Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Filter

%
Mediterra IGT Poggio al Tesoro 2020 - 0.75l
Intensive rubinrote Farbe mit violetten Nuancen. In der Nase fruchtig und warm, Duft nach einer Vielzahl dunkler Früchte, Bitterschokolade und Zedernholz. Am Gaumen kräftig und geschmeidig mit frischer, angenehmer Säure, saftiger Frucht, einem Hauch Graphit, würzigen Kräuternoten; endet in einem langem, kraftvollem Abgang Dieser Wein spiegelt auf wunderbare Art die Vielfalt der Lagen und der Düfte um Bolgheri wider. Mediterra ist ein Wein, der durch Dichte und Eleganz besticht. Die ausgeprägte Struktur überzeugt im Gaumen und verspricht vielfältige Überraschungen und einen angenehmen Trinkgenuss.
15,50 CHF* 19,50 CHF* (20.51%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Tenuta Di Vaira Bolgherese Rosso Superiore Bolgheri DOP 2018 - 0.75l
Intensive rubinrote Farbe. Die Nase öffnet sich mit einem breiten und komplexen Bouquet, mit einem Hauch von Gewürzen und Beeren. Am Gaumen ist es kraftvoll und mineralisch, komplex und strukturiertTenuta Di Vaira wurde in den frühen 50er Jahren im Herzen des DOC Bolgheri geboren, ein Land und ein Mikroklima perfekt für den Anbau von Reben, die die Weine einzigartig und elegant machen. Im Juni 2021 wurde das neue Weingut der Familie Di Vaira der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Inhaber Vincenzo Di Vaira hat endlich sein Ziel erreicht, er hat den Betrieb immer zusammen mit seiner Frau Emanuela geleitet, während seine Tochter Romina und ihr Mann Alessandro dazu beigetragen haben, Modernität in das Weingut zu bringen, Neuerungen und neue Ziele.Der Weinkeller hat eine Fläche von etwa 2600 m2, die sich auf drei Ebenen verteilen. Alle Arbeiten finden auf einer Ebene statt, die in die Bereiche Weinbereitung, Reifung und Bewirtung unterteilt ist, sowie in einem Aussenbereich mit Gärten und Blick auf die Weinberge.
37,50 CHF* 49,50 CHF* (24.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (50,00 CHF* / 1 Liter)

%
Ca'Belvedere DOCG Amarone della Valpolicella Classico 2018 - 0.75l in 6er Holzkiste
Tief rubinroter Amarone mit ausgeprägten granatroten Reflexen. Im Duft intensive Noten roter Früchte und Vanille, im Geschmack harmonisch, samtig, warm und mit einem Touch von Eichen-, Röst- und Gewürznoten. Das 6er-Set wird in einer Holzkiste geliefert.
30,50 CHF* 59,90 CHF* (49.08%)

Inhalt: 0.75 Liter (40,67 CHF* / 1 Liter)

%
"Le Serre Nuove dell'Ornellaia" Bolgheri DOC 2021 - 0.75 L
Le Serre Nuove dell'Ornellaia wird mit der gleichen Leidenschaft und Liebe zum Detail hergestellt wie der Ornellaia und ist ein echter "Zweitwein". Er ist eine Mischung aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot, die sofortigen Genuss und geschmackliche Komplexität mit bewährtem Alterungspotenzial verbindet.Ein ansprechender und dynamischer Wein mit dichter Struktur, enthüllt Grosszügigkeit, Fülle und sehr viel Charme. Die Spuren von roten Waldbeeren und Kräutern verleihen seinem Bukett eine ausdrucksstarke Qualität, während geschmeidige, glänzende Tannine geschmacklich zu einem langanhaltenden und eleganten Abgang beitragen.Nach einem milden und regnerischen Winter kam es im März zu einem vorübergehenden Temperaturrückgang. In der letzten Woche des Monats, genau zu Beginn des Austriebs, lagen die Temperaturen in einigen Nächten unter 0 °C. Glücklicherweise wurden die frischen Triebe durch ihr feines Knospengewebe vor Frostschäden geschützt. Der Rest des Frühjahrs war von einer allgemein warmen Witterung mit normalen Niederschlagsmengen geprägt, wodurch ein gleichmäßige Rebwachstum bis zur Blüte erfolgte, die zwischen dem 20. und 25. Mai eintrat. Gegen Mitte Juni kam es zu heftigen Regenfällen, gefolgt von einer sehr langen Trockenperiode, wobei bis Ende August der Regen weitgehend ausblieb und sehr hohe Temperaturen herrschten. Die Véraison verlief gleichmäßig und zügig zwischen dem 20. und 25. Juli und leitete die Reifung der Trauben bei sonniger, heißer Wetterlage ein. Ende August brachten willkommene Regenfälle einen deutlichen Temperaturrückgang mit sich, wobei die nächtlichen Tiefstwerte bis auf 13 °C sanken und somit ideale Bedingungen für die Vollendung der Reifung des Merlot herrschten. Um ihre Frische und Fruchtigkeit weitestmöglich zu bewahren, erfolgte die Lese der Merlot-Trauben früh und zügig in nur zwei Wochen – gerade rechtzeitig, um eine plötzliche einwöchige Hitzewelle zu vermeiden, bei der das Thermometer bis zu 37 °C anzeigte. Der Zuckergehalt aller noch zu erntenden Sorten stieg in weiterer Folge sprunghaft an, was uns dazu veranlasste, mit der Lese des Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon in den jungen Weingärten bereits am 17. September zu beginnen. Gegen Ende des Monats führten Regenfälle schließlich zur Normalisierung der Witterungsbedingungen. Das von den Trauben aufgenommene Wasser senkte den Alkoholgehalt auf ein normales Niveau, wodurch wir die Ernte des Cabernet Sauvignon und Petit Verdot am 3. Oktober abschließen konnten.
52,50 CHF* 62,00 CHF* (15.32%)

Inhalt: 0.75 Liter (70,00 CHF* / 1 Liter)

%
Insoglio del Cinghiale IGT - Tenuta di Biserno 2022 - 0.75l
Farbe: Jugendliches Purpurrot. Bukett: Fruchtige Nase mit viel Brombeeren, Cassis und dezenten Gewürznoten. Geschmack: Im Gaumen mit Fruchtsüsse beginnend, begleitet von leicht vegetabiler Würze. Saftige Frische, gut stützende Säure und moderne Holz Aromatik.
21,50 CHF* 27,00 CHF* (20.37%)

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 CHF* / 1 Liter)

%
Feudo Maccari Saia Nero d'Avola Sicilia DOC 2019 - 0.75l
100% Nero d´Avola. Aber was für einer! Der Schwarze aus Avola zeigt beim Feudo Maccari Saia Sicilia DOC, was er kann. Tiefdunkel, vielschichtig und üppig bringt er die besten Eigenschaften dieser Rebsorte zum Ausdruck. Und während 2014 nahezu in ganz Italien ein sehr problematischer Jahrgang mit viel Regen war, fiel er in Sizilien exzellent aus. Der Name Saia stammt übrigens aus dem Arabischen und bezeichnet die Bewässerungskanäle, die hier im Südosten Siziliens vor Jahrhunderten gebaut wurden, um Regenwasser zu sammeln. Leuchtendes, sattes Rubin. Frische Nase mit Noten nach Gewürzkräutern, saftiger Kirsche und Zwetschge. Am Gaumen rund und geschmeidig, öffnet sich mit viel feinmaschigem Tannin, baut sich lange auf, langer Nachhall. Auszeichnungen: Robert Parker: 91/100 Punkte Gambero Rosso: 3 Gläser Veronelli-Guide: 94 Punkte, 3 Sterne James Suckling 93/100 Punkte Luca Maroni: 90/100 Punkte   Feudo Maccari, Sizilien Das von Antonio Moretti geführte prachtvolle Weingut Feudo Maccari liegt zwischen Noto und Pachino in der Provinz Syrakus in üppiger und barocker Landschaft und damit in einem der besten Weinbaugebiete Siziliens. Der in seiner toskanischen Heimat als Besitzer der Tenuta Sette Ponti und des Betriebs Poggio al Lupo krisenfest verankerte Winzer hat gleich nach der Jahrtausendwende aus Liebe zu der schönen und wilden Natur der Mittelmeerinsel ein neues Weinabenteuer begonnen und gemeinsam mit seiner Tochter Monica rund die Hälfte der Gesamtfläche des alten Lehnguts für den Rebenanbau auf Vordermann gebracht. Damit hat Moretti der lange vernachlässigten Anbauzone schrittweise wieder zu früherem Glanz verholfen. In dem Familienbetrieb werden die Trauben - auch neu angepflanzte Rebstöcke - im Alberello-Verfahren erzogen. Zu Feudo Maccari gehören einige Residenzen, ein Gästehaus, ein Raum für Weinproben und ein inmitten der Weinberge liegender restaurierter und funktional ausgestatteter Weinkeller.
15,50 CHF* 23,90 CHF* (35.15%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Il Seggio IGT Poggio al Tesoro 2021 - 0.75l
Der Fluss Seggio ist das größte Fließgewässer in der Gemeinde Castagneto Carducci. Seine Quelle liegt in den metallhaltigen Hügeln von Sassetta, ein Gebiet, das bereits in der Etruskerzeit bekannt war und sehr reich an unterirdischen Vorkommen eisenhaltiger Mineralien ist. Sie durchschneidet durch das gesamte Gebiet von Bolgheri, und seine Anschwemmungen bereichern die charakteristischen Lehmböden mit wertvollen großen Kieselsteinen an, was eine ausgezeichnete Drainage des Bodens. Dieser Bolgheri Rosso wird aus den typischen Rebsorten hergestellt, Merlot 40%, Cabernet Sauvignon 30%, Cabernet Franc 20% und Petit Verdot 10%, sorgfältig geerntet und vinifiziert, um Dichte und Konzentration zu gewährleisten, aber auch einen sehr frischen und leicht zu trinkenden Wein. Im Glas spürt man sofort den leidenschaftlichen Enthusiasmus und die Liebe zum Detail, die wir diesem Wein widmen, der mit dem Jahrgang 2014 sein Debüt feiert.
21,50 CHF* 31,95 CHF* (32.71%)

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 CHF* / 1 Liter)

%
Sondraia Bolgheri Superiore DOC Poggio al Tesoro 2019 - 0.75l
Sondraia - ein Cabernet Sauvignon mit geringen Zusätzen von Merlot und Cabernet Franc - hat eine leuchtende Farbe und ein klares Duftbild. Sein intensiver Geschmack ist kraftvoll, geprägt von feinkörnigem Tannin und einem scheinbar endlosen Nachhall. Auszeichnungen: Robert Parker: 96/100 James Suckling: 95/100 Wine Spectator: 94/100
56,50 CHF* 59,00 CHF* (4.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (75,33 CHF* / 1 Liter)

%
Saffredi Maremma Toscana IGT 2021 - 0.75l
Der Saffredi erstrahlt als unumstrittener Star in dieser Weinregion. Sein Name leitet sich von der exquisiten Lage ab, aus der die edlen Trauben stammen. Der Weinberg ist hauptsächlich mit Cabernet Sauvignon bepflanzt, begleitet von einem Hauch Merlot und Petit Verdot. Ein klassischer Bordeaux-Cuvée, der Elisabetta Geppetti bis heute höchste Anerkennung einbringt. Für den allerersten Jahrgang vor mehr als 30 Jahren holte sie sich die Unterstützung des erfahrenen Maestros Giacomo Tachis. Inzwischen hat sie ihren eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt, und der Saffredi ist zu einem ganz eigenständigen Wein avanciert. Er besteht zu 80% aus Cabernet Sauvignon, zu 10% aus Merlot und zu 10% aus Petit Verdot, wird 18 Monate lang in Barriques ausgebaut, wovon 70% neu sind. ...Und so präsentiert sich der Saffredi 2021 von Le PupilleMit dem Saffredi des Jahrgangs 2021 haben Elisabetta und ihre Tochter Clara ein wahres Meisterwerk geschaffen. In den vergangenen Jahren hat sie behutsam den Stil verfeinert, und irgendwie harmoniert beim 2021er alles perfekt. Die Frucht zeigt sich äußerst intensiv, dennoch wirkt der Wein elegant und verspielt. Das Holz hat sie merklich zurückgenommen und dem Wein scheinbar die Fesseln genommen: Am Gaumen präsentiert er sich dicht und ausladend, endet jedoch mit einem salzigen, mineralischen Finish. Überall ist diese dunkle Frucht präsent, mit gelegentlichen Ausflügen ins Rote, was ihn ausgesprochen saftig macht. Die dunkle Cassis-Note des reifen Cabernet, begleitet von schwarzen Kirschen und einem Hauch Preiselbeeren. Dahinter tauchen erste Anklänge von Schokolade, Minze und feinstem Virginia-Tabak auf. Ein grandioser Saffredi mit zusätzlicher Kraft – zweifellos einer der herausragenden Weine des Jahres und dabei noch vergleichsweise erschwinglich. Trinkreife: von 2025 bis 2044
82,50 CHF* 91,95 CHF* (10.28%)

Inhalt: 0.75 Liter (110,00 CHF* / 1 Liter)

%
Villa Donoratico Bolgheri DOC Argentiera 2021 - 0.75l
Intensiv leuchtendes Rubinrot. Im Bouquet besticht der Wein durch Aromen von roten Beeren wie rote Johannisbeere, Himbeere und Kirsche. Es kommen süße Noten auf, die an exotische Düfte und würzige sowohl ätherische Noten, wie Lakritze und Eukalyptus mit einem Abgang von Lorbeer und Salbei erinnern. Am Gaumen elegant, zeigt er sich mit seidigen und vollmundigen Tanninen, die gut präsent sind. Man findet die Aromen des Bouquets wieder, welche dann mit angenehm fruchtigen Noten enden. Langanhaltender Nachgeschmack mit intensiven Aromen und im Abgang schön frisch und mineralisch. Traubensorten: 40% Cabernet Sauvignon, 30% Cabernet Franc 20% Merlot, 10% Petit Verdot Auszeichnung für 2017: Robert Parker: 92+/100 Punkte Auszeichnung für 2016: Robert Parker: 92/100 Punkte Auszeichnungen für 2015: Robert Parker: 90/100 Punkte 90 Punkte Wine Spectator Auszeichnungen für 2012: 2 Gläser vom Gambero Rosso 93 /100 Punkte James Suckling 91 Punkte Wine Spectator Bronze Medaille: Decanter World Wine Awards 2015
32,50 CHF* 40,00 CHF* (18.75%)

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 CHF* / 1 Liter)

%
Ca'Belvedere DOC Valpolicella Classico Superiore Ripasso 2019 - 0.75l
Ein echter Valpolicella Classico Superiore mit Duft von Schwarzkirschen. Der Charakter ist voll ausbalanciert und er überzeugt am Gaumen mit seiner harmonischen Säure.
15,50 CHF* 19,35 CHF* (19.9%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
San Roman D.O. Tinta de Toro 2020 - 0.75l
Er gehört zu den Stars der D.O. Toro und wird von den kundigen Händen der Bodegas Mauro vinifiziert. Der San Román, der seit 1997 Jahr für Jahr zu den beeindruckendsten Weinen dieser mit exzellenten Qualitäten so gesegneten Region gehört. Die 2020er Edition ist ein zupackendes Kraftpaket von großer Intensität. Ein faszinierender Wein, der ein anregendes Aromenspiel von schwarzen Früchten, Kirsche, Tabak und reifen Brombeeren am Gaumen vollzieht. Der Nachhall zeigt ein kräftiges Rückgrat mit präsentem Tannin. Kein Wunder, dass bei solcher Klasse der San Román eine Beliebtheit ohne Gleichen erfährt! Die späte Ernte erfolgt im Spätherbst, um den Trauben die ideale Reifezeit zu gewähren. Die Abfüllung in die Flasche erfolgte nach der 24-Monatigen Reifung in alten französichen und amerikanischen Eichenfässern. Auszeichnungen für 2016: Robert Parker: 91/100 Punkte Auszeichnungen für 2019: Robert Parker: 93/100 Punkte Auszeichnungen für 2014: Robert Parker: 94/100 Punkte Auszeichnungen für 2013: Robert Parker: 93/100 Punkte Auszeichnungen für 2012: Guia Proensa: 96/100 Punkte Guia Penin: 95/100 Punkte Stephen Tanzer: 92/100 Punkte
30,50 CHF* 44,00 CHF* (30.68%)

Inhalt: 0.75 Liter (40,67 CHF* / 1 Liter)

%
Tipp
Mauro Cosecha 2021 - 0.75l
Intensives Granatrot. In der Nase rote Frucht, Brombeeren mit leicht likörigen Noten. Am Gaumen floral, balsamisch mit süsslichen Fruchtkomponenten. Frisch, rund, fruchtig, elegant und kompakt mit schön integrierten Tanninen. Vollmundiges, intensiver und langer Abgang Vinifikation: 16 Monate in französischen und amerikanischen Barricas Rebsorten: 94% Tempranillo 6% Syrah Auszeichnungen für 2016: Robert Parker: 93/100 Punkte Jahrgang 2014: Guia Proensa: 91 Guia Repsol: 93 Jahrgang 2013: Robert Parker 92/100
40,50 CHF* 49,50 CHF* (18.18%)

Inhalt: 0.75 Liter (54,00 CHF* / 1 Liter)

%
Sessantanni DOP Primitivo di Manduria Old Vines Feudi di San Marzano 2018 - 0.75l
Dieser eindrucksvolle hochwertige Primitivo erhielt von Weinkritiker Luca Maroni in den letzten vier Jahrgängen stets zwischen 96 und 98 Punkten und wurde dabei auch als «Bester Rotwein Italiens» ausgezeichnet. Die Trauben für den Primitivo di Manduria 60 anni Sessantanni werden von ausgesuchten Weinbergen in Niviera und Casa Rossa im San Marzano-Gebiet in der zentralen Region der D.O.C. Primitivo di Manduria gelesen. Dies geschieht ganz schonend, Traube für Traube in nur kleinen Körben. Der hier vorherrschende Terra Rossa-Boden beherbergt ein kalkhaltiges Untergestein. Das Klima hier wird sowohl durch hohe Temperaturen über das ganze Jahr, als auch durch große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht geprägt. Gepaart mit sehr geringen Niederschlägen sind dies die besten Voraussetzungen für das Wachsen kräftiger Trauben von höchster Qualität. Farbe: Intensives, leuchtendes Rubinrot Aromen: komplexes, breites und fruchtiges Bouquet nach Kirschenkonfitüre mit Nuancen von Zwetschgen und Tabakblättern Geschmack: ein betörender, körperreicher, vollmundiger und edler Wein mit Aromen von Kakao, Tabak und Vanille Auszeichnungen für 2013: 98/100 Luca Maroni:  „Bester Rotwein Apuliens“ Fachpresse der Vorjahrgänge: GOLD Mundus Vini. GOLD International Wine Challenge. „Herausragend“ International Wine & Spirit Competition. 98/100 Punkte und "Bester Wein Italiens" (Luca Maroni).
20,50 CHF* 28,50 CHF* (28.07%)

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

%
Terra di Monteverro IGT 2019 - 0.75l
Dieser Wein überzeugt durch tiefdunkles Rubinrot mit Nuancen von zerdrückten Erdbeeren am Rand. In der Nase zeigt sich eine schöne Balancen von Earl Grey und Estragon, dazu Anklänge von dunklen Beerenfrüchten, wie Kirsche und schwarze Johannisbeere. Am Gaumen besticht dieser Artikel durch seine weichen Eingangsnoten, die sich auf strukturierten Taninen mit frischen, reifen Früchten, wie Brombeere entwickeln. Im Abgang frische Kräuternoten. Der Terra di Monteverro wird 20 Monate in französischen Eichenbarriques mit 60% neuem Holz ausgebaut. Bei der Abfüllung findet keine Schönung oder Filtration statt. Auszeichnungen: Duemilavini 2016: Guide l'Espresso 2016: Veronelli-Guide 92 Punkte /   Luca Maroni 2016: 90 Punkte Antonio Galloni : 90 Punkte James Suckling : 92 Punkte Falstaff : 91 Punkte
42,50 CHF* 47,00 CHF* (9.57%)

Inhalt: 0.75 Liter (56,67 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa Invecchiata Elisi - 0.2 L
Grappa Elisi aus der Destillerie Berta, Piemont, Italien Aus 50% Barbera d'Asti, 25% Nebbiolo da Barolo und 25% Cabernet. Ergebnis von sorgfältiger Auswahl sehr guter Grappe, die in den letzten zehn Jahren hergestellt und in Fässern von Eichenholz gereift wurde. Eleganz und Komplexität von Aromen  - Ergebnis der drei Rebsorten. Das imposante, umgebaute Bauernhaus in Casalotto di Mombaruzzo liegt inmitten der Piemonteser Rebberge. Hier beziehen die beiden Brüder Enrico und Gianfranco Berta den allerbesten Trester für ihre eleganten und duftigen Brände ausschliesslich von Freunden und Bekannten. Der modern geführte Fassausbau veredelt ihre Produkte weiter und den Luxus, den Grappa langsam reifen zu lassen, leistet man sich. Die Bescheidenheit und die Ursprünglichkeit sind geblieben, auch wenn man die Produkte der Distilleria Berta heute rund um den Erdball findet.
15,50 CHF*

Inhalt: 0.2 Liter (77,50 CHF* / 1 Liter)

%
Hacienda Monasterio D.O. Ribera del Duero 2020 - 0.75 l
Beim Hacienda Monasterio Crianza ist eindeutig wieder Peter Sisseks grosse Erfahrung von enormer Bedeutung. Genießen Sie diesen einzigartigen und charaktervollen Stil, der den Sissek-Wein Hacienda Monasterio auszeichnet. Eine großartige Textur, klare Frucht, frisch (Kirschen, Erdbeere) und perfekt mit der Säure vereint. Weiche Tannine, die am oberen Gaumen spürbar sind. Ein langer, furchtiger und andauernder Abgang. Ein lagerfähiger Rotwein.
45,50 CHF* 54,00 CHF* (15.74%)

Inhalt: 0.75 Liter (60,67 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa Invecchiata Monprà - 0.7 L
Aus Barbera-Trester der Provinz Alba hergestellt. In kleinen Eichenholzfässern 12 Monate gelagert. Hellgoldene Farbe; aromaintensiver Duft von reifen Williamsbirnen und Holunderblüten; im Gaumen kräftig, fruchtbetont mit würzigem, langem Nachhall. Das imposante, umgebaute Bauernhaus in Casalotto di Mombaruzzo liegt inmitten der Piemonteser Rebberge. Hier beziehen die beiden Brüder Enrico und Gianfranco Berta den allerbesten Trester für ihre eleganten und duftigen Brände ausschliesslich von Freunden und Bekannten. Der modern geführte Fassausbau veredelt ihre Produkte weiter und den Luxus, den Grappa langsam reifen zu lassen, leistet man sich. Die Bescheidenheit und die Ursprünglichkeit sind geblieben, auch wenn man die Produkte der Distilleria Berta heute rund um den Erdball findet.
37,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (53,57 CHF* / 1 Liter)

%
Rustenberg Stellenbosch W.O. John X Merriman 2020 - 0.75l
Das Bukett des Rustenberg John X Merriman verwöhnt mit vielfältigen Noten von dunklen Pflaumen, schwarzen Johannisbeeren, Sauerkirschen und Tabak. Am Gaumen zeigt dieser Blend aus überwiegend Cabernet Sauvignon und Merlot sowie kleineren Anteilen Cabernet Franc, Petit Verdot und Malbec einen mittleren Körper, merkliche Tannine, die mit den Jahren immer feiner werden, und eine angenehme Struktur. Dieser kraftvolle Wein ist schon jetzt von hoher Qualität, wird aber von einigen weiteren Jahren Lagerung deutlich profitieren. 20 Monate reifte der Rustenberg John X Merriman in französischer Eiche. 35% neue Barriques wurden verwendet, außerdem Fässer zweiter und dritter Füllung. Dieser Rotwein ist John Xavier Merriman gewidmet, einem früheren Besitzer Rustenbergs, der die Farm 1892 erworben hatte und ihr neues Leben einhauchte.
22,50 CHF* 27,50 CHF* (18.18%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

%
Montecastro Reserva D.O. Ribera del Duero 2019 - 0.75l
Montecastro Reserva stammt von 100 Jahre alten Reben in einer Höhe von 800-1000 Metern. Die schönsten Parzellen werden getrennt voneinander vergoren. Anschließend werden nur die schönsten Cuvées für den Montecastro Reserva hergestellt. Montecastro Reserva reift zunächst 8 Monate in neuer französischer Allier-Eiche, dann 10 Monate in 2 und 3 Jahre alten Allier-Fässern. Allier-Eichenfässer sind die schönsten Holzfässer, die es gibt. Das Ergebnis: Eleganter und kraftvoller Wein mit wunderschön entwickeltem Geschmack. Mineralischer Duft mit reifen Früchten von Erdbeeren und Kirschen, harmonisch. Der Geschmack ist so, wie ein erstklassiger Ribera del Duero sein sollte: voll, ein straffes Profil, ein Hauch von Kräutern, junge, reife Tannine und ein schöner langer Nachgeschmack.
35,50 CHF* 39,80 CHF* (10.8%)

Inhalt: 0.75 Liter (47,33 CHF* / 1 Liter)

%
Il Pino di Biserno IGT Toscana 2021 - 0.75 l
Tiefes, dunkles Purpurrot, in der Nase reife Kirsch- und dunkle Beerenfrucht, am Gaumen mineralisch unterlegt, einladende Holznote, zarter Vanilletouch, komplex und konzentriert, reiche Frucht und würzige Noten, gut eingewobene Tannine, langer Nachhall, enormes Potenzial. Nach einer ersten Auslese im Weingarten, fand eine zweite im Weinkeller am "Sortierband" statt. Die Trauben wurden entrappt und sanft gepresst. Fermentation in Stahl für ca. 3 bis 4 Wochen bei 28°C. Biologischer Säureabbau in neuen Barriques (50 %) und im Tank (50 %). Ausbau: 12 Monate in neuen und gebrauchten französischen Barriques für 65 % des Blends, Rest im Tank; 6 Monate Reifung auf der Flasche. Auszeichnungen für 2016: Robert Parker: 94 Punkte Auszeichnungen für 2013: Robert Parker: 94 Punkte Falstaff 94 Punkte Gambero Rosso: 3 Gläser
47,50 CHF* 65,95 CHF* (27.98%)

Inhalt: 0.75 Liter (63,33 CHF* / 1 Liter)

%
Matsu el Viejo Toro D.O. 2020 - 0.75l
Bleibt man in der japanischen Analogie der Bodegas Matsu (japanisch für Hoffnung), dann bringen sie hier einen Wein auf den Markt, der mit der Kraft eines Sumo-Ringers und der Eleganz eines Samurai-Kriegers ausgestattet ist. Auch der Name des Spitzenweins »El Viejo« (= Der Alte) spielt auf den Respekt der Japaner vor verdienten alten Menschen an. Und natürlich auf die uralten Rebstöcke, welche die Trauben für diesen Wein geliefert haben. Vielleicht sollten sich europäische Winzer öfters Anregungen aus dem fernen Osten holen, denn der Wein ist schlicht und ergreifend genial. Mächtige schwarzkirschige Robe. Das opulente Bouquet rollt wie ein Tsunami auf die Nase zu, intensiv aromatisch, mit Aromen von reifen schwarzen Beeren, Gewürzen, Rauch, Kakao, Kokos, Kirschkompott, Unterholz, Steinpilzen und Wacholder. Am Gaumen mit mächtigem WOW-Faktor, groß und fleischig, mit sehr reifen und runden Tanninen und herrlich süßer Frucht, die wohl aus einem japanischen Kirschgarten stibitzt wurde. Auch das Finale ist eines Power-Toros der neuen Generation würdig. Ein selten kompromissloser Wein! Alle Matsu-Weine werden ganz ohne den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden hergestellt. Dieser Wein reifte 16 Monate in in Franz. neuen Eichenfässern. Auszeichnungen für 2014: 94 Parker-Points
30,50 CHF* 46,50 CHF* (34.41%)

Inhalt: 0.75 Liter (40,67 CHF* / 1 Liter)

%
"F" di San Marzano IGP Negroamaro Salento Feudi di San Marzano 2021 - 0.75l
Die ältesten Negroamaro-Rebberge des Salento wurden genau analysiert, um nur die besten Trauben für diesen Wein zu selektieren. Am Schluss waren es genau drei Rebberge, die den extrem hohen Ansprüchen für den Negroamaro "F" genügten. Selbst von diesen Trauben wurde nur das "Herz" - also die besten Früchte - ausgelesen. Der Negroamaro "F" ist eine Hommage an die traditionsreiche und delikate Traubensorte Negroamaro.
20,50 CHF* 24,95 CHF* (17.84%)

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa Invecchiata Elisi - 0.5 L
Grappa Elisi aus der Destillerie Berta, Piemont, Italien Aus 50% Barbera d'Asti, 25% Nebbiolo da Barolo und 25% Cabernet. Ergebnis von sorgfältiger Auswahl sehr guter Grappe, die in den letzten zehn Jahren hergestellt und in Fässern von Eichenholz gereift wurde. Eleganz und Komplexität von Aromen  - Ergebnis der drei Rebsorten. Das imposante, umgebaute Bauernhaus in Casalotto di Mombaruzzo liegt inmitten der Piemonteser Rebberge. Hier beziehen die beiden Brüder Enrico und Gianfranco Berta den allerbesten Trester für ihre eleganten und duftigen Brände ausschliesslich von Freunden und Bekannten. Der modern geführte Fassausbau veredelt ihre Produkte weiter und den Luxus, den Grappa langsam reifen zu lassen, leistet man sich. Die Bescheidenheit und die Ursprünglichkeit sind geblieben, auch wenn man die Produkte der Distilleria Berta heute rund um den Erdball findet.
35,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (71,00 CHF* / 1 Liter)

%
Pantelleria Moscato Liquoroso DOC - 0.5 L
Passito ist die italienische Bezeichnung für einen Süsswein aus rosinierten, das heisst zumeist luft- oder auch sonnengetrockneten Trauben. Der Name ist von „appassito“ abgeleitet. Dies hat in Italien uralte Tradition, denn bereits im antiken Rom wurde dies bei der Herstellung des Rosinenweines Passum prakti-ziert. Vom Trockenvorgang der Trauben her gesehen entspricht Passito sinngemäss dem Strohwein. Es gibt verschiedene Trocknungs-Verfahren. Leuchtend sattes Goldgelb und ein intensives Muskatbouquet mit dem Duft reifer Frucht, ein Wein von harmonischer Süsse. Die frische Säure gibt Struktur. Er ist wunderbar ausbalanciert. In der 1/2-Liter-Flasche erhältlich. Über das Weingut Man kann getrost sagen, dass Carlo Pellegrino eine Art sizilianische Institution darstellt. 1880 im historischen Herzen Marsalas gegründet, ist der Weltruhm des gleichnamigen Likörweins eng und maßgeblich mit der Geschichte der Pellegrinos verbunden. Die großen Marsalas des Hauses erhalten Jahr für Jahr Höchstauszeichnungen im Gambero Rosso und zählen unzweifelhaft zur Weltspitze. Das man sich bei Pellegrino aber nicht nur auf Marsala versteht, wird durch ebenfalls hervorragende Weine seit vielen Jahren unter Beweis gestellt. Der Tripudium beispielsweise, zählt unbestritten zu den besten Rotweinen Siziliens.
8,50 CHF* 10,50 CHF* (19.05%)

Inhalt: 0.5 Liter (17,00 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa di Brachetto Invecchiata Piasì - 0.7 L
Grappa Piasi Brachetto reift in Eichenfässern aus Slawonien für 10-12 Monate. Der Brachetto stammt aus dem Acqui-Termi Gebiet, welches zwischen Asti und Alessandria im südlichen Piemont liegt. Farbe: Klar, gelbe Bernsteinfarbe Nase: Elegant, harmonisch, ausgeprägt und rein Gaumen: Weich, Anzeichen von Vanille und Rosen. Das imposante, umgebaute Bauernhaus in Casalotto di Mombaruzzo liegt inmitten der Piemonteser Rebberge. Hier beziehen die beiden Brüder Enrico und Gianfranco Berta den allerbesten Trester für ihre eleganten und duftigen Brände ausschliesslich von Freunden und Bekannten. Der modern geführte Fassausbau veredelt ihre Produkte weiter und den Luxus, den Grappa langsam reifen zu lassen, leistet man sich. Die Bescheidenheit und die Ursprünglichkeit sind geblieben, auch wenn man die Produkte der Distilleria Berta heute rund um den Erdball findet.
35,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (50,71 CHF* / 1 Liter)

%
Matsu el Picaro Toro D.O. 2020 - 0.75l
Ein junger Wein der Trilogie, der für die Jugendlichkeit des Weines, die Stärke und Kühnhiet der Jungend steht. Er stammt aus dem biodynamischen Weinbau und wurde aus fast hundert Jahre alten Reben hergestellt. Geringe Produktion. Nur 3 kurze Monate reifte er in Holzfässern. Obwohl es sich hierbei um einen jungen Wein handelt, hat er eine enorme Persönlichkeit und ist sehr angenehm zu trinken. Alle Matsu-Weine werden ganz ohne den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden hergestellt.
10,50 CHF* 17,80 CHF* (41.01%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

Vini Garibaldi Nd'A Toscana IGT 2019 - 0.75l
“Nd’A – Nato dall’Amore” für dieses Land, für den Wein und das Leben – Toscana Rosso IgTRigoros von Hand gelesen und einer strengen Auslese ausgesetzt ist dieser Wein Ausdruck von Meeresnähe, Böden aus Sand und Lehm durchmischt mit Fossilien. Hier haben wir eine klassische Rotwein Gaerung auf den Schalen bei Temperaturen von 20/23°C. Der biologische Säureabbau findet dann im Stahl statt. “Nd’A – Nato dall’Amore” ist ein Roter mittlerer Struktur. Tiefes Rubin und in der Nase Weichselkirsche, reife schwarze Beeren und zarte Vanille, Im Gaumen entschlossen, weich und mit sanften Tanninen.
18,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 CHF* / 1 Liter)

%
Aalto PS Ribera del Duero D.O. 2021 - 0.75l in 6er Holzkiste
Wer kompromisslos gemachte, hochintensive aber gleichzeitig perfekt balancierte Spanier modernen Zuschnitts liebt, der muss nicht weiter suchen, bei Aalto wird er fündig! Nach 30 Jahren als Chef-Önologe und Schöpfer der weltberühmten Wein-Legende Vega Sicilia Unico, schuf Mariano Garcia mit dem Aalto seine eigene Rotwein-Ikone, deren große Faszination von der mächtigen Tiefe und Konzentration der Tempranillo-Frucht ausgeht und durch die virtuose Handhabung des Barrique-Ausbaus jene bewundernswerte Harmonie und Eleganz ausstrahlt, die den Aalto PS so unvergleichlich macht. Bodegas Aalto ist die eine der großen Erfolgsgeschichten des Ribera del Duero des letzten Jahrzehnts. Gegründet wurde das Weingut erst 1999 von Mariano Garcia, davor 30 Jahre lang Weinmacher von Vega Sicilia und Javier Zaccagnini mit dem Ziel, basierend auf sehr alten Tempranillo-Weinbergen und dem riesigen Erfahrungsschatz von Mariano einen neuen, revolutionären Wein zu erschaffen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt Aalto eine führende Rolle in Ribera del Duero ein und hat sich zu einem echten Kultwein entwickelt, der in der nationalen und internationalen Fachpresse große Anerkennung findet. Robert Parker, der alle Aalto-Weine selbst verkostet zieht regelmäßig Höchstnoten von 94 bis 98 Punkten. Die maßgeblichen französischen Kritiker Michel Bettane und Thiery Dessauve namen Aalto bereits zweimal in ihr Booklet mit den 100 besten Weingütern der Welt auf.
97,50 CHF* 120,00 CHF* (18.75%)

Inhalt: 0.75 Liter (130,00 CHF* / 1 Liter)

%
Astrales D.O. Ribera del Duero 2019 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Der Astrales aus Anguix in Burgos im Ribera del Duero. Ein reiner Tempranillo mit 18 monatigen Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche. Die Tempranillo-Traube wächst auf Ton-Kalkhaltigen Boden. Der Astrales von Eduardo García (Sohn von Mariano García) besitzt eine frische Frucht nach Blutorangen, im Mund seidiges Tannin mit der Frucht von Brombeeren, Blumen. Los Astrales wurde im Jahre 2000 von der Familie Romera de la Cruz, Winzer in dritter Generation in Anguix, im Norden der Ribera del Duero gegründet. Önologe ist kein geringerer als Eduardo García, der Sohn von Mariano García (Aalto, Mauro). 
62,50 CHF* 67,50 CHF* (7.41%)

Inhalt: 1.5 Liter (41,67 CHF* / 1 Liter)

Vini Garibaldi GUERELLO Toscana IGT 2018 - 0.75 l
Tauchen Sie ein in die Schönheit der Toskana und erleben Sie mit Guerello einen Wein, der die Essenz dieses einzigartigen Küstenstreifens zwischen den Provinzen Livorno und Pisa einfängt. Guerello wird mit Hingabe und Sorgfalt hergestellt, um die charakteristische Mineralität und die Aromen dieses prestigeträchtigen Terroirs zu bewahren. Die Gärung von Guerello erfolgt bei kontrollierter Temperatur, was dazu beiträgt, dass alle kostbaren Aromastoffe aus den Trauben erhalten bleiben. Dieser Wein durchläuft eine längere Maischengärung, die ihm seine Tiefe und Komplexität verleiht. Anschließend reift er 12 Monate in Barriques und anschließend weitere 6 Monate in der Flasche, um seine volle Reife zu erreichen. Schon in der Nase offenbart Guerello seine beeindruckende Komplexität und Intensität. Das Bouquet ist geprägt von einer Fülle von Aromen, die sich harmonisch verbinden. Doch der wahre Genuss beginnt im Gaumen, wo die samtige Textur des Weins Ihre Sinne verzaubern wird. Dieser Reine Cabernet Sauvignon ergibt einen Wein von außergewöhnlicher Weichheit und Finesse. Guerello ist mehr als nur ein Wein; er ist eine Reise in die Toskana, die Sie bei jedem Schluck erleben können. Gönnen Sie sich dieses exklusive Erlebnis und entdecken Sie die einzigartige Verbindung zwischen Wein und Terroir in jedem Glas Guerello.
20,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

%
Le Volte dell'Ornellaia IGT Toscana 2021 - 0.75l
Le Volte dell’Ornellaia ist eine mit größter Sorgfalt hergestellte Cuvée, die in sich die besten Terroirs der Toskana vereint. Dabei paart sie eine außergewöhnliche mediterrane Ausdruckskraft von opulenter Fülle mit einer wunderbar komplexen Struktur. Die Geschmeidigkeit des Merlot, die feste Struktur und große Tiefe des Cabernet Sauvignon, und der schöne Unterbau der lebhaften Persönlichkeit des Sangiovese, erschaffen gemeinsam eine einzigartige Cuvée, die die Reinheit und den Stil widerspiegelt, welche die Philosophie des Weingutes Ornellaia inspirieren. Der Le Volte besteht aus: 50% Merlot 30% Sangiovese 20% Cabernet Sauvignon Die Vinifikation wurde separat in kleinen Stahlbecken vollzogen, um dem jeweiligen Charakter der verschiedenen Rebsorten in den Gärungsphasen Rechnung zu tragen. Auf die alkoholische Gärung folgte die malolaktische Gärung, wiederum in Stahl. Der 10 Monate lange Ausbau erfolgte in 2-4 Jahre alten Barriques in Drittbelegung, welche zuvor mit dem Ornellaia belegt waren. Die in den kleinen Fässern verbrachte Zeit ermöglicht dem Wein, seine Struktur zu verbessern und seine lebhaften Tannine abzurunden. Le Volte dell’Ornellaia ist eine mit größter Sorgfalt hergestellte Cuvée, die in sich die besten Terroirs der Toskana vereint. Dabei paart sie eine außergewöhnliche mediterrane Ausdruckskraft von opulenter Fülle mit einer wunderbar komplexen Struktur. Die Geschmeidigkeit des Merlot, die feste Struktur und große Tiefe des Cabernet Sauvignon, und der schöne Unterbau der lebhaften Persönlichkeit des Sangiovese, erschaffen gemeinsam eine einzigartige Cuvée, die die Reinheit und den Stil widerspiegelt, welche die Philosophie des Weingutes Ornellaia inspirieren. Das warme Wetter ohne Extreme ermöglichte eine optimale Reifung der Trauben. Der Wein zeigt sich mit seiner bekannten Farbintensität, sein Bouquet ist breit fruchtig und leicht gewürzt. Im Mund erscheint er mit eleganten, seidigen Tanninen, betont durch eine prickelnde und erfrischende Säure am Gaumen. Auszeichnungen für 2015 Duemilavini 2016: Vitae 2016: Guide l'Espresso 2016: Robert Parker: 87 Punkte Wine Spectator: 90 Punkte James Suckling: 92 Punkte  
21,50 CHF* 29,90 CHF* (28.09%)

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa Bric del Gaian 2015 - 0.7l
Die großartige Brennerei Berta existiert bereits seit dem Jahre 1947 und wird heute von Gianfranco und Enrico Berta geführt. Sie kümmern sich unter der Anleitung ihres Vaters um die Produktion und den Verkauf. Ihr Hauptsitz ist bei Nizza Monferrato, was sich im Norden Italiens befindet. Die Destillerie legt großen Wert auf Traditionsbewusstsein und die Liebe zur Region Piemont, was man zum Beispiel daran erkennt, dass sie neue Grappasorten oft nach Weinbergen benennen. Seit Lagerung und Produktion 2002 in die Weinberge bei Casalotto di Mombaruzzo verlegt wurden, kann der Grappa unter noch optimaleren Bedingungen produziert werden. Dieser herausragende Grappa Bric del Gaian in der Holzkiste der bekannten und beliebten Manufaktur Berta gehört zu den Highlights im Grappasortiment. Das Herausragende an ihm ist die lange Lagerzeit, die etwas 8 Jahre andauert und in Holzfässern stattfindet, damit er auch wirklich seinen kompletten Geschmack entfalten kann. Die Herstellung erfolgt aus Moscato d'Asti Trauben, die dafür bekannt sind, ihre Töne hervorragend durchsetzen zu können. So präsentiert sich der Geschmack reich, samtig und einhüllend mit lang anhaltendem Abgang. Außerdem besitzt er einen Duft mit Noten von Grapefruit, Muskatellersalbei, Vanille und Waldfrüchten.
107,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (153,57 CHF* / 1 Liter)

%
Mauro VS 2020 (in 3er Holzkiste)**
**Preis pro Flasche / 3er Holzkiste : Bitte 3 Flaschen wählen.Eine der großen, überragenden Wein-Persönlichkeiten Spaniens, die es schon in Serie schafft, höchste Weihen zu ernten. Aber was macht die Vendimia Seleccionada von Mauro so einmalig? Nun, da ist zu allerersteinmal die geradezu unglaubliche Beständigkeit – sowieso ein Zeichen der Bodega – die diesen Wein auszeichnen. Dann das vortreffliche Niveau. Dieser Wein punktet nach Belieben und zwar ständig locker über 90 Punkte... und kommt auch immer wieder in Sphären, wo die 100 Punkte in Sichtweite sind. Und er ist ein Kunstwerk, das Stärke mit einer geradezu erotischen Verführungskunst vereint. Der Wein überrascht mit einer Finesse und Verspieltheit, die man bei der Vendimia Seleccionada in einem so großen Jahr vielleicht nicht erwartet hatte. Eleganz und reinster Stil, Satin und Seide, feinste Aromenkomposition, Rasse, Klasse, Harmonie. Nicht nur schiere Opulenz, sondern auch vollendete Form. Der Mauro wird in die Flasche abgefüllt, nachdem er 32 Monate in französischen und amerikanischen Eichenfässern gelagert wurde. Auszeichnung für 2015: Robert Parker: 95/100 Punkte Auszeichnung für 2013: Robert Parker: 95/100 Punkte Auszeichnung für 2012: Robert Parker: 93/100 Punkte
72,50 CHF* 95,00 CHF* (23.68%)

Inhalt: 0.75 Liter (96,67 CHF* / 1 Liter)

%
San Roman D.O. Tinta de Toro 2019 - 1.5l Magnum
Er gehört zu den Stars der D.O. Toro und wird von den kundigen Händen der Bodegas Mauro vinifiziert. Der San Román, der seit 1997 Jahr für Jahr zu den beeindruckendsten Weinen dieser mit exzellenten Qualitäten so gesegneten Region gehört. Die 2014er Edition ist ein zupackendes Kraftpaket von großer Intensität. Ein faszinierender Wein, der ein anregendes Aromenspiel von schwarzen Früchten, Kirsche, Tabak und reifen Brombeeren am Gaumen vollzieht. Der Nachhall zeigt ein kräftiges Rückgrat mit präsentem Tannin. Kein Wunder, dass bei solcher Klasse der San Román eine Beliebtheit ohne Gleichen erfährt! Die späte Ernte erfolgt im Spätherbst, um den Trauben die ideale Reifezeit zu gewähren. Die Abfüllung in die Flasche erfolgte nach der 24-Monatigen Reifung in alten französichen und amerikanischen Eichenfässern.
65,50 CHF* 88,90 CHF* (26.32%)

Inhalt: 1.5 Liter (43,67 CHF* / 1 Liter)

%
Cortemedicea DOCG Chianti 2018 - 0.75l
Jahrgang: 2018
Dunkles Rubinrot, im Bukett intensive Aromatik von roten Beeren und Weichseln, ausgeprägter Veilchenduft, finessenreich und harmonisch, frisch und beerig, milde Tannine auch im Abgang. Zusammensetzung: Sangiovese 85%, Merlot 15%
10,50 CHF* 15,70 CHF* (33.12%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Ca'Belvedere DOCG Amarone della Valpolicella Classico 2018 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Tief rubinroter Amarone mit ausgeprägten granatroten Reflexen. Im Duft intensive Noten roter Früchte und Vanille, im Geschmack harmonisch, samtig, warm und mit einem Touch von Eichen-, Röst- und Gewürznoten. Wird in 1er Holzkiste geliefert.
61,50 CHF* 119,80 CHF* (48.66%)

Inhalt: 1.5 Liter (41,00 CHF* / 1 Liter)

%
Argentiera DOC Bolgheri Rosso Superiore 2020 - 0.75l
Die sorgfältig gelesenen Trauben stammen von den besten Lagen der Weinberge, die sich auf 180 bis 200 m ü. d.M. befinden. Die Rebsorten wurden separat vinifiziert; die Gärung und Maischung erfolgte über ca. 25/30 Tagen in Tanks, wobei die Temperatur von 28/30° C nicht überschritten wurde. Intensiv rubinrote Farbe. Im Bouquet zeigt sich der Wein sehr komplex mit süssen Vanillenoten begleitet von intensiven balsamischen Aromen von Eukalyptus, Minze und Lorbeer. Es folgen Duftnoten von reifen Kirschen, Pflaumen, Brombeeren und Johannisbeeren mit einer angenehmen reifen Frucht. Ein ausgewogener und harmonischer Wein mit einer angenehmer Frische in Verbindung mit reifen, samtigen und grosszügigen Tanninen und einer ausgezeichneten, lang anhaltenden balsamischen Frische.
80,50 CHF* 98,00 CHF* (17.86%)

Inhalt: 0.75 Liter (107,33 CHF* / 1 Liter)

%
Mauro Cosecha 2021 - 1.5 L Magnum
Intensives Granatrot. In der Nase rote Frucht, Brombeeren mit leicht likörigen Noten. Am Gaumen floral, balsamisch mit süsslichen Fruchtkomponenten. Frisch, rund, fruchtig, elegant und kompakt mit schön integrierten Tanninen. Vollmundiges, intensiver und langer Abgang Vinifikation: 16 Monate in französischen und amerikanischen Barricas Rebsorten: 94% Tempranillo 6% Syrah Auszeichnungen für 2016: Robert Parker: 93/100 Punkte Jahrgang 2014: Guia Proensa: 91 Guia Repsol: 93 Jahrgang 2013: Robert Parker 92/100
85,50 CHF* 99,00 CHF* (13.64%)

Inhalt: 1.5 Liter (57,00 CHF* / 1 Liter)

%
Tignanello Marchesi Antinori 2020 - 0.75l
Von intensiv rubinroter Farbe, besticht Tignanello 2020 an der Nase mit seiner Komplexität: Noten von reifer Frucht wie Kirsche, Erdbeere und Brombeere begleiten zarte Blütenanklänge an Veilchen, Malve und Rose; Aromen von geröstetem Kaffee und Kakaopulver vervollständigen das Bouquet. Der Auftakt am Gaumen ist erst vibrierend, dann vollmundig und vielschichtig. Im Finale verbinden sich Gewürznoten von Pfeffer und Lakritz mit angenehmen Eindrücken von Gewürzkräutern, die Länge und Frische schenken.Der Jahrgang 2020 begann im Chianti Classico mit einem milden trockenen Winter, der erst in der letzten Märzphase von einer kurzen Kälteperiode geprägt war. Diese Wetterbedingungen begünstigten ein früheres Austreiben der Reben. Auf das durchschnittlich regnerische und recht kühle Frühjahr folgte ein warmer Sommer ohne Spitzentemperaturen und mit einigen Regenfällen, die den Trauben ein optimales Wachstum ermöglichten. Der Monat September, in dem die Lesearbeiten begannen, brachte besonders gegen Ende leichte Regenfälle, dank derer die phenolische Reife der Beeren gut zum Ende gebracht wurde. Die Lese war zeitlich sehr konzentriert, vom 20. September bis zum 9. Oktober; sie begann mit Sangiovese und Cabernet Franc und schloss mit Cabernet Sauvignon.
137,50 CHF* 150,00 CHF* (8.33%)

Inhalt: 0.75 Liter (183,33 CHF* / 1 Liter)

%
Volpolo Bolgheri DOC Podere Sapaio Toscana 2021 - 0.75l
14 Monate Ausbau in Barrique und 6 Monate Verfeinerung in der Flasche. Wie der Sapaio, hebt auch der Name Volpolo die Herkunft des Weins hervor und ist dem Weinberg Vopola gewidmet. Der Podere Sapaio Volpolo Bolgheri DOC lies vor kurzem bei einer grossen Verkostung alle nahmhaften Bolgheris hinter sich. Der Wine Spectator vergab 95 Punkte für diesen Wein (2014er Jahrgang). Die Farbe ist kirschrot mit violetten Reflexen. Das Bukett voll und dicht mit einem konzentrierten Duft von Schokolade, Krokant, Karamell und tiefer Pflaume. Am Gaumen ist der Podere Sapaio Volpolo Bolgheri dann elegant und sehr ausgewogen einer ganz grosser Wein, der noch etwas Flaschenreife benötigt aber in Kürze ausverkauft sein wird. Zugreifen so lange der Vorrat reicht! Auszeichnung: Robert Parker: 92 Punkte Auszeichnungen für 2014er: James Suckling: 92/100 Punkte Wine Spectator: 95 Punkte für 2006 Robert Parker: 90 Punkte für 2007
22,50 CHF* 29,90 CHF* (24.75%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

%
Aalto Ribera del Duero D.O. 2021 - 1.5 L Magnum in Holzkiste
Wie für die Tempranillos aus der Ribera del Duero typisch, sehr intensive Färbung. In der Nase frisch, blumig und fruchtig - charakteristisch für den noch jungen Wein. Holzaromen, Lakritze, und die typische würzige Note. Im Mund zeigt er die Intensität eines grossen Jahrgangs mit bestens integrierter Frucht, Holz, Alkohol, Säure und Tanine. Vinifikation: Reifung während 16 Monaten in einem Verhältnis von 50% neuen franszösischen und 50% dreijährigen amerikanischen und französischen Eichenfässern.
95,50 CHF* 119,00 CHF* (19.75%)

Inhalt: 1.5 Liter (63,67 CHF* / 1 Liter)

%
Il Seggio IGT Poggio al Tesoro 2021 - 1.5l Magnum in Holzkiste
Der Fluss Seggio ist das größte Fließgewässer in der Gemeinde Castagneto Carducci. Seine Quelle liegt in den metallhaltigen Hügeln von Sassetta, ein Gebiet, das bereits in der Etruskerzeit bekannt war und sehr reich an unterirdischen Vorkommen eisenhaltiger Mineralien ist. Sie durchschneidet durch das gesamte Gebiet von Bolgheri, und seine Anschwemmungen bereichern die charakteristischen Lehmböden mit wertvollen großen Kieselsteinen an, was eine ausgezeichnete Drainage des Bodens. Dieser Bolgheri Rosso wird aus den typischen Rebsorten hergestellt, Merlot 40%, Cabernet Sauvignon 30%, Cabernet Franc 20% und Petit Verdot 10%, sorgfältig geerntet und vinifiziert, um Dichte und Konzentration zu gewährleisten, aber auch einen sehr frischen und leicht zu trinkenden Wein. Im Glas spürt man sofort den leidenschaftlichen Enthusiasmus und die Liebe zum Detail, die wir diesem Wein widmen, der mit dem Jahrgang 2014 sein Debüt feiert.
49,50 CHF* 64,00 CHF* (22.66%)

Inhalt: 1.5 Liter (33,00 CHF* / 1 Liter)

%
El Tractor D.O.Ca Vendimia Seleccionada 2015 - 0.75l
Intensive kirschrote Farbe mit violetten Reflexen. Tolle Aromen von reifen roten Früchten, dunklen Beerenobst, Vanille und einem Hauch Kakao. Elegante Röstaromen erinnern an die Vinifikation in edlen Barriquefässern aus französischer Eiche. Kräftig und voll im Geschmack. Phantastische Fruchtnote gepaart mit weichen Tanninen, hervorragend ausbalanciert. Das Weingut Marqués de Arviza besitzt 45 Hektar Weinberge in exzellenter Qualitätslage mit optimalen Bedingungen für die Entwicklung des Erntegutes. Die Gründung des Weinguts erfolgte im Jahre 1874. Somit ist Marqués de Arviza eines der ältesten Weingüter des Rioja-Gebietes. Das Weingut befindet sich inmitten des Ortes Fuenmayor. Zum größten Teil in unterirdischen Gewölbegängen, in mehr als 12 Metern Tiefe werden noch heute die Weine gelagert und reifen dort in edlen Barriquefässern unter optimalen Bedingungen.
27,50 CHF* 45,85 CHF* (40.02%)

Inhalt: 0.75 Liter (36,67 CHF* / 1 Liter)

%
Oreno Toscana IGT - Tenuta Sette Ponti 2020 - 0.75l in 6er Holzkiste
Im Weingut Sette Ponti gibt es viele Stars, ob es der kleine Supertuscan Crognolo 2020 ist oder der jetzt schon legendäre Vigna dell Impero 2013- ein reiner Sangiovese aus den ältesten Sangiovese Parzellen des Weinguts. Dr. Morette von Sette Ponti ist der Oreno 2020 eine Herzensangelegenheit. Der Oreno 2020 besteht heute aus einer Blend von Cabernet, Merlot und einer guten Portion Petit Verdot. Im Gegensatz zum Orma 2020 ist das ein feiner aber kleiner Unterschied. Zudem liegen die Weinberge für den Oreno 2020 von Sette Ponti im Herzen des Chianti Gebiets. Hier wo die sanften Hügel der Toskana sich so malerisch in die Landschaft schmiegen, die Alleen von den typischen Zypressen geschmückt sind, es nach Rosmarin duftet und die grossen berühmten Chiannina Rinder auf den Feldern weiden, hier gedeihen die Reben in so grossartigen Jahrgängen wie 2020 zur perfekten Reife. Das schmekt man im Oreno 2020 von Sette Ponti der immer mit einer grossen Portion Finesse aufwartet. Glänzendes, tiefes Rubinviolett. Kompakte Nase mit intensiven Noten nach dunklen Johannisbeeren, Brombeeren und Tabak, spannendes Spiel. Zeigt Wärme und Feuer, saftige, satte Frucht und entfaltet sich mit feinkörnigem, dichtem Tannin und endet mit einem furiosen Finale nach edler dunkler Schokolade.
61,50 CHF* 74,00 CHF* (16.89%)

Inhalt: 0.75 Liter (82,00 CHF* / 1 Liter)

%
Gaja Ca'Marcanda MAGARI Bolgheri Rosso DOC 2020 - 0.75l
Die Supertuscan-Ikone von Angelo Gaja zeichnet sich durch ihre Tiefgründigkeit und unverkennbare Ausdruckskraft aus. Die drei verwendeten Rebsorten verschmelzen zu einem fruchtig-würzigen Feuerwerk, das mit Eleganz und Sinnlichkeit einhergeht. In der Nase entfalten sich reine und intensive Aromen von vollreifen Brombeeren, dunklen Kirschen, schwarzen Johannisbeeren und Eukalyptus. Am Gaumen zeigt sich eine perfekte Integration des Holzes, wodurch der Wein geschmeidig und fein strukturiert wird. Die dichte und stoffige Textur geht einher mit einer weichen und runden Fülle, die das herausragende Gewächs bis zum Finale begleitet.
65,50 CHF* 69,95 CHF* (6.36%)

Inhalt: 0.75 Liter (87,33 CHF* / 1 Liter)

%
Messorio le Macchiole Merlot Toscana IGT 2014 - 0.75l in Holzkiste
Der reinsortige Merlot Messorio wurde erstmals 1994 abgefüllt. Heute stammen die Trauben aus den beiden Lagen Puntone (1993) und Vignone (1999). Die Stockproduktion liegt bei 900 Gramm. Nach einer rund 20-tägigen Maischung wird der Jungwein während 20 Monaten in Barriques ausgebaut (1/3 Neuholz, 2/3 zweite Füllung), daher wurde dieser Wein erst im August Abgefüllt. Der Messorio zeigt eine beeindruckende Dichte, eine unerhörte Aromenkonzentration und eine starke Präsenz, die von wilden, rassigen Noten geprägt ist. Die Fülle am Gaumen verbindet sich elegant mit einer präsenten Säure, die Tannine sind weich, kraftvoll und perfekt integriert. 
155,50 CHF* 175,00 CHF* (11.14%)

Inhalt: 0.75 Liter (207,33 CHF* / 1 Liter)

%
Barbi DOCG Brunello di Montalcino Riserva 2013
Die Fattoria dei Barbi verfügt über gut 300 Hektar Rebflächen in Montalcino und Scansano und wird von Stefano Cinelli Colombini geführt. Die Familie Colombini ist seit der Mitte des 14. Jahrhunderts in dieser Gegend ansässig. Der Brunello di Montacino Barbi Riserva zeigt eine charakteristische hellgranatrote Farbe. Das Parfüm drückt faszinierende Noten von Erdbeeren, Himbeeren und Kirschen aus; Es gibt auch Hinweise auf exotische Hölzer wie Sandelholz und offizielle Kräuter. Am Gaumen ist es gut ausbalanciert durch eine gewisse Säure, einhüllend und von großer Ausdauer. Kombiniert mit Braten, Wild und gereiftem Käse. Auszeichnung für 2013: 95/100 Punkte von Robert Parker Auszeichnung für 2012: 94+/100 Punkte von Robert Parker Auszeichnungen für 2011: 94/100 Punkte von Robert Parker Auszeichnungen für 2010: 94/100 Punkte von Robert Parker
70,50 CHF* 79,00 CHF* (10.76%)

Inhalt: 0.75 Liter (94,00 CHF* / 1 Liter)

Matsu el Viejo Toro D.O. 2018 - 1.5 L Magnum
Aufgrund der fantastischen Vorbedingungen in der Weinbereitung bei MATSU gelang dieser Wein, der mit den typischen Noten der Tinta de Toro, Veilchen, Pflaume, Waldboden, Leder noch zusätzlich eine Eleganz an den Tag legt, an der es vielen Weinen aus der Region mangelt. Tinta de Toro von einer Einzellage mit besonders alten Reben. Lagerung: 16 Monate in neuer franz. Eiche Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Bodega MATSU aus der D.O. Toro vor. Hier war die Aufgabenstellung, die Persönlichkeit und Eigenwilligkeit dieser Region treffend zu charakterisieren. Die Bodega MATSU (japanisch: “hoffen, warten”) ist das letzte und neueste Projekt der Familie. Der Name wird zum Konzept, denn man gönnt sich den Luxus, „auf die eigendynamische Entwicklung der Natur warten zu können. Die drei Männergesichter El Picaro, El Recio, El Viejo stehen stellvertretend für die Hingabe realer Menschen an das ländliche Leben der Bauern. Die betreffenden Weinberge werden ausschließlich biologisch bearbeitet, d.h., es werden keine Pestizide, Herbizide und Fungizide verwendet. Die Resultate sind ausdrucksstark, rein und repräsentieren die Region perfekt. Die erzeugten Mengen werden streng limitiert. Von dem erarbeiteten Profit fließen 0,7% in Umweltprojekte. Alle Matsu-Weine werden ganz ohne den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden hergestellt.
70,50 CHF*

Inhalt: 1.5 Liter (47,00 CHF* / 1 Liter)

%
Giusto di Notri IGT Tua Rita 2020 - 0.75l
Dieser Tua Rita Giusto di Notri ist eine wunderschöne Bordeaux-Cuvée, die alles zeigt, was wir an Weinen vom linken Ufer der Gironde lieben und dies mit toskanischen Charakterzügen kombiniert. Der Wein besteht aus Cabernet Sauvignon, Merlot sowie Cabernet Franc und reift 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Der kühlende Einfluss des Meeres trägt dazu bei, ihm einen raffinierten, eleganten und mineralischen Stil zu verleihen. Hier gibt es große Tiefe und Attraktivität, ein wirklich sensationeller Kauf. Intensives, funkelndes Rubinviolett in der Farbe. Der Nase offenbart der Tua Rita Giusto di Notri ein intensives Bouquet mit ganz klar definierten Aromen von Brombeeren, Cassis, dunklen Kirschen, Graphit und vielerlei Gewürznoten wie Zimt und Lakritz, unterlegt von herzhaften Tabaknoten. Am Gaumen ist der Wein sowohl kräftig als auch elegant, saftig mit reifen, schön geschliffenen Tanninen. Frisch und leicht mineralisch klingt der Giusto di Notri langsam aus.
58,50 CHF* 71,00 CHF* (17.61%)

Inhalt: 0.75 Liter (78,00 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa Roccanivo 2014 - 0.7l
  Der Berta Grappa Roccanivo wird aus feinstem Barbera-Trester aus der Spitzenanbauregion Barbera d’Asti gewonnen. Dabei wird auf klassische Kupferbrennblasen zurückgegriffen, die im Wasserbad erhitzt werden. Auch wenn das Verfahren aufwendig ist und die Kessel nach jedem Brennvorgang entleert und neu befüllt werden müssen, so liefert diese klassische Methode doch überragende Brände, weshalb Berta konsequent an ihr festhält. An die Destillation schließt sich eine achtjährige Reife in Fässern aus verschiedenen Hölzern an. Der Fassausbau wird beim Berta Grappa Roccanivo natürlich sofort an der Farbe ersichtlich, die am besten mit Bernstein beschrieben ist. Das Bukett dieses Spitzengrappas verheißt Aromen von Kirschen, dunklen Waldfrüchten, Kakao, Schokolade, Vanille und Karamell. Am Gaumen ist der Berta Grappa Roccanivo anschließend extrem facettenreich, angenehm delikat und von großer Persönlichkeit. Das harmonische Gesamtbild nimmt immer mehr Raum ein und bleibt auch in Nachhall noch lange bestehen.
99,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (142,14 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa di Chardonnay e Cortese Invecchiata Giulia - 0.7 L
Grappa aus dem Trester der Chardonnay-Traube hergestellt und ein Jahr in kleinen Eichenholzfässern gelagert. Goldgelb; intensive Nase nach reifer Melone und Vanille; im Geschmack füllig und kräftig; lang anhaltender Abgang mit tollen Fruchtaromen, die sich wunderschön im Gaumen ausbreiten. Das imposante, umgebaute Bauernhaus in Casalotto di Mombaruzzo liegt inmitten der Piemonteser Rebberge. Hier beziehen die beiden Brüder Enrico und Gianfranco Berta den allerbesten Trester für ihre eleganten und duftigen Brände ausschliesslich von Freunden und Bekannten. Der modern geführte Fassausbau veredelt ihre Produkte weiter und den Luxus, den Grappa langsam reifen zu lassen, leistet man sich. Die Bescheidenheit und die Ursprünglichkeit sind geblieben, auch wenn man die Produkte der Distilleria Berta heute rund um den Erdball findet.
37,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (53,57 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa Invecchiata Elisi - 1.0l
Grappa Elisi aus der Destillerie Berta, Piemont, Italien Aus 50% Barbera d'Asti, 25% Nebbiolo da Barolo und 25% Cabernet. Ergebnis von sorgfältiger Auswahl sehr guter Grappe, die in den letzten zehn Jahren hergestellt und in Fässern von Eichenholz gereift wurde. Eleganz und Komplexität von Aromen  - Ergebnis der drei Rebsorten. Das imposante, umgebaute Bauernhaus in Casalotto di Mombaruzzo liegt inmitten der Piemonteser Rebberge. Hier beziehen die beiden Brüder Enrico und Gianfranco Berta den allerbesten Trester für ihre eleganten und duftigen Brände ausschliesslich von Freunden und Bekannten. Der modern geführte Fassausbau veredelt ihre Produkte weiter und den Luxus, den Grappa langsam reifen zu lassen, leistet man sich. Die Bescheidenheit und die Ursprünglichkeit sind geblieben, auch wenn man die Produkte der Distilleria Berta heute rund um den Erdball findet.
69,50 CHF*

Berta Grappa Tre Soli Tre 2015 in Holzkiste - 0.7 L
Die bekannte und beliebte Manufaktur Berta wurde bereits im Jahre 1947 gegründet und wird heute von Gianfranco und Enrico Berta geleitet. Sie führen unter der Beobachtung ihres Vaters Paolo die Destillation und den Verkauf. Ihr Hauptsitz ist im Norden Italiens bei Nizza Monferrato zu finden. Die Brennerei achtet vor allem auf Traditionen und die Liebe zur Region Piemont, was man zum Beispiel daran sehen kann, dass sie neue Grappasorten oft nach Weinbergen benennen. Seit sich Lagerung und Produktion seit 2002 in den Weinberge bei Casalotto di Mombaruzzo befinden, kann der Grappa unter noch idealeren Bedingungen hergestellt werden. Bei diesem Grappa Tre Soli Tre der angesehenen Destillerie Berta handelt es sich um eine piemontesische Spezialität, die aus der Nebbiolo da Barolo Traube produziert wird. Sein herausragendes Aroma darf er in einer lang anhaltenden Reifeprozess ausbilden. Dieser Prozess findet während der 8 Jahre anhaltenden Lagerung in Holzfässern statt. Geschmack und Duft präsentieren sich mit Noten von Vanille, Aprikose, Kakao, Johannisbeere und Sauerkirsche. Außerdem besitzt er einen lang anhaltenden Nachhall.
115,50 CHF*

%
Terreus Paraje de Cueva Baja - Mauro 2020 - 0.75l
Jahrgang: 2020
Mauro Terreus gehört zu den höchst eingeschätzten Weinen aus Spanien, und nicht wenige renommierte Kritiker zählen ihn sogar zu den besten der Welt. Fließt er ins Glas meint man schwarze Tinte rönne aus der Flasche. Das Bouquet ist einerseits üppig und prall, andrerseits hochkomplex, tief und nuancenreich. Reife schwarze und rote Früchte, (Brombeere, schwarze Pflaumen, Cassis) Barrique-Aromen (Vanille, Kaffee, Toast), dazu mineralische Aspekte (Graphit) und feine Kräuter (Thymian, Oregano). Die Zunge wird überströmt von einem Elixier an Wein. Phantastisches Tanningerüst, präzise Melange aus der schieren Kraft, mit intensiver Frucht und exzellent fokussierten Barrique-Aromen. Sagenhaft... und dabei unglaublich frisch. Das hat Klasse ohne Ende!!! Hat man sich endlich durchgerungen den Wein zu schlucken, tut sich ein weiteres Aromen-Wunder auf. Einer der besten Weine, die jemals diese Bodega verlassen hat.   Auszeichnungen für 2015: Robert Parker: 97/100 Punkte Auszeichnungen für 2014: Robert Parker: 96/100 Punkte Auszeichnungen für 2011: Robert Parker: 94/100 Punkte Auszeichnungen für 2010: Guia Penin: 95/100 Punkte Wine Spectator: 93/100 Punkte Dieser Wein wurde zu 100% biologisch produziert.
97,50 CHF* 116,50 CHF* (16.31%)

Inhalt: 0.75 Liter (130,00 CHF* / 1 Liter)

%
Abadia Retuerta "PV" Petit Verdot 2017 - 0.75l
Petit Verdot ist die exotischste der Bordeaux-Rebsorten und die Basis des originellen Weins. Normalerweise wird diese Rebsorte in kleinen Anteilen verwendet, um anderen Rebsorten einen Nerv zu geben. Abadia Retuerta hat das ganze Potenzial dieser Sorte ausgenutzt, um diesen originellen und einzigartigen sortenreinen Wein zu erschaffen. 24 Monate reifte dieser elegante Tropfen in Eichenfässern, dessen Trauben von einem besonderen Terroir stammen, welches überwiegend mit sandigem Boden versehen ist. Nur schade, dass die Produktion des Petit Verdot mit exquisitem Charakter begrenzt ist.Nahezu Schwarz mit violetten Reflexen. In der Nase elegant und subtil, nicht aufdringlich aber komplex mit Anklängen von Mokka. Am Gaumen weich und geschmeidig, entfaltet sofort kräftige und intensive Aromen von frischen und kandierten Früchten mit Anklängen von geröstetem Kaffee, Tabakrauch, verbranntem Karamel und knusprigem Brot. Fester Körper, gut strukturiert und ein langer, seidiger Abgang.
135,50 CHF* 187,90 CHF* (27.89%)

Inhalt: 0.75 Liter (180,67 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa Bric del Gaian 2015 - 0.7 L in Holzkiste
Die großartige Brennerei Berta existiert bereits seit dem Jahre 1947 und wird heute von Gianfranco und Enrico Berta geführt. Sie kümmern sich unter der Anleitung ihres Vaters um die Produktion und den Verkauf. Ihr Hauptsitz ist bei Nizza Monferrato, was sich im Norden Italiens befindet. Die Destillerie legt großen Wert auf Traditionsbewusstsein und die Liebe zur Region Piemont, was man zum Beispiel daran erkennt, dass sie neue Grappasorten oft nach Weinbergen benennen. Seit Lagerung und Produktion 2002 in die Weinberge bei Casalotto di Mombaruzzo verlegt wurden, kann der Grappa unter noch optimaleren Bedingungen produziert werden. Dieser herausragende Grappa Bric del Gaian in der Holzkiste der bekannten und beliebten Manufaktur Berta gehört zu den Highlights im Grappasortiment. Das Herausragende an ihm ist die lange Lagerzeit, die etwas 8 Jahre andauert und in Holzfässern stattfindet, damit er auch wirklich seinen kompletten Geschmack entfalten kann. Die Herstellung erfolgt aus Moscato d'Asti Trauben, die dafür bekannt sind, ihre Töne hervorragend durchsetzen zu können. So präsentiert sich der Geschmack reich, samtig und einhüllend mit lang anhaltendem Abgang. Außerdem besitzt er einen Duft mit Noten von Grapefruit, Muskatellersalbei, Vanille und Waldfrüchten.
115,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (165,00 CHF* / 1 Liter)

Messorio le Macchiole Merlot Toscana IGT 2018 in Holzkiste - 0.75l
Der reinsortige Merlot Messorio wurde erstmals 1994 abgefüllt. Heute stammen die Trauben aus den beiden Lagen Puntone (1993) und Vignone (1999). Die Stockproduktion liegt bei 900 Gramm. Nach einer rund 20-tägigen Maischung wird der Jungwein während 20 Monaten in Barriques ausgebaut (1/3 Neuholz, 2/3 zweite Füllung), daher wurde dieser Wein erst im August Abgefüllt. Der Messorio zeigt eine beeindruckende Dichte, eine unerhörte Aromenkonzentration und eine starke Präsenz, die von wilden, rassigen Noten geprägt ist. Die Fülle am Gaumen verbindet sich elegant mit einer präsenten Säure, die Tannine sind weich, kraftvoll und perfekt integriert. 
160,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (214,00 CHF* / 1 Liter)

Berta Grappa Tre Soli Tre 2015 - 0.7 L
Die bekannte und beliebte Manufaktur Berta wurde bereits im Jahre 1947 gegründet und wird heute von Gianfranco und Enrico Berta geleitet. Sie führen unter der Beobachtung ihres Vaters Paolo die Destillation und den Verkauf. Ihr Hauptsitz ist im Norden Italiens bei Nizza Monferrato zu finden. Die Brennerei achtet vor allem auf Traditionen und die Liebe zur Region Piemont, was man zum Beispiel daran sehen kann, dass sie neue Grappasorten oft nach Weinbergen benennen. Seit sich Lagerung und Produktion seit 2002 in den Weinberge bei Casalotto di Mombaruzzo befinden, kann der Grappa unter noch idealeren Bedingungen hergestellt werden. Bei diesem Grappa Tre Soli Tre der angesehenen Destillerie Berta handelt es sich um eine piemontesische Spezialität, die aus der Nebbiolo da Barolo Traube produziert wird. Sein herausragendes Aroma darf er in einer lang anhaltenden Reifeprozess ausbilden. Dieser Prozess findet während der 8 Jahre anhaltenden Lagerung in Holzfässern statt. Geschmack und Duft präsentieren sich mit Noten von Vanille, Aprikose, Kakao, Johannisbeere und Sauerkirsche. Außerdem besitzt er einen lang anhaltenden Nachhall.
107,50 CHF*

Inhalt: 0.7 Liter (153,57 CHF* / 1 Liter)

Tipp