Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Filter

%
Neu
Tramin Pinot Grigio DOC 2023 - 0.375l
Auf einen milden und niederschlagsarmen Winter mit viel Sonnenschein folgte ein trockener März mit einem vergleichsweisen frühen Austrieb. Der Frühling war kühl und regnerisch, während sich im Juni heiße Sonnentage und Niederschläge abwechselten. Ein heißer Sommer und ein regnerischer Septemberanfang verlangten den Winzern viel Arbeit ab. Anschließend bescherte der Wettergott Südtirol einen goldenen Herbst mit idealen Bedingungen für die Weinlese. Dank der Kleinarbeit, Erfahrung und Sorgfalt unserer Mitgliedsbauern konnten die zahlreichen Herausforderungen dieses Weinbaujahres allerdings bravourös gemeistert werden. Die Weißweine des Jahrgangs 2023 sind kühl und filigran und bestechen durch saftige Frische und Knackigkeit. Die Rotweine, besonders der Blauburgunder, profilieren sich durch Eleganz und Finesse.Pinot Grigio wird in Südtirol meist als Ruländer bezeichnet. Hier bringt die Rebsorte die alpine Frische mit ins Glas. Dieser Wein präsentiert sich in zartem Strohgelb.In der Nase offenbaren sich angenehm blumige und dezente Fruchtnoten, welche an Pfirsich und Birne erinnern. Im Geschmack angenehm weich, vollmundig, extraktreich und frisch.
6,50 CHF* 9,50 CHF* (31.58%)

Inhalt: 0.375 Liter (17,33 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Tramin Sauvignon DOC 2023 - 0.75l
Auf einen milden und niederschlagsarmen Winter mit viel Sonnenschein folgte ein trockener März mit einem vergleichsweisen frühen Austrieb. Der Frühling war kühl und regnerisch, während sich im Juni heiße Sonnentage und Niederschläge abwechselten. Ein heißer Sommer und ein regnerischer Septemberanfang verlangten den Winzern viel Arbeit ab. Anschließend bescherte der Wettergott Südtirol einen goldenen Herbst mit idealen Bedingungen für die Weinlese. Dank der Kleinarbeit, Erfahrung und Sorgfalt unserer Mitgliedsbauern konnten die zahlreichen Herausforderungen dieses Weinbaujahres allerdings bravourös gemeistert werden. Die Weißweine des Jahrgangs 2023 sind kühl und filigran und bestechen durch saftige Frische und Knackigkeit. Die Rotweine, besonders der Blauburgunder, profilieren sich durch Eleganz und Finesse.feiner, leicht aromatischer Weißwein von grünlich-gelber FarbeDer Sauvignon besitzt einen blumigen Duft und hat ein eigenwilliges, an Brennnessel und Holunder erinnerndes Sortenbukett, mit leichten Aromen von grünem Paprika und Stachelbeeren. Dieser Sauvignon ist wunderbar frisch, lebendig und mit einer herzhaften Säure versehen. Er eignet sich als Aperitif oder Begleiter zu Antipasti und passt hervorragend zu Spargeln, Meeresfrüchten, gekochten oder gegrillten Fischgerichten bis hin zu leicht gewürzten Gerichten aus weißem Fleisch.
12,50 CHF* 18,00 CHF* (30.56%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Tramin Pinot Grigio DOC 2023 - 0.75l
Auf einen milden und niederschlagsarmen Winter mit viel Sonnenschein folgte ein trockener März mit einem vergleichsweisen frühen Austrieb. Der Frühling war kühl und regnerisch, während sich im Juni heiße Sonnentage und Niederschläge abwechselten. Ein heißer Sommer und ein regnerischer Septemberanfang verlangten den Winzern viel Arbeit ab. Anschließend bescherte der Wettergott Südtirol einen goldenen Herbst mit idealen Bedingungen für die Weinlese. Dank der Kleinarbeit, Erfahrung und Sorgfalt unserer Mitgliedsbauern konnten die zahlreichen Herausforderungen dieses Weinbaujahres allerdings bravourös gemeistert werden. Die Weißweine des Jahrgangs 2023 sind kühl und filigran und bestechen durch saftige Frische und Knackigkeit. Die Rotweine, besonders der Blauburgunder, profilieren sich durch Eleganz und Finesse.Pinot Grigio wird in Südtirol meist als Ruländer bezeichnet. Hier bringt die Rebsorte die alpine Frische mit ins Glas. Dieser Wein präsentiert sich in zartem Strohgelb.In der Nase offenbaren sich angenehm blumige und dezente Fruchtnoten, welche an Pfirsich und Birne erinnern. Im Geschmack angenehm weich, vollmundig, extraktreich und frisch.
12,50 CHF* 16,50 CHF* (24.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Tramin Chardonnay DOC 2023 - 0.75l
Auf einen milden und niederschlagsarmen Winter mit viel Sonnenschein folgte ein trockener März mit einem vergleichsweisen frühen Austrieb. Der Frühling war kühl und regnerisch, während sich im Juni heiße Sonnentage und Niederschläge abwechselten. Ein heißer Sommer und ein regnerischer Septemberanfang verlangten den Winzern viel Arbeit ab. Anschließend bescherte der Wettergott Südtirol einen goldenen Herbst mit idealen Bedingungen für die Weinlese. Dank der Kleinarbeit, Erfahrung und Sorgfalt unserer Mitgliedsbauern konnten die zahlreichen Herausforderungen dieses Weinbaujahres allerdings bravourös gemeistert werden. Die Weißweine des Jahrgangs 2023 sind kühl und filigran und bestechen durch saftige Frische und Knackigkeit. Die Rotweine, besonders der Blauburgunder, profilieren sich durch Eleganz und Finesse.Der Chardonnay ist ein äußerst beliebter, viel getrunkener Weißwein mit grünlichgelber Farbe, zart-fruchtigem Geruch und trockenem, lebhaften Geschmack.Im Chardonnay findet man Noten von Ananas, Bananen, Äpfeln, Birnen, Zitrusfrüchten, Karamell, Vanille und Butter.Der Chardonnay eignet sich gut als Aperitif, zu leichten kalten und warmen Vorspeisen, Suppen und Terrinen, zu Fischgerichten und Muscheln, zu Kalb, Hausgeflügel und Schweinefleisch.
12,50 CHF* 16,50 CHF* (24.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

Neu
Valdiserra Canelli Moscato DOCG Isolabella della Croce 2023 - 0.75l
VERWENDETE TRAUBEN Weißer Moscato. WEINBEREITUNG UND ABFÜLLUNG Abbeeren und sanftes Pressen, Gärung bei kontrollierter Temperatur für die Nachgärung. Sobald die 5 Grad Alkohol erreicht sind, wird die Gärung durch Kälte gestoppt und wir fahren mit der Weinsteinstabilisierung sowie der anschließenden sterilen Abfüllung fort. ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN Dieser Moscato, der in der Schaumweinversion konzipiert und vinifiziert wurde, zielt darauf ab, das typische aromatische Erbe dieser alten Rebe bestmöglich zum Ausdruck zu bringen und dabei die Zartheit und Subtilität seiner ursprünglichen Aromen zu bewahren. Daher erfolgt eine Gärung bei streng kontrollierter Temperatur und eine zweite Gärung, die den Kohlensäureeinfluss, die Schlankheit und den extremen Duft des Ganzen nicht überfordern darf. Auf den ersten Blick präsentiert er sich in seiner ganzen sprudelnden Fröhlichkeit in einer wunderschönen blassen strohgelben Farbe mit leichten grünlichen Reflexen, die auf den ersten Blick seine Jugend und Ausgelassenheit andeuten. Bei der olfaktorischen Untersuchung erkennt man einen bemerkenswerten Duft, der sehr gut integriert und mit den Terpennoten verschmolzen ist, was seine klassischen und typischen Zitrusdüfte verstärkt. Sehr elegant sind auch die Noten von weißen Blüten und Moschus, die ebenfalls genau auf die klassischen Sortenausprägungen verweisen. Beim Trinken präsentiert er eine deutliche Frische, die einen hervorragenden Kontrast zu den Zucker- und Glycerinbestandteilen bildet. Die Säure wird noch dadurch hervorgehoben, dass im Abgang, der für einen Moscato ausgesprochen lang ist, die Wirkung des Zuckers fast unterbrochen wird, um einem ausgewogenen und sehr angenehmen Speichelfluss Platz zu machen. PAARUNG Passt nicht nur zu klassischen Fertiggerichten (z. B. klassischen Sauerteigdesserts oder frittierten Desserts), sondern auch zu Wurstwaren mit guter Fettsüße und leicht salziger Note sowie zarten und cremigen Schäumen. Die Auszeichnungen, die Valdiserre auf internationaler Ebene (in diesem Fall beim Weltwettbewerb Muscats du Monde) gewonnen hat, belegen den Wert und die Universalität, die dieser Wein mittlerweile erlangt hat.
12,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

Neu
Superlodo Monferrato DOC Rosso Isolabella della Corce 2018 - 0.75l
VERWENDETE TRAUBEN Hergestellt aus 100 % landwirtschaftlichen Trauben aus 4 Sorten: Barbera, Cabernet Sauvignon und Merlot aus den Calamandrana-Weinbergen und Pinot Noir aus den Loazzolo-Weinbergen. Die sorgfältige Zusammenstellung dieser 4 Rebstöcke, die von Jahr zu Jahr variiert, ermöglicht es uns, ein Produkt von außergewöhnlicher Reichhaltigkeit zu erhalten. VINIFIKATION Die Trauben werden bei voller Reife von Hand gelesen, entrappt und sanft gepresst. Die Weinbereitung der Trauben erfolgt zu unterschiedlichen Zeitpunkten unter Berücksichtigung der Reifezeiten in folgender Reihenfolge: Pinot Noir, Merlot, Barbera und Cabernet Sauvignon. Die Gärung des Mostes mit den Schalen dauert je nach Sorte zwischen 7 und 10 Tagen. Am Ende der Gärung werden die verschiedenen Weine in einem einzigen Tank vereint, wo die malolaktische Gärung stattfindet. Sobald diese Gärung abgeschlossen ist, wird der Wein für eine Verfeinerungszeit von etwa 12 Monaten in kleine Holzfässer umgefüllt. Anschließend wird der Wein in Flaschen abgefüllt, wo er einige Monate lang verfeinert. EIGENSCHAFTEN DES WEINSEr hat eine tiefe rubinrote Farbe mit violetten Reflexen, ein komplexes, feines und elegantes Aroma mit Noten von Vanille und einem Hauch von Marmelade. Warm, voll im Mund, mit guter Struktur und langer Nachhaltigkeit. PAARUNGPasst gut zu wichtigen Hauptgerichten wie Schmorbraten, Braten und Wild sowie zu reifem und Blauschimmelkäse mit intensivem Geschmack.
22,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Laurentiuslay MOSEL Riesling 1. Lage Carl Loewen 2023 - 0.75l
"Leiwener Laurentiuslay": Dieser Name ist Musik in meinen Ohren. Der Weinberg zählt zu dem besten, was die Mosel zu bieten hat. Dabei gehört dieser Weinberg erst seit 1982 zu unserem Weingut. Damals trennte sich die Verwaltung des Weinguts Reichsgraf von Kesselstatt von 6000 Stock eines seiner besten Weinberge. Seither wachsen hier unsere besten Weine. Durch weitere Zukäufe konnten wir unseren Weinberg aufeine stattliche Größe von einem Hektar ausbauen. Besonders stolz bin ich auf die Einstufung der Laurentiuslay als Lage der 1. Klasse von Hugh Johnson und Stuart Plgott. Ein Glücksfall, dass die „Flurbereingung" in diesem steilen Weinberg zu teuer war. So zeigt sich dieser Weinberg in seinem ursprünglichen Profil mit zahlreichen kleinen Terrassen und Trockenmauern. Nicht nur die Reben gedeihen hier gut. Durch das fast mediterrane Klima fühlen sich wärmeliebende Pflanzen und Tiere wohl. Bei Sonnenschein sonnen sich unzählige Eidechsen auf warmen Schiefersteinen. Die Laurentiuslay ist zur Zeit wohl ein Tipp von Insidern. Die Namen der begeisterten lesen sich wie das „Who is Who" der Weinkritiker: Robert Parker, Hugh Johnson, Stuart Pigott, Oz Clark, Stephen Brook, Joel Payne, Rudolf Knoll, Jancis Robinson, Jean Fisch.
20,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

Neu
Herrenberg MOSEL Riesling Maximin 1896 1. Lage Carl Loewen 2023 - 0.75l
Mitten in der Gründerzeit fasste der Spitzenwinzer Carl Schmitt-Wagner den Entschluss, seinen besten Weinberg neu zu bepflanzen. In mühevoller Kleinarbeit selektionierte er seine besten Rieslingreben für das Herzstück seines renommierten Weingutes. 1896 pflanzte er den Maximin Herrenberg mit wurzelechte Reben, natürlich in Dichtpflanzung mit 10.000 Reben pro Hektar. Einige Jahr zuvor, mit der preußischen Lagenklassifizierung von 1868, war exakt sein Weinberg in die höchste Klasse der Moselweinberge klassifiziert worden. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Carl Schmitt Wagner mit dem Maximin Herrenberg zum Hofliferanten des Zarenhofes in St. Petersburg. Dieser Weinberg steht heute im Original der Pflanzung von 1896. Es ist in dieser Größe der älteste Rieslingweinberg der Welt. Mit der Übernahme des Weingutes Carl Schmitt-Wagner in Longuich konnten wir dieses vinolo-gische Denkmal erwerben. Der Maximin Herrenberg ist eine Südlage mit Terroir von rotem Schiefer. Diese sehr selten anzutreffende Bodenstruktur verleiht den Weinen eine einzigartige Struktur. Gelbe Früchte und Ankläge von Cassis sind die bestimmenden Aromen. Die Dichtpflanzung und das hohe Alter verstärken die eindrucksvollen Eigenarten dieser Lage. Der Ertrag ist nur gering, der Genuss des Welnes bietet ein grandioses Spektrum von verführerischen Aromen gepaart mit spielerischer Eleganz.
25,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 CHF* / 1 Liter)

Neu
Herrenberg MOSEL RIESLING KABINETT Carl Loewen 2023 - 0.75l
Unser Weinberg im Herrenberg entstammt dem Weingut Carl Schmitt Wagner. Bruno Schmitt hatte den Mut, nachdem 1970 die Flurbereinigung abgeschlossen wurde, seine alten wurzelechten Rieslingreben weiterhin in den Weinbergen wachsen zu lassen. Seine Kollegen pflanzten dem Zeitgeist entsprechend neue Reben von „hochwertigen", sprich ertragsstärkerem Riesling. Zu einer Zeit, als die Philosophie von „alten Reben" unbekannt war, war er überzeugt: alte, wurzelechte Reben bringen bessere Weine. Der Kabinett vom Herrenberg stammt von bis zu 100 Jahre alten Reben. Ein Unikat in der Weinwelt. Oberhalb des Maximiner Herrenberges liegen die Weinberge des Herrenberg. Durch die höhere Lage verläuft die Reife langsamer, die Temperaturunterschiede zwischen warmen Spätsommertagen und kühlen Herbstnächten sind groß. Ideale Vorraussetzungen für die Reife der Aromen. Der Wein wird in der traditionellen Mosel Kabinett Stilistik ausgebaut: mit nur 9% Alkohol sehr leicht, mit einer eleganten Balance von mineralischer Weinsäure und einem Hauch Süße. Ein Traum von „Mosel"
15,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Palazzetto Toscana IGT Tua Rita 2022 - 0.75l
Dieser Sangiovese vereint die Terroir-Charakteristiken unserer Weinberge in einer Cuvée mit Cabernet Sauvignon. Eine harmonische Mischung aus Frische und Trinkfreude, die aus verschiedenen Bereichen unseres Weinguts stammt, wo die Böden überwiegend lehmig sind und einen mittel- bis hochgradigen Kieselskelettanteil aufweisen.
12,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

«Corfiero» Toscana IGT Podere Forte 2019 - 0.75l
Dieser Wein präsentiert sich in einem leuchtenden Purpurton. Das Bouquet ist noch etwas ungestüm und benötigt Zeit, um sich vollständig zu entfalten. Am Gaumen zeigt sich der Wein als konzentriert, vielschichtig und tiefgründig, wobei seine Jugendlichkeit noch spürbar ist. Ein herausragender "Corfiero", wahrscheinlich der beste bislang! Idealer Genuss ab Mitte 2022, mit einer Haltbarkeit bis mindestens Ende 2030.
32,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 CHF* / 1 Liter)

%
POGGIO ALLE GAZZE DELL'ORNELLAIA Toscana IGT Bianco 2021 - 0.75l
Sein Horizont liegt auf dem Mittelmeer und ist tief in der Identität von Ornellaia verwurzelt. Der Poggio alle Gazze offenbart mit Frische und Zielstrebigkeit einen Genius loci, der sanft wie eine Brise und gleichzeitig üppig und selbstsicher sein kann.Verkostungsnotizen des Önologe „Der Poggio alle Gazze dell’Ornellaia 2021 leuchtet in typischem Strohgelb. In der Nase entfaltet er eine verführerische Komplexität mit einem Feuerwerk von Zitrusnoten, exotischen Früchten und weissen Blüten, untermalt von Aromen nach frischem Gras und Spargel. Im Trunk ist der Wein vollmundig und offenbart eine schöne Frische. Er klingt in einem langanhaltenden, schmackhaften und mineralischen Finale aus, in dem sein Ursprungsterroir gut zum Ausdruck kommt.“Olga Fusari – Weinmacherin – Mai 2022Die Vegetationsperiode 2021 begann mit einem regenreichen und milden Winter, während dem die Wasserreserven der Böden wieder aufgefüllt werden konnten. Nach einem trockenen März erfolgte der Austrieb in den ersten beiden Aprilwochen. Der allmähliche Temperaturanstieg und die normalen Niederschlagsmengen förderten ein gleichmäßiges Wachstum der Triebe, das schließlich Ende Mai zur Blüte unter optimalen Bedingungen führte. Ab Juni setzte hochsommerliches Wetter ein, wobei die Temperaturen leicht über dem jahreszeitlichen Durchschnitt lagen und die Niederschläge beinahe ausblieben. Infolgedessen erfolgte die Véraison erst in der letzten Juliwoche. Die Trockenperiode dauerte den ganzen August und September über an, dank der Regenfälle im Frühjahr und der tiefgründigen Böden um Bolgheri wurden die Rebstöcke jedoch vor einem zu intensiven Wasserstress bewahrt und so die Voraussetzungen für kleine, hochkonzentrierte Beeren mit hohem Qualitätspotential geschaffen. Die Lese der weißen Sorten begann am 18. August mit den Sauvignon-Trauben, gefolgt von Viognier, und endete in der zweiten Septemberwoche mit dem Vermentino.VINIFIKATION UND AUSBAUDie Trauben wurden in den ersten Morgenstunden von Hand gelesen und in 15-Kilo-Behältern zur Kellerei transportiert, wo sie sofort gekühlt wurden, um ihr gesamtes Aromapotenzial zu erhalten. Nach sorgfältiger Selektion wurden die Trauben langsam und schonend gepresst, wobei besonders darauf geachtet wurde, sie vor Oxidation zu schützen. Nach einer etwa 12 Stunden dauernden natürlichen Klärung wurden 25% der Moste in neue und 25% in gebrauchte Barriques umgefüllt, die restlichen 50% in Tanks aus Stahl und Beton. Bei der alkoholischen Gärung wurden 22°C nicht überschritten. Es kam keine malolaktische Gärung zum Einsatz. Während des 6-monatigen Ausbaus wurde der Bodensatz jeweils in zeitlich festgelegten Abständen aufgerührt. Vor der Abfüllung wurden die verschiedenen Partien mit einander vermählt und einer leichten Schönung unterzogen. Der Wein erfuhr dann eine 12 Monate dauernde, letzte Verfeinerung auf der Flasche, ehe er auf den Markt kam.
47,50 CHF* 54,00 CHF* (12.04%)

Inhalt: 0.75 Liter (63,33 CHF* / 1 Liter)

Saffredi Maremma Toscana IGT 2021 - 12 L Balthasar in Holzkiste
Saffredi war schon immer die Ikone der Fattoria Le Pupille. Entstanden aus dem Wunsch und der Intuition von Elisabetta, die mit der wertvollen Hilfe von Giacomo Tachis einen großen Wein in der Maremma produzieren wollte, ist es eine besondere Widmung an Fredi, den Mann, der ihre Leidenschaft für den Wein inspiriert hat.VERKOSTUNGSNOTIZEN  Leuchtendes, undurchdringliches Rubinrot. In der Nase bietet er ein breites Spektrum: konfitürartige rote Früchte, Brombeere und schwarze Maulbeere, intensive Aromen von schwarzem Pfeffer und Zimt, Tabak und frisch gemahlenem Kaffee, Anklänge von Sandelholz, Rhabarber, Pfeffer und balsamische Noten im Abgang. Der Schluck ist frisch, die Tannine sind rund und elegant. Sehr langer Epilog mit fruchtigen Noten.
1.720,50 CHF*

Inhalt: 12 Liter (143,38 CHF* / 1 Liter)

%
SASSICAIA BOLGHERI DOC 2020 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Dunkles Rubin mit violetten Reflexen. Anmutende und elegante Nase. Vielschichtig und zart die Aromen. Schwarze Beeren, Cassis, eine kühle Würze. Dazu gesellen sich Noten von geröstetem Holz, aber auch Rauch- sowie Eukalyptustöne. Im Gaumen kompakt und saftig strukturiert. Präsentes, dichtgewobenes und griffiges Tannin von höchster Qualität. Beeindruckender Balanceakt von Kraft und Eleganz. Satte Frucht und viel Gaumenwürze, endend in einem nachhaltigen Finale. Die Trauben werden aus verschiedenen Rebbergen oberhalb des Dörfchens Bolgheri angeliefert und sorgfältig nach Qualitäten sortiert. Nach dem sanften Anquetschen folgt eine rund 15-tägige Maischegärung im Edelstahltank. Anschliessend wird der Jungwein während 24 Monaten in französischen Barriques ausgebaut. Im Spätherbst gelangt der Wein jeweils auf die Flasche, wo er ein weiteres Jahr ruht.
577,50 CHF* 840,00 CHF* (31.25%)

Inhalt: 1.5 Liter (385,00 CHF* / 1 Liter)

%
Umani Ronchi CUMARO CONERO DOCG Riserva 2019 - 0.75l
Der Cùmaro ist einer der wichtigsten Weine in der Geschichte der Umani Ronchi und kann auch zu den Gründungsmitgliedern der Familie der edlen Weine aus dem Conero-Gebiet gezählt werden. Er wurde Mitte der achtziger Jahre geschaffen, um die Rebsorte Montepulciano und ein Gebiet in Meeresnähe mit sehr kalkhaltigen Böden zu würdigen. Dabei wurden Methoden angewandt, die auf einer sehr strengen Auswahl der Trauben im Weinberg und - zumindest für die damalige Zeit - auf modernen Techniken der Weinbereitung und des Ausbaus basierten. Der Name Cùmaro ist eine Hommage an den Berg Conero, auf Griechisch komaros, was soviel bedeutet wie "Erdbeerbaum": ein immergrüner Strauch, der in seinen Wäldern frei wächst. Seit 2004 darf der Wein die Bezeichnung "DOCG (garantierte und kontrollierte Herkunftsbezeichnung) Conero Riserva" tragen.WEINBERG Der Weinberg, aus dem der Cùmaro stammt, liegt am Rande der Gemeinde Osimo, in südöstlicher Richtung, auf einer Höhe von etwa 150-200 Metern über dem Meeresspiegel. Das Terrain, das aus Meeresformationen aus dem Pleistozän-Pleistozän entstanden ist, besteht aus sehr tiefgründigen, kalkhaltigen Lehmböden.ERTRAG PRO HEKTARDer Ertrag wird durch sehr engen Schnitt und gezielte Ausdünnung in engen Grenzen gehalten und kann je nach Jahreszeit zwischen fünf und 6-8 Tonnen pro Hektar schwanken.ERNTEDie Trauben werden von Hand geerntet und in Kisten gesammelt und transportiert. Montepulciano ist eine relativ späte Sorte. In der Regel findet die Ernte im Oktober statt, wenn die Trauben den besten Zustand mit einem fortgeschrittenen phenolischen Reifegrad erreicht haben.WEINBEREITUNGDie Trauben werden entrappt und leicht gequetscht. Die Gärung erfolgt bei 27-29°C in Stahltanks für 12-14 Tage mit natürlichen Hefen. Anschließend erfolgt die malolaktische Gärung des Weins. AUSBAU Der Wein wird 12-14 Monate lang in 225-Liter-Eichenfässern ausgebaut. Nach der Abfüllung in Flaschen reift der Cùmaro in einer temperaturkontrollierten Umgebung für etwa 6-8 Monate weiter.
22,50 CHF* 31,00 CHF* (27.42%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

Umani Ronchi PELAGO Marche Rosso 2019 - 1.5l Magnum
Pelago ist das Ergebnis der Einsicht unserer technischen Gruppe, die die Idee hatte, Montepulciano mit Cabernet Sauvignon zu paaren. Es handelt sich um einen Wein, der den Stil und die Persönlichkeit der autochthonen Rebsorten beibehält und gleichzeitig sein aromatisches Profil und seine Komplexität durch die Hinzufügung von Eigenschaften des Bordeaux-Stils erweitert. Um einen hohen Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten, haben wir uns entschieden, ihn nur in den Jahren zu erzeugen, in denen die Trauben für einen guten Wein geeignet sind. Der Name Pelago, abgeleitet von pelagos, was im Altgriechischen "Meer" bedeutet, weist auf seinen maritimen Charakter und die besonderen Geschmacks- und Aromaqualitäten hin, die für Weine aus Küstennähe typisch sind.WEINBERGDer Weinberg, aus dem der Pelago stammt, befindet sich auf unserem Weingut in der Gemeinde Osimo, etwa 100-150 Meter über dem Meeresspiegel, an einem nach Südosten ausgerichteten Hang. Das Gelände, das aus Meeresformationen aus dem Pleistozän-Pleistozän entstanden ist, besteht aus sehr tiefgründigen Böden, einem sehr tiefgründigen, kalkhaltigen Tonlehm.ERTRAG PRO HEKTARDer Ertrag wird durch sehr engen Schnitt und gezielte Ausdünnung begrenzt und kann je nach Jahreszeit zwischen fünf und 5-7 Tonnen pro Hektar schwanken.ERNTEDie Trauben werden von Hand geerntet und in Kisten gesammelt und transportiert. Die Ernte beginnt Anfang September mit dem Merlot, wird Ende des Monats mit dem Cabernet Sauvignon fortgesetzt und endet mit dem Montepulciano, einer relativ späten Rebsorte, im Oktober, wenn die Trauben den besten Zustand mit fortgeschrittener phenolischer Reifung erreicht haben.WEINBEREITUNGDie Trauben werden entrappt und leicht gequetscht. Die Gärung erfolgt bei 27-29°C in Stahltanks mit eingetauchtem Tresterhut für 14-15 Tage auf natürlichen Hefen. REIFUNG Nach der malolaktischen Gärung wird der Wein in 225-Liter-Eichenfässer umgefüllt, in denen er 14 Monate lang reift. Nach der Abfüllung in Flaschen reift der Pelago etwa 12 Monate lang in einer temperaturkontrollierten Umgebung.
65,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (43,67 CHF* / 1 Liter)

%
Umani Ronchi PELAGO Marche Rosso IGT 2019 - 0.75l
Pelago ist das Ergebnis der Einsicht unserer technischen Gruppe, die die Idee hatte, Montepulciano mit Cabernet Sauvignon zu paaren. Es handelt sich um einen Wein, der den Stil und die Persönlichkeit der autochthonen Rebsorten beibehält und gleichzeitig sein aromatisches Profil und seine Komplexität durch die Hinzufügung von Eigenschaften des Bordeaux-Stils erweitert. Um einen hohen Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten, haben wir uns entschieden, ihn nur in den Jahren zu erzeugen, in denen die Trauben für einen guten Wein geeignet sind. Der Name Pelago, abgeleitet von pelagos, was im Altgriechischen "Meer" bedeutet, weist auf seinen maritimen Charakter und die besonderen Geschmacks- und Aromaqualitäten hin, die für Weine aus Küstennähe typisch sind.WEINBERGDer Weinberg, aus dem der Pelago stammt, befindet sich auf unserem Weingut in der Gemeinde Osimo, etwa 100-150 Meter über dem Meeresspiegel, an einem nach Südosten ausgerichteten Hang. Das Gelände, das aus Meeresformationen aus dem Pleistozän-Pleistozän entstanden ist, besteht aus sehr tiefgründigen Böden, einem sehr tiefgründigen, kalkhaltigen Tonlehm.ERTRAG PRO HEKTARDer Ertrag wird durch sehr engen Schnitt und gezielte Ausdünnung begrenzt und kann je nach Jahreszeit zwischen fünf und 5-7 Tonnen pro Hektar schwanken.ERNTEDie Trauben werden von Hand geerntet und in Kisten gesammelt und transportiert. Die Ernte beginnt Anfang September mit dem Merlot, wird Ende des Monats mit dem Cabernet Sauvignon fortgesetzt und endet mit dem Montepulciano, einer relativ späten Rebsorte, im Oktober, wenn die Trauben den besten Zustand mit fortgeschrittener phenolischer Reifung erreicht haben.WEINBEREITUNGDie Trauben werden entrappt und leicht gequetscht. Die Gärung erfolgt bei 27-29°C in Stahltanks mit eingetauchtem Tresterhut für 14-15 Tage auf natürlichen Hefen. REIFUNG Nach der malolaktischen Gärung wird der Wein in 225-Liter-Eichenfässer umgefüllt, in denen er 14 Monate lang reift. Nach der Abfüllung in Flaschen reift der Pelago etwa 12 Monate lang in einer temperaturkontrollierten Umgebung.
30,50 CHF* 41,95 CHF* (27.29%)

Inhalt: 0.75 Liter (40,67 CHF* / 1 Liter)

Petra HEBO Toscana Rosso IGT 2021 - 1.5l Magnum
Name einer etruskischen Siedlung antiken Ursprungs in Suvereto. Er wird aus einer klassischen Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese hergestellt. Der Geschmack ist strukturiert, aber frisch, mit einer schönen Dynamik. Der Abgang ist angenehm fruchtig, zart im würzigen Erscheinungsbild und mit sanften Tanninen.
27,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (18,33 CHF* / 1 Liter)

%
Petra HEBO Toscana Rosso IGT 2022 - 0.75l
Der Name einer antiken etruskischen Siedlung in Suvereto inspiriert diesen Wein. Hergestellt aus einer klassischen Mischung von Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese, präsentiert er sich am Gaumen strukturiert, dabei aber erfrischend mit einem äußerst befriedigenden Schwung. Angenehm fruchtig im Abgang, zeigt er zarte, herzhafte Noten und sanfte Tannine. Ein Wein, der sowohl ansprechend als auch vielschichtig ist.
12,50 CHF* 19,50 CHF* (35.9%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Mouton Cadet Appelation Bordeaux Controlee Baron Ph de Rothschild 2020 - 0.75l
Mouton Cadet ist der Markenname einer beliebten Reihe von preisgünstigen, generischen Bordeaux-Weinen, die als die erfolgreichste Marke von Bordeaux gelten. Der von Baron Philippe de Rothschild kreierte Mouton Cadet-Wein wird durch die Zusammenstellung einer Vielzahl von Trauben aus verschiedenen Appellationen der Region Bordeaux hergestellt. Nach den gefeierten Jahrgängen 1928 und 1929 waren der Jahrgang 1930 und die beiden folgenden Ernten katastrophal, und der Wein, von dem Baron Philippe de Rothschild glaubte, dass er den Namen Chateau Mouton-Rothschild nicht verdiente, hieß diesmal Mouton Cadet."Kadett" bezieht sich auf Philippe de Rothschild als Kadett, den jüngsten Sohn der Familie. Ursprünglich mit der Appellation Pauillac gekennzeichnet, führte die steigende Nachfrage dazu, dass die Beschaffung von Trauben auf die nahe gelegenen Appellationen Saint-Estèphe und Haut-Médoc ausgeweitet wurde. In den folgenden Jahren kamen Trauben aus einem noch größeren Gebiet hinzu, bis die Produktion mit dem Zweiten Weltkrieg eingestellt wurde. Der Wein wurde nach dem Krieg wiedergeboren und erhielt 1947 die AOC-Klassifizierung von Bordeaux, die aufgrund seines Rufs für gleichbleibende Qualität stetig an Popularität gewann. In späteren Jahren stützt sich der Wein stark auf Trauben aus dem Bezirk Entre-Deux-Mers. Mouton Cadet wurde in den 1950er und 1960er Jahren stark vermarktet und platzierte die Marke im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten. In den 1970er Jahren wurde das Etikett um einen Weißwein erweitert, was das Konzept der Marke erweiterte, was 1975 zu einem Verkauf von mehr als 3 Millionen Flaschen weltweit führte. Philippe de Rothschild starb 1988 und die Leitung des Unternehmens ging an seine Tochter Philippine de Rothschild über.
12,50 CHF* 15,50 CHF* (19.35%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Villa Antinori Rosso Toscana IGT 2020 - 0.75l
Die GeschichteMan schrieb das Jahr 1928, als Niccolò Antinori, Vater von Piero Antinori, beschloss, diesem Wein den Namen der Villa der Familie zu geben, damit er seine persönliche Interpretation der Chianti- und Toskana-Identität repräsentiert. Um das Entstehen von "Villa" zu erläutern schrieb Niccolò, der Vater von Piero Antinori: "Es war wichtig, den Namen Antinori zu etablieren, … der, in einigen Kreisen, noch wenig bekannt war, und so entschied ich mich für die Bezeichnung Villa Antinori".Villa del CiglianoVilla del Cigliano, gelegen in der sanften Hügelzone von San Casciano in Val di Pesa in der Provinz Florenz, ist seit jeher mit der Familie verbunden; hier kamen Generationen von Antinori zur Welt, hier lebten sie seit dem Jahr 1546, als Alessandro di Niccolò Antinori Eigentümer des Gebäudes wurde. Villa del Cigliano ist das Symbol der familiären Geschichte, Identität und Kontinuität; es ist hier, wo in gewisser Weise alles begann, wo die Familie Antinori ihre ersten Schritte in der Welt des Weinbaus und der Weinerzeugung machte. Villa del Cigliano ist immer noch Ausdruck der Werte und Gefühle, die 1928 Niccolò Antinori bewegten und "Villa" entstehen ließen. Daher ist sie auf dem Etikett von Villa Antinori, dem Symbolwein des Hauses Antinori, abgebildet.Die IdeeIn den Jahren seitdem, in fast einem Jahrhundert Geschichte, repräsentierte Villa Antinori – und repräsentiert immer noch – das Konzept des Hauses, des Territoriums, der Toskana in zeitgenössischem Stil. Ein Wein, der aus einem bestimmten Konzept der Weinproduktion entstanden ist: Versuche und Weiterentwicklung einerseits, historischer Wert andererseits.
17,50 CHF* 20,90 CHF* (16.27%)

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 CHF* / 1 Liter)

%
Marchese Antinori Chianti Classico Riserva DOCG 2020 - 0.75l
KlimaDer Jahrgang 2020 begann im Chianti Classico mit einem milden trockenen Winter, der nur Ende März von einer kurzen Kälteperiode geprägt war. Diese klimatischen Bedingungen führten zu einem früheren Austreiben der Reben. Auf das durchschnittlich regnerische und recht kühle Frühjahr folgte ein warmer Sommer ohne Spitzentemperaturen und mit einigen Regenfällen, die den Trauben optimales Wachstum ermöglichten. Der September, in dem die Lesearbeiten begannen, brachte vor allem in seinem letzten Teil leichten Regen, der vorteilhaft für den Abschluss der phenolischen Reife der Beeren war. Die Lese begann um den 20. September mit Sangiovese und schloss am 9. Oktober mit Cabernet Sauvignon.WeinbereitungBei Eingang in der Kellerei wurden die Trauben entrappt und die Beeren schonend zerdrückt. Der Most wurde in Inox-Edelstahlbehälter umgefüllt, in denen die etwa einwöchige alkoholische Gärung stattfand. Die Mazeration erfolgte unter sehr schonenden Remontagen und Délestagen, die eine intensive Extraktion sicherten und gleichzeitig Eleganz und Geschmeidigkeit der Tannine bewahrten. Nach der malolaktischen Gärung, die spontan vor Ende des Jahres ablief, setzte der nun assemblierte Wein seine Ausbauzeit von etwa einem Jahr in Barriques aus französischer und ungarischer Eiche fort. Danach wurde er abgefüllt und verfeinerte weitere 12 Monate in der Flasche.GeschichteDie Tenuta Tignanello liegt im Herzen des Chianti Classico auf den sanften Hügeln zwischen dem Greve- und dem Pesa-Tal und umfasst 319 ha Land, davon 130 ha Rebfläche. Die Weinberge der Tenuta Tignanello sind vorwiegend mit der autochthonen Rebsorte Sangiovese und nichttraditionellen Varietäten wie Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc bestockt. Der Marchese Antinori ist ein historischer Wein des Hauses Antinori, der seit dem Jahrgang 2011 aus Trauben der Tenuta Tignanello erzeugt wird. Er bringt die Qualität und Eleganz des Sangiovese dieser Zone zum vollsten Ausdruck.VerkostungsnotizenMarchese Antinori Chianti Classico Riserva 2020 präsentiert sich in rubinroter Farbe. An der Nase beeindruckt er mit frischen Noten von roter Frucht, die sich mit Blütennoten von Malve und Lavendel abwechseln. In diesem reichen Bouquet fallen süße Nuancen von weißer Schokolade und pikante Gewürzaromen auf. Der Auftakt am Gaumen ist weich und vollmundig und geht in einen eleganten Geschmack mit vibrierenden Tanninen über, der die typische Energie der Weinberge des Anbaugebiets zeigt und in ein langes, schmackhaftes und anhaltendes Finale mit Noten von weißem Pfeffer, Blüten und Kakaopulver führt.
39,50 CHF* 45,00 CHF* (12.22%)

Inhalt: 0.75 Liter (52,67 CHF* / 1 Liter)

%
Conte della Vipera Umbrien IGT 2022 - 0.75l
KlimaDer Jahrgang 2022 war geprägt von Winter- und Frühjahrsperioden, die tendenziell warm und trocken waren. Ab dem Monat Juni, der ebenfalls durch einen Mangel an Niederschlägen gekennzeichnet war, wurden Temperaturspitzen verzeichnet; Diese klimatischen Bedingungen verursachten dank der pedoklimatischen Bedingungen in den Weinbergen von Castello della Sala keinen besonderen Stress für die Reben. Die Regenfälle der ersten Augusttage brachten die Situation im Weinberg wieder ins Gleichgewicht und sorgten für das Erreichen einer optimalen Reife. Das trockene Klima dieses Jahrgangs garantierte die perfekte Integrität und Gesundheit der Trauben, was es ermöglichte, die Eingriffe in den Weinberg auf ein Minimum zu beschränken und gesunde, ausgewogene Früchte mit einem guten aromatischen Profil hervorzubringen. Die Weinlese begann mit dem Sauvignon Blanc in den dritten zehn Tagen des Augusts und endete mit dem Sémillon Mitte September.WeinherstellungDie von Hand geernteten Trauben wurden sofort in den Keller gebracht und vor dem Pressen gekühlt, um die charakteristischen Sortenaromen zu erhalten. Nach dem sanften Pressen wurde der Most, der einige Stunden lang bei einer Temperatur von 10 °C gelagert wurde, damit er sich auf natürliche Weise klären konnte, in Edelstahltanks umgefüllt, wo die alkoholische Gärung bei einer Temperatur von höchstens 16 °C stattfand. Nach Abschluss dieses Vorgangs wurde der Wein bei einer Temperatur von etwa 10 °C gelagert, um eine malolaktische Gärung zu verhindern und die organoleptischen Eigenschaften unverändert zu erhalten. Die beiden Sorten wurden dann zusammengeführt, so dass die eine die andere "ergänzen" konnte. Der Sauvignon Blanc ist frisch, vertikal und leicht aromatisch, während der Sémillon weich und tropisch ist.StammdatenDie Weinberge, die für den Grafen der Viper bestimmt sind, befinden sich auf einer Höhe von 250 bis 350 Metern über dem Meeresspiegel auf einem Boden, der reich an fossilen Meeressedimenten ist. Der Wein ist nach den ersten Besitzern des Castello della Sala benannt und das Etikett trägt eine Zeichnung der Kapelle San Giovanni aus dem dreizehnten Jahrhundert, die sich auf dem Grundstück befindet. Der erste Jahrgang des Conte della Vipera war 1997.VerkostungsnotizenConte della Vipera 2022 hat eine strohgelbe Farbe mit hellgrünen Reflexen. Die Nase ist breit und angenehm mit blumigen, weißen Frucht- und Ananasnoten, die sich mit angenehmen Zitrusempfindungen verbinden. Am Gaumen weicht eine angenehme Frische einem besonders langen Abgang, der von Empfindungen von Bergamotte und Grapefruit geprägt ist.
27,50 CHF* 36,00 CHF* (23.61%)

Inhalt: 0.75 Liter (36,67 CHF* / 1 Liter)

%
Montecastro Reserva D.O. Ribera del Duero 2019 - 0.75l
Montecastro Reserva stammt von 100 Jahre alten Reben in einer Höhe von 800-1000 Metern. Die schönsten Parzellen werden getrennt voneinander vergoren. Anschließend werden nur die schönsten Cuvées für den Montecastro Reserva hergestellt. Montecastro Reserva reift zunächst 8 Monate in neuer französischer Allier-Eiche, dann 10 Monate in 2 und 3 Jahre alten Allier-Fässern. Allier-Eichenfässer sind die schönsten Holzfässer, die es gibt. Das Ergebnis: Eleganter und kraftvoller Wein mit wunderschön entwickeltem Geschmack. Mineralischer Duft mit reifen Früchten von Erdbeeren und Kirschen, harmonisch. Der Geschmack ist so, wie ein erstklassiger Ribera del Duero sein sollte: voll, ein straffes Profil, ein Hauch von Kräutern, junge, reife Tannine und ein schöner langer Nachgeschmack.
35,50 CHF* 39,80 CHF* (10.8%)

Inhalt: 0.75 Liter (47,33 CHF* / 1 Liter)

Vini Garibaldi Kryos Toscana IGT 2022 - 0.75l
Die Küstenlandschaft der Toskana präsentiert sich mit ihren weißen Sandstränden, Schirmkiefern, Erdbeerbäumen, Eichen und Heidekraut in ihrer vollen Pracht. Sobald man jedoch ins Landesinnere vordringt, wird diese Szenerie von einer klassischen toskanischen Hügellandschaft abgelöst, geprägt von majestätischen Olivenbäumen und malerischen Weinbergen. Auf diesem fruchtbaren Boden gedeihen die Trauben, die die Grundlage für diesen Toscano Bianco bilden. Die Trauben werden sorgfältig von Hand geerntet und schonend gepresst. Die Klärung erfolgt bei einer präzisen Temperaturkontrolle von 14-15°C, und das fertige Produkt wird einer sorgfältigen Filtration unterzogen, bevor es bei 16-18°C fermentiert wird.
18,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 CHF* / 1 Liter)

Vini Garibaldi Nd'A Toscana IGT 2019 - 0.75l
“Nd’A – Nato dall’Amore” für dieses Land, für den Wein und das Leben – Toscana Rosso IgTRigoros von Hand gelesen und einer strengen Auslese ausgesetzt ist dieser Wein Ausdruck von Meeresnähe, Böden aus Sand und Lehm durchmischt mit Fossilien. Hier haben wir eine klassische Rotwein Gaerung auf den Schalen bei Temperaturen von 20/23°C. Der biologische Säureabbau findet dann im Stahl statt. “Nd’A – Nato dall’Amore” ist ein Roter mittlerer Struktur. Tiefes Rubin und in der Nase Weichselkirsche, reife schwarze Beeren und zarte Vanille, Im Gaumen entschlossen, weich und mit sanften Tanninen.
18,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 CHF* / 1 Liter)

Vini Garibaldi GUERELLO Toscana IGT 2018 - 0.75 l
Tauchen Sie ein in die Schönheit der Toskana und erleben Sie mit Guerello einen Wein, der die Essenz dieses einzigartigen Küstenstreifens zwischen den Provinzen Livorno und Pisa einfängt. Guerello wird mit Hingabe und Sorgfalt hergestellt, um die charakteristische Mineralität und die Aromen dieses prestigeträchtigen Terroirs zu bewahren. Die Gärung von Guerello erfolgt bei kontrollierter Temperatur, was dazu beiträgt, dass alle kostbaren Aromastoffe aus den Trauben erhalten bleiben. Dieser Wein durchläuft eine längere Maischengärung, die ihm seine Tiefe und Komplexität verleiht. Anschließend reift er 12 Monate in Barriques und anschließend weitere 6 Monate in der Flasche, um seine volle Reife zu erreichen. Schon in der Nase offenbart Guerello seine beeindruckende Komplexität und Intensität. Das Bouquet ist geprägt von einer Fülle von Aromen, die sich harmonisch verbinden. Doch der wahre Genuss beginnt im Gaumen, wo die samtige Textur des Weins Ihre Sinne verzaubern wird. Dieser Reine Cabernet Sauvignon ergibt einen Wein von außergewöhnlicher Weichheit und Finesse. Guerello ist mehr als nur ein Wein; er ist eine Reise in die Toskana, die Sie bei jedem Schluck erleben können. Gönnen Sie sich dieses exklusive Erlebnis und entdecken Sie die einzigartige Verbindung zwischen Wein und Terroir in jedem Glas Guerello.
20,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

%
Ponce Blanco Manchuela DO 2022 - 0.75l
GESCHMACKSNOTEN Helles Goldgelb für das Auge. In der Nase bietet der „Ponce Blanco“ geschmeidige Noten von reifen weißen Früchten, Aprikose und Steinobst, gefolgt von komplexeren Aromen von Honig, Getreide und Anis. Im Mund bietet er einen frischen, reichhaltigen und äußerst angenehmen Schluck, der sich auf die Frucht konzentriert und durch eine zarte Würze bereichert wird. PAARUNGENDer „Ponce Blanco“ eignet sich ideal zum Entkorken während eines Abendessens im Garten und passt hervorragend zu ersten und zweiten Gängen mit leckerem Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel und frischem Käse. Probieren Sie es mit einem leckeren Caesar-Salat. KELLER Bodegas y Viñedos Ponce wurde 2005 von dem jungen Winzer Juan Antonio Ponce und seiner Familie mit etwa 17 Hektar Weinbergen gegründet, um das Territorium und die kleine Produktionsfläche aufzuwerten.
13,50 CHF* 17,50 CHF* (22.86%)

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 CHF* / 1 Liter)

Antica Vinaia Sauvignon Blanc 2022 - 0.75 L
7,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Scarpa Moscato d'Asti DOCG 2022 - 0.75 l
Dieser Wein präsentiert sich in einer wunderschönen, hell leuchtenden Strohgelb-Farbe, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Schon beim ersten Riechen offenbart er eine faszinierende Aromenpalette, die von gelbem Pfirsich, Salbei, Holunderblüten und Lavendel geprägt ist. Die Nase wird von einer verlockenden Mischung aus fruchtiger Süße und floralen Noten umschmeichelt, die eine angenehme Frische vermitteln.Beim Probieren entfaltet sich der Wein am Gaumen in seiner vollen Pracht. Er zeigt sich vollmundig und reichhaltig, wodurch er eine gewisse Fülle und Tiefe vermittelt. Die Süße des Weins ist geschickt ausbalanciert und wird durch eine erfrischende Säure perfekt begleitet. Diese harmonische Kombination sorgt dafür, dass der Wein nicht überwältigend süß wirkt, sondern vielmehr eine angenehme Lebendigkeit und Energie erhält.Die verlockende Süße der gelben Pfirsichnoten wird von der Säure des Weins aufgehellt, was eine erfreuliche Spannung im Geschmackserlebnis erzeugt. Diese ausgewogene Verbindung zwischen Süße und Säure verleiht dem Wein eine bemerkenswerte Vielseitigkeit, die sowohl Liebhaber von fruchtigen als auch von erfrischenden Weinen ansprechen wird.Alles in allem präsentiert sich dieser Wein als ein meisterhaftes Zusammenspiel zwischen fruchtiger Fülle, blumiger Eleganz und belebender Säure. Er lädt dazu ein, in die Welt der Aromen einzutauchen und jede Nuance zu entdecken, während er gleichzeitig mit seiner ausgewogenen Struktur und seinem anregenden Charakter beeindruckt. Ob als Begleitung zu feinen Speisen oder einfach nur zum Genuss, dieser Wein verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis, das die Sinne verzaubert.
10,50 CHF* 14,00 CHF* (25%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
“Casascarpa” Barbera d’Asti DOCG 2021 - 0.75 l
In einem bezaubernden Rubinrot von schöner Intensität präsentiert sich dieser Wein im Glas und lädt dazu ein, seine vielschichtigen Aromen zu entdecken. Die Nase wird umhüllt von einem verlockenden Duft roter Früchte, der die Sinne anspricht. Die klare Präsenz von Sauerkirschen und Pflaumen vermittelt eine fruchtige Lebendigkeit, die die Neugier weckt. Doch die Nase gibt auch eine subtile Kräuternote preis, die dem Bouquet eine dezente Tiefe verleiht und einen Hauch von Komplexität hinzufügt. Beim ersten Schluck enthüllt sich der mittlere Körper des Weins, der eine angenehme Balance zwischen Fülle und Leichtigkeit schafft. Die gute saure Frische belebt den Gaumen und verleiht dem Wein eine erfrischende Vitalität, die den Geschmackssinn anregt. Die leichten Tannine, die den Wein begleiten, fügen Struktur hinzu, ohne dabei dominant zu sein. Sie verleihen dem Wein eine zarte Gerüststruktur, die seine charakteristischen Merkmale unterstreicht.   Der Abgang des Weins ist von ausgezeichneter Saftigkeit geprägt, die den Mund mit einem erfrischenden Gefühl umhüllt. Diese Saftigkeit unterstreicht die Fruchtigkeit des Weins und hinterlässt eine erfreuliche Erinnerung. Der Wein verabschiedet sich mit einer anhaltenden Präsenz, die den Genuss über den letzten Schluck hinaus begleitet.   Zusammenfassend präsentiert sich dieser Wein als eine wunderbare Entdeckung für Liebhaber von fruchtigen, ausgewogenen Weinen. Sein intensives Rubinrot, gepaart mit den Aromen von roten Früchten und einer subtilen Kräuternote, machen ihn zu einem vielschichtigen Erlebnis. Die Kombination aus mittlerem Körper, saurer Frische und sanften Tanninen verleiht ihm einen angenehmen Charakter. Die ausgezeichnete Saftigkeit und der lang anhaltende Abgang machen ihn zu einem rundum erfreulichen Begleiter für verschiedene Anlässe.
12,50 CHF* 18,00 CHF* (30.56%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

“Casascarpa” Barbera d’Asti DOCG 2021 - 1.5 l Magnum
In einem bezaubernden Rubinrot von schöner Intensität präsentiert sich dieser Wein im Glas und lädt dazu ein, seine vielschichtigen Aromen zu entdecken. Die Nase wird umhüllt von einem verlockenden Duft roter Früchte, der die Sinne anspricht. Die klare Präsenz von Sauerkirschen und Pflaumen vermittelt eine fruchtige Lebendigkeit, die die Neugier weckt. Doch die Nase gibt auch eine subtile Kräuternote preis, die dem Bouquet eine dezente Tiefe verleiht und einen Hauch von Komplexität hinzufügt. Beim ersten Schluck enthüllt sich der mittlere Körper des Weins, der eine angenehme Balance zwischen Fülle und Leichtigkeit schafft. Die gute saure Frische belebt den Gaumen und verleiht dem Wein eine erfrischende Vitalität, die den Geschmackssinn anregt. Die leichten Tannine, die den Wein begleiten, fügen Struktur hinzu, ohne dabei dominant zu sein. Sie verleihen dem Wein eine zarte Gerüststruktur, die seine charakteristischen Merkmale unterstreicht.   Der Abgang des Weins ist von ausgezeichneter Saftigkeit geprägt, die den Mund mit einem erfrischenden Gefühl umhüllt. Diese Saftigkeit unterstreicht die Fruchtigkeit des Weins und hinterlässt eine erfreuliche Erinnerung. Der Wein verabschiedet sich mit einer anhaltenden Präsenz, die den Genuss über den letzten Schluck hinaus begleitet.   Zusammenfassend präsentiert sich dieser Wein als eine wunderbare Entdeckung für Liebhaber von fruchtigen, ausgewogenen Weinen. Sein intensives Rubinrot, gepaart mit den Aromen von roten Früchten und einer subtilen Kräuternote, machen ihn zu einem vielschichtigen Erlebnis. Die Kombination aus mittlerem Körper, saurer Frische und sanften Tanninen verleiht ihm einen angenehmen Charakter. Die ausgezeichnete Saftigkeit und der lang anhaltende Abgang machen ihn zu einem rundum erfreulichen Begleiter für verschiedene Anlässe.
25,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (17,00 CHF* / 1 Liter)

%
“Bric du Nota” Langhe Nebbiolo DOC 2021 - 0.75 l
In einem charmanten Rubinrot von mittlerer Intensität präsentiert sich dieser Wein im Glas und zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Die Nase wird von einer einladenden Duftkomposition erfüllt, die von hauptsächlich blumigen Noten von Veilchen dominiert wird. Diese zarten, blumigen Aromen verleihen dem Bouquet eine gewisse Eleganz und verführen die Sinne. Im Hintergrund gesellen sich dezente rote Früchte hinzu, die dem Duft eine sanfte Fruchtigkeit verleihen, ohne dabei die blumige Hauptrolle zu übertönen. Beim ersten Schluck entfaltet sich der Wein am Gaumen mit einem mittleren Körper, der eine angenehme Balance zwischen Fülle und Leichtigkeit schafft. Die gute Frische, die den Geschmack begleitet, belebt den Gaumen und verleiht dem Wein eine erfrischende Vitalität. Diese Frische harmoniert perfekt mit den feinen und eleganten Tanninen, die dem Wein Struktur und Substanz verleihen, ohne dabei aufdringlich zu sein. Die bemerkenswerte Verbindung zwischen Tannin und Frische verleiht dem Wein eine beeindruckende Geradlinigkeit, die seine Charakteristik wunderbar hervorhebt. Der Wein präsentiert sich in einer ausgewogenen und harmonischen Weise, bei der jede Komponente in Einklang steht, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen. Zusammengefasst präsentiert sich dieser Wein als eine subtile Ode an die Blumigkeit und Eleganz. Sein Rubinrot von mittlerer Intensität, gepaart mit den blumigen Veilchennoten und einer dezenten roten Fruchtigkeit, machen ihn zu einem raffinierten Genuss. Der mittlere Körper, die angenehme Frische und die feinen Tannine formen ein harmonisches Geschmackserlebnis. Die bemerkenswerte Geradlinigkeit des Weins zeugt von seiner ausgewogenen Struktur und macht ihn zu einem vielseitigen Begleiter für verschiedene Gelegenheiten.
17,50 CHF* 26,00 CHF* (32.69%)

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 CHF* / 1 Liter)

%
“La Bogliona“ Barbera d’Asti Superiore DOCG 2017 - 0.75 l
In einem bezaubernden leuchtenden Purpurrot präsentiert sich dieser Wein im Glas und zieht die Blicke magisch auf sich. Bereits beim ersten Schnuppern enthüllt er ein verlockendes Bouquet, das von dominanten schwarzen Früchten geprägt ist, allen voran wilde Brombeeren, die eine intensive und zugleich wilde Note hinzufügen. Doch auch reife rote Früchte, insbesondere Kirschen, gesellen sich dazu und verleihen dem Duft eine facettenreiche Frische.   Der Abgang des Bouquets überrascht mit Nuancen von Unterholz, die an einen Spaziergang durch wildwachsende Kräuter erinnern. Diese unerwartete, aber einladende Ergänzung verleiht dem Wein eine gewisse Komplexität und tiefe, die neugierig macht und die Vorfreude auf den Geschmack steigert.   Der erste Schluck entfaltet sich am Gaumen in vollmundiger Pracht. Die leichte Säurenote, die durch die Struktur des Weins gewoben ist, verleiht ihm eine angenehme Eleganz und Frische. Diese subtile Säure balanciert die Intensität der dunklen Früchte geschickt aus und verleiht dem Wein eine bemerkenswerte Lebendigkeit.   Der Geschmack bleibt lang anhaltend auf der Zunge und verabschiedet sich mit einem mineralischen Abgang, der dem Wein eine weitere Dimension verleiht. Dieser mineralische Hauch hinterlässt eine elegante Erinnerung und unterstreicht die Feinheit dieses Weins.   Zusammengefasst präsentiert sich dieser Wein als ein faszinierendes Zusammenspiel von dunklen und reifen roten Früchten, begleitet von erdigen, kräuterartigen Nuancen. Die ausgewogene Säure und der mineralische Abgang verleihen ihm eine bemerkenswerte Tiefe und Eleganz. Dieser Wein lädt dazu ein, mit jedem Schluck mehr von seiner Geschichte und seinen Aromen zu entdecken, und bleibt dabei stets überraschend und genussvoll.
29,50 CHF* 39,00 CHF* (24.36%)

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 CHF* / 1 Liter)

“La Bogliona“ Barbera d’Asti Superiore DOCG 2017 - 1.5 l Magnum
In einem bezaubernden leuchtenden Purpurrot präsentiert sich dieser Wein im Glas und zieht die Blicke magisch auf sich. Bereits beim ersten Schnuppern enthüllt er ein verlockendes Bouquet, das von dominanten schwarzen Früchten geprägt ist, allen voran wilde Brombeeren, die eine intensive und zugleich wilde Note hinzufügen. Doch auch reife rote Früchte, insbesondere Kirschen, gesellen sich dazu und verleihen dem Duft eine facettenreiche Frische.   Der Abgang des Bouquets überrascht mit Nuancen von Unterholz, die an einen Spaziergang durch wildwachsende Kräuter erinnern. Diese unerwartete, aber einladende Ergänzung verleiht dem Wein eine gewisse Komplexität und tiefe, die neugierig macht und die Vorfreude auf den Geschmack steigert.   Der erste Schluck entfaltet sich am Gaumen in vollmundiger Pracht. Die leichte Säurenote, die durch die Struktur des Weins gewoben ist, verleiht ihm eine angenehme Eleganz und Frische. Diese subtile Säure balanciert die Intensität der dunklen Früchte geschickt aus und verleiht dem Wein eine bemerkenswerte Lebendigkeit.   Der Geschmack bleibt lang anhaltend auf der Zunge und verabschiedet sich mit einem mineralischen Abgang, der dem Wein eine weitere Dimension verleiht. Dieser mineralische Hauch hinterlässt eine elegante Erinnerung und unterstreicht die Feinheit dieses Weins.   Zusammengefasst präsentiert sich dieser Wein als ein faszinierendes Zusammenspiel von dunklen und reifen roten Früchten, begleitet von erdigen, kräuterartigen Nuancen. Die ausgewogene Säure und der mineralische Abgang verleihen ihm eine bemerkenswerte Tiefe und Eleganz. Dieser Wein lädt dazu ein, mit jedem Schluck mehr von seiner Geschichte und seinen Aromen zu entdecken, und bleibt dabei stets überraschend und genussvoll.
60,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (40,33 CHF* / 1 Liter)

Scarpa Barbaresco DOCG Tetteneive 2018 - 0.75 l
In einem faszinierenden Rubinrot, das von lebhaften granatroten Reflexen durchzogen wird, präsentiert sich dieser Wein im Glas und fängt das Licht auf elegante Weise ein. Bei älteren Jahrgängen zeigen sich zarte orangefarbene Reflexe, die auf die Reife und Entwicklung des Weins hinweisen. Das Bouquet des Weins ist intensiv und entfaltet sich mit einer einladenden Aromenpalette. Angenehme Noten von Veilchen verströmen einen betörenden Duft, der die Sinne umhüllt und eine blumige Eleganz in die Nase zaubert. Die subtilen Nuancen von Hundsrosen fügen dem Bouquet eine weitere dimensionale Facette hinzu, die anmutig und ansprechend ist. Für ein optimales Geschmackserlebnis empfiehlt es sich, den Wein bei einer Temperatur von 16 °C zu servieren. Diese Temperatur betont die Aromenvielfalt und die charakteristischen Eigenschaften des Weins. Hinsichtlich der Speisekombinationen harmoniert dieser Wein wunderbar mit edlem Geflügel, großen Kalbslenden und Federwild. Die Komplexität des Weins ergänzt die Reichhaltigkeit dieser Gerichte auf eine elegante Weise, während die feinen Aromen und die Struktur des Weins eine Bereicherung für den Gaumen darstellen. Zusammenfassend präsentiert sich dieser Wein als ein raffiniertes Erlebnis für die Sinne. Seine tiefrote Farbe mit granatroten oder orangefarbenen Reflexen verleiht ihm eine faszinierende visuelle Präsenz. Die intensive Duftkomposition von Veilchen und Hundsrosen verleiht dem Bouquet eine blumige Eleganz. Mit einer empfohlenen Serviertemperatur von 16 °C und einer Vielseitigkeit, die sich perfekt mit edlem Geflügel, Kalbslende und Federwild ergänzt, lädt dieser Wein zu einem genussvollen und anspruchsvollen Geschmackserlebnis ein.
32,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 CHF* / 1 Liter)

Since 1974 Prosecco DOC Rosé Brut Millesimato 2022 - 0.75 l
Tauchen Sie ein in ein fruchtiges Bouquet, das die Sinne verzaubert und die Leichtigkeit des Sommers einfängt. Unser Schaumwein ist die perfekte Wahl für warme Sommerabende, an denen Sie das Leben feiern und genießen möchten.   Genießen Sie ihn als erfrischenden Aperitif, der Ihre Geschmacksknospen belebt und den Abend elegant einläutet. Mit seinen fruchtigen Noten und feinen Bläschen ist dieser Schaumwein ein Fest für die Sinne.   Doch er kann noch mehr: Er begleitet Ihr Essen auf eine harmonische Art und Weise. Zu ersten Gängen, weißem Fleisch und Fisch entfaltet unser Schaumwein sein volles Potenzial und ergänzt Ihre Speisen mit einer wunderbaren Leichtigkeit.   Entdecken Sie die Vielseitigkeit dieses Schaumweins und lassen Sie sich von seinem delikaten Charakter begeistern. Ein Genussmoment, der jeden Anlass zu einem besonderen Erlebnis macht.
10,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Gazzerotta Malbec IGT Terre Sic. 2021 - 0.75l
Entdecken Sie den Pellegrino Gazzerotta Malbec 2021 - ein einzigartiges Meisterwerk, das den Charme Siziliens in jedem Schluck einfängt. Erstmalig in der Region produziert und erst seit Herbst 2021 auf dem Markt, ist dieser Wein eine wahre Rarität und ein Symbol für die Leidenschaft der Familie Pellegrino für ihre Tenuta Gazzerotta.   Die Rebstöcke, die diesen erstaunlichen Malbec hervorbringen, gedeihen auf einem winzigen 2,4 Hektar großen Grundstück im Herzen der Tenuta Gazzerotta. Die sorgfältige Pflege und Aufmerksamkeit, die jedem Stock gewidmet wird, verleiht diesem Wein seine zeitgemäße, frische und eigenwillige Identität.   Beim ersten Schluck offenbart sich ein faszinierendes Spiel von Aromen. Verlockende Noten von roten Früchten und Veilchen tanzen harmonisch mit balsamischen und würzigen Nuancen. Jeder Moment wird zu einem sensorischen Abenteuer, das die Sinne belebt.   Der Pellegrino Gazzerotta Malbec 2021 zeichnet sich durch seine samtige Textur und solide Struktur aus, die perfekt ausgewogen und anhaltend ist. Ein Genuss, der mit einer angenehmen Frische aufwartet und auf der Zunge tanzt. Entdecken Sie den ersten in Sizilien hergestellten Malbec - den Pellegrino Gazzerotta Malbec 2021. Tauchen Sie ein in eine Welt der sinnlichen Genüsse und erleben Sie die kühne Identität dieses außergewöhnlichen Weins. Sichern Sie sich eine Flasche und lassen Sie sich von der Einzigartigkeit und Qualität dieses bemerkenswerten Weins verzaubern.
10,50 CHF* 13,70 CHF* (23.36%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

Merlissimo Merlot Vin de pays Romand - 0.5 l
Erleben Sie mit dem Merlissimo eine wahrhaft sinnliche Weinreise, die Sie mit seiner glänzend rubinroten Farbe schon beim ersten Blick verzaubern wird. Dieser Wein verspricht ein Geschmackserlebnis der besonderen Art, das Ihre Sinne auf eine unvergessliche Reise mitnimmt.In der Nase entfaltet sich eine faszinierende Komposition aus verlockenden Düften von schwarzen Kirschen und kleinen roten Beeren. Die fruchtigen Noten harmonieren perfekt mit den dezenten Würznoten, die dem Wein eine raffinierte Note verleihen und die Neugier auf den ersten Schluck wecken.Einmal im Mund, erleben Sie eine sanfte Attacke, gefolgt von einer wundervollen Intensität, die durch ausgeprägte Tannine geprägt wird. Die Aromen von Kaffee und Vanille entfalten sich auf Ihrer Zunge und verleihen dem Merlissimo eine vielschichtige Tiefe und Eleganz.Das lang anhaltende Finale dieses Weins ist einfach unvergesslich. Die Geschmacksnoten verabschieden sich mit einem zarten Nachklang, der noch lange auf Ihrem Gaumen verweilt und die Erinnerung an dieses genussvolle Erlebnis bewahrt.Der Merlissimo ist ein Wein für wahre Genießer, der zu besonderen Anlässen und feierlichen Momenten bestens passt. Er begleitet elegante Dinner ebenso wie gemütliche Abende mit Freunden und Familie. Dieser Wein verkörpert die Kunst der Weinherstellung und wird Sie mit seiner Raffinesse und Tiefe beeindrucken.Genießen Sie den Merlissimo in guter Gesellschaft und lassen Sie sich von seinen facettenreichen Aromen verführen. Entdecken Sie die Magie dieses edlen Weins und tauchen Sie ein in eine Welt voller Genuss und Harmonie. Ein Wein, der Ihre Sinne verwöhnt und Ihren Gaumen in Verzückung versetzt. Inkl. Depot
5,80 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (11,60 CHF* / 1 Liter)

Féchy "Grand Terre" AOC - 0.5 l
Der Grand Terre Féchy zeigt sich durch sein klares und helles Strohgelb in der Farbe schon beim ersten Anblick verzaubernd. Dieser Wein ist ein wahrer Genuss für alle Sinne und lässt Sie in eine Welt voller Aromen und Eleganz eintauchen.In der Nase entfaltet sich ein wunderbares Zusammenspiel von Chasselas-Blüten und Zitronenaromen, die eine faszinierende Duftexplosion hervorrufen. Die frischen und blumigen Noten verleihen dem Wein eine ganz besondere Charakteristik und versprechen ein Geschmackserlebnis der Extraklasse.Am Gaumen zeigt sich dieser edle Tropfen von seiner eleganten Seite. Seine gut strukturierte Beschaffenheit verleiht ihm ein angenehmes Mundgefühl und lässt jeden Schluck zu einem unvergesslichen Moment werden. Die fruchtigen Nuancen tanzen harmonisch auf Ihrer Zunge und umschmeicheln Ihren Gaumen.Dieser Féchy präsentiert sich als weicher und voller Genuss, der mit seinem guten Charakter zu begeistern weiss. Die sorgfältig ausgewählten Trauben verleihen ihm eine besondere Tiefe und machen ihn zu einem Wein, der sowohl Kenner als auch Neueinsteiger gleichermaßen anspricht.Der Abgang ist angenehm und rundet das Genusserlebnis dieses Weins perfekt ab. Sie werden den Geschmack noch lange auf Ihrer Zunge spüren und sich an die herrlichen Aromen erinnern. Genießen Sie diesen einzigartigen Wein zu besonderen Anlässen oder bei gemütlichen Stunden mit Ihren Liebsten – er wird Ihnen stets ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Inkl. Depot
5,80 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (11,60 CHF* / 1 Liter)

Epesses "Rocvigne" Lavaux AOC - 0.5 l
Entdecken Sie den einzigartigen Genuss dieses edlen Epesses – ein helles, blasses und klare Gelb schimmert sanft in einem zarten Goldton und wird von einer dezenten Perlage begleitet, die das Glas lebendig erscheinen lässt.   In der Nase offenbart sich ein wahrer Fruchtzauber: Saftige Äpfel und süsse Birnen vermählen sich zu einem verlockenden Duft, der die Sinne betört. Sanfte florale Noten umschmeicheln diese fruchtige Symphonie und verleihen diesem Wein eine ganz besondere Note.   Einmal auf der Zunge, zeigt sich dieser Eopesses von seiner weichen und fruchtigen Seite. Die milden Säurenoten harmonieren perfekt mit der frischen Fruchtigkeit, die einen Hauch von Sommer auf der Zunge hinterlässt. Jeder Schluck ist eine pure Freude für den Gaumen und lässt die Gedanken in idyllische Weinberge schweifen.   Der "Rocvigne", ein einfacher und dennoch charaktervoller Epesses, weiss mit seiner unkomplizierten Art zu überzeugen. Ein idealer Begleiter für gesellige Runden, um entspannte Momente zu geniessen oder als erfrischende Ergänzung zu leichten Speisen.   Tauchen Sie ein in die Welt des Genusses und lassen Sie sich von diesem einzigartigen Wein verzaubern. Ob zum festlichen Anlass oder für den gemütlichen Abend zu zweit – Der "Rocvigne"  wird Ihre Sinne in vielerlei Hinsicht bereichern und Ihnen unvergessliche Genussmomente bescheren. Inkl. Depot
7,80 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (15,60 CHF* / 1 Liter)

St Saphorin "Les Communiers" Lavaux AOC - 0.5 l
Erleben Sie mit dem Saint-Saphorin Les Communiers einen exquisiten Wein, der durch seine außergewöhnlich fruchtige und klare Aromatik begeistert. Dieser einzigartige Tropfen entführt Ihre Sinne in ferne Tropen und erinnert zugleich an heimische Früchte, allen voran die köstliche Birne.In der Nase offenbart der Wein eine verführerische Fülle an Aromen. Feine Rosendüfte schweben in der Luft und lassen an romantische Blumenwiesen denken. Noten von Lindenblüten vervollständigen dieses olfaktorische Meisterwerk und verleihen dem Saint-Saphorin Les Communiers seine unvergleichliche Ausdruckskraft. Am Gaumen präsentiert sich dieser Weisswein aus der renommierten Rebbaugemeinde Saint-Saphorin ebenso elegant wie fruchtbetont. Die Fruchtaromen setzen sich auf harmonische Weise fort und verwöhnen Ihren Gaumen mit einem wahren Geschmackserlebnis. Die sanfte Textur und feine Struktur verleihen dem Wein eine besonders angenehme Trinkbarkeit.Der fruchtige Abgang rundet das Genusserlebnis des Saint-Saphorin Les Communiers gekonnt ab und lädt zum Verweilen ein. Es ist ein Wein, der mit seiner Zugänglichkeit besticht und jedem Weinkenner, aber auch Einsteiger, viel Freude und Trinkvergnügen bereitet. Dieser Waadtländer Chasselas ist eine Offenbarung für Liebhaber gehaltvoller Weißweine und eignet sich hervorragend als Begleiter zu feinen Speisen, aber auch für genussvolle Momente in guter Gesellschaft. Erleben Sie die Magie des Saint-Saphorin Les Communiers und lassen Sie sich von seiner fruchtigen Raffinesse verzaubern. Ein Wein, der die Sinne verwöhnt und lange in Erinnerung bleibt. Inkl. Depot
7,80 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (15,60 CHF* / 1 Liter)

Doppio Passo Cuvée IGP 2021 - 0.5l
Dieser hervorragende Assemblage aus Negroamaro und Primitivo aus Süditalien ist ein echter Allrounder. Er eignet sich sowohl für ein gemütliches Abendessen zu zweit als auch für eine große Party. Sein kräftiges Rot mit violetten Reflexen ist ein wahrer Hingucker und sein aromatischer Duft mit vielfältigen Empfindungen wird Sie begeistern. Der weiche, harmonische und samtige Geschmack rundet das Ganze ab.
4,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (9,00 CHF* / 1 Liter)

Bulgarini CHIARETTO DOC 2022 - 0.75l
Der Bulgarini Garda Classico Chiaretto DOC besticht durch seine Duftnoten von Pfirsichblüten und Hagebutte sowie einer spritzigen Sauerkirsche und weißem Pfeffer. Am Gaumen zeigt er sich erfrischend und mitreißend, mit den typisch salzigen Noten der Moränenhügel des Gardasees. Der Bulgarini Garda Classico Chiaretto DOC eignet sich perfekt als Begleitung zu Vorspeisen, sei es Fleisch oder Fisch, sowie zu würzigen Pastagerichten und Süsswasserfisch.
12,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Tenuta Guado al Tasso IL BRUCIATO Bolgheri Rosso DOC 2021 - 0.75l
Das Rubinrot des Weins ist dunkel und satt. Die Nase ist intensiv, dicht und beinahe explosiv. Es entfalten sich Aromen von reifen Waldbeeren und Cassis, begleitet von Mocca und warmem Rauch, sowie feinen, subtilen Noten von Kokosnuss, Vanille und Röstaromen. Dieser Wein füllt den Mund aus und bietet ein reichhaltiges Aromenspektrum, das von einer kräftigen Textur begleitet wird. Der Abgang ist lang und besitzt ausgeprägte aromatische Eigenschaften. Als hervorragender Vertreter der Maremma zeichnet er sich durch seinen regionalen Charakter aus und das zu einem fairen Preis.
24,50 CHF* 27,95 CHF* (12.34%)

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 CHF* / 1 Liter)

%
Gaja Ca'Marcanda MAGARI Bolgheri Rosso DOC 2020 - 0.75l
Die Supertuscan-Ikone von Angelo Gaja zeichnet sich durch ihre Tiefgründigkeit und unverkennbare Ausdruckskraft aus. Die drei verwendeten Rebsorten verschmelzen zu einem fruchtig-würzigen Feuerwerk, das mit Eleganz und Sinnlichkeit einhergeht. In der Nase entfalten sich reine und intensive Aromen von vollreifen Brombeeren, dunklen Kirschen, schwarzen Johannisbeeren und Eukalyptus. Am Gaumen zeigt sich eine perfekte Integration des Holzes, wodurch der Wein geschmeidig und fein strukturiert wird. Die dichte und stoffige Textur geht einher mit einer weichen und runden Fülle, die das herausragende Gewächs bis zum Finale begleitet.
65,50 CHF* 69,95 CHF* (6.36%)

Inhalt: 0.75 Liter (87,33 CHF* / 1 Liter)

Kalsi Vermentino IGT Terradonnà Toscana 2022- 0.75l
Kalsi ist ein Wein, der in einem Weinberg des Unternehmens Terradonnà auf sandigen, lehmigen Böden mit einem hohen Mineralgehalt erzeugt wird. Der Weinberg liegt 100 Meter über dem Meeresspiegel und hat eine Pflanzdichte von 9000 Rebstöcken pro Hektar; das angewandte Erziehungssystem ist das Kordonsystem, die Trauben werden von Hand geerntet und sanft gepresst, bis die Trauben teilweise gebrochen sind. Die Gärung des Kalsi erfolgt im Stahltank bei kontrollierter Temperatur und der Wein wird 6 Monate im Stahltank und 3 Monate in der Flasche ausgebaut. Dieser Wein hat einen Alkoholgehalt von 13 % Vol. und sollte bei einer Temperatur von 10/12° serviert werden, damit er seine lebendige Frische voll entfalten kann. Ein strohgelber Wein mit zarten und ausgewogenen grünlichen Reflexen, ausgesprochen fein und sauber mit Aromen von weißen Blumen, Akazie, Apfel, gelbem Pfirsich und aromatischen Kräutern.
15,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Prasio IGT Terradonnà Toscana 2020 - 0.75l
Der Wein zeichnet sich durch eine intensive rubinrote Farbe aus. In der Nase entfalten sich Duftnoten von Myrte und Eukalyptus, begleitet von Aromen von Blaubeeren und schwarzen Johannisbeeren. Eine subtile Präsenz von dunkler Schokolade, Leder und Gewürzen ist ebenfalls wahrnehmbar. Im Mund präsentiert er sich angenehm warm und weich, mit einer gut ausbalancierten Struktur und geschmeidigen Tanninen. Der Abgang ist langanhaltend. Terradonnà ist ein Wein aus dem Cornia-Tal, der aus einer Mischung von Merlot (50%) und Cabernet Sauvignon (50%) hergestellt wird. Dieses Tal im Val di Cornia ist bekannt für seine Fähigkeit, den internationalen Rebsorten den höchsten Ausdruck zu verleihen. Das Ergebnis ist ein vollmundiger und dennoch eleganter Wein, der durch die tertiären Aromen, die sich aus den einzigartigen Eigenschaften des lehm- und mineralhaltigen Bodens ergeben, eine Komplexität aufweist.Terradonnà befindet sich in Suvereto im Val di Cornia, einer idealen Region für den Weinbau. Die Gegend zeichnet sich durch mineralreiche Böden und ein Mikroklima aus, das dank der kühlenden Meeresbrise, die nur wenige Kilometer entfernt ist, das ganze Jahr über ein mildes Klima gewährleistet. Das Unternehmen folgt einer Philosophie, die auf dem Respekt vor der Umwelt und den natürlichen Rhythmen basiert. Während sie die traditionellen Zementtanks und Holzpressen in der Kellerei beibehalten, sind sie auch offen für innovative Weinbereitungstechniken und suchen ständig nach Arbeitsmethoden, die das Wohlergehen der Pflanzen verbessern. Tradition und Innovation existieren harmonisch nebeneinander bei Terradonnà.
20,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

%
Ferruggini Bolgheri Rosso DOC 2021 - 0.75l
Hervorragende Trinkbarkeit und Vielseitigkeit, rubinrote Farbe mit Noten von roten Früchten und einem dynamischen, frischen Geschmack. Ausgezeichneter Alltagswein, der zu allen Gerichten der traditionellen toskanischen Küche passt. Die Geschichte der Familie ist eng mit der Geschichte von Bolgheri verbunden und hat ihre Wurzeln in den ersten 50er Jahren, als die Winzer vom Italienischen Weingut Chappinin aus der Region Marche hierher kamen, angezogen von der Möglichkeit, das Land in diesem Teil der Toskana zu kaufen und zu bearbeiten. In den 50er Jahren war Bolgheri noch weit von der Kombination aus Wein und Qualität entfernt, die es heute auszeichnet. Damals teilten sich Gemüsegärten, Obstbäume und Olivenbäume die Landschaft mit Weinbergen, vereint durch einen hauptsächlich häuslichen Verbrauch. Das Gebiet von Bolgheri war ein Land der Bauern, der Tourismus war noch nicht vorhanden, die Arbeit war anstrengend und dennoch dominierte die bäuerliche Kultur mit ihren natürlichen Prinzipien und dem Sinn für Gemeinsamkeit, der die Integration zwischen den verschiedenen Gemeinschaften ermöglichte, die hier lebten, angezogen durch die große Verfügbarkeit von Land zum Arbeiten.
20,50 CHF* 24,00 CHF* (14.58%)

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

%
Felciaino Bolgheri Rosso DOC 2021 - 0.75l
Intensive rubinrote Farbe, sehr fruchtige und weiche Struktur mit würzigen Noten, die ihn komplex und vielschichtig machen. Eine herausragende Struktur, die sich allmählich entwickelt und sich auch über Jahre hinweg erneuert, was besonders seine olfaktorischen Qualitäten hervorhebt. Die Geschichte der Familie ist eng mit der Geschichte von Bolgheri verbunden und hat ihre Wurzeln in den ersten 50er Jahren, als die Winzer vom Italienischen Weingut Chappinin aus der Region Marche hierher kamen, angezogen von der Möglichkeit, das Land in diesem Teil der Toskana zu kaufen und zu bearbeiten. In den 50er Jahren war Bolgheri noch weit von der Kombination aus Wein und Qualität entfernt, die es heute auszeichnet. Damals teilten sich Gemüsegärten, Obstbäume und Olivenbäume die Landschaft mit Weinbergen, vereint durch einen hauptsächlich häuslichen Verbrauch. Das Gebiet von Bolgheri war ein Land der Bauern, der Tourismus war noch nicht vorhanden, die Arbeit war anstrengend und dennoch dominierte die bäuerliche Kultur mit ihren natürlichen Prinzipien und dem Sinn für Gemeinsamkeit, der die Integration zwischen den verschiedenen Gemeinschaften ermöglichte, die hier lebten, angezogen durch die große Verfügbarkeit von Land zum Arbeiten.
29,50 CHF* 32,95 CHF* (10.47%)

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 CHF* / 1 Liter)

%
Guado de Gemoli bolgheri Superiore DOC 2020 - 0.75l
Beeindruckende Farbtiefe, perfekter Ausdruck der Eigenschaften der Region Bolgheri. Eleganz, Kraft und Komplexität zeichnen diesen Wein aus, der viele Jahre reifen kann und sein Bouquet im Laufe der Jahre immer weiter verfeinert, von Noten reifer roter Früchte, Vanille und Gewürzen bis hin zu extremer Komplexität mit Noten von Lakritz, Tabak, Zedernholz und Zimt. Eindeutiger, weicher und langer Abgang. Die Geschichte der Familie ist eng mit der Geschichte von Bolgheri verbunden und hat ihre Wurzeln in den ersten 50er Jahren, als die Winzer vom Italienischen Weingut Chappinin aus der Region Marche hierher kamen, angezogen von der Möglichkeit, das Land in diesem Teil der Toskana zu kaufen und zu bearbeiten. In den 50er Jahren war Bolgheri noch weit von der Kombination aus Wein und Qualität entfernt, die es heute auszeichnet. Damals teilten sich Gemüsegärten, Obstbäume und Olivenbäume die Landschaft mit Weinbergen, vereint durch einen hauptsächlich häuslichen Verbrauch. Das Gebiet von Bolgheri war ein Land der Bauern, der Tourismus war noch nicht vorhanden, die Arbeit war anstrengend und dennoch dominierte die bäuerliche Kultur mit ihren natürlichen Prinzipien und dem Sinn für Gemeinsamkeit, der die Integration zwischen den verschiedenen Gemeinschaften ermöglichte, die hier lebten, angezogen durch die große Verfügbarkeit von Land zum Arbeiten.
59,50 CHF* 77,00 CHF* (22.73%)

Inhalt: 0.75 Liter (79,33 CHF* / 1 Liter)

%
Tenuta le Colonne Bolgheri Superiore DOC 2019 - 0.75l
Der Wein verströmt einen verführerischen Duft von dunklen Zwetschgen, Brombeeren, getrockneten Heidelbeeren, schwarzen Kirschen und einer dezenten Note von Zigarrenkiste. Im Hintergrund zeigt er eine leicht mineralische Nuance. Bereits beim ersten Schluck überzeugt dieser Wein mit seiner samtigen Tanninstruktur und einer vielschichtigen Aromenvielfalt dunkler Beeren und Früchte. Ein außergewöhnlicher Super-Tuscan zu einem ausgezeichneten Preis!Tenuta Le Colonne ist ein aufstrebendes Weingut, das sich in der renommierten Region Bolgheri befindet und nur einen Steinwurf vom Tyrrhenischen Meer entfernt ist. Die Weinberge werden nachhaltig und gemäß biologischen Richtlinien bewirtschaftet und erstrecken sich von 5 bis 150 Metern über dem Meeresspiegel. Die Weine der Tenuta zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Eleganz, Präzision und herrliche Komplexität aus.
42,50 CHF* 59,95 CHF* (29.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (56,67 CHF* / 1 Liter)

%
Tipp
EL BOS Tinta de Toro Roble DO 2020 - 0.75l
Auch in Toro, direkt neben Ribera del Duero, ist die spanische Tempranillo-Traube der Star. Obwohl Toro Stier bedeutet, ist El Bos weder aggressiv noch einschüchternd. Im Gegenteil, es ist ein Wein, den man immer parat haben kann, wenn Tapas auf der Speisekarte stehen. Der Wein passt perfekt zu geräuchertem Schinken, Hartkäse und salzigen Oliven. El Bos reift zwei Monate lang in französischen Eichenfässern – dies ergibt einen moderaten Fasscharakter, der die Frucht gut ausbalanciert. Eventuell kann es von etwas Luft profitieren, bevor Sie es in das Glas geben indem man es in eine Karaffe gießt. Servieren Sie El Bos bei 16 Grad in einem normalen Rotweinglas.
8,50 CHF* 13,80 CHF* (38.41%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Château Faugeres Reserve du Château Saint-Émilion Grand Cru Classé AOC 2019 - 0.75l
Ein Terroir für Weine der Spitzenklasse Château FAUGÈRES, das Aushängeschild von «Vignobles Silvio Denz“, umfasst 42 Hektar homogene Rebflächen mit bestem Terroir im Saint-Émilion-Gebiet. Die Weinstöcke erstrecken sich über das Plateau mit Asterien-Kalkstein aus dem unteren Oligozän und über die nach Süd-Südost ausgerichteten Hänge mit Kalkstein und Ton-Kalk-Molasse aus dem oberen Eozän und dem Oligozän. Dieses prächtige Terroir mit den Reben von Château FAUGÈRES wollen Silvio Denz und sein Team hegen und pflegen und stetig aufwerten. Zeit, harte Arbeit und viel Aufmerksamkeit sind Jahr für Jahr erforderlich, um die Entwicklung der Trauben über den Vegetationszyklus zu begleiten und ihre optimale Reifung zu erreichen.Die “Kathedrale“ – ein Keller wie eine Kirche Der vom Architekten Mario Botta entworfene Keller gilt heute als Sinnbild für das Weingut und dessen Namen. Die «Kathedrale des Weins“ thront auf einer Anhöhe über den Stockreihen. Fünf Jahrhunderte trennen den geometrisch nüchternen und skulpturalen Bau von den runden Formen der Chartreuse von Faugères, die im 16. Jahrhundert als Jagdschloss erbaut wurde und sich im gleichen Blickwinkel befindet. Der architektonisch bemerkenswerte Weinkeller bietet hochtechnologische, für die Bereitung von Spitzenweinen konzipierte Anlagen. Mit seiner hervorragenden Infrastruktur, insbesondere dem die Schwerkraft nutzenden Gärkeller, ist dies ein wahrer Weintempel, in dem dank der engen Überwachung der Prozesse durch Michel Rolland, den beratenden Önologen des Weinguts seit 1992, Jahrgang für Jahrgang auf Perfektion ausgerichtete Weine bereitet werden.Rebsorten: 85% Merlot, 10% Cabernet Franc, 5% Cabernet Sauvignon42 Hektar in einem natürlichen Halbkreis, dank dem die Hänge gut genutzt werden können, sonnige Lage. Ausrichtung: Süden und Westen, aber vor allem auch Osten (was dem Wein seine Frische verleiht)Die Hanglage bewirkt eine gute Drainage. Der kalkhaltige Boden kann das Wasser aufnehmen und für heisse, trockene Sommer speichern. 14 Monate, 50% in neuen französischen Eichenfässern und 50% in Einwegfässern aus französischer Eiche‘‘ In der Nase entfaltet sich ein Bouquet von reifen Früchten und schwarzen Kirschen mit blumigen Noten. Am Gaumen ist der Wein sehr gehaltvoll und schmackhaft mit einer feinen Säure. Im Abgang zeigen sich Frische und Ausgewogenheit. ’’
39,50 CHF* 43,95 CHF* (10.13%)

Inhalt: 0.75 Liter (52,67 CHF* / 1 Liter)

%
Le Merle de Peby Faugeres Saint-Émilion Grand Cru AOC 2019 - 0.75l
Der Jahrgang 2019 Le Merle De Peby besteht aus 80% Merlot und 20% Cabernet Sauvignon. Die Trauben wurden Ende September bis Anfang Oktober geerntet, als sie optimal gereift waren. Der Wein wurde vier Wochen auf der Maische belassen und anschließend ein Jahr lang in neuen Barriques gereift, was ihm seine Dichte und reifen, weichen Tannine verleiht. Dieser Jahrgang knüpft überzeugend an die guten Bewertungen der Fachpresse an, genau wie seine Vorgänger. Seit 2017 befinden sich die Weine von Château Péby Faugères in der biologischen Umstellung. Dies ist ein weiterer Schritt in dem Bestreben, den reinen Geschmack und die beste Qualität in jedem Jahrgang zu erreichen. "Die Amsel und die Trauben" ist ein Kunstwerk des Künstlers René Lalique aus dem Jahr 1928. Seit 2009 schmückt genau diese Amsel als Gravur die Flaschen von Château Péby Faugères und gibt dem Zweitwein des Weinguts seinen Namen. Das französische Wort "merle" bedeutet übersetzt "Amsel". Die Rebsorte Merlot wurde nach diesem Vogel benannt, da er mit seinem schwarzen Gefieder eine besondere Vorliebe für die frühreifenden, dunklen Trauben hat.
48,50 CHF* 49,50 CHF* (2.02%)

Inhalt: 0.75 Liter (64,67 CHF* / 1 Liter)

%