Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Neuheiten

Verpassen Sie nicht unsere ausgezeichneten Neuzugänge!

Neuheiten

Verpassen Sie nicht unsere ausgezeichneten Neuzugänge!

Filter

%
Volpolo Bolgheri DOC Podere Sapaio 2020 - 3 L Doppel Magnum in Holzkiste
14 Monate Ausbau in Barrique und 6 Monate Verfeinerung in der Flasche. Wie der Sapaio, hebt auch der Name Volpolo die Herkunft des Weins hervor und ist dem Weinberg Vopola gewidmet. Der Podere Sapaio Volpolo Bolgheri DOC lies vor kurzem bei einer grossen Verkostung alle nahmhaften Bolgheris hinter sich. Der Wine Spectator vergab 95 Punkte für diesen Wein. Die Farbe ist kirschrot mit violetten Reflexen. Das Bukett voll und dicht mit einem konzentrierten Duft von Schokolade, Krokant, Karamell und tiefer Pflaume. Am Gaumen ist der Podere Sapaio Volpolo Bolgheri dann elegant und sehr ausgewogen einer ganz grosser Wein, der noch etwas Flaschenreife benötigt aber in Kürze ausverkauft sein wird. Zugreifen so lange der Vorrat reicht! 
105,50 CHF* (31.89%)

Inhalt: 3 Liter (35,17 CHF* / 1 Liter)

Neu
Sapaio Bolgheri DOC Podere Sapaio 2018 - 3 L Doppel Magnum in Holzkiste
Der Super Tuscan Sapaio kommt mit einer kirschroten Farbe welche von violetten Nuancen unterzogen ist ins Glas. Die Nase eher im Bordeaux-Stil mit Kirsch, Pflaumen, Cassiaromen, dazu noch Pfeffer, etwas Thymian, Schokolade, Mokka, Leder, Vanille und Zedernholz. Der Gaumen des Podere Sapaio Bolgheri Superiore ist ultrakomplex mit einem wahren Strauss der Aromen. Super harmonisch, noch etwas zu jung aber gigantisches Potential. Die Krone auf der Ettikette passt bestens zum Sapaio, diesem mächtigen Wein, der zuerst 18 Monate in Barriques schlummert, bevor er rund 10 Monate auf der Flasche reift. "I was really quite taken by the Bolgheri Superiore Sapaio. The wine is soft and well integrated with round berry and cherry nuances that permeate its thick, creamy texture. Podere Sapaio has done a great job with this vintage." Robert Parker "Very refined and silky texture with currant, shaved chocolate and light hazelnut character. Medium body, integrated tannins and long finish." James Suckling Auszeichnungen: Robert Parker 94/100 Punkte Auszeichnungen für 2012: Gambero Rosso 2016:   (zum 7. Mal in Folge)Robert Parker: 93 PunkteJames Suckling: 94 Punkte Veronelli-Guide 2016: 94 Punkte / Luca Maroni 2016: 93 PunkteDuemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016:
329,50 CHF*

Inhalt: 3 Liter (109,83 CHF* / 1 Liter)

Tipp
Neu
Finca Luna Beberide 2020 - 0.75l
Der Finca Luna Berberide erscheint im leuchtenden Kirschrot mit granatroten Reflexen. In der Nase eine gute Frucht Intensität, rote Frucht, lila Töne, frisch und reif zugleich aber nicht Kompott. Beeren vom Wald, sehr aromatisch, mild, mit einem Hauch von Mokka und einer milchigen Note. Am Gaumen leicht und elegant, schwarz würzige Aromen von Erde, Wald und schwarzer Trüffel. Das Holz ist hervorragend integriert mit blumiger Note.
10,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Cava Jaume Serra ''Bouquet'' Brut - 0.75 L
Cava mit intensiven Aromen von weissen Früchten und Zitrusfrüchten. Perfekt, um jede Mahlzeit zu beginnen und zu beenden. Blasses Erdbeerrot, mit einer hartnäckigen Blase von geringer Größe, die langsam abbricht und eine leichte Krone bildet. Klare Primäraromen von Johannisbeeren und roten Früchten. Frisch und strukturiert, lecker und äusserst angenehm im Mund. Gute Säure.
7,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Cava Rosé Jaume Serra Pinot Noir Rosé Brut - 0.75 L
Dieser spezielle Cava Rosado wurde ausschliesslich mit Pinot-Noir-Trauben erzeugt, welche unter dem Einfluss des Mittelmeeres gedeihen. Nach traditionellem Herstellungsverfahren wurde er 16 Monate gelagert, um die Komplexität und Aromen hervorzuheben. Dieser Cava wurde zu 100% Vegan produziert.
12,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

Neu
Tralcetto Montepulciano d'Abruzzo DOC Zaccagnini 2020 - 0.375l
Konzentriert und von schöner Komplexität ist der Tralcetto. Schon im kräftigen Bouquet nach Süß- und Sauerkirschen verrät er seine Ausgangstraube. Getreu dem klassischen Stil offenbart er eine sehr gute Geschmacksanlage mit kräftiger Frucht. Ein herrlicher Montepulciano mit nuanciertem Aromenspektrum und beachtlichem Abgang. Ein Wein der sehr viel Freude macht und sich zudem mit einem ausgezeichneten Preis-Genuss Verhältnis gekonnt in Szene setzt! Der perfekte Alltagswein. Die Trauben für den Cantina Zaccagnini "dal Tralcetto" Montepulciano d'Abruzzo DOC  wurden in mehreren Durchgängen per Hand im optimalen Reifezustand gelesen und schonend verarbeitet. 6 Monate reifte der Wein in Eichenholzfässern. Mit ihren edlen Tropfen, aber auch mit einer gelungenen Verbindung von Kunst und Weinkultur hat sich die Kellerei Ciccio Zaccagnini in Bolognano auf den Hügeln von Pescara einen Namen gemacht. Begonnen hatte alles im Jahr 1984 mit der Präsentation eines Projekts des weltbekannten Düsseldorfer Künstlers und Kunsttheoretikers Joseph Beuys. Es trug den Titel “Difesa della Natura” ("Verteidigung der Natur"). Damit ist schon viel gesagt über die Philosophie des seit jeher zur Weinwelt der Abruzzen gehörenden großartigen Weinguts. Zaccagnini gelingt es alle Jahre wieder, bewundernswerte Tropfen zu produzieren, die sowohl in ihrer Qualität als auch in der hergestellten Menge keine Wünsche offen lassen. "Von den schlichten und wirkungsvollen Grundweinen bis hin zu den anspruchsvollen Montepulciano-Lagenweinen sind alle Weine kraftvoll und versuchen, ihr typisches abruzzesisches Wesen mit internationalem Geschmack zu vereinbaren." Gambero Rosso Auszeichnungen für 2012: Gambero Rosso 2015: 2 Gläser (für 2012) Veronelli-Guode: 87 Punkte / ** (für 2012)
5,50 CHF*

Inhalt: 0.375 Liter (14,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Tralcetto - Terre di Chieti Pinot Grigio IGT Zaccagnini 2021 - 0.75l
Im Glas hat dieser Pinot Grigio eine leicht strohgelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Die Geruchsprüfung zeigt feine Aromen, die sich zu fruchtigen Noten entwickeln. Am Gaumen ist er leicht, mit einer ausgewogenen Struktur und einem fliessenden Mundgefühl. Verschnitt in Stahlbottichen mit anschliessender Reifung in der Flasche.
7,50 CHF* (41.86%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Tralcetto Montepulciano d'Abruzzo DOC Zaccagnini 2020- 1.5 L Magnum
Konzentriert und von schöner Komplexität ist der Tralcetto. Schon im kräftigen Bouquet nach Süß- und Sauerkirschen verrät er seine Ausgangstraube. Getreu dem klassischen Stil offenbart er eine sehr gute Geschmacksanlage mit kräftiger Frucht. Ein herrlicher Montepulciano mit nuanciertem Aromenspektrum und beachtlichem Abgang. Ein Wein der sehr viel Freude macht und sich zudem mit einem ausgezeichneten Preis-Genuss Verhältnis gekonnt in Szene setzt! Der perfekte Alltagswein. Die Trauben für den Cantina Zaccagnini "dal Tralcetto" Montepulciano d'Abruzzo DOC  wurden in mehreren Durchgängen per Hand im optimalen Reifezustand gelesen und schonend verarbeitet. 6 Monate reifte der Wein in Eichenholzfässern. Mit ihren edlen Tropfen, aber auch mit einer gelungenen Verbindung von Kunst und Weinkultur hat sich die Kellerei Ciccio Zaccagnini in Bolognano auf den Hügeln von Pescara einen Namen gemacht. Begonnen hatte alles im Jahr 1984 mit der Präsentation eines Projekts des weltbekannten Düsseldorfer Künstlers und Kunsttheoretikers Joseph Beuys. Es trug den Titel “Difesa della Natura” ("Verteidigung der Natur"). Damit ist schon viel gesagt über die Philosophie des seit jeher zur Weinwelt der Abruzzen gehörenden großartigen Weinguts. Zaccagnini gelingt es alle Jahre wieder, bewundernswerte Tropfen zu produzieren, die sowohl in ihrer Qualität als auch in der hergestellten Menge keine Wünsche offen lassen. "Von den schlichten und wirkungsvollen Grundweinen bis hin zu den anspruchsvollen Montepulciano-Lagenweinen sind alle Weine kraftvoll und versuchen, ihr typisches abruzzesisches Wesen mit internationalem Geschmack zu vereinbaren." Gambero Rosso Auszeichnungen für 2012: Gambero Rosso 2015: 2 Gläser (für 2012) Veronelli-Guode: 87 Punkte / ** (für 2012)
23,50 CHF* (20.34%)

Inhalt: 1.5 Liter (15,67 CHF* / 1 Liter)

Neu
ADENTRO Torrontés - Vinos Adentro 2020 - 0.75l Einführungspreis
Helles leuchtendes Gelb; In der Nase tropische Früchte, am Gaumen frisch, sehr fruchtig, dank der Höhenlage mit einer ausgewogenen Säure. Sehr elegant mit einer mineralischen Note. ''Angezogen durch die majestätischen Berge der Anden haben wir, Viera Merz und ChristianzGötz mehrere Reisen in  den Nordwesten Argentiniens unternommen. Dazu gehörten auch  zwei gescheiterte Versuche, den 6400 Nevado de  Cachi zu besteigen aufgrund des stürmischen Wetters. Fasziniert durch diese Berge und durch die unberührte Landschaft, beschlossen wir im Juli 2005 ein Stück Land in Cachi Adentro, am Fuss des Nevado de Cachi zu erwerben. Werdegang Nach dem Erwerb des Landes widmeten wir uns mit viel Liebe zum Detail dem kontinuierlichen Aufbau der gesamten  Infrastruktur. 8,25 Hektaren Reben und 1,5 Hektaren Nussbäume wurden gepflanzt. Mit Hilfe unserer drei Angestellten  bauten wir diese kleine Finca praktisch aus dem Nichts auf. Jetzt sind wir stolz auf 6 Ha Malbec-, eine Ha Merlot- und  1,25 Ha Torrontés-Reben und lassen die Trauben in der Nähe von einer modernen Bodega zu unserem feinen Wein verarbeiten. Als nächstes Projekt steht der Bau einer eigenen Bodega an. Eine grosse Herausforderung, eine Bodega weit weg von der Zivilisation zu bauen. Seit dem Sommer 2017 exportieren wir unsere ADENTRO Weine in die Schweiz, wo wir ein sehr positives Feedback erhalten.  ''Christian Götz''
13,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
ADENTRO Malbec - Vinos Adentro 2018 - 0.75l Einführungspreis
Intensiv dunkles Rubinrot. Ausdruckvolles Bouquet nach reifen Früchten mit einer floralen, mineralischen Note. Dezent, etwas Tabak und Leder. Eine frische Säure und weiche, runde Tannine. Hier kommt das spezielle Cachi Adentro Höhen-Terroir voll zur Geltung. Im Mund langer und nobler Abgang. Lang haltbar. ''Angezogen durch die majestätischen Berge der Anden haben wir, Viera Merz und ChristianzGötz mehrere Reisen in den Nordwesten Argentiniens unternommen. Dazu gehörten auch  zwei gescheiterte Versuche, den 6400 Nevado de Cachi zu besteigen aufgrund des stürmischen Wetters. Fasziniert durch diese Berge und durch die unberührte Landschaft, beschlossen wir im Juli 2005 ein Stück Land in Cachi Adentro, am Fuss des Nevado de Cachi zu erwerben. Werdegang Nach dem Erwerb des Landes widmeten wir uns mit viel Liebe zum Detail dem kontinuierlichen Aufbau der gesamten Infrastruktur. 8,25 Hektaren Reben und 1,5 Hektaren Nussbäume wurden gepflanzt. Mit Hilfe unserer drei Angestellten bauten wir diese kleine Finca praktisch aus dem Nichts auf. Jetzt sind wir stolz auf 6 Ha Malbec-, eine Ha Merlot- und 1,25 Ha Torrontés-Reben und lassen die Trauben in der Nähe von einer modernen Bodega zu unserem feinen Wein verarbeiten. Als nächstes Projekt steht der Bau einer eigenen Bodega an. Eine grosse Herausforderung, eine Bodega weit weg von der Zivilisation zu bauen. Seit dem Sommer 2017 exportieren wir unsere ADENTRO Weine in die Schweiz, wo wir ein sehr positives Feedback erhalten.''Christian Götz''
18,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 CHF* / 1 Liter)

Neu
ADENTRO Merlot - Vinos Adentro 2019 - 0.75l Einführungspreis
Granat-rote Farbe mit violetten Reflexen. Wunderbares Aroma, dunkle Beeren, Noten von Zwetschgenkompott mit Lakritze mit einem «Touch» Himbeeren. Am Gaumen sehr rund und elegant. Das Aroma der reifen Beeren verschmilzt mit dem Duft diverser Gewürze. Im Abgang nobel und sehr lang. ''Angezogen durch die majestätischen Berge der Anden haben wir, Viera Merz und ChristianzGötz mehrere Reisen in den Nordwesten Argentiniens unternommen. Dazu gehörten auch  zwei gescheiterte Versuche, den 6400 Nevado de Cachi zu besteigen aufgrund des stürmischen Wetters. Fasziniert durch diese Berge und durch die unberührte Landschaft, beschlossen wir im Juli 2005 ein Stück Land in Cachi Adentro, am Fuss des Nevado de Cachi zu erwerben. Werdegang Nach dem Erwerb des Landes widmeten wir uns mit viel Liebe zum Detail dem kontinuierlichen Aufbau der gesamten Infrastruktur. 8,25 Hektaren Reben und 1,5 Hektaren Nussbäume wurden gepflanzt. Mit Hilfe unserer drei Angestellten bauten wir diese kleine Finca praktisch aus dem Nichts auf. Jetzt sind wir stolz auf 6 Ha Malbec-, eine Ha Merlot- und 1,25 Ha Torrontés-Reben und lassen die Trauben in der Nähe von einer modernen Bodega zu unserem feinen Wein verarbeiten. Als nächstes Projekt steht der Bau einer eigenen Bodega an. Eine grosse Herausforderung, eine Bodega weit weg von der Zivilisation zu bauen. Seit dem Sommer 2017 exportieren wir unsere ADENTRO Weine in die Schweiz, wo wir ein sehr positives Feedback erhalten.''Christian Götz''
20,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

Neu
ADENTRO Gran Nevado - Vinos Adentro 2017- 0.75l Einführungspreis
Für den Gran Nevado wählen wir unsere besten Trauben aus. Der Blend besteht aus 10% Merlot- und 90% Malbec-Trauben. Fermentation in Inox-Tanks ohne zusätzliche Hefe. Reifung in teils neuen, teils gebrauchten Barriques. Optisch besticht er durch seine dichte, dunkelrote, schon fast schwarze Farbe. Im Gaumen ein intensives Bouquet nach reifen Früchten. Ein eleganter Wein mit guter Säure, weichen Tanninen und mit langem Abgang. Wird noch viele Jahre Freude bereiten. ''Angezogen durch die majestätischen Berge der Anden haben wir, Viera Merz und ChristianzGötz mehrere Reisen in den Nordwesten Argentiniens unternommen. Dazu gehörten auch  zwei gescheiterte Versuche, den 6400 Nevado de Cachi zu besteigen aufgrund des stürmischen Wetters. Fasziniert durch diese Berge und durch die unberührte Landschaft, beschlossen wir im Juli 2005 ein Stück Land in Cachi Adentro, am Fuss des Nevado de Cachi zu erwerben. Werdegang Nach dem Erwerb des Landes widmeten wir uns mit viel Liebe zum Detail dem kontinuierlichen Aufbau der gesamten Infrastruktur. 8,25 Hektaren Reben und 1,5 Hektaren Nussbäume wurden gepflanzt. Mit Hilfe unserer drei Angestellten bauten wir diese kleine Finca praktisch aus dem Nichts auf. Jetzt sind wir stolz auf 6 Ha Malbec-, eine Ha Merlot- und 1,25 Ha Torrontés-Reben und lassen die Trauben in der Nähe von einer modernen Bodega zu unserem feinen Wein verarbeiten. Als nächstes Projekt steht der Bau einer eigenen Bodega an. Eine grosse Herausforderung, eine Bodega weit weg von der Zivilisation zu bauen. Seit dem Sommer 2017 exportieren wir unsere ADENTRO Weine in die Schweiz, wo wir ein sehr positives Feedback erhalten.''Christian Götz''
28,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (38,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
SELA Rioja D.O.C Bodegas Roda 2019 - 0.75l
Der Sela Wein entsteht aus Weinbergen, die 15 bis 30 Jahre alt sind. Bodegas Roda SELA ist ein junger, starker Wein, der viel zu erzählen hat, aber mit der frischen Stimme der Jugend. Er stammt aus nachhaltigen Weinbergen. Er kann sofort getrunken werden, wenn er auf den Markt kommt, er ist jünger als seine älteren Brüder und kann gut in der Flasche reifen. Ein attraktiver Wein für junge Leute, die beginnen, die Leidenschaft der Weinwelt zu leben.Intensiv und direkt, mit vielen roten Früchten im Bereich der Kirsche und einigen Details von schwarzen Früchten. Man hat den Eindruck von süßen, reifen Früchten. Die Komplexität ist größer als gewöhnlich, mit einigen mineralischen Details von feuchter Erde und aromatischen Kräutern. Breit und voluminös mit sehr guten Tanninen. Er ist lebendig, kräftig und geschmackvoll. Er wird sehr gut in der Flasche reifen. Es ist ein Wein, der ein langes Leben haben wird, obwohl SELAs normalerweise recht schnell genossen werden. Er hat Länge und viel Frische, und im Nachgeschmack gibt es eine subtile bittere Note, wirklich schön. Es ist ein junger und großer Wein, mit mehr Struktur als andere Jahrgänge. Der enorme Jahrgang 2019 wird sehr geschätzt.Auszeichnungen PEÑÍN91JAMES SUCKLING92
17,50 CHF* (23.58%)

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
SELA Rioja D.O.C Bodegas Roda 2019 - 1.5l Magnum
Der Sela Wein entsteht aus Weinbergen, die 15 bis 30 Jahre alt sind. Bodegas Roda SELA ist ein junger, starker Wein, der viel zu erzählen hat, aber mit der frischen Stimme der Jugend. Er stammt aus nachhaltigen Weinbergen. Er kann sofort getrunken werden, wenn er auf den Markt kommt, er ist jünger als seine älteren Brüder und kann gut in der Flasche reifen. Ein attraktiver Wein für junge Leute, die beginnen, die Leidenschaft der Weinwelt zu leben.Intensiv und direkt, mit vielen roten Früchten im Bereich der Kirsche und einigen Details von schwarzen Früchten. Man hat den Eindruck von süßen, reifen Früchten. Die Komplexität ist größer als gewöhnlich, mit einigen mineralischen Details von feuchter Erde und aromatischen Kräutern. Breit und voluminös mit sehr guten Tanninen. Er ist lebendig, kräftig und geschmackvoll. Er wird sehr gut in der Flasche reifen. Es ist ein Wein, der ein langes Leben haben wird, obwohl SELAs normalerweise recht schnell genossen werden. Er hat Länge und viel Frische, und im Nachgeschmack gibt es eine subtile bittere Note, wirklich schön. Es ist ein junger und großer Wein, mit mehr Struktur als andere Jahrgänge. Der enorme Jahrgang 2019 wird sehr geschätzt.Auszeichnungen PEÑÍN91JAMES SUCKLING92
38,50 CHF* (38.4%)

Inhalt: 1.5 Liter (25,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Corimbo Ribera Del Duero DO - Bodegas La Horra 2017 - 0.75l
Ein Wein mit einer mittelhohen Schicht an dunkelrotem Tönen. Im Geschmack intensiv und komplex mit Noten von Kiefernwald und aromatischen Kräutern auf den Lichtungen des Kiefernwaldes. Die Pflaume und die Kirsche sind die Protagonisten, und die Brombeere steht hinter ihnen. Dazwischen finden sich Noten von Gewürzen und feuchter Erde sowie Noten von roten und schwarzen Früchten.Er ist voluminös und voll, füllt den Gaumen weit aus. Seine Register sind sehr ausdrucksstark und komplex. Die fruchtigen Noten kommen zusammen mit der Erde und den aromatischen Pflanzen zum Vorschein. Das Tannin ist süß und von sehr guter Qualität, obwohl es immer noch präsent ist und dem Ganzen eine wichtige Struktur verleiht. Er ist kraftvoll und elegant zugleich und hinterlässt einen Eindruck von Frische. Es ist eine getreue Darstellung des Jahrgangs 2017, ein Jahr mit Frühlingsfrost, mit geringer Produktion und konzentrierten Weinen, mit einem höheren Volumen als üblich in CORIMBO. Wein, der zu 100% aus der Rebsorte Tinta del País hergestellt wird, die seit durchschnittlich 25 bis 30 Jahren in der Umgebung von La Horra und Roa de Duero (Burgos) in ökologischem Weinanbau mit Buschreben und ohne Bewässerung angebaut wird.
20,50 CHF* (17.67%)

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Corimbo Ribera Del Duero DO - Bodegas La Horra 2015- 1.5l Magnum
Ein Wein mit einer mittelhohen Schicht an dunkelrotem Tönen. Im Geschmack intensiv und komplex mit Noten von Kiefernwald und aromatischen Kräutern auf den Lichtungen des Kiefernwaldes. Die Pflaume und die Kirsche sind die Protagonisten, und die Brombeere steht hinter ihnen. Dazwischen finden sich Noten von Gewürzen und feuchter Erde sowie Noten von roten und schwarzen Früchten.Er ist voluminös und voll, füllt den Gaumen weit aus. Seine Register sind sehr ausdrucksstark und komplex. Die fruchtigen Noten kommen zusammen mit der Erde und den aromatischen Pflanzen zum Vorschein. Das Tannin ist süß und von sehr guter Qualität, obwohl es immer noch präsent ist und dem Ganzen eine wichtige Struktur verleiht. Er ist kraftvoll und elegant zugleich und hinterlässt einen Eindruck von Frische. Es ist eine getreue Darstellung des Jahrgangs 2017, ein Jahr mit Frühlingsfrost, mit geringer Produktion und konzentrierten Weinen, mit einem höheren Volumen als üblich in CORIMBO. Wein, der zu 100% aus der Rebsorte Tinta del País hergestellt wird, die seit durchschnittlich 25 bis 30 Jahren in der Umgebung von La Horra und Roa de Duero (Burgos) in ökologischem Weinanbau mit Buschreben und ohne Bewässerung angebaut wird. PEÑÍN93PARKER92
45,50 CHF* (12.5%)

Inhalt: 1.5 Liter (30,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
RODA Rioja D.O.C Bodegas Roda 2018 - 0.75l
Sattes Rubinrot, in der Nase Noten von frischen Brombeeren, Cassis und eingelegten Kirschen, etwas Tabak und Leder, am Gaumen kraftvolles Tannin mit viel Fruchtextrakt, filigrane Säure und harmonischer Körper. Ein kräftiger, intensiver Wein, aber dennoch elegant, komplex, mit feinen Tanninen und so bestes Beispiel für den modernen Rioja. Gegründet wurde das Weingut Ende der 1980er Jahre von der Familie Rotllant-Daurella mit dem Ziel, bei den Veränderungen im spanischen Weinbau von Anfang an und auf höchstem Niveau mitzuarbeiten. Nach intensiven Studien fand man in der Region von Haro im Rioja Alta die ideale Basis für dieses Projekt. Das Weingut umfasst heute 40 ha, verteilt auf 3 verschiedene Lagen, die sehr vorsichtig ausgewählt wurden.Auszeichnungen  PEÑÍN92JAMES SUCKLING94
27,50 CHF* (12.7%)

Inhalt: 0.75 Liter (36,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
RODA Rioja D.O.C Bodegas Roda 2016 - 1.5l Magnum
Sattes Rubinrot, in der Nase Noten von frischen Brombeeren, Cassis und eingelegten Kirschen, etwas Tabak und Leder, am Gaumen kraftvolles Tannin mit viel Fruchtextrakt, filigrane Säure und harmonischer Körper. Ein kräftiger, intensiver Wein, aber dennoch elegant, komplex, mit feinen Tanninen und so bestes Beispiel für den modernen Rioja. Gegründet wurde das Weingut Ende der 1980er Jahre von der Familie Rotllant-Daurella mit dem Ziel, bei den Veränderungen im spanischen Weinbau von Anfang an und auf höchstem Niveau mitzuarbeiten. Nach intensiven Studien fand man in der Region von Haro im Rioja Alta die ideale Basis für dieses Projekt. Das Weingut umfasst heute 40 ha, verteilt auf 3 verschiedene Lagen, die sehr vorsichtig ausgewählt wurden.Auszeichnungen  PEÑÍN92PARKER93GOURMETS95
57,50 CHF* (15.44%)

Inhalt: 1.5 Liter (38,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Corimbo UNO (I) Ribera Del Duero DO - Bodegas La Horra 2015 - 0.75l
CORIMBO I ist der Spitzenwein von Bodegas LA HORRA, voluminös und gleichzeitig fein und elegant. Er stammt von über 50 Jahre alten Rebstöcken und wird zu 100% aus der Rebsorte Tinta del País hergestellt.Die Farbe ist sehr intensiv mit kirschrotem Hintergrund und dunkelrotem Rand. im Geschmack auch sehr intensiv und voll von Früchten. Brombeeren, Pflaumen und schwarze Beeren. Sehr ausdrucksstark mit perfekt integrierter Eiche. Schwarzes Profil mit roten Noten. Vom Geschmack voluminös, frisch, sehr reichhaltig. Mit einer herrlichen Frucht. Feines, aber präsentes Tannin. Grossartiger Wein. Ausgezeichnet zu Fleischgerichten.Auszeichnungen: PEÑÍN93PARKER93GOURMETS96PROENSA97
40,50 CHF* (20.43%)

Inhalt: 0.75 Liter (54,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Corimbo UNO (I) Ribera Del Duero DO - Bodegas La Horra 2015 - 1.5l Magnum
CORIMBO I ist der Spitzenwein von Bodegas LA HORRA, voluminös und gleichzeitig fein und elegant. Er stammt von über 50 Jahre alten Rebstöcken und wird zu 100% aus der Rebsorte Tinta del País hergestellt.Die Farbe ist sehr intensiv mit kirschrotem Hintergrund und dunkelrotem Rand. im Geschmack auch sehr intensiv und voll von Früchten. Brombeeren, Pflaumen und schwarze Beeren. Sehr ausdrucksstark mit perfekt integrierter Eiche. Schwarzes Profil mit roten Noten. Vom Geschmack voluminös, frisch, sehr reichhaltig. Mit einer herrlichen Frucht. Feines, aber präsentes Tannin. Grossartiger Wein. Ausgezeichnet zu Fleischgerichten.Auszeichnungen: PEÑÍN93PARKER93GOURMETS96PROENSA97
95,50 CHF* (13.18%)

Inhalt: 1.5 Liter (63,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
RODA Uno Rioja D.O.C Reserva Bodegas Roda 2017- 0.75l
Der Roda Uno (I) erscheint im Glas mit einem intensivem und leuchtendem Kirschrot. In der Nase ausgezeichnet mit komplexen Aromen deren Qualität sehr überraschend ist. Eine Überlagerung von aromatischen Schichten rundet das Ganze ab. Das Eichenholz ist sehr diskret und hält die Frucht und die würzigen Noten zurück. Die Schicht der Fruchtaromen ist reichhaltig, mit einem klaren Profil von schwarzen Früchten, wobei schwarze Pflaumen und Heidelbeeren hervorstechen.In der Gewürzschicht gibt es ein Spiel von Gewürznelken, schwarzem Pfeffer und einem leichten Hauch von Zimt. Im Hintergrund sind Details von sehr subtilen weißen Blumen zu erkennen. Das Aroma der feuchten Erde, das mineralische Erinnerungen weckt, vermischt sich mit dem des Kakaos zu einer wirklich angenehmen Aromaschicht.Auszeichnungen  PEÑÍN94GOURMETS97JAMES SUCKLING94
47,50 CHF* (8.65%)

Inhalt: 0.75 Liter (63,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
RODA Uno (I) Rioja D.O.C Reserva Bodegas Roda 2016- 1.5l Magnum
Der Roda Uno (I) erscheint im Glas mit einem intensivem und leuchtendem Kirschrot. In der Nase ausgezeichnet mit komplexen Aromen deren Qualität sehr überraschend ist. Eine Überlagerung von aromatischen Schichten rundet das Ganze ab. Das Eichenholz ist sehr diskret und hält die Frucht und die würzigen Noten zurück. Die Schicht der Fruchtaromen ist reichhaltig, mit einem klaren Profil von schwarzen Früchten, wobei schwarze Pflaumen und Heidelbeeren hervorstechen.In der Gewürzschicht gibt es ein Spiel von Gewürznelken, schwarzem Pfeffer und einem leichten Hauch von Zimt. Im Hintergrund sind Details von sehr subtilen weißen Blumen zu erkennen. Das Aroma der feuchten Erde, das mineralische Erinnerungen weckt, vermischt sich mit dem des Kakaos zu einer wirklich angenehmen Aromaschicht.Auszeichnungen  PEÑÍN93PARKER93GOURMETS96PROENSA98
102,50 CHF* (14.58%)

Inhalt: 1.5 Liter (68,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Zweigelt Gesellmann Deutschkreutz 2020- 0.75l
Die Trauben wurden Anfang September von Hand geerntet. Die Vergärung erfolgte in temperaturkontrollierten Stahltank, mit 24 mal täglichem untertauchen des Maischehutes. Der biologische Säureabbau vollzog sich im Eichenfass. Der Wein reifte 12 Monate im großen Eichenfass.: In der Farbe ein tiefdunkles rubingranat mit violetten Randauf- hellung. In der Nase feine Kräuterwürze, saftig nach reifen Kirschen. Am Gau- men präsentiert sich der Wein elegant, nach reifen Herzkirschen. Er ist harmo- nisch und gut anhaltend. Ein optimaler Speisenbegleiter. Trinkrelfe: 2021 - 2026, bei optimaler Lagerung.
10,50 CHF* (16%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
St. Laurent Gesellmann Deutschkreutz 2018 - 0.75l
Die Trauben wurden von Hand geerntet. Ende August startete die Ernte von St. Laurent. Die traditionelle Maischegärung erfolgte im /Stahltank, mit 2 - 4-mal täglichen untertauchen des Maischehutes. Der biologische Säureabbau vollzog sich im großen Eichenfass. Der Wein reifte für 14 Monate im Eichenholzfass. In der Farbe zeigt der Wein ein dunkles Rubingranat mit violetten Reflexen. In der Nase Schwarzkirsche und Beeren. Am Gaumen präsentiert sich der Wein mit Kirschen und Beeren unterlegt mit einem lebhaften Säurespiel und angenehmer Würze.2020 - 2024, bei optimaler Lagerung
12,50 CHF* (24.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Blaufränkisch Creitzer Reserve Mittelburgenland DAC Gesellmann Deutschkreutz 2019- 0.75l
Die Trauben wurden von Hand Anfang Oktober geerntet. Die traditionelle Maischegärung - Spontangärung - erfolgte im Stahltank, mit 2- 4 mal täglichen Untertauchen des Maischehutes. Der biologische Säureabbau vollzog sich in Eichenfässern. Der Wein reifte20 Monate in gebrauchten kleinen Eichenfässern. In der Farbe tiefdunkles Rubingranat mit violetten deflexen, opaker Kern. In der Nase präsentiert sich der Wein mit einer feinen Brombeernuancen, reife Kirschen, dezente Holzwürze und tabakiger Touch. Am Gaumen ist der Wein saftig, mit einer eleganten Textur nach reifen Herzkrschen, Kräuterwürze, finessenreich strukturiert, gut integrierte, reife Tannine. Mineralisch-salzig im Abgang mit sehr guter Länge. 2021 - 2031, bei optimaler Lagerung auch länger
17,50 CHF* (29.44%)

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Opus Eximium Cuvée No 32 Gesellmann Deutschkreutz 2019 - 0.75l
Die Trauben kommen aus Weingärten die zwischen 30 und 70 Jahre alt sind. Vinifizierung und Ausbau: Die Trauben wurden von Hand geerntet. Mitte September startete die Ernte für die Cuvée mit St. Laurent, gefolgt von Zweigelt - den Abschluss bildete Blaufränkisch Anfang Oktober. Jede Rebsorte wurde separat vinifiziert. Die traditionelle Maischegärung erfolgte im Stahl- tank, mit täglich zwei- bis viermaligem untertauchen des Maischehutes. Spontangärung. Der biologische Säureabbau vollzog sich in Eichenfässern. Die Weine reiften 24 Monate in kleinen Eichenfässern. Nach der Vermählung zur Cuvée verbrachte der Wein 2 Monate im großen Holzfass. Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Rand- aufhellung. Frisches schwarzes Waldbeerenkonfit, zart nach Edelholz, mit feiner Kräuterwürze unterlegt, attraktives Bukett. Trocken, saftig, frische Zwetschken, dunkle Beeren, feine Säure, elegant, mit reifen Tanninen ausgestattet, bleibt gut haften, ein würziger Speisenbegleiter mit Reifepotential. 2022 - 2032, bei optimaler Lagerung
22,50 CHF* (12.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Bela Rex Gesellmann Deutschkreutz 2018 - 0.75l
Die Trauben wurden von Hand geerntet. Ende September startete die Ernte für die Cuvée mit Merlot, gefolgt von Cabernet Sauvignon Anfang Oktober. Die Witterungsverhältnisse waren perfekt. Jede Rebsorte wurde separat vinifiziert. Die spontane Maischegärung erfolgte im Stahltank, mit 2 - 4 mal täglichen untertauchen des Maischehutes. Der biologische Säureabbau vollzog sich in Eichenfässern. Die Weine reiften 25 Monate in kleinen Eichenfässern, nach der Vermählung zum Cuvée reifte der Wein für 6 Monate im großen Holzfass.In der Farbe tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Zart nach Nougat und reifen dunklen Beeren, ein Hauch von Feigen und Kandierten Orangenzesten, mit Edelholzwürze unterlegt. Saftig, reife Herzkirschen, feine Säurestruktur, runde Tannine, bleibt lange haften, bereits gut entwickelt, feiner Schokotouch im Abgang, sicheres Entwicklungspotenzial.2021 - 2031, bei optimaler Lagerung
45,50 CHF* (22.88%)

Inhalt: 0.75 Liter (60,67 CHF* / 1 Liter)

Neu
Ornellaia ''LA GRAZIA'' Toscana IGT 2018 - 0.75l
51% MERLOT 40% CABERNET SAUVIGNON 7% CABERNET FRANC 2% PETIT VERDOT Nach einigen Jahren, die uns beinahe vergessen ließen, was Winter ist, kehrten die klimatischen Bedingungen im Jahr 2018 wieder zur Normalität zurück. Eine Reihe von Tagen mit Temperaturen unter der Null-Grad-Marke waren ausreichend, damit die Reben ihre wohlverdiente Winterruhe beginnen konnten. Der Frühling sollte als einer der regenreichsten überhaupt in der Geschichte in Erinnerung bleiben, mit dreimal höheren Niederschlagsmengen als im jahreszeitlichen Durchschnitt sowie hohen Temperaturen im April. Trotz des späten Austriebs konnten die Reben dank der klimatischen Bedingungen und des schnellen Wachstums die Verspätung wieder aufholen und begannen eine ganze Woche früher zu blühen. Obwohl die Niederschlagsmengen geringer ausfielen als im Mai, blieben sie den ganzen Monat Juni hindurch überdurchschnittlich hoch. Erst der Juli bescherte uns eine Atempause mit warmem und trockenem Wetter. Die Beeren begannen zwischen dem 22. und 25. Juli zu reifen und der Monat August war so heiß wie im Vorjahr, aber etwas regnerischer. Zucker- und Säuregehalt entwickelten sich langsam, während die Trauben aufgrund des hohen Wassergehalts im Boden relativ groß wurden. Der September war heiß und niederschlagsfrei. Die Temperaturen lagen über dem jahreszeitlichen Durchschnitt, dank der kühleren Nächte konnten sich die Reben jedoch erholen und ihre Aromen und Säure bewahren. Die Weinlese der roten Trauben begann am 31. August mit dem Merlot und endete am 8. Oktober mit den späteren Sorten.Nach der Handlese in Kisten von 15 kg wurden die Trauben sowohl vor als auch nach dem Abbeeren auf doppelten Sortiertischen selektiert und danach sanft angepresst. Neben der manuellen Sortierung wurde 2016 zusätzlich die optische Traubensortierung eingeführt, um die Qualität der Selektion weiter zu steigern. Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wurden separat vinifiziert. Zunächst erfolgte die eine Woche dauernde alkoholische Gärung zum Teil in Edelstahltanks, zum Teil in Zementwannen bei Temperaturen zwischen 26 und 30 °C, und anschließend das insgesamt etwa 15-tägige Einmaischen, sodass die Zeit in diesen Behältern insgesamt etwa drei Wochen betrug. Die malolaktische Gärung wurde hauptsächlich in Barriques aus Eichenholz (70% neue Fässer und 30% Zweitbelegung) vollzogen. Der Wein verblieb über einen Zeitraum von ungefähr 18 Monaten in den Barriques, die im temperaturkontrollierten Weinkeller von Ornellaia gelagert werden. Nach den ersten zwölf Monaten erfolgte die Assemblage der Rebsorten und darauffolgende Wiedereinfüllung in die Barriques, wo die Cuvée weitere sechs Monate verblieb. Nach der Abfüllung bleibt der Wein weitere zwölf Monate in der Flasche, bevor er auf dem Markt eingeführt wird.„Der typisch intensiv rubinrote Ornellaia 2018 weist eine lebhafte und markante Aromatik auf, welche den gesamten Jahrgang auszeichnet. Das Geschmacksprofil des Ornellaia 2018 ist geprägt von einem Zusammenspiel aus roten Früchten, Zitrusnoten, Aromen nach Lakritze und mediterraner Macchia. Im Trunk ist der Wein umhüllend und wohlproportioniert: Sein engmaschiges und zugleich seidiges Tannin füllt den Gaumen mit Eleganz und Prägnanz. Im Finale offenbart sich eine ausgeprägte würzige Nuance, die den frischen und langen Nachhall besonders zur Geltung bringt.“ Olga Fusari – Weinmacher – Juli 2020
180,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (240,67 CHF* / 1 Liter)

Neu
Ornellaia ''Il Vigore”'' Toscana IGT 2019 - 1.5l
62% CABERNET SAUVIGNON 31% MERLOT 4% PETIT VERDOT 3% CABERNET FRANC Das Jahr 2019 zeichnete sich durch ein äußerst wechselhaftes Klima aus. Kalte, regenreiche Phasen wechselten sich mit langen Trocken- und Hitzeperioden ab. Nach einem relativ normalen Winter erfolgte der Austrieb in der ersten Aprilwoche. Die Vegetationsentwicklung wurde durch kalte und regnerische Bedingungen im April und Mai erheblich beeinträchtigt, wodurch die Blüte im Vergleich zum jahreszeitlichen Durchschnitt um gute 10 Tage verspätet eintrat. Im Juni wurde es plötzlich sehr heiß und trocken, mit Höchsttemperaturen von 37 °C am Monatsende. Der ganze Sommer verlief heiß und sonnig, die Temperaturen lagen 2 °C über dem Durchschnitt und es wurden 45 aufeinanderfolgende Tage ohne Niederschlag verzeichnet. Die lange Dürreperiode wurde in der letzten Juliwoche durch zwei Regentage unterbrochen, wodurch die Temperaturen wieder dem jahreszeitlichen Durchschnitt entsprachen und ideale Bedingungen für die Reifung der Trauben herrschten. Die Traubenlese begann langsam am 5. September. In der letzten Septemberwoche kam es wie üblich zu einem Temperaturrückgang, wodurch eine ausgeprägte Finesse und aromatische Frische erhalten werden konnten. Nach dem Regen am 21. September herrschte wieder sonniges Wetter, das es uns erlaubte, die späten Rebsorten am 4. Oktober zu ernten.Nach der Handlese in Kisten von 15 kg wurden die Trauben sowohl vor als auch nach dem Abbeeren auf doppelten Sortiertischen selektiert und danach sanft angepresst. Neben der manuellen Sortierung wurde 2016 zusätzlich die optische Traubensortierung eingeführt, um die Qualität der Selektion weiter zu steigern. Jede Rebsorte und jede Weinbergsparzelle wurden separat vinifiziert. Zunächst erfolgte die eine Woche dauernde alkoholische Gärung zum Teil in Edelstahltanks, zum Teil in Zementwannen bei Temperaturen zwischen 26 und 30 °C, und anschließend das insgesamt etwa 15-tägige Einmaischen, sodass die Zeit in diesen Behältern insgesamt etwa drei Wochen betrug. Die malolaktische Gärung wurde hauptsächlich in Barriques aus Eichenholz (70% neue Fässer und 30% Zweitbelegung) vollzogen. Der Wein verblieb über einen Zeitraum von ungefähr 18 Monaten in den Barriques, die im temperaturkontrollierten Weinkeller von Ornellaia gelagert werden. Nach den ersten zwölf Monaten erfolgte die Assemblage der Rebsorten und darauffolgende Wiedereinfüllung in die Barriques, wo die Cuvée weitere sechs Monate verblieb. Nach der Abfüllung bleibt der Wein weitere zwölf Monate in der Flasche, bevor er auf dem Markt eingeführt wird. Axel Heinz – Gutsdirektor„Der intensiv rubinrote Ornellaia 2019 besticht mit einem verführerisch würzigen Bukett, aus dem sich Noten von schwarzem Pfeffer, Salbei und Kräutern besonders hervorheben. Am Gaumen leitet sich der Wein vollmundig und gleichzeitig temperamentvoll ein, verwöhnt mit seinen intensiven, eleganten Tanninen und klingt mit einer lang anhaltenden, frischen Note aus.“ Olga Fusari – Weinmacher – Juli 2021
420,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (280,33 CHF* / 1 Liter)

%
"Le Serre Nuove dell'Ornellaia" Bolgheri DOC 2019 - 3 Liter Doppel Magnum in Holzkiste
Le Serre Nuove dell'Ornellaia wird mit der gleichen Leidenschaft und Liebe zum Detail hergestellt wie der Ornellaia und ist ein echter "Zweitwein". Er ist eine Mischung aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot, die sofortigen Genuss und geschmackliche Komplexität mit bewährtem Alterungspotenzial verbindet. Ein ansprechender und dynamischer Wein mit dichter Struktur, enthüllt Grosszügigkeit, Fülle und sehr viel Charme. Die Spuren von roten Waldbeeren und Kräutern verleihen seinem Bukett eine ausdrucksstarke Qualität, während geschmeidige, glänzende Tannine geschmacklich zu einem langanhaltenden und eleganten Abgang beitragen. Der Jahrgang 2019 war wie kaum ein anderer von einem sehr wechselhaften Klima geprägt, in dem sich kalte und regnerische Perioden mit langen trockenen und heißen Perioden abwechselten. Nach einem normalen Winter fand der Austrieb in der ersten Aprilwoche statt. Die kalten und regnerischen Bedingungen im April und Mai verlangsamten die vegetative Entwicklung beträchtlich und führten zu einer 10 Tage späteren Blüte als im Durchschnitt. Der Juni brachte plötzlich sehr warmes und regenfreies Wetter mit Höchsttemperaturen von 37°C am Ende des Monats. Während des gesamten Sommers blieb das Wetter warm und sonnig mit Temperaturen, die 2°C über dem Durchschnitt lagen, und 45 aufeinanderfolgenden Tagen ohne Regen. In der letzten Juliwoche wurde die lange Trockenheit durch zwei Regentage unterbrochen, die die Temperaturen wieder auf die jahreszeitlich üblichen Werte ansteigen ließen, was ideale Bedingungen für die Reifung bot. Die Ernte begann langsam am 5. September. Wie üblich sanken in der letzten Septemberwoche die Temperaturen, wodurch eine große aromatische Finesse und Frische erhalten werden konnte. Nach einem weiteren Regenereignis am 21. September kehrte die Sonne zurück, so dass wir die Ernte der späteren Sorten am 4. Oktober abschließen konnten. Die Trauben wurden von Hand in 15-kg-Kisten geerntet und auf einem doppelten Sortiertisch vor und nach dem Abbeeren selektiert und anschließend sanft gequetscht. Seit 2016 wurde zusätzlich zur manuellen Auswahl eine optische Auswahl eingeführt, um die Qualität der Auswahl weiter zu verbessern. Jede Sorte und jede Parzelle wurde separat vinifiziert. Die alkoholische Gärung erfolgte zwei Wochen lang in Edelstahlbehältern bei einer Temperatur von 26-30°C, gefolgt von einer Mazeration von etwa 10-15 Tagen. Die malolaktische Gärung begann in den Edelstahlbehältern und wurde nach der Umfüllung in Barriques (25 % neu und 75 % zweiter Durchgang) abgeschlossen. Der Wein wurde in Barriques in den Kellern von Ornellaia bei kontrollierter Temperatur für einen Zeitraum von etwa 15 Monaten gelagert. Nach den ersten 12 Monaten wurde er verschnitten und dann erneut in die Barriques gefüllt, wo er weitere 3 Monate verbrachte. Der Wein blieb sechs Monate lang in der Flasche, bevor er freigegeben wurde.
245,50 CHF* (22.06%)

Inhalt: 3 Liter (81,83 CHF* / 1 Liter)

Neu
Bonollo Grappa Of Amarone Barrique Tasting Set mit zwei Gläsern - 0.35 L
Anders als bei manchen Weinsorten wird der Bonollo Grappa of Amarone nicht vor dem Trinken geöffnet. Dadurch gehen die Aromen zu schnell verloren und dem Genießer bleibt nur ein "durchschnittlicher" Duft. Obwohl der Grappa im Gesamtbild eher trocken erscheint, sorgen die fruchtigen Nuancen für einen perfekten Ausgleich. Der Bonollo Umberto Grappa of Amarone ist bis zum Jahr 2020 lagerfähig und sollte bei 8 °C getrunken werden. Der Alkoholanteil von 42 % ist zwar deutlich zu spüren, dennoch sollten wahre Genießer nicht auf den unverfälschten Trinkgenuss verzichten.
39,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (56,43 CHF* / 1 Liter)

Neu
Talisker 10 Years '' ISLE OF SKIE'' - 1l
Der Talisker 10 Years Single Malt ist der Klassiker aus dem Hause Talisker, welches sich auf der schottischen Insel Skye befindet. Der Single Malt wird mit getorfter Gerste hergestellt, durchläuft eine zweifache Destillation und reift 10 Jahre in alten Bourbon Fässer heran. Die Talisker Distillery wurde im Jahre 1831 von den Gebrüdern MacAskill gegründet und liegt direkt am Gewässer Loch Harport. Die Nähe zum Meer der Destillerie wirkt sich unerlässlich auf den Geschmack aus. Neben den rauchigen Aromen der getorften Gerste finden sich auch Noten von Meersalz in den Talisker Whiskys wieder.
59,50 CHF*

Neu
Highland Park - Loyality of the Wolf 14 Year - 1l
Der Single Malt wurde zu Ehren des Wolfs und des Wikingers kreiert. Beide sind wild entschlossen und zielstrebig, doch beide wissen, dass wahre Stärke in der Zusammenarbeit liegt. 14 Year Old Loyalty Of The Wolf reifte langsam in mit Sherry gelagerter amerikanischer Eiche, Ex-Bourbon und Refill-Fässern. Durch die Kombination verschiedener Fasstypen haben wir ein feines Gleichgewicht von süßen und würzigen Kontrasten erreicht - stellen Sie sich Bratäpfel vor, die mit Zimtbutter beträufelt sind und über einem rauchigen Kaminfeuer brodeln, und Sie haben das Geschmacksprofil dieses Single Malt Whiskys vor Augen. Die preisgekrönten Whisky werden seit 1798 in der Highland Park Distillery in Kirkwall auf den Orkney-Inseln hergestellt. Alter, Erfahrung und Respekt vor der Tradition mögen unseren Whisky prägen, aber es ist Orkney, das ihn auszeichnet. Hier geschieht etwas Magisches, und das Ergebnis ist die wilde Harmonie der Aromen in unserem Whisky.
79,50 CHF*

Neu
Berliner Luft - Pfefferminzlikör -1l
Pfefferminze einmal anders. Berliner Luft Likör wird nach traditioneller Rezeptur hergestellt. Sein frischer Pfefferminzgeschmack, gepaart mit einer spannenden Schärfe ergeben einen einzigartigen Trinkgenuss. Der Likör schmeckt am besten eisgekühlt in Cocktails oder pur.
22,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (32,14 CHF* / 1 Liter)

Neu
Flor de Caña Grand Reserve 7 Años Rum - 1L
Der Ron Flor de Caña Grand Reserve 7 Años ist der jüngste im Flor de Caña Sortiment. Doch auch er muss den älteren "Kollegen" in nichts nachstehen. Er gewann seit 2001 regelmäßig Preise als absoluter Spitzenrum. Der Ron Flor de Caña Grand Reserve 7 Años wird in einer 1L Flasche geliefert und weist einen Alkoholgehalt von 40 % Vol. auf.Die 7-jährige Reifezeit in kleinen 180l-Fässern aus Weißeiche verleiht dem Ron Flor de Caña Grand Reserve 7 Años einen vollen Körper mit komplexen Aromen. Genießen Sie den weichen Geschmack in Ihrem Lieblingscocktail, on the Rocks oder pur!
34,50 CHF*

Neu
Oslo Gin - Det Norske Brennerei - 0.5l
Oslo Gin ist eine Hommage an die kleinste Metropole der Welt. Umgeben von Fjorden und Wäldern leben hier Könige und Volk Seite an Seite. Als Ort an dem Straßenbahnen durch die Szenerie der Stadt rasen und Tauben über Parks und Plätze jagen, vermischt Olso Ruhe und Frieden mit morgendlich in den Hafen einkehrenden Fischerbooten. Der Klang der Rathaus-Glocken, der Duft des Meeres und frisch gebackenes Brot treffen sich in Straßen und Gassen, Wald und Acker, Fjord und Meer, Stadt und Land. Alles in einem. Ein Miniatur-Norwegen. Oslo Gin wird zusammengestellt, verfeinert und komplex gewürzt mit Wacholder, Birkenblättern, Koriander, Holunderblüten und Engelwurz.
42,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (85,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Roku Gin The Japanese Craft Gin - 0.7l
Der Santory Roku Gin ist ein Erstklassiger Gin. Man kann behaupten, dass dieser Gin sich zur Elite zählen darf. Ein muss für jeden Gin-Liebhaber. Er wurde sehr sorgfältig hergestellt, raffiniert und fein ausbalanciert.
42,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (85,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Bareksten Botanical Gin - 0.5l
Mit aufwändiger Handarbeit wurde dieses norwegische Original in kleinen Chargen produziert. Bareksten verkörpert die Essenz Norwegens, sowohl im Geschmack als auch im Charakter - dunkel, wild, atemberaubend und dramatisch. Klare Aromen, inspiriert von alten Handwerkstraditionen, sind die Seele der botanischen Wunder von Bareksten.DER BOTANISCHE GEIST Norwegische Kräuter, Kartoffeln und Beeren liefern sich in extremen Umgebungen einen intensiven, langsamen und nicht enden wollenden Kampf. Nur die Stärksten und Widerstandsfähigsten überleben. Norwegische Zutaten, die nur von der Natur berührt werden, bilden die Grundlage für die rohen Aromen der botanischen Spirituosen von Bareksten.DER GEBURTSORT DER WALDGEISTER In den mächtigen norwegischen Wäldern, in die das Sonnenlicht nur selten eindringt. In einsamen Landschaften, die nur von den "Hulder"-Waldnymphen bewohnt werden, die unter der Erde leben, umgeben von den Wurzeln alter Eichen. Dies ist der Ort, an dem Bareksten seine Inspiration findet. Nordische, natürliche und biologische Zutaten bilden die Grundlage für die einzigartigen Geschmacksrichtungen.DIE GEISTER Stille Bäume. Mächtige Berge. Raue Natur. Mysteriöse Wälder. Der Geschmack von Beeren und Kräutern, die von norwegischen Händen gepresst werden. Bareksten ist die in Flaschen abgefüllte Essenz der norwegischen Natur. Das Handwerk hat endlich seinen Geist gefunden.
45,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (91,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Knut Hansen Dry Gin - 0.5l (Handcrafted)
Es wird genau verfolgt aus welchem Anbau die einzelnen Zutaten stammen. Ebenso wirt grossen Wert darauf gelegt, dass Botanicals aus der Region verwendet werden. So stammen die Äpfel beispielsweise aus dem Alten Land südlich der Elbe, die Rosenblüten vom Ostseedeich und Gurke sowie Basilikum vom Hamburger Wochenmarkt.Es werden täglich viele Flaschen KNUT HANSEN in den kupfernen 150l Destille der Fa produziert. Arnold Holstein. In einem aufwendigen Prozess wird der Gin bei extrem langsamer Energiezufuhr in kleinen Durchgängen vierfach destilliert und anschließend in die unverkennbaren KNUT HANSEN Keramikflaschen abgefüllt.
46,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (93,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Huckleberry Gin - 0.5l
Ein Gin für die FreundschaftDieser Gin wurde mit liebevoller Handarbeit dreifach​ aus 22 Botanicals destilliert. Für den gintypischen​ Geschmack bilden Wacholderbeeren,​ Angelikawurzeln, Koriandersamen, Ingwerwurzeln,​ etwas Zimt und ein Hauch von Lavendel die​ Basis.​Die fruchtigen Noten werden von Zitronenschalen,​Holunder- und Hopfenblüten, Pfefferminze​ und Himbeeren entnommen. Es kommen nur natürliche​ Gewürze und frische Beeren in den Kessel. Das​ heisst keine Aromen oder Geschmacksverstärker.​
45,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (91,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Berliner Brandstifter Dry Gin - 0.7l
Im Jahr 2013 wurde das Sortiment von Berliner Brandstifter um den Berlin Dry Gin erweitert. Die Vision war es, einen Gin zu kreieren der den Geist Berlins in sich trägt – einen einzigartigen Berliner Gin. Der Sommer in der Stadt, wenn der Holunder blüht und die zarten Malven auf den Wiesen stehen, der Waldmeister, den man bei einem Spaziergang durch die Wäldchen der Stadt entdeckt, das alles sind bereits perfekte Düfte und Geschmäcker, die in einer Flasche Gin festgehalten werden sollten. Der frische Geschmack des Berliner Brandstifter Gins erinnert an einen sorglosen Sommertag in der Stadt.Der Gin hat eine charaktervolle Basis des Wacholders, verfeinert mit Anklängen von Blüten und einer einzigartigen Frische. Er hält die Balance zwischen feinen, weichen und blumigen Nuancen und der komplexen und anspruchsvollen Grundbasis eines klassischen Dry Gins.Die Blütenaromen korrespondieren harmonisch mit dem hochwertigen Wacholder Aroma. Seine eigenständige Persönlichkeit reicht für einen Dialog pur auf Eis sowie klassisch in einem Gin Tonic – er wird dabei weder langweilig noch aufdringlich.Neben den verschiedenen Geschmacksnoten lassen sich Gins auch aufgrund ihrer Herstellung, Herkunft oder Zusammensetzung in Sorten einteilen. Der Dry Gin ist die beliebteste Gin-Sorte weltweit. Wie das „Dry“ im Namen verrät, handelt es sich um einen trockenen und in diesem Sinne ungesüßten Gin, für dessen Herstellung keine künstlichen Aromen, sondern ausschliesslich Botanicals verwendet werden dürfen. Wichtig sind neben dem Mindestalkoholgehalt von 37,5 % vol. ein geringer Zuckeranteil von 0,1 bis 0,5 g pro Liter sowie eine mindestens zweifache Destillation und die Einzeldestillation der Kräuter und Blüten. Der Dry Gin hat eine sehr stark betonte Wacholder-Note, weshalb unser Berlin Dry Gin zu der Gattung des New Western Dry Gins zählt. Der Wacholder ist hier zwar auch als Basisnote vorhanden, aber rückt durch die verwendeten Botanicals in den Hintergrund.
49,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (70,71 CHF* / 1 Liter)

Neu
Malfy Gin Originale - 1l
Wir laden Sie ein, mit diesem Malfy Dry Gin-Klassiker die Seele baumeln zu lassen. Erlesene Botanicals, handgepflückter Wacholder und sonnengereifte italienische Zitronen verleihen ihm in Kombination mit Wasser aus der Region Piemont seinen authentischen Geschmack, den man einfach lieben muss.Die klassischen Aromen von Wacholder, Koriander und Anis kommen deutlich zur Geltung. Der Geschmack ist trocken- beinahe salzig-trocken. Komplexer Wacholder, Lakritze und ein hauch von Zitrus.
52,50 CHF*

Neu
Malfy Gin con Limone - 1l
Geniesse Sie den fruchtig-frischen Gin, der Sie unmittelbar an die Amalfiküste entführt. Sonnengereifte italienische Zitronen und die Zesten von Amalfi-Zitronen veredeln die feinen Botanicals sowie den handgepflückten Wacholder. All das macht diesen Gin zu einem unverzichtbaren Geschmackserlebnis für jede Jahreszeit.Die klassischen Aromen von Wacholder und Zitrone kommen deutlich zur Geltung. Der Geschmack zitronig-frisch mit einem lang anhaltenden komplexen Finish. Herrlich fruchtig und frisch.
52,50 CHF*

Neu
Gin Mare Mediterranean Gin - 1l
Der Gin Mare unterscheidet sich deutlich zu anderen Gin's. Die Aromen kombinieren sich zu einer sanften Süsse in der Nase. Es gesellt sich ein würziger Charakter des Gins hinzu, der aus dem verwendeten Rosmarin resultiert. Der Wacholder bleibt im Hintergrund.Gin Mare ist der erste und bislang einzige mediterrane Gin aus Spanien. Er gilt als Super Premium Gin und besticht mit seinem wundervoll gestalteten Flaschendesign und den besonderen Zutaten.
52,50 CHF*

Neu
Sipsmith London Dry Gin 1l
Der Sipsmith Gin ist ein samtiger und charaktervoller London Dry Gin. Er überzeugt durch seine Aromen von Wacholder, gefolgt von Limonentorte und Orangenmarmelade. Er wurde 2013 bis 2016 zum Top Trending Gin Brand von World Best Bars gekührt. 2009 eröffnete Sipsmith die erste Kupfer-Destillerie für Gin in London seit 1820 – die erste seit fast 200 Jahren. Das traditionelle Handwerk und die Destillation in kleinen Chargen kehrten in genau die Stadt zurück, die dem London Dry Gin ihren Namen gab. Master Distiller Jared Brown setzte hierfür auf die aufwändige One-Shot- Destillationsmethode, bei der die Spirituose, anders als herkömmliche Gins, völlig auf Konzentrat verzichtet: «Auf diese Weise Gin herzustellen, ist eine ebenso anspruchsvolle wie zeitaufwändige Aufgabe», sagt Brown. «Aber es bedeutet auch, dass jeder Tropfen, den wir in unsere Flaschen abfüllen, von kompromissloser Qualität ist, einen aussergewöhnlichen Charakter und besonders intensiven Geschmack hat.»
55,50 CHF*

%
Neu
Benozzo IGT Rosso Umbria 2016- 0.75l
Diesen Wein wird erzeugt von der “Sagrantino“ Traube, die von einer bodenständigen Traube stammt, die durch Auswahl von verschiedenen lokalen Reben gewonnen wurde: Eine typische Traube von Montefalco und seiner Gegend. Der eigentümliche Charakter lässt ihn ein einzigartiges Getränk werden: Ein strukturierter tanninhaltiger Wein, der nach Brombeer- und Kirschfrucht duftet. Dank seiner außerordentlichen Entwicklungsfähigkeit in der Flasche kann dieser Wein sofort nach dem festgesetzten Datum des Weingesetzes getrunken werden oder er kann über lange Zeit hinweg aufbewahrt werden, weil er im Laufe der Zeit an Qualität gewinnt! Sehr begehrter Wein aus dem Hause Signae.
15,50 CHF* (48.16%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Neu
Benozzo IGT Rosso Umbria 2016- 1.5 L Magnum
Diesen Wein wird erzeugt von der “Sagrantino“ Traube, die von einer bodenständigen Traube stammt, die durch Auswahl von verschiedenen lokalen Reben gewonnen wurde: Eine typische Traube von Montefalco und seiner Gegend. Der eigentümliche Charakter lässt ihn ein einzigartiges Getränk werden: Ein strukturierter tanninhaltiger Wein, der nach Brombeer- und Kirschfrucht duftet. Dank seiner außerordentlichen Entwicklungsfähigkeit in der Flasche kann dieser Wein sofort nach dem festgesetzten Datum des Weingesetzes getrunken werden oder er kann über lange Zeit hinweg aufbewahrt werden, weil er im Laufe der Zeit an Qualität gewinnt! Sehr begehrter Wein aus dem Hause Signae.
35,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (23,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
'Pievasciata' Bianco IGT Toscana Chardonnay Vallepicciola 2021 - 0.75l
Der Pievasciata Chardonnay wurde im Edelstahltank ausgebaut. Erzeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Honigmelone, Birne, Aprikosen, Grapefruit, Mandelgebäck und Akazienblüten. Am Gaumen füllig, feiner Saft, zarter Schmelz, finessenreich, feinfruchtig, elegant und lange anhaltend.
8,50 CHF* (38.85%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

Neu
Grappa Invecchiata Vallepicciola - 0.5l
bernsteinfarben, komplexes Aroma, delikat, mit Noten von roten Früchten, Grapefruit und Vanille.  Reichhaltiger und umhüllender Geschmack, der lange anhält.
30,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (61,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Tenuta Di Vaira Bolgherese Rosso Superiore Bolgheri DOP 2018 - 0.75l
Intensive rubinrote Farbe. Die Nase öffnet sich mit einem breiten und komplexen Bouquet, mit einem Hauch von Gewürzen und Beeren. Am Gaumen ist es kraftvoll und mineralisch, komplex und strukturiertTenuta Di Vaira wurde in den frühen 50er Jahren im Herzen des DOC Bolgheri geboren, ein Land und ein Mikroklima perfekt für den Anbau von Reben, die die Weine einzigartig und elegant machen. Im Juni 2021 wurde das neue Weingut der Familie Di Vaira der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Inhaber Vincenzo Di Vaira hat endlich sein Ziel erreicht, er hat den Betrieb immer zusammen mit seiner Frau Emanuela geleitet, während seine Tochter Romina und ihr Mann Alessandro dazu beigetragen haben, Modernität in das Weingut zu bringen, Neuerungen und neue Ziele.Der Weinkeller hat eine Fläche von etwa 2600 m2, die sich auf drei Ebenen verteilen. Alle Arbeiten finden auf einer Ebene statt, die in die Bereiche Weinbereitung, Reifung und Bewirtung unterteilt ist, sowie in einem Aussenbereich mit Gärten und Blick auf die Weinberge.
37,50 CHF* (24.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (50,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Tenuta Di Vaira Bolgherese Rosso Superiore Bolgheri DOP 2018 - 1.5l Magnum
Intensive rubinrote Farbe. Die Nase öffnet sich mit einem breiten und komplexen Bouquet, mit einem Hauch von Gewürzen und Beeren. Am Gaumen ist es kraftvoll und mineralisch, komplex und strukturiertTenuta Di Vaira wurde in den frühen 50er Jahren im Herzen des DOC Bolgheri geboren, ein Land und ein Mikroklima perfekt für den Anbau von Reben, die die Weine einzigartig und elegant machen. Im Juni 2021 wurde das neue Weingut der Familie Di Vaira der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Inhaber Vincenzo Di Vaira hat endlich sein Ziel erreicht, er hat den Betrieb immer zusammen mit seiner Frau Emanuela geleitet, während seine Tochter Romina und ihr Mann Alessandro dazu beigetragen haben, Modernität in das Weingut zu bringen, Neuerungen und neue Ziele.Der Weinkeller hat eine Fläche von etwa 2600 m2, die sich auf drei Ebenen verteilen. Alle Arbeiten finden auf einer Ebene statt, die in die Bereiche Weinbereitung, Reifung und Bewirtung unterteilt ist, sowie in einem Aussenbereich mit Gärten und Blick auf die Weinberge.
82,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (55,00 CHF* / 1 Liter)

Tipp
Neu
Tenuta Di Vaira Cabernet Franc DOP 2019 - 0.75l
Intensive rubinrote Farbe. Die Nase öffnet sich mit einem breiten und komplexen Bouquet, mit einem Hauch von Gewürzen und Beeren. Am Gaumen ist er kraftvoll und mineralisch, komplex und strukturiert.Tenuta Di Vaira wurde in den frühen 50er Jahren im Herzen des DOC Bolgheri geboren, ein Land und ein Mikroklima perfekt für den Anbau von Reben, die die Weine einzigartig und elegant machen. Im Juni 2021 wurde das neue Weingut der Familie Di Vaira der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Inhaber Vincenzo Di Vaira hat endlich sein Ziel erreicht, er hat den Betrieb immer zusammen mit seiner Frau Emanuela geleitet, während seine Tochter Romina und ihr Mann Alessandro dazu beigetragen haben, Modernität in das Weingut zu bringen, Neuerungen und neue Ziele.Der Weinkeller hat eine Fläche von etwa 2600 m2, die sich auf drei Ebenen verteilen. Alle Arbeiten finden auf einer Ebene statt, die in die Bereiche Weinbereitung, Reifung und Bewirtung unterteilt ist, sowie in einem Aussenbereich mit Gärten und Blick auf die Weinberge.
62,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (83,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
SOPRA Syrah Costa Toscana Rosso IGT 2016- 0.75l
Die Farbe ist ein intensives, nicht sehr dunkles Rubinrot. Das Bouquet ist varietätstypisch mit Noten von reifen Pflaumen, Sommerblumen und schwarzem Pfeffer. Auf dem Gaumen umschmeichelt die süße Reife der Frucht das Zentrum des Mundes und findet die Energie und den Schwung für einen frischen Abgang, mit engmaschigen Tanninen und einem angenehmen, leicht mineralischen Charakter. Ein Syrah der trotz seines jungen Alters, sowohl die Varietät als auch das Terroir widerspiegelt.Dieser Wein ist ein perfekter Begleiter für "Crostini toscani" (Röstbrot mit toskanischer Leberpaste), Vorspeisen mit Wildsauce oder auch etwas gewagtere und würzigere Gerichte. Serviertemperatur: 16 – 18° C Vinifikation: Ernte von Hand. Selektion der Beeren auf dem Vibrationstisch, ab Jahrgang 2020 mit optischer Selektioniermaschine. Fermentation mit indigener Hefe im Stahltank und anschließende malolaktische Gärung im französischen Barrique in Erstbelegung. Die 24-monatige Reifung erfolgt im Barrique. Anschließend führen wir die Flaschenabfüllung (ohne Filterung) durch.
55,50 CHF* (11.9%)

Inhalt: 0.75 Liter (74,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
SOPRA Merlot Costa Toscana Rosso IGT 2016- 0.75l
Eine schöne, rubinrote Farbe, intensiv und brillant. Das Bouquet ist geordnet, mit Noten von Brombeeren, Pflaumen, Amarenakirschen und einem Anflug von getrockneten Nelken, ohne jegliche vegetale Noten. Die Entwicklung auf dem Gaumen ist intensiv, energisch und kontrastreich, mit einer wohlriechenden Frucht, anregend mit lebendigen Tanninen, welche auf das junge Alter des Weines hinweisen. Der Abgang ist schmackhaft und es obsiegt der Eindruck eines Merlots mit einer einzigartigen Persönlichkeit, die sich nicht der Reihe “superweicher” Merlots anpasst. Um sein volles Potenzial auszukosten, empfiehlt sich eine weitere Flaschenreifung.Ein Wein der sich nicht scheut mit Fleischgerichten wie zum Beispiel Gegrilltem, Braten und Fleischgerichte mit Saucen serviert zu werden. Serviertemperatur: 16 – 18° CVinifikation: Ernte von Hand. Selektion der Beeren auf dem Vibrationstisch, ab Jahrgang 2020 mit optischer Selektioniermaschine. Fermentation mit indigener Hefe im Stahltank und anschließende malolaktische Gärung im französischen Barrique in Erstbelegung. Die 24-monatige Reifung erfolgt im Barrique. Anschließend führen wir die Flaschenabfüllung (ohne Filterung) durch.
55,50 CHF* (11.9%)

Inhalt: 0.75 Liter (74,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
SOPRA Cabernet Franc Costa Toscana Rosso IGT 2017 - 0.75l
Die Farbe ist ein dunkles Rubinrot mit glänzenden Reflexen. Das Bouquet ist sehr charakteristisch und komplex mit würzigen Noten nach weißem Pfeffer, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Zitrus Medica und einer frischen balsamischen Note. Am Gaumen schmeckt man eine lebendige, makellose und knackige Frucht die sich dynamisch und progressiv entwickelt. Die Tannine sind engmaschig, süß und würzig, mit einer ausgesprochen feinen Körnung. Der lange, strukturierte Abgang verspricht einen großen Ausblick. Ein Wein der bereits in seinem jungen Alter, Charakter mit Ausgeglichenheit vereint und der ein großes und komplexes Potenzial birgt.Wie zu allen Weinen der SOPRA-Linie passen zu diesem Wein am besten deftige Fleischgerichte. Dieser bereits ausgeglichene Rotwein meistert hervorragend die Kombination mit Vor- und Hauptspeisen. Der würzige Charakter seines Bouquets macht diesen Wein zu einem hervorragenden Begleiter für Gerichte mit scharfen Bestandteilen, sowie Pilzgerichten. Serviertemperatur: 16 – 18° CVinifikation: Ernte von Hand. Selektion der Beeren auf dem Vibrationstisch, ab Jahrgang 2020 mit optischer Selektioniermaschine. Fermentation mit indigener Hefe im Stahltank und anschließende malolaktische Gärung im französischen Barrique in Erstbelegung. Die 24-monatige Reifung erfolgt im Barrique. Anschließend führen wir die Flaschenabfüllung (ohne Filterung) durch.
57,50 CHF* (11.54%)

Inhalt: 0.75 Liter (76,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Trus Crianza Ribera del Duero DO - Bodegas Trus 2018 - 0.75l
Die Lehm-Kalkstein-Böden der hochgelegenen Weinberge, aus denen dieser Wein stammt, definieren seine intensive und komplexe Persönlichkeit mit würzigen und reifen Fruchtnoten. Es ist ausgewogen, frisch und geschmeidig.AUSARBEITUNG Alkoholische Gärung mit schonendem Umpumpen und Temperaturkontrolle, anschließende malolaktische Gärung vor der Reifung in Fässern für 12 Monate in verschiedenen Fässern. Natürliche Stabilisierung vor der Abfüllung ohne aggressive Filterung. Abgefüllt 18 Monate nach der Ernte.REIFUNG 12 Monate in 225-Liter-Fässern.
17,50 CHF* (28.57%)

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu