafrikas auf. Das Weingut Boekenhoutskloof liegt in Franschhoek und hat inzwischen Kultstatus erreicht. Die Weine reflektieren eine besondere Balance zwischen der sortentypischen Frucht und den Böden auf denen die Reben wachsen. Ein Winemaker mit Passion der seinen Beruf mit Herz und Seele ausübt. Der Chocolate Block ist eine Cuvée aus Shiraz, Grenach, Cabernet Sauvignon, Cinsaut und Viognier. Der Shiraz kommt aus Malmesbury. Die Stadt und die Weinregion Swartland ist bekannt für ihre einzigartigen Bedingungen für Reben, die im Trockland wachsen und besonders tief wurzeln. Dies sind die perfekten Bedingungen für kraftvolle, dichte Shiraztrauben. Der Grenach stammt von einigen der ältesten Rebstöcke Südafrikas aus der Region um Citrusdal mit seinen sehr sandigen Böden, was diese Rebsorte besonders zu schätzen weiß.Der Cabernet Sauvignon und der Viognier stammen von Weinbergen des Gutes Boekenhoutskloof in Franschhoekwähren der Cinsalt von alten Reben aus Wellington stammt und auf Granit gewachsen ist. Ein echter Power-Wein. Die spannende Cuvée aus Shiraz und Grenache hat es in sich. Seinen Namen hat der Wein von den ausgeprägten Schokoladentönen, mit denen er uns betört. Allerdings hat er weitaus mehr zu bieten als Tertiäraromen! Dichte Waldbeeren, dunkle Früchte und würzige Töne. Fast dickflüssig, vollmundig kommt er daher. Sie sollten ihm viiiiel Luft geben, damit er zeigen kann, was in ihm steckt!
60,50 CHF* 78,90 CHF* (23.32%)

Inhalt: 1.5 Liter (40,33 CHF* / 1 Liter)

%
Aalto Ribera del Duero D.O. 2021 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Wie für die Tempranillos aus der Ribera del Duero typisch, sehr intensive Färbung. In der Nase frisch, blumig und fruchtig - charakteristisch für den noch jungen Wein. Holzaromen, Lakritze, und die typische würzige Note. Im Mund zeigt er die Intensität eines grossen Jahrgangs mit bestens integrierter Frucht, Holz, Alkohol, Säure und Tanine. Vinifikation: Reifung während 16 Monaten in einem Verhältnis von 50% neuen franszösischen und 50% dreijährigen amerikanischen und französischen Eichenfässern.
95,50 CHF* 119,00 CHF* (19.75%)

Inhalt: 1.5 Liter (63,67 CHF* / 1 Liter)

%
Il Seggio IGT Poggio al Tesoro 2021 - 1.5l Magnum in Holzkiste
Der Fluss Seggio ist das größte Fließgewässer in der Gemeinde Castagneto Carducci. Seine Quelle liegt in den metallhaltigen Hügeln von Sassetta, ein Gebiet, das bereits in der Etruskerzeit bekannt war und sehr reich an unterirdischen Vorkommen eisenhaltiger Mineralien ist. Sie durchschneidet durch das gesamte Gebiet von Bolgheri, und seine Anschwemmungen bereichern die charakteristischen Lehmböden mit wertvollen großen Kieselsteinen an, was eine ausgezeichnete Drainage des Bodens. Dieser Bolgheri Rosso wird aus den typischen Rebsorten hergestellt, Merlot 40%, Cabernet Sauvignon 30%, Cabernet Franc 20% und Petit Verdot 10%, sorgfältig geerntet und vinifiziert, um Dichte und Konzentration zu gewährleisten, aber auch einen sehr frischen und leicht zu trinkenden Wein. Im Glas spürt man sofort den leidenschaftlichen Enthusiasmus und die Liebe zum Detail, die wir diesem Wein widmen, der mit dem Jahrgang 2014 sein Debüt feiert.
49,50 CHF* 64,00 CHF* (22.66%)

Inhalt: 1.5 Liter (33,00 CHF* / 1 Liter)

%
Since 1974 Primitivo di Manduria DOP 2016 - 3.0 L Doppelmagnum in Holzkiste
Wenn Tradition und Innovation sich vereinen, entsteht ein Wein wie der Primitivo di Manduria SINCE 1974. Einzigartig im Geschmack und voller Authentizität. Über ein Jahr in französischen Eichenfässern gereift, entwickelt der Primitivo di Manduria SINCE 1974 seinen weichen, warmen und komplexen Charakter. Die Weinberge in der Nähe von Carosino (Provinz Taranto, Apulien) fast 200 Meter über Meer, mit hoher Durchschnittstemperatur und das ganze Jahr durch wenig Niederschlag. Die Böden sind vorwiegend aus Lehm. Die Trauben werden in der dritten Dekade von August ausgewählt und handgelesen. Die Weinbereitung ist die traditionelle für Rotweine: der Most bleibt im Kontakt mit der Traubenhaut. Danach wird er in Fässer gefüllt wo er seine Gärung bei kontrollierter Temperatur vollendet. Mindestens 12 Monate fassgelagert! Auszeichnungen für Jahrgang 2011: San Francisco Wine Competition 2013: Bronze Medaille Video:
79,50 CHF* 96,95 CHF* (18%)

Inhalt: 3 Liter (26,50 CHF* / 1 Liter)

%
Sor Ugo Bolgheri Rosso Superiore DOC 2020 - 1.5l Magnum
Ein Premiumwein aus der Toskana, der alle Charaktereigenschaften aufweist, die man einem grossen Gewächs zuordnet: Komplexität, Nachhaltigkeit und Harmonie. So lautet das Fazit zu einer Cuvée, die aus französischen Rebsorten – in der toskanischen Erde gepflanzt – gekeltert wurde. Es ist ein Genuss, das vielschichtige, intensive Bouquet in der Nase zu erfahren. Es offenbaren sich Fruchtaromen (Cassis, Brombeere, Pflaume), Ausbaunoten, die an Karamell, Toastbrot, Tabak und Leder erinnern. Es macht Spass, den Wein im Gaumen zu halten, wo die fruchtige Struktur auf die kräftigen, aber reifen Gerbstoffe trifft. Es ist selten, dass sich eine klassische Struktur ausgewogen mit einer körperreichen Textur im Finale vereint und nachhaltig, gradlinig und konsequent den Sinneseindruck der Nase und des Gaumens widerspiegelt. Die Gewächse, die dies bieten, gehören in die oberste Liga. Sor Ugo gehört in diese Kategorie, keine Frage.
68,50 CHF* 80,50 CHF* (14.91%)

Inhalt: 1.5 Liter (45,67 CHF* / 1 Liter)

Since 1974 Negroamaro Superiore DOP 2016 - 1.5l in Holzkiste
Negroamaro Superiore mit schmeichelndem, mediterranem Bouquet und roten Fruchtaromen. Am Gaumen ein voller, dichter, angenehm frischer Genuss, knackig dunkle Früchte, Kaffee und Lakritz im Abgang. Dieses Produkt wurde in einer begrenzten Auflage von nur 7'500 Flaschen produziert und wurde 12 Monate in frazösischen Eichenfässern veredelt.
40,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (54,00 CHF* / 1 Liter)

%
Finca Biniagual VERÁN 2020 - 1.5l Magnum
In der Nase, intensive Fruchtaromen - Blaubeeren und Schwarzkirsche- mit einem leichten Hauch Lakritz, dazu kommen Kräuter wie Rosmarin und Thymian. Am Gaumen deuten die markanten Tannine auf die Frische und Langlebigkeit dieses Weines hin. Im Abgang geröstete Nüsse und Lakritz. Ein voluminöser und lange präsenter Wein. Die Trauben werden von Hand in Kisten mit 12 kg Kapazität gelesen, dabei wird streng auf die Qualität geachtet. Nach einer erneuten Qualitätskontrolle von Hand im Weinkeller werden die Trauben entrappt und danach in Stahltanks mit 4600 bzw. 8850 Litern temperaturgesteuert vergärt. Die Maischestandzeit beträgt 20 bis 25 Tage. Für die anschlieβende Milchsäuregärung wird ein Teil des Weins in Zementtanks, der andere Teil in Holzfässer umgefüllt. Ausbau: 15 Monate in medium gerösteten Eichenfässern, davon 80% aus französischer und 20% aus amerikanischer Eiche. 70% der Fässer sind neu, 30% werden im zweiten Jahr verwendet.
47,50 CHF* 68,00 CHF* (30.15%)

Inhalt: 1.5 Liter (31,67 CHF* / 1 Liter)

%
Poggio ai Ginepri DOC Bolgheri Rosso Tenuta Argentiera 2021 - 1.5l Magnum
Das Weingut Argentiera befindet sich an der toskanischen Küste, ca. 100 km südwestlich von Florenz. Argentiera gehört zum alten Landgut Donoratico der Familie Serristori, einer einflussreichen Florentiner Familie, der die Medici 1512 dieses Land zur unbegrenzten Nutzung überließen. Zu etruskischer Zeit befanden sich auf der Hochebene des Gutes natürliche Quellen und Silberminen, daher auch der Name Argentiera, von argento = silber, die das Gebiet zu einem wichtigen Zentrum für Landwirtschaft und Bergbau machten. Argentiera ist nicht nur das Gut, das im DOC Anbaugebiet Bolgheri am nächsten zum Meer liegt, seine Hügel steigen auch am höchsten aus der Ebene an. In der Farbe ein intensives und tiefes Rot mit violetten Reflexen. Ein intensives und frisches Bouquet mit Blumenduft von Veilchen und würzigen Aromen kombiniert mit Noten reifer Früchte wie Kirschen, Pflaumen und Brombeeren. Am Gaumen rund und komplex mit reifen und süssen Tanninen. Im Abgang angenehm fruchtbetont mit gutem Säuregehalt, der dem Wein einen langen und frischen Nachgeschmack verleiht. Zusammensetzung: 50% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 25% Syrah
42,50 CHF* 46,00 CHF* (7.61%)

Inhalt: 1.5 Liter (28,33 CHF* / 1 Liter)

Astoria Lounge Vino Spumante Cuvée - 1.5 L Magnum
Die Weinlese erfolgt im September per Hand, anschließend folgen das leichte Pressen mit einer kurzen Kaltmazeration der Beerenhaut und die statische Dekantierung des Mostes. Die erste Gärung erfolgt bei 18/19°C mit ausgewählten Hefen. Der junge Wein ruht für einige Wochen auf dem edlen Bodensatz; die anschließende Phase besteht in der zweiten Gärung, die 20-25 Tage bei 18° dauert. Nach deren Ende ruht der Schaumwein für einige Wochen auf dem Bodensatz. Anschließend erfolgen die Weinsteinstabilität und die Flaschenabfüllung. Verweilzeit in der Flasche zum endgültigen Ausbau. Perlage: sehr fein und anhaltend. Farbe: strohgelb mit grünlichem Schimmer. Geruch: ätherisch, delikat, sehr persönlich durch die Synergie der vielfältigen Aromen mit dem Duft der Hefe; mit entschieden aromatischer Note. Geschmack: vollmundig, harmonisch, trocken.
22,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (15,00 CHF* / 1 Liter)

%
Evviva 1861 DOC Primitivo di Manduria Riserva 2014 - 3.0 L Doppelmagnum in Holzkiste
Probieren Sie das Vergnügen einer alten Tradition, erleben Sie einen unvergesslich sensationellen Geschmack, der den Gaumen mit der Wärme von Apulien umhüllt. Der 22 monatige Reifungsprozess im franz. Eichenfass reflektiert in diesem Primitivo di Manduria seinen weichen und freundlichen Charakter. Lassen Sie sich verführen von einer Kultur und einem einzigartigen Genuss welcher dieser Primitivo di Manduria Riserva bietet. Dichtes Rubinrot, in der Nase intensive Würzaromatik vom Barrique, Vanille und Kaffee, dazu reiffruchtige Noten von Brombeeren, Zwetschgen und Zimt, am Gaumen saftige, süssliche Frucht, ein intensiver, konzentrierter Wein mit feinkörnigem Tannin und schöner Fruchttiefe, sehr langer Abgang.   Dieses Produkt wurde in einer bregenzten Auflage von nur 250 Flaschen produziert
79,50 CHF* 123,50 CHF* (35.63%)

Inhalt: 3 Liter (26,50 CHF* / 1 Liter)

Matsu el Viejo Toro D.O. 2018 - 1.5 L Magnum
Aufgrund der fantastischen Vorbedingungen in der Weinbereitung bei MATSU gelang dieser Wein, der mit den typischen Noten der Tinta de Toro, Veilchen, Pflaume, Waldboden, Leder noch zusätzlich eine Eleganz an den Tag legt, an der es vielen Weinen aus der Region mangelt. Tinta de Toro von einer Einzellage mit besonders alten Reben. Lagerung: 16 Monate in neuer franz. Eiche Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Bodega MATSU aus der D.O. Toro vor. Hier war die Aufgabenstellung, die Persönlichkeit und Eigenwilligkeit dieser Region treffend zu charakterisieren. Die Bodega MATSU (japanisch: “hoffen, warten”) ist das letzte und neueste Projekt der Familie. Der Name wird zum Konzept, denn man gönnt sich den Luxus, „auf die eigendynamische Entwicklung der Natur warten zu können. Die drei Männergesichter El Picaro, El Recio, El Viejo stehen stellvertretend für die Hingabe realer Menschen an das ländliche Leben der Bauern. Die betreffenden Weinberge werden ausschließlich biologisch bearbeitet, d.h., es werden keine Pestizide, Herbizide und Fungizide verwendet. Die Resultate sind ausdrucksstark, rein und repräsentieren die Region perfekt. Die erzeugten Mengen werden streng limitiert. Von dem erarbeiteten Profit fließen 0,7% in Umweltprojekte. Alle Matsu-Weine werden ganz ohne den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden hergestellt.
70,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (47,00 CHF* / 1 Liter)

%
Prima D.O. Tinta de Toro 2013 - 1.5 L Magnum
Purpurrote Farbe. Ein fruchtiges, fein opulentes, süsses Bouquet. Kirsche, Pflaumen, Dörrfrüchte, Vanille Mocca. Am Gaumen viel Frucht leichte, feine Tannine, kräftige, süssliche Aromatik, mit einem langen, vollen, fruchtigen und erfrischenden Finale. Auszeichnungen: Guia Proensa 90 Punkte
30,50 CHF* 39,00 CHF* (21.79%)

Inhalt: 1.5 Liter (20,33 CHF* / 1 Liter)

%
CAIR Seleccion "La Aguilera" 2017 - 1.5l Magnum
Der Cair aus der Region Ribera del Duero überzeugt durch seine schöne Farbtiefe wie eine schwarze Kirsche. In der Nase ein intensives Bouquet von feinem Holz, Leder, Zigarrenkiste, Zartbitterschokolade und Frucht. Die Aromen verbinden sich mit süssen Tanninen zu einem wunderbar ausgewogenen, eleganten Rotwein. Am Gaumen ist er voll und kräftig im Auftakt. Im Mund fleischig und saftig mit süssen Tanninen. Langer, anhaltender Abgang. Ein in diesem Preissegment nur schwer zu schlagender Tempranillo!
45,50 CHF* 55,00 CHF* (17.27%)

Inhalt: 1.5 Liter (30,33 CHF* / 1 Liter)

Zanin Cavallina Bianca Blend 18 Mesi Grappa - 1.5 L
Der Grappa Cavallina Bianca Blend 18 entsteht durch Weiterverarbeitung des kleineren Bruders, des “jungen Cavallina Bianca Blend 4”, der mindestens 18 Monate in kleinen Eichenfässern reift. In dieser Zeit erhält das Produkt seine dunkle Farbe und die Süßholznoten. Das dunkel bernsteinfarbene Produkt hat einen Duft, der an rote Früchte erinnert, während es im Geschmack sehr weich und samtig ist. Dieser “schmeichlerische” Grappa wird wegen seiner Weichheit auch von Frauen geschätzt, die normalerweise süßere Produkte bevorzugen. Er kann pur, mit Eis, oder als „Schuss“ im Kaffee genossen werden. Auszeichnungen: Silver Medal Concours Mondial de Brussel-Spiritis Award 2008 Gold Medal Concours Mondial de Brussel-Spiritis Award 2010
61,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (41,00 CHF* / 1 Liter)

%
Resalte Crianza Ribera del Duero D.O. 2014 - 1.5 Liter Magnum
Auch mir dem aktuellen Crianza-Jahrgang empfiehlt sich die Bodegas Resalte de Peñafiel einmal mehr als Garant für beste Ribera-Qualität! Der Wein leuchtet in einer dichten purpurot funkelnden Farbe mit dunklem Kern. Das Bouquet fächert einen weiten Duftstrauß mit Anklängen an Brombeeren, Süßkirschen und Cassis auf. Auch die kräftige, typische Ribera-Würze ist wahrzunehmen, mit Noten nach Kräutern, Leder, neuem Holz und Gewürzen. Am Gaumen saftig und harmonisch, die Tannine wirken sehr gut eingebunden und unterstützen die maskuline Struktur. Der Nachhall ist lang und gut strukturiert. Ein qualitativ absolut hochwertiger Rotwein, der nicht umsonst als Maßstab in puncto Ribera-Crianza gilt. In dieser Preisklasse ein Muss!
50,50 CHF* 69,50 CHF* (27.34%)

Inhalt: 1.5 Liter (33,67 CHF* / 1 Liter)

Poggio ai Merli Merlot Toscana IGT Domini Castellare di Castellina 2017 - 1.5 L Magnum in 1er Holzkiste
Der Castellare Poggio ai Merli Merlot IGT präsentiert sich mit einem Bukett von intensiven, sehr aromatischen Düfte von fruchtigen Aromen wie dunklen Früchten und Waldbeeren sowie feine Anklänge von Kräutern und Gewürzen. Am Gaumen ist der Castellare Poggio ai Merli Merlot IGT ausgewogen, weich und warm, mit einem fein-fruchtigen und angenehm würzigen und langen Abgang. Auszeichnung für 2016: Robert Parker: 97+/100 Punkte
130,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (87,00 CHF* / 1 Liter)

%
Matsu el Picaro Toro D.O. 2013 - 1.5 L Magnum
Ein junger Wein der Trilogie, der für die Jugendlichkeit des Weines, die Stärke und Kühnhiet der Jungend steht. Er stammt aus dem biodynamischen Weinbau und wurde aus fast hundert Jahre alten Reben hergestellt. Geringe Produktion. Nur 3 kurze Monate reifte er in Holzfässern. Obwohl es sich hierbei um einen jungen Wein handelt, hat er eine enorme Persönlichkeit und ist sehr angenehm zu trinken. Alle Matsu-Weine werden ganz ohne den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden hergestellt.
20,50 CHF* 35,00 CHF* (41.43%)

Inhalt: 1.5 Liter (13,67 CHF* / 1 Liter)

Bodega Santa Cruz Gold Rupestre D.O. Garnacha Tintorera 2018 - 1.5l Magnum
Wein aus Garnacha Tintorera (100%). Die Weinbereitung erfolgte auf traditionelle Art und Weise. Die Gärung findet in französischen Eichenfässern statt, in welchen der Wein 14 Monate reifen kann. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Es mag überraschen, aber die Garnacha Tintorera steht in keinerlei verwandtschaftlichem Verhältnis zu Spaniens Toprebe Garnacha. Vielmehr wurde sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts unter dem Namen Alicante Bouschet in Frankreich gezüchtet und großflächig angebaut. Zum einen ist die Rebsorte wenig anfällig für Krankheiten wie dem Echten Mehltau, zum anderen liefert sie mit ihrem roten Fruchtfleisch im Verschnitt hohe Farbintensitäten. Außerhalb Frankreichs ist Spanien das wichtigste Anbauland. Hier wurde sie vor allem in den Nachkriegsjahren in größerer Menge erzeugt. Teilweise fand sich auch in deutschen Rotweinen jener Zeit ein kleiner Anteil Garnacha Tintorera, der die blassen deutschen Roten mit Farbe versorgte. Auch heute wird sie überwiegend als Cuvéepartner eingesetzt. Reinsortig wird sie nur äußerst selten angeboten.
38,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (25,67 CHF* / 1 Liter)

%
Macho Man Monastrell Tierra de Murcia 2020 - 1.5 L Magnum
Aus den einzigartigen Weinbergen von Monastrell del Paraje de La Raja im Hochland von Murcia. Der Jahrgang 2020 von Macho Man Monastrell ist ausgereift, komplex und elegant. Mit einer granatroten Farbe. In der Nase stechen die Balsamico- und Minznoten zusammen mit denen von reifen roten Früchten (Pflaumen, Brombeeren) und einem Hauch von Lakritz und gerösteten Mandeln hervor. Aromen, die das Gelände widerspiegeln, mit den Noten von Buschland (Rosmarin, Thymian, Lavendel) gut integriert. Im Mund zeigt es eine wunderbare Frische und Eleganz mit diesem ausgewogenen Schritt und einem für großartige Weine typischen Abgang. Zwischen den Bergen von El Carche und La Pila im murcianischen Hochland liegt das einzigartige Paraje de La Raja. In diesem Bereich haben wir die 7 Parzellen ausgewählt, aus denen die MachoMan-Traube Monastrell stammt, aus der wir im Jahrgang 2018 87.298 Flaschen, 5.300 Magnum, 688 Jeroboams und 192 Matusalem hergestellt haben. Monastrell wird auf traditionelle Weise in einem 3 x 2 oder 3 x 3 Rahmen in einem Glas- und Regensystem kultiviert. Grüner Schnitt im Juni, um die Produktion auf die gewünschte Menge und Konzentration einzustellen. Ich räume im August auf. Manuelle Ernte in optimalen Reifungsstadien. Ertrag von ca. 2.000 kg pro Hektar. In der zweiten und dritten Septemberwoche geerntet und in den ersten Stunden des Tages manuell durchgeführt, damit die Trauben bei einer Temperatur von ca. 15 ° C in das Weingut gelangen. Transport von Kühlfahrzeugen. Eintritt in den Weinkeller nach Doppelauswahltabelle. Die Gärung erfolgt in konischen Stahltanks mit einem Durchmesser von 7.000 Litern (die dünnere Kappe und diese umgekehrte Form ermöglichen ein natürliches, weicheres und weniger aggressives Pressen) bei einer kontrollierten Temperatur von 25 ° C. Ein Teil des Weins wird auch in Eichenfudres fermentiert Französisch 11.000 Liter. Macho Man Monastrell verbringt sechs Monate in französischen Eichenfässern des ersten und zweiten Jahres. Es geht auch durch 800-Liter-italienische Tonamphoren, die die Frucht und die Hauptaromen der Sorte verbessern. Der Wein reift im Keller bis zur Raffinierung etwa ein Jahr lang.
50,50 CHF* 64,00 CHF* (21.09%)

Inhalt: 1.5 Liter (33,67 CHF* / 1 Liter)

Prosecco di Valdobbiadene DOCG Astoria Millesimato Extra Dry 2023 - 1.5 L Magnum
Die Weinlese erfolgt von Hand im September, wenn die Trauben ihr höchsten chemisch/organoleptisches Gleichgewicht erreicht haben. Anschließend werden die Trauben sanft gepresst und der Most statisch dekantiert. Die primäre Gärung erfolgt im Tank bei 16°C mit ausgewählten bodenständigen Hefen; bevor diese beendet ist, wird der neue Wein mit einem noch hohen Restzuckergehalt zur Schaumbildung in einen Autoklav umgefüllt. Die Schaumbildung erfolgt, ohne dass die primäre Gärung unterbrochen wird und dauert 20/25 Tage. Anschließend ruht der Wein ca. 30 Tage auf den Hefen. Mit dieser Technik erhält man einen fruchtigeren Sekt mit typischem Aroma. Nach der Flaschenabfüllung ruht der Wein 4-6 Wochen vor dem Verkauf. Perlage: sehr fein und anhaltend. Auszeichnungen: Vinitaly: Gran Medaglia d'Oro International Wine & Spirit Competition IWSC 2016: Bronze Concours Mondial de Bruxelles 2017: Silber Medaille Decanter World Wine Awards 2017: Bronze Medaille
27,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (18,33 CHF* / 1 Liter)

Cune Imperial Reserva Rioja 2017 - 1.5l Magnum
Ein großer Klassiker aus dem Hause Compañía Vinícola del Norte de España, in Spanien kurz »Cune« genannt. Er wird aus Tempranillo-, Graciano- und Mazuelo-Trauben gewonnen, die ausschließlich aus der Rioja Alta stammen. Im Glas begeistert der Wein mit einer tiefen, intensiv kirschroten Farbe und lässt Anklänge an Vanilleschoten, Toast und Mokkakaffee aufblitzen, die später um delikate Zedern- und Brombeeraromen ergänzt werden. Auch der Gaumen kommt in den Genuss eines ausdrucksvollen Roten, der sich köstlich und samtig präsentiert, mit einem langen Finale, das einen exotischen Hauch Kokosnuss hinterlässt. Königlich! Auszeichnungen für 2015: Robert Parker: 93 Punkte Auszeichnungen für 2012: Robert Parker: 92 Punkte
65,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (43,67 CHF* / 1 Liter)

%
Poggio Valente IGT Fattoria le Pupille 2019 - 1.5 L Magnum
Der Poggio Valente Morellino di Scansano Riserva aus der Kellerei Le Pupille ist ein weiteres Aushängeschild der Fattoria, die von der Starwinzerin Elisabetta Geppetti bewirtschaftet wird. Der namensgebende Weinberg Poggio Valente liegt in 280m Höhe und besteht aus 40 Jahre alten Morellino-Rebstöcken, die schon 1997 mit Merlot Reben aufgestockt wurden. Damit wurde die Basis für diesen bemerkenswerten Rotwein aus der Toskana gelegt, der im Holzfass 15 Monate verweilen und reifen darf, bevor er in Flaschen abgefüllt wird. Sein intensives Rubinrot mit Reflexen in Bernstein, sein balsamisches Bouquet nach einer Fülle von Früchten, seine Veilchen-, Johannisbeeren- und Kirscharomen und nicht zuletzt die Nuancen von Lakritz, Tabak und Muskat mit Noten von weißem Pfeffer, Anis und Wildblumen kennzeichnen den Poggio Valente dieses besonderen Rotweins. Spätestens, wenn er sich am Gaumen kraftvoll und trotzdem elegant entfaltet, zeigt er sich in seiner ganzen Größe. Der Jahrgang 2013 ist für den Trinkgenuss bereit, kann aber auch noch einige Jahre gelagert werden.
59,50 CHF* 76,00 CHF* (21.71%)

Inhalt: 1.5 Liter (39,67 CHF* / 1 Liter)

%
Emilio Moro Finca Resalso D.O. 2021 - 1.5l Magnum
Die Kellerei Emilio Moro blickt auf mehrere Generationen als Winzerfamilie in der D.O. Ribera del Duero zurück. Aus dieser Zeit verfügt man verfügt über 70 ha eigene Weinberge Rebanlagen, deren Rebstöcke zwischen 15 und 75 Jahre alt sind. 1987 beschloss die Familie schließlich, Wein unter eigenem Namen herzustellen. Nach sehr erfolgreichem Geschäftsverlauf wurde im Jahre 2001 schließlich die heutige Bodega fertiggestellt, die im Herzen des Anbaugebietes liegt - in einem Dreieck, welches die Ortschaften Pesquera de Duero, Valbuena de Duero und Peñafiel umschließen. Finca Resalso ist der Einstiegswein des Weinguts, dessen Trauben von jungen 5-15 jährigen Tempranillo-Rebstöcken kommen. Wie der Emilio Moro ist Finca Resalso ein reinsortiger Tempranillo (Tinto Fino), der über 6 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut wird. Seinen Namen erhielt Finca Resalso von einem gleichnamigen Weinberg, der 1933 angelegt wurde, dem Jahr, in dem auch Emilio Moro geboren wurde. Neben dem Finca Resalso stellt das Weingut noch den Hauptwein Emilio Moro her, sowie den Topwein Malleolus und die beiden Lagenweine Malleolus de Valderramiro und Malleolus de Sancho Martin. Verkostungsnotiz: Undurchsichtiges Grantrot mit violettem Saum. In der Nase sehr ausdrucksstark mit großer aromatischer Klarheit und Dominanz der Traube (Brombeere, Blaubeere und Lakriz). Im Mund lecker und sehr gut balanciert mit reifen, saftigen Tanninen.
22,50 CHF* 36,90 CHF* (39.02%)

Inhalt: 1.5 Liter (15,00 CHF* / 1 Liter)

Boscobruno Pinot Nero Toscana IGT Vallepicciola 2017 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Der Wein hat eine tiefe, intensive, tiefrote rubinrote Farbe. Auffällig sind die langsame und gleichmäßige Bewegung im Glas und die schmalen Bögen, die von ruhigen Tropfen gestaltet werden. Sie sind ein Zeichen für eine großartige Struktur und einen wichtigen Alkoholgehalt. Die ersten Düfte sind die der Kirsche. Später auch die mit kleinen Beeren verwandten, kräuterigen und würzigen Noten. Der im Abgang wahrgenommene Tabakgeruch ist angenehm und kaum ausgeprägt. Im Mund überrascht das dynamische Gleichgewicht zwischen einer einhüllenden Weichheit, die auch dem hohen Alkoholgehalt zu verdanken ist, und einer lebendigen Säure. Um Eleganz zu verleihen, trägt auch das Tannin bei, das weich und rund ist. Die Struktur ist jedoch reichhaltig, konsistent und wichtig. Der Geschmack ist fein und reich an kleinen Unterholzfrüchten wie Johannisbeeren und Walderdbeeren sowie Kirschen und Sauerkirschen.
57,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (38,33 CHF* / 1 Liter)

Bolgheri Rosso DOC le Macchiole 2020 - 1.5 L Magnum
Klassischer Bolgheri Rosso mit kräftigem Bouquet von Himbeeren und Johannisbeeren, Cassis und etwas Tabak. Saftiger, vollmundiger Geschmack, schönes Tannin und gute Säure. Wunderbarer Einstieg in die große Welt der Le Macchiole-Weine. Dieser 2004 erstmals abgefüllte Wein ist für Le Macchiole der reinste und unverfälschteste Ausdruck von Bolgheri. Es ist ein Rotwein, der Anmut und Intensität besitzt und sehr gut trinkbar ist, ohne an Struktur und Komplexität einzubüssen.
47,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (63,33 CHF* / 1 Liter)

Petra Alto Sangiovese IGT Toscana 2020 - 1.5l Magnum
Der Alto vom Weingut Petra, ein reinsortiger Sangiovese, begeistert durchseinen intensiven Duft nach dunklen Waldbeeren, Pflaumen und reifen Kirschen.Am Gaumen präsentiert sich der Alto kraftvoll mit einer vielschichtigen,aromatischen Frucht, dazu eine intensive mineralische Note, die Tannine passensich perfekt ein. Ein sehr spannender Sangiovese - Toskana pur! Weingut Petra Petra ist Teil des Imperiums von Vittorio Moretti. Der lombardische Bauunternehmer ist in der Weinwelt in erster Linie für seine hervorragenden Bellavista-Schaumweine aus der Franciacorta berühmt. 2003 weihte er den von Mario Botta entworfenen Betrieb in der Maremma ein, der von seiner Tochter Francesca geleitet wird. Die ausgebildete Önologin hatte gewissermassen Carte blanche: Praktisch alle Anlangen wurden neu erstellt. Der grösste Teil der Produktion entfällt auf Merlot- und Cabernet-Sauvignon-Reben. Von Sangiovese und Syrah sind kleinere Bestände vorhanden. Alle Parzellen sind in maximaler Dichte bestockt, ein Teil wird nach biologischen Prinzipien bewirtschaftet (in Umstellung). Die Hanglagen profitieren von der natürlichen Drainage und vom optimalen Sonneneinfall. Ein Teil des Anbaus ist in Umstellung Mario Botta hat den Gebäudemantel so gestaltet, dass sein markantester Teil, eine Treppe, von der Erde zum Himmel zeigt. Die Innenräume mit allen weinspezifischen Einrichtungen haben Vittorio Moretti und sein Beraterteam selbst entwickelt. Wesentlich waren der Einbezug der Schwerkraft zum Transport von Trauben, Maische und Wein, die Abstimmung der Behälterkapazitäten auf die Parzellengrössen und anderes mehr. Ein kleines Detail: Es befinden sich keine Maschinen in den Räumen, wo der Wein lagert – er soll in aller Ruhe reifen können.
55,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (37,00 CHF* / 1 Liter)

%
Aalto PS Ribera del Duero D.O. 2021 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Wer kompromisslos gemachte, hochintensive aber gleichzeitig perfekt balancierte Spanier modernen Zuschnitts liebt, der muss nicht weiter suchen, bei Aalto wird er fündig! Nach 30 Jahren als Chef-Önologe und Schöpfer der weltberühmten Wein-Legende Vega Sicilia Unico, schuf Mariano Garcia mit dem Aalto seine eigene Rotwein-Ikone, deren große Faszination von der mächtigen Tiefe und Konzentration der Tempranillo-Frucht ausgeht und durch die virtuose Handhabung des Barrique-Ausbaus jene bewundernswerte Harmonie und Eleganz ausstrahlt, die den Aalto PS so unvergleichlich macht. Bodegas Aalto ist die eine der großen Erfolgsgeschichten des Ribera del Duero des letzten Jahrzehnts. Gegründet wurde das Weingut erst 1999 von Mariano Garcia, davor 30 Jahre lang Weinmacher von Vega Sicilia und Javier Zaccagnini mit dem Ziel, basierend auf sehr alten Tempranillo-Weinbergen und dem riesigen Erfahrungsschatz von Mariano einen neuen, revolutionären Wein zu erschaffen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt Aalto eine führende Rolle in Ribera del Duero ein und hat sich zu einem echten Kultwein entwickelt, der in der nationalen und internationalen Fachpresse große Anerkennung findet. Robert Parker, der alle Aalto-Weine selbst verkostet zieht regelmäßig Höchstnoten von 94 bis 98 Punkten. Die maßgeblichen französischen Kritiker Michel Bettane und Thiery Dessauve namen Aalto bereits zweimal in ihr Booklet mit den 100 besten Weingütern der Welt auf.
220,50 CHF* 270,00 CHF* (18.33%)

Inhalt: 1.5 Liter (147,00 CHF* / 1 Liter)

Orma Toscana IGT - Podere Orma 2021 - 1.5l Magnum in Holzkiste
In der Nase intensives Bouquet nach Muskat, Cassis, Holunder, reifen Kirschen und feinen Röstaromen; im Gaumen ist er vollmundig, saftig und offenbart sich mit straffem aber fein verwobenem Tannin; Ein Wein der sich Schicht um Schicht aufbaut und mit edlem und sehr langem Abgang endet. Vinifikation: Während 18 Monaten in französischen Barriques und 8 Monate in der Flasche. Auszeichnung für 2015: Robert Parker: 94 Punkte Auszeichnung für 2014: Robert Parker: 92 Punkte Auszeichnungen für 2013: Robert Parker: 95 Punkte Gambero Rosso: 3 Gläser James Suckling: 98 Punkte
130,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (87,00 CHF* / 1 Liter)

Umani Ronchi PELAGO Marche Rosso 2019 - 1.5l Magnum
Pelago ist das Ergebnis der Einsicht unserer technischen Gruppe, die die Idee hatte, Montepulciano mit Cabernet Sauvignon zu paaren. Es handelt sich um einen Wein, der den Stil und die Persönlichkeit der autochthonen Rebsorten beibehält und gleichzeitig sein aromatisches Profil und seine Komplexität durch die Hinzufügung von Eigenschaften des Bordeaux-Stils erweitert. Um einen hohen Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten, haben wir uns entschieden, ihn nur in den Jahren zu erzeugen, in denen die Trauben für einen guten Wein geeignet sind. Der Name Pelago, abgeleitet von pelagos, was im Altgriechischen "Meer" bedeutet, weist auf seinen maritimen Charakter und die besonderen Geschmacks- und Aromaqualitäten hin, die für Weine aus Küstennähe typisch sind.WEINBERGDer Weinberg, aus dem der Pelago stammt, befindet sich auf unserem Weingut in der Gemeinde Osimo, etwa 100-150 Meter über dem Meeresspiegel, an einem nach Südosten ausgerichteten Hang. Das Gelände, das aus Meeresformationen aus dem Pleistozän-Pleistozän entstanden ist, besteht aus sehr tiefgründigen Böden, einem sehr tiefgründigen, kalkhaltigen Tonlehm.ERTRAG PRO HEKTARDer Ertrag wird durch sehr engen Schnitt und gezielte Ausdünnung begrenzt und kann je nach Jahreszeit zwischen fünf und 5-7 Tonnen pro Hektar schwanken.ERNTEDie Trauben werden von Hand geerntet und in Kisten gesammelt und transportiert. Die Ernte beginnt Anfang September mit dem Merlot, wird Ende des Monats mit dem Cabernet Sauvignon fortgesetzt und endet mit dem Montepulciano, einer relativ späten Rebsorte, im Oktober, wenn die Trauben den besten Zustand mit fortgeschrittener phenolischer Reifung erreicht haben.WEINBEREITUNGDie Trauben werden entrappt und leicht gequetscht. Die Gärung erfolgt bei 27-29°C in Stahltanks mit eingetauchtem Tresterhut für 14-15 Tage auf natürlichen Hefen. REIFUNG Nach der malolaktischen Gärung wird der Wein in 225-Liter-Eichenfässer umgefüllt, in denen er 14 Monate lang reift. Nach der Abfüllung in Flaschen reift der Pelago etwa 12 Monate lang in einer temperaturkontrollierten Umgebung.
65,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (43,67 CHF* / 1 Liter)

%
Grattamacco Bolgheri Superiore DOC Podere Grattamacco 2020 - 1.5 L Magnum in 1er Holzkiste
Jahrgang: 2020
Ein Wein aus einem 10 ha großen und auf 100 m über dem Meeresspiegel liegenden Rebberg mit im Durchschnitt 20 Jahre alten Reben. Die mittelschweren Böden genießen ein gemäßigtes mediterranes Klima. Die Pflanzdichte liegt bei 4500 bis 6000 Reben pro ha, was einem Ertrag von etwa 7000 kg Trauben entspricht. Kordonschnitt und Bogenerziehung halten sich die Waage. Die Ernte erfolgt ausschließlich manuell. Die Vinifizierung beginnt mit der offenen Maischegärung in konischen Eichenholzgärfässern. Im Anschluss an die malolaktische Gärung in Edelstahltanks reift der Wein 18 Monate teils in neuen, teils in gebrauchten Barriques. Daran schließt sich eine mindestens 12monatige Flaschenreife an. Verkostungsnotizen Der Regen der ersten Septemberdekade verzögert den Beginn der Ernte bis zum 15. des Monats. Die Sammlung wird bis zum 7. Oktober fortgesetzt und wurde durch eine strenge Auswahl der Trauben aus, vor allem auf die Qualität der Häute zu bezahlen. Zum Glück die ganze Erntezeit hat fast sommerlich sonnigen Tagen gesehen, aber immer noch mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die Qualität der Häute und Samen war insgesamt zufrieden stellend, ein paar Fässer der Mazeration ermöglicht. Am Gaumen ist er frisch und fruchtig, mit einem süßen und vollen Gerbsäure Gleichgewicht; die letzte ist durch seine aromatische Komplexität gemacht und unterstützt. Podere Grattamacco wurde bereits 1977 gegründet und liegt auf einer Anhöhe zwischen Castagneto Carducci und Bolgheri. Von hier geniesst man einen Panoramablick auf die toskanische Küste. Das berühmte Anbaugebiet profitiert vom einmaligen Klima und bringt eine ganze Reihe grosser Weine wie Sassicaia, Guado al Tasso oder Ornellaia hervor. Und natürlich den Grattamacco! Das Weingut erstreckt sich über etwa 35 Hektar, von denen 14 mit Reben und 3 mit Oliven bepflanzt sind. Das Anwesen wird von etwa 1200 Hektar Wald umgeben. Die Weinberge von Grattamacco liegen in einem natürlichen Becken und sind vor den starken Meerwinden geschützt. zu 100% biologisch Produziert Auszeichnungen für 2015: Robert Parker: 97/100 Punkte Auszeichnungen für 2013: Robert Parker: 96/100 Punkte Gambero Rosso: 3 Gläser Veronelli-Guide: 3 Sterne
172,50 CHF* 230,00 CHF* (25%)

Inhalt: 1.5 Liter (115,00 CHF* / 1 Liter)

%
Lugana Vigneto Massoni DOC 2022 - Santa Cristina - 1.5 L Magnum
Hergestellt aus 100% Trebbiano di Lugana Trauben, leuchtet dieser Wein mit seiner strohgelben Farbe im Glas. Er beeindruckt die Nase mit einem vielschichtigen und duftenden Bouquet, frisch und fruchtig, in dem sich Empfindungen von Trauben, Pfirsich, Zitrone und Grapefruit erkennen lassen, Pfirsich, Zitrone und Grapefruit mit einer tropischen Note von Ananas. Auch der Geschmack ist angenehm frisch und mineralisch.
34,50 CHF* 44,90 CHF* (23.16%)

Inhalt: 1.5 Liter (23,00 CHF* / 1 Liter)

Since 1974 Primitivo di Manduria DOP Platinum Limited Edition 2020 - 3.0 L Doppelmagnum in Holzkiste
In Apulien, einer Region mit dem idealen Klima für die Weinerzeugung, wurden die Primitivo-Trauben mit höchster Sorgfalt geerntet. Die Reben werden nicht nur von Hand gelesen, sondern auch nach den Vorgaben der alten Traditionen verarbeitet. Nach 18 Monaten der Reifung in französischen Barriques wird der Wein in die Flasche abgefüllt, wo er für weitere 6 Monate reifen kann. Die Jahresproduktion ist auf 12'000 0.75-Liter-Flaschen, 200 Magnum-Flaschen und 100 Doppelmagnum-Flaschen limitiert.
105,50 CHF*

Inhalt: 3 Liter (35,17 CHF* / 1 Liter)

%
Corimbo Ribera Del Duero DO - Bodegas La Horra 2018 - 1.5l Magnum
Ein Wein mit einer mittelhohen Schicht an dunkelrotem Tönen. Im Geschmack intensiv und komplex mit Noten von Kiefernwald und aromatischen Kräutern auf den Lichtungen des Kiefernwaldes. Die Pflaume und die Kirsche sind die Protagonisten, und die Brombeere steht hinter ihnen. Dazwischen finden sich Noten von Gewürzen und feuchter Erde sowie Noten von roten und schwarzen Früchten.Er ist voluminös und voll, füllt den Gaumen weit aus. Seine Register sind sehr ausdrucksstark und komplex. Die fruchtigen Noten kommen zusammen mit der Erde und den aromatischen Pflanzen zum Vorschein. Das Tannin ist süß und von sehr guter Qualität, obwohl es immer noch präsent ist und dem Ganzen eine wichtige Struktur verleiht. Er ist kraftvoll und elegant zugleich und hinterlässt einen Eindruck von Frische. Es ist eine getreue Darstellung des Jahrgangs 2017, ein Jahr mit Frühlingsfrost, mit geringer Produktion und konzentrierten Weinen, mit einem höheren Volumen als üblich in CORIMBO. Wein, der zu 100% aus der Rebsorte Tinta del País hergestellt wird, die seit durchschnittlich 25 bis 30 Jahren in der Umgebung von La Horra und Roa de Duero (Burgos) in ökologischem Weinanbau mit Buschreben und ohne Bewässerung angebaut wird. PEÑÍN93PARKER92
45,50 CHF* 52,00 CHF* (12.5%)

Inhalt: 1.5 Liter (30,33 CHF* / 1 Liter)

%
Clos de Los Siete 2017- 1.5L Magnum
Sehr schöne, dichte und tiefe rote Farbe mit blauvioletter Schattierung. In der Nase prägnante Malbec-Aromen, vorherrschend nach reifer Frucht und Gewürzen. Am Gaumen geschmeidiger Auftakt, voller, dichter und sehr runder Körper, ausgewogene Frische. Das lange Finale ist schön seidig und aromatisch. "Clos de Los Siete" (Weinberg der Sieben) ist ein außergewöhnliches und in seiner Art weltweit einmaliges Projekt von sieben französischen Investoren, um gemeinsamen ihren argentinischen Traum zu verwirklichen. Unter ihnen befinden sich so bekannte Namen wie Michel Rolland, die Aulan-Familie sowie die Inhaber von Chateau Le Gay und dem Glaskonzern Sieur d`Arques. Sie teilen sich einen Weinberg von 840 ha in Vistalba im Uco-Tal auf 1.100 m Höhe, auf dem jeder mit seinen eigenen Reben einen persönlichen Wein erzeugen kann und alle gemeinsam zur Herstellung eines gemeinschaftlichen Weines beitragen. So wurde der Clos de los Siete geboren. Auch wenn jedem Parzelleneigentümer die Auswahl der Rebsorten völlig freigestellt war und sich daher eine interessante Vielfalt ergeben hat, so spielt die Malbec-Rebe mit 60% Anteil an der bepflanzten Fläche - wie zu erwarten - die Hauptrolle. Robert Parker: 90/100 Punkte
40,50 CHF* 56,00 CHF* (27.68%)

Inhalt: 1.5 Liter (27,00 CHF* / 1 Liter)

Benozzo IGT Rosso Umbria 2016- 1.5 L Magnum
Diesen Wein wird erzeugt von der “Sagrantino“ Traube, die von einer bodenständigen Traube stammt, die durch Auswahl von verschiedenen lokalen Reben gewonnen wurde: Eine typische Traube von Montefalco und seiner Gegend. Der eigentümliche Charakter lässt ihn ein einzigartiges Getränk werden: Ein strukturierter tanninhaltiger Wein, der nach Brombeer- und Kirschfrucht duftet. Dank seiner außerordentlichen Entwicklungsfähigkeit in der Flasche kann dieser Wein sofort nach dem festgesetzten Datum des Weingesetzes getrunken werden oder er kann über lange Zeit hinweg aufbewahrt werden, weil er im Laufe der Zeit an Qualität gewinnt! Sehr begehrter Wein aus dem Hause Signae.
35,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (23,67 CHF* / 1 Liter)

%
Barrua Isola dei Nuraghi IGT 2019 - 1.5l Magnum
Das Joint Venture zwischen dem "Sassicaia-Team" und der Cantina Santadi wird von Jahr zu Jahr besser. Nachdem bereits der 2005er Jahrgang des Barrua mit 3 Gläsern des Gambero Rosso gekürt wurde, hat er weiter an Konzentration, Dichte und Finesse gewonnen. Rubinrot im Glas verströmt dieser Barrua komplexe Aromen von reifen roten Früchten (Kirsche), Gewürzen, Lakritz- und Myrtenoten. Er zeigt zudem kräftige, reife Tannine. Der "sardinische Sassicaia" verbrachte 18 Monate in 30% neuen Barriques und reifte dann weitere 12 Monate in der Flasche. Viel Potenzial für eine wunderbare Reifung in den nächsten Jahren. Rebsorten: Carignano (85 %), Cabernet Sauvignon (10 %) Merlot (5 %)
57,50 CHF* 82,00 CHF* (29.88%)

Inhalt: 1.5 Liter (38,33 CHF* / 1 Liter)

%
Since 1974 Negroamaro Superiore DOP 2014 - 3.0L Doppelmagnum
Negroamaro Superiore mit schmeichelndem, mediterranem Bouquet und roten Fruchtaromen. Am Gaumen ein voller, dichter, angenehm frischer Genuss, knackig dunkle Früchte, Kaffee und Lakritz im Abgang. Dieses Produkt wurde in einer begrenzten Auflage von nur 7'500 Flaschen produziert und wurde 12 Monate in frazösischen Eichenfässern veredelt.
89,50 CHF* 149,15 CHF* (39.99%)

Inhalt: 3 Liter (29,83 CHF* / 1 Liter)

Bolgheri Rosso DOC Podere Grattamacco 2021 - 1.5l Magnum
Jahrgang: 2021
Ein mineralischer Bolgheri mit Meerescharakter. Bolgheri Rosso de Grattamacco stellt sich hauptsächlich aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot zusammen, aber besitzt auch 10 % Sangiovese, eine Rebsorte, die heutzutage nicht mehr sehr gängig bei Bolgheri ist, aber die Fähigkeit hat, dem Weine Frische und eine zusätzliche Ladung Aromen zu verleihen. Die alkoholische Gärung findet in kegelstumpfförmigen Eichenfässern mit seiner eigenen Hefe statt. Das Bouquet bietet elegante Fruchtaromen, verführerische Gewürz- und auch balsamische Noten und einen leicht vegetabilen Hintergrund, aber das Intriganteste sind die überschwänglichen Aromen von mediterranem Buschwerk und Meeresalgen, die vom Glas ausgehen und uns überraschen. Am Gaumen bestätigt er seinen Geschmack und bringt Nuancen von Gewürzen (Pfeffer) mit, die die süssen Tannine begleiten und einen Abgang voller Geschmack bescheren.
57,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (38,33 CHF* / 1 Liter)

%
Celeste Ribera del Duero D.O. Crianza Torres 2019 - 1.5 L Magnum
Dieser Ribera del Duero aus dem Haus der großen spanischen Winzerfamilie Torres kommt dem Himmel sehr nah. Denn die Tempranillo-Reben für diese fast nachtschwarze Crianza wachsen auf nahezu 900 Metern über dem Meeresspiegel! Auf dieser Höhe, bei viel Sonne und kühlen Nächten, entwickeln die Trauben viel Intensität und Frucht. In der Nase sehr würzige Noten, die an Lakritz- und schwarzen Pfeffer erinnern, begleitet von reifen Brombeer- und Kirscharomen. Am Gaumen überzeugt die Crianza mit viel Frucht, reifem Tannin, langanhaltend und körperreich. So tiefgründig wie der Nachthimmel über dem Duero-Tal!
39,50 CHF* 42,50 CHF* (7.06%)

Inhalt: 1.5 Liter (26,33 CHF* / 1 Liter)

%
Rossobastardo IGT Rosso Umbria 2020 - 1.5l Magnum
Die Weinlese erfolgt im September. Die Trauben werden von Hand gelesen und sorgfältig ausgesucht. Traditionelle Vorgärung der Maische und Gärung bei kontrollierter Temperatur. Der Ausbau erfolgt zu 75% im Stahltank und zu 25% in Holz. Anschliessend reift der Rossobastardo aus dem Hause Signae noch für einige Zeit in der Flasche Der Rossobastardo zeigt ein kräftiges Rubinrot. Das Bouquet zeigt viel Frucht mit schönen Noten nach roten Beeren wie Brombeere und Heidelbeere. Am Gaumen ist der Rossobastardo weich, geschmeidig und ausgewogen mit einem nachhaltigen Abgang Ideal zum Apéro, Pastagerichten mit Fleisch- oder Pilzsauce, gefülltes Gemüse, Fleisch vom Grill, weicher Pecorino
30,50 CHF* 40,20 CHF* (24.13%)

Inhalt: 1.5 Liter (20,33 CHF* / 1 Liter)

%
Castello di Ama San Lorenzo Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2016 - 1.5l Magnum
Chianti Classico Gran Selezione von der Einzellage San Lorenzo zeigt Tiefe und Konzentration. Im Bouquet wunderbare Aromen von getrockneten Orangenschalen, Kirschen, Zeder und Kaffee, eleganter Geschmack, sehr harmonisch mit seidigen Tanninen und guter Länge. Auszeichnung: Robert Parker: 95/100 Punkte
100,50 CHF* 123,50 CHF* (18.62%)

Inhalt: 1.5 Liter (67,00 CHF* / 1 Liter)

Pago de Carraovejas Finca Bodega 2020 - 1.5l Magnum
Jahrgang: 2020
Pago de Carraovejas, hergestellt durch die Finca Bodega Pago de Carraovejas, ist einer der bekanntesten Rotweine aus der D.O. Ribera del Duero. Es handelt sich um einen Verschnitt aus den Sorten Tinto Fino (91%), Cabernet Sauvignon (6%) und Merlot (3%). Die Trauben stammen von den kellereieigenen Weinbergen sowie von anderen Fincas in der Ribera del Duero, welche unter der rigorosen Kontrolle der Bodega stehen. Das Weingut Carraovejas befindet sich in der Umgebung von Peñafiel, eines der aus önologischer Sicht traditionsreichsten Dörfer aus der Ribera del Duero mit ebenden, kalkhaltigen roten Tonböden. Es herrscht ein ozeanisches Klima mit geringen Niederschlägen und kalten, feuchten und langen Wintern mit Temperaturen bis zu -10ºC. Die Sommer sind sehr kurz und heiß mit Temperaturen von bis zu 40ºC, bei gleichzeitig kühlen Nächten. Nachdem die Trauben von Hand gelesen wurden, werden sie in kleinen schwingenden Anhängern aus rostfreiem Stahl in die Bodega transportiert, welche die Trauben gleichzeitig entrappen. Pago de Carraovejas gärt in kleinen rostfreien Edelstahltanks sowie in französischen Eichenweinbütten mit autochthonen Hefen aus dem eigenen Weingut. Danach reift der Wein während 12 Monaten in amerikanischen und französischen, feinfaserigen und halbneuen (bis drittjährigen) Eichenbarriques. Der Pago de Carraovejas wird mit Eiweiß von ökologischen Eiern geklärt und danach mithilfe der Schwerkraft in die Flasche gefüllt. Der Wein verbringt weitere 12 Monate in der Flasche, bevor er schließlich auf den Markt kommt. Ein Wein, der jedem Liebhaber von Weinen mit kräftigem Ausbau, Vergnügen bereiten wird. Sehr zart und elegant.
79,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (53,00 CHF* / 1 Liter)

Chianti Classico Riserva Vallepicciola 2019 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Jahrgang: 2019
Der Chianti Classico Riserva von Vallepicciola ist ein vollmundiger und energiegeladener Rotwein, der mindestens 24 Monate in Holzfässern unterschiedlicher Größe reift. Noten von reifen roten Früchten, süßen Gewürzen und Vanille-Empfindungen bereichern einen intensiven, eleganten und warmen Körper, der von einer vitalen Frische unterbrochen und von sehr feinen Tanninen umhüllt wird
56,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (37,67 CHF* / 1 Liter)

Brancaia IL BLU Rosso IGT 2018 - 3l Doppelmagnum in 1er Holzkiste
IL BLU ist „… der Wein, der Brancaia auf die Karte der berühmtesten Weingüter der Toskana gebracht hat“ (Monica Larner für Robert Parker). Unser Top-Wein verkörpert perfekt die unverwechselbare Identität unseres Weinguts und unsere Vision der Weinbereitung, die auf kompromisslosem Engagement für Qualität und auf Respekt gegenüber der Natur basiert. Seit seinem Debüt im Jahr 1988 ist IL BLU das Resultat unseres ständigen Strebens nach Perfektion. Er wird nur aus den besten, von Hand selektionierten Trauben unserer beiden Reblagen in der Chianti-Region gekeltert. Die Assemblage aus Merlot, Sangiovese und Cabernet Sauvignon reift in französischen Barriques (zwei Drittel neu) und dann mindestens ein weiteres Jahr in der Flasche. Mit ultrafeinen Tanninen und einem geschmeidigen und vollen Abgang ist IL BLU ein körperreicher Wein, der durch seine Komplexität und Eleganz besticht. In den letzten 30 Jahren wurde IL BLU nicht nur zum Symbol für Brancaia, sondern erlangte weltweite Anerkennung. Für viele Weinliebhaber gilt er längst als Klassiker und wird regelmässig von den Weinkritikern aus der ganzen Welt mit viel Lob bedacht. Wie sein unverwechselbares Etikett, eines der charakteristischen Merkmale unseres Weinguts, zeigt dieser Wein die gleichen Eigenschaften: modern, elegant und zeitlos. Ideal zu: kräftigen Speisen, rotem Fleisch und dunklem Wildgeflügel. Unser Favorit: zu Bistecca alla Fiorentina vom Chianina-Rind.
352,50 CHF*

Inhalt: 3 Liter (117,50 CHF* / 1 Liter)

%