Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Rotwein

Vino Vintana ist ein großartiger Wein Shop in der Schweiz, der ein phänomenales Sortiment von Alkoholen bei attraktiven Preisen bietet. Wir versuchen ein riesiges Angebot zu bieten und besitzen immer eine Vielfalt an Typen und Marken alkoholischer Getränke, so wie Primitivo Rotwein oder der weit bekannte und geschätzte Spanische Wein – Rioja.

Rotwein

Vino Vintana ist ein großartiger Wein Shop in der Schweiz, der ein phänomenales Sortiment von Alkoholen bei attraktiven Preisen bietet. Wir versuchen ein riesiges Angebot zu bieten und besitzen immer eine Vielfalt an Typen und Marken alkoholischer Getränke, so wie Primitivo Rotwein oder der weit bekannte und geschätzte Spanische Wein – Rioja. Wir wollen, dass Sie mit jeder Transaktion glücklich sind, weshalb wir sichergehen, die Qualität unseres Kundenservices ständig zu verbessern und in unserem Shop die feinsten Alkohole bereitstellen. Wir sind uns sicher, dass ganz gleich ob sie nach weißem, rosé oder rotem Wein suchen, unser Angebot wird Ihre Bedürfnisse stillen.

Filter

%
Orus Primitivo Salento IGT Gold Label - Vinosia 2020
Ein fruchtiger, lieblicher, ausgewogener und recht gehaltvoller Rotwein. Schwarzrot mit leichten Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Steinobst (Pflaume, Zwetschge) und Beerenfrucht (Brombeere, Erdbeere) dominieren leicht, vor etwas Dörrfrüchten (Dörrpflaume, Rosine). Die intensive Fruchtaromatik wird ergänzt von leicht pflanzlichem Attributen (Heu/Stroh), Röstaromen (Kaffee, Tabak) und Würznoten (Lakritz). Im Gaumen zeigt der Wein einen süsslichen Antrunk. Die Struktur ist sehr weich, von mittlerer Fülle und harmonisch. Der imposante Aromenfächer wird in der dominanten Rückaromatik noch durch etwas Vanille erweitert. Mittellanger Abgang. Das süditalienische Apulien ist eine der produktivsten Weinanbauregionen des Landes. Das mediterrane Klima und die kalkhaltigen Unterböden mit eisenoxidreichen Schichten darüber schaffen perfekte Voraussetzungen für den Weinbau. In den heissen Sommern reifen die Trauben perfekt, und die Weinewerden tiefdunkel, erdig und füllig. Im Gegensatz zu den anderen südlichen Regionen gibt es kaum Berge, die Landschaft besteht vorwiegend aus Hochebenen und Flachland. Ein Weinbaugebiet mit enormem Potenzial – die Möglichkeiten der autochthonen Rebsorten sind noch lange nicht ausgeschöpft. Schon heute bietet Apulien qualitativ hochwertigste Weine von grosser Intensität und Fülle. Die Kellerei Vinosia befindet sich im Herzen von Salento in Guagnano. Der alte und ehrwürdige Betrieb wurde 2003 bei der Gründung des Projekts "Vinosia" durch die Brüder Mario und Luciano Ercolino, frühere Mitbesitzer von Feudi di San Gregorio, einer Renovierung unterzogen und wird nun mit frischem Elan professionell geführt. Mario Ercolino ist der verantwortliche Önologe. Er hat einen schon legendären Ruf, war er doch mitverantwortlich für die damals grandiosen Weine von Feudi di San Gregorio. Umgeben vom mediterranen Klima des adriatischen Meeres im Norden und des Ionischen Meeres im Süden, gedeihen hier in Apulien die autochthonen Rebsorten Primitivo und Negroamaro unter den besten Voraussetzungen. Organische Weinbergsarbeit der mit den Brüdern arbeitenden kleinen Winzer ist bei dem Werdegang des Önologen und Gründers selbstverständlich. Die termischen Winde in Italiens Süden beeinflussen das Gedeihen der Rebsorten hier auf äußerst positive Weise und lassen strukturvolle Weine entstehen. Weder für die Negroamaro noch für die Primitivo kenne ich in diesem Preissegment gegenwärtig vergleichbare Qualitäten in Italien.
6,50 CHF* (40.37%)

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 CHF* / 1 Liter)

%
Sunset Canyon Zinfandel 2016
Sortentypisch, harmonisch, kräftig, fruchtig
4,50 CHF* (44.44%)

Inhalt: 0.75 Liter (6,00 CHF* / 1 Liter)

%
Fleur de Bayonne IGP de l'Herault Rouge 2020
Ein fruchtiger und zugleich ausgewogener, zugänglicher Wein. Die Fruchtstruktur mit reifen Gerbstoffen hinterlässt im Gaumen einen nachhaltigen, harmonischen Sinneseindruck, der überzeugt und ins anhaltende Finale überleitet. Dieser Rotwein aus dem Mittelmeerraum bietet Trinkgenuss und gefällt.
5,50 CHF* (30.38%)

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 CHF* / 1 Liter)

%
Doppio Passo IGP Primitivo Salento 2020 - 0.75l
Die Kelterung und Fertigung des Primitivo DOPPIO PASSO folgt einem komplexen Prozess, der nötig ist, um einen so feinen Wein der Extraklasse zu produzieren. Ein Teil der Reben müssen für den Primitivo DOPPIO PASSO im zweiten oder dritten Drittel des Monats August geerntet werden. Um die fruchtigen Trauben zu einem Wein zu verarbeiten, wird ein traditionell bewährtes Verfahren angewendet. Mindestens zwei Wochen lang dauert die Gärung, bei der eine Temperatur von mindestens 28 °Celsius vorherrschen muss. Der zweite Teil der Reben muss hingegen für drei oder vier Wochen weiter an der Pflanze reifen. Erst nachdem sie sehr reif sind, werden sie ebenfalls gegärt. Zu guter Letzt werden die beiden Teile sorgfältig gemischt und gemeinsam erneut zur Gärung gebracht. Durch dieses Verfahren erhält der Primitivo DOPPIO PASSO nicht nur einen leicht erhöhten Alkoholgehalt, sondern wird auch wunderbar aromenreich und vollmundig. Auch die Farbe des Weins ist warm und wird von schimmernden Akzenten betont. Insgesamt zeigt sich der Wein angenehm rund und mit einer exzellent feinen Fruchtsüße. Abgerundet wird sein Geschmack durch leichte, würzige Aromen. Empfohlen wird, ihn bei einer Temperatur von etwa 18 °Celsius zu trinken, da er dann seine ganze Aromenfülle entfaltet.
5,50 CHF* (44.44%)

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 CHF* / 1 Liter)

%
Cortemedicea DOCG Chianti Riserva 2016
Reiffruchtig mit Kirschen und Würzaromen, schöner Auftakt. Nicht zu wuchtig, mit einer ausgewogenen Struktur, bei der die feinen Tannine perfekt eingebunden sind, mit Säure und Frucht. Am Gaumen noch jugendlich frisch, wird die beerig-kirschige Aromatik durch eine unaufdringliche Eichenfasswürze ergänzt. Präsent, aber nicht wuchtig im Abgang mit einer überzeugenden Länge. Zusammensetzung: Sangiovese 85%, Merlot 15%
15,50 CHF* (39.92%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Divino Amore IGP Nero d'Avola Sicilia 2021 - 0.75l
Nero d'Avola ist eine hochwertige rote Rebsorte, die vor allem in Sizilien angebaut wird. Beim Nero d'Avola Sicilia IGP Bacco handelt es sich um einen typischen Nero d'Avola von Format: Gehaltvoll, dicht, klar artikulierte Frucht und durch und durch harmonisch. Ein freimütiger, herrlich süffiger Wein mit Bestseller-Potenzial aus der Reihe der Divino-Weine. Über das Weingut Man kann getrost sagen, dass Carlo Pellegrino eine Art sizilianische Institution darstellt. 1880 im historischen Herzen Marsalas gegründet, ist der Weltruhm des gleichnamigen Likörweins eng und maßgeblich mit der Geschichte der Pellegrinos verbunden. Die großen Marsalas des Hauses erhalten Jahr für Jahr Höchstauszeichnungen im Gambero Rosso und zählen unzweifelhaft zur Weltspitze. Das man sich bei Pellegrino aber nicht nur auf Marsala versteht, wird durch ebenfalls hervorragende Weine seit vielen Jahren unter Beweis gestellt. Der Tripudium beispielsweise, zählt unbestritten zu den besten Rotweinen Siziliens.
7,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Papale Primitivo di Manduria DOP Linea Oro 2019 - 0.75l in Holzkiste
Die Kellerei Varvaglione Vigne & Vini setzt einerseits bewusst auf die Tradition, zum Beispiel mit sorgfältiger Handarbeit bei der Ernte, andererseits ist der Keller modernst eingerichtet mit innovativer Technik, um die Weine möglichst schonend zu keltern. Ihr Papale stammt aus dem apulischen Mandurien und der qualitativ überragenden DOC für Primitivo. Er ist in seiner charaktervollen und balancierten Art ein perfekter, würzig-temperamentvoller Botschafter Süditaliens. Die Trauben des Papale reifen in den ältesten Weingärten von Vigne & Vini. Durch sehr geringe Erträge pro Hektar sind die Weine dieser Lage sehr konzentriert. Der Primitivo Papale wird für mindestens 8 Monate in Barrique ausgebaut Farbe: Dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen. Duft/Geschmack: Intensiv nach reifen Früchten (Kirschen, Johannisbeeren). Dabei weich und samtig mit einer ausgewogenen Struktur und aromatischem, langanhaltendem Abgang. Auszeichnungen: Goldmedaille 22. Berliner Weintrophy
16,50 CHF* (31.25%)

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 CHF* / 1 Liter)

%
Evviva 1861 DOP Primitivo di Manduria 2020 - 0.75l
Probieren Sie das Vergnügen einer alten Tradition, erleben Sie einen unvergesslich sensationellen Geschmack, der den Gaumen mit der Wärme von Apulien umhüllt. Der 12 monatige Reifungsprozess im franz. Eichenfass reflektiert in diesem Primitivo di Manduria seinen weichen und freundlichen Charakter. Lassen Sie sich verführen von einer Kultur und einem einzigartigen Genuss welcher dieser Primitivo di Manduria bietet. Auszeichnungen Jahrgang 2009: San Francisco Wine Competition 2013: Silber Medaille
12,50 CHF* (42%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Lacrimus Crianza D.O.Ca 2016
Der Lacrimus Crianza hat einen intensiven dunklen Kirschrot Granat-Ton. Die Aromen von roten und schwarzen Früchten mit einem Hauch von Gewürzen und Balsamen riecht man in der Nase. Im Mund voll, rund und sehr ölig Angriff am Gaumen, wo wir ihr Seide Gefühl und Eleganz eines Weines mit intensiver Farbe und Ausdauer überrascht Dieser Wein eine Reifungszeit in neuen europäischen Eichenfässern (Französisch und Ungarisch) von 12 bis 14 Monaten. Nach einem leichten geklärt, wird der Wein in Flaschen abgefüllt und ruht in unserem Keller mindestens 6 Monate.
10,50 CHF* (32.26%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Ultimo Passo IGT Primitivo Salento 2018
Dichtes Bouquet von schwarzen Beeren und einladenden Kakao-Noten. Bei sanften Tanninen sind Struktur und Tiefe deutlich vorhanden. Die konzentrierten Aromen und die feine Fruchtsüsse setzen sich im Mund fort.
7,50 CHF* (37.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Bodega Santa Cruz Cueva del Chamán D.O. ROBLE MONASTRELL 2020 - 0.75l
Der Wein ist sauber und hat eine rotviolette Farbe von hoher Intensität. Er hat eine hohe aromatische Intensität und bringt Noten von Erdbeerjoghurt, Himbeere mit einem Bananenhintergrund, der typisch für die Ausarbeitung der Kohlensäuremazeration Im Mund ist er süß, sauber und ausgewogen. Seine Persistenz ist von mittlerer Intensität. Er ist leicht zu trinken und hat einen starken fruchtigen Charakter. Der Wein wurde auf 28 ° C mit einer Kontaktzeit von 8-9 Tagen mit der gesamten Traube fermentiert. Anschließend wurde die Fermentation in Betontanks auf eine kontrollierte Temperatur von 20 ° C beendet. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Dieser Wein stammt zu 100% aus biologischem Anbau.
8,50 CHF* (34.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Cà del Fongo DOC Valpolicella Classico Superiore Ripasso 2017
Valpolicella Weine zeichnen sich durch die Verwendung von einheimischen Rebsorten aus. Die Rebsorten sind Corvina, Corvinone, Rondinella. Corvina ist die wichtigste Sorte unter den Valpolicella-Trauben. Dank ihren Merkmalen und Eigenschaften sind sie in der Lage, den Valpolicella zu einem vollmundigen Wein zu machen. Die Besonderheit des Ripassos liegt sicherlich sowohl in der leichten Trocknung der Trauben und in dem Verfahren, diesen Wein in den Amarone Trauben wiedergären zu lassen. Die Trauben des Amarones sind besonders dehydriert und neigen nach der Gärung dazu, wie ein “Schwamm” auszusehen. Der Wein wird nur für ein paar Tage in Kontakt mit den Trestern gelassen, während die zweite Gärung in Barriques erfolgt. Duft von Schwarzkirschen, Charakter voll ausbalanciert und überzeugt am Gaumen mit seiner harmonischen Säure.
12,50 CHF* (19.35%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

Poggio al Lupo - Morellino di Scansano DOCG - Tenuta Sette Ponti 2019
Der Morellino di Scansano von Poggio al Lupo ist in der Farbe leuchtend rubinrot mit purpurfarbenen Reflexen. Fruchtig-würzige Nase mit Noten von Kirschen, Brombeeren und etwas Veilchen. Dazu Anklänge von Tabak und Humus. Am Gaumen mittelgewichtig, fruchtgetragen mit einer saftigen, gut stützenden Säure. Dazu reifes, gut integriertes Tannin. Wieder viel rote und schwarze Früchte, sowie eine angenehm dezente Kräuteraromatik. Langes, sehr sortentypisches Finale mit Charme und hohem Trinkfluss. Passt hervorragend zu hellen, mediterranen Fleischgerichten sowie zu einer breiten Palette an Pastagerichten und jungen, recht milden Käsesorten. Neben der Tenuta Sette Ponti im Herzen des Chianti gehören auch die Weingüter Podere Orma in Bolgheri und Poggio al Lupo in der Maremma zum Besitz von Antonio Moretti. Auf dem "Wolfshügel" stehen dem Dottore der als sehr innovativ geltende Önologe Carlo Ferrini und seine Assistentin Gioia Cresti zur Seite. Das Gut liegt in einem Gebiet der südlichen Toskana, in dem noch zahlreiche weitere vielbeachtete Weinbauern tätig sind. In dem 45 Hektar großen und solide finanzierten Betrieb gelingt es dem hochkarätigen Expertenteam immer wieder, die Weinwelt mit seiner Kompetenz und Zielstrebigkeit zu überzeugen. Aber auch das für die Küstengebiete typische Terroir leistet seinen Beitrag zur Klasse der in Magliano im Süden der Provinz Grosseto entstehenden rubinroten Weine. Das lediglich zwei Erzeugnisse umfassende Sortiment besteht aus dem klassischen reinsortigen Morellino di Scansano - die Sangiovese-Traube wird in diesem Anbaugebiet als Morellino bezeichnet – und dem Supertoskaner Poggio al Lupo.
10,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Doppio Passo IGT Primitivo Salento 2020 - 1.5 L Magnum
Die Kelterung und Fertigung des Primitivo DOPPIO PASSO folgt einem komplexen Prozess, der nötig ist, um einen so feinen Wein der Extraklasse zu produzieren. Ein Teil der Reben müssen für den Primitivo DOPPIO PASSO im zweiten oder dritten Drittel des Monats August geerntet werden. Um die fruchtigen Trauben zu einem Wein zu verarbeiten, wird ein traditionell bewährtes Verfahren angewendet. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, wird er mit modernen Methoden hergestellt. Mindestens zwei Wochen lang dauert die Gärung, bei der eine Temperatur von mindestens 28 °Celsius vorherrschen muss. Der zweite Teil der Reben muss hingegen für drei oder vier Wochen weiter an der Pflanze reifen. Erst nachdem sie sehr reif sind, werden sie ebenfalls gegärt. Zu guter Letzt werden die beiden Teile sorgfältig gemischt und gemeinsam erneut zur Gärung gebracht. Durch dieses Verfahren erhält der Primitivo DOPPIO PASSO nicht nur einen leicht erhöhten Alkoholgehalt, sondern wird auch wunderbar aromenreich und vollmundig. Auch die Farbe des Weins ist warm und wird von schimmernden Akzenten betont. Insgesamt zeigt sich der Wein angenehm rund und mit einer exzellent feinen Fruchtsüße. Abgerundet wird sein Geschmack durch leichte, würzige Aromen. Er ist ein schön trockener Wein für echte Genießer, die wissen, was sie wollen. Empfohlen wird, ihn bei einer Temperatur von etwa 18 °Celsius zu trinken, da er dann seine ganze Aromenfülle entfaltet.
12,50 CHF* (37.5%)

Inhalt: 1.5 Liter (8,33 CHF* / 1 Liter)

%
Crognolo Toscana IGT - Tenuta Sette Ponti 2017
Der Sette Ponti Crognolo ist eine unglaubliche Sensation in der Toskana. Er steht mit einem dunklen satten Kern im Glas. Obwohl er in den letzten Jahren immer mehr Sangioves in der Cuvee enthällt. Für den Crognolo sind es schon fast 95% Sangiovese. Waren es noch vor Jahren deutlich höhere Anteile von Cabernet und Merlot in der Blend für den Crognolo setzt man heute bei Sette Ponti immer mehr auf Eigenständigkeit der Rebsorten. Mittelfristig wird der Crognolo von Sette Ponti dann wohl aus 100% Sangiovese bestehen. Bis dahin geniessen wir aber den famosen Crogonolo und freuen uns, dass die Toskana noch immer solche Weine hervorbringt. Auszeichnung für 2016: 92/100 Parker Punkte Auszeichnung für 2015: 90/100 Parker Punkte
20,50 CHF* (24.07%)

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

%
Gran Rosso IGT Negroamaro Primitivo Salento 2019
Tiefes Rubinrot. Intensives Aroma, sowohl im Bouquet als auch im Mund, vollmundig, angenehm mit würzigem Nachgeschmack. Reichhaltig, komplex, tiefgründig, die Eichentöne bleiben diskret, stützen die überschwängliche Frucht.
7,50 CHF* (28.57%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Kaiken Malbec Seleccion Especial Mendoza 2018
Mit der traditionellen Rebsorte Malbec und den kräftigen, würzigen Rotweinen, die aus ihr entstehen, hat sich Argentinien einen Platz im Herzen von Weinliebhabern auf der ganzen Welt gesichert. Mit diesem Aushängeschild des argentinischen Weinmarkts versteht es Winzerlegende Aurelio Montes mit seinem Kultweingut Kaiken wie kaum ein anderer, besonders hochwertige Tropfen zu erzeugen. Er gilt als Qualitätspionier Südamerikas, und sein Rotwein macht seinem Ruf alle Ehre. So überzeugt auch der Selección Especial Malbec schon beim ersten Anblick mit einem tiefen, dunklen Rubinrot mit fast schwarzen Reflexen. Der mit 5% Cabernet Sauvignon versetzte Malbec punktet mit seiner gehaltvollen Ausgewogenheit. Ein zart rauchiger Duft von dunklen Beeren, Gewürzen und getrockneten Kräutern strömt in die Nase und verspricht einen kraftvollen und würzig-fruchtigen Genuss. Saftige dunkle Beerenfrucht, Gewürze und mineralische Anklänge bezaubern dann am Gaumen und lassen den Selección Especial Malbec wunderbar kraftvoll und harmonisch erscheinen. Das Tannin ist schön eingebunden und der Abgang von guter Länge geprägt. Der Selección Especial Malbec beweist sich als traumhafter, ausdrucksstarker Rotwein und Argentinier mit authentischem Charakter. Vinifikation: 6 Monate in französischen Barriques. Kaiken ist eines der bekanntesten und besten Weingüter Südamerikas. Der vielfach ausgezeichnete Spitzenbetrieb verfügt über beste Rebflächen in den Höhenlagen der Prestigeregion Mendoza, aus der auch dieser Wein kommt.
10,50 CHF* (29.53%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Poggio ai Ginepri DOC Bolgheri Rosso Tenuta Argentiera 2020
Das Weingut Argentiera befindet sich an der toskanischen Küste, ca. 100 km südwestlich von Florenz. Argentiera gehört zum alten Landgut Donoratico der Familie Serristori, einer einflussreichen Florentiner Familie, der die Medici 1512 dieses Land zur unbegrenzten Nutzung überließen. Zu etruskischer Zeit befanden sich auf der Hochebene des Gutes natürliche Quellen und Silberminen, daher auch der Name Argentiera, von argento = silber, die das Gebiet zu einem wichtigen Zentrum für Landwirtschaft und Bergbau machten. Argentiera ist nicht nur das Gut, das im DOC Anbaugebiet Bolgheri am nächsten zum Meer liegt, seine Hügel steigen auch am höchsten aus der Ebene an. In der Farbe ein intensives und tiefes Rot mit violetten Reflexen. Ein intensives und frisches Bouquet mit Blumenduft von Veilchen und würzigen Aromen kombiniert mit Noten reifer Früchte wie Kirschen, Pflaumen und Brombeeren. Am Gaumen rund und komplex mit reifen und süssen Tanninen. Im Abgang angenehm fruchtbetont mit gutem Säuregehalt, der dem Wein einen langen und frischen Nachgeschmack verleiht. Zusammensetzung: 50% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 25% Syrah
15,50 CHF* (24.39%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Next Kangaroo Shiraz Cabernet Australia 2020
Der Next Kangaroo Cabernet Shiraz aus Australien hat eine tiefrote Farbe. Er duftet nach Pfaumen, schwazen Johannisbeeren sowie süße Gewürze. Die sehr schöne Balance von Vanille und den roten Fruchtnoten machen ihn rund am Gaumen.
4,50 CHF* (49.44%)

Inhalt: 0.75 Liter (6,00 CHF* / 1 Liter)

%
Coleandro IGP Merlot Puglia 2016
Dieser Merlot aus der Randolfi-Linie besticht durch sein leuchtendes Rubinrot. Im Glas entfalten sich Gerüche von schwarzen Johannisbeeren und Vanille. Am Gaumen ist dieser reine Merlot sehr weich, jedoch auch komplex und strukturiert.
5,50 CHF* (44.44%)

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 CHF* / 1 Liter)

%
Aristeo IGT Sangiovese Toscana Cortemedicea 2016
Der besondere Boden, sowie die Nähe zum Meer geben der Traubensorte Sangiovese die ganze Kraft. Es handelt sich um einen Wein von mittlerem bis starken Charakter, rubin-roter Farbe, mit fruchtig nachhaltigem Aroma.
15,50 CHF* (34.04%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Rossobastardo IGT Rosso Umbria 2017 - 0.75 L
Die Weinlese erfolgt im September. Die Trauben werden von Hand gelesen und sorgfältig ausgesucht. Traditionelle Vorgärung der Maische und Gärung bei kontrollierter Temperatur. Der Ausbau erfolgt zu 75% im Stahltank und zu 25% in Holz. Anschliessend reift der Rossobastardo aus dem Hause Signae noch für einige Zeit in der Flasche Der Rossobastardo zeigt ein kräftiges Rubinrot. Das Bouquet zeigt viel Frucht mit schönen Noten nach roten Beeren wie Brombeere und Heidelbeere. Am Gaumen ist der Rossobastardo weich, geschmeidig und ausgewogen mit einem nachhaltigen Abgang Ideal zum Apéro, Pastagerichten mit Fleisch- oder Pilzsauce, gefülltes Gemüse, Fleisch vom Grill, weicher Pecorino
13,50 CHF* (22.86%)

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 CHF* / 1 Liter)

%
Neu
Tenuta Di Vaira Bolgherese Rosso Superiore Bolgheri DOP 2018 - 0.75l
Intensive rubinrote Farbe. Die Nase öffnet sich mit einem breiten und komplexen Bouquet, mit einem Hauch von Gewürzen und Beeren. Am Gaumen ist es kraftvoll und mineralisch, komplex und strukturiertTenuta Di Vaira wurde in den frühen 50er Jahren im Herzen des DOC Bolgheri geboren, ein Land und ein Mikroklima perfekt für den Anbau von Reben, die die Weine einzigartig und elegant machen. Im Juni 2021 wurde das neue Weingut der Familie Di Vaira der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Inhaber Vincenzo Di Vaira hat endlich sein Ziel erreicht, er hat den Betrieb immer zusammen mit seiner Frau Emanuela geleitet, während seine Tochter Romina und ihr Mann Alessandro dazu beigetragen haben, Modernität in das Weingut zu bringen, Neuerungen und neue Ziele.Der Weinkeller hat eine Fläche von etwa 2600 m2, die sich auf drei Ebenen verteilen. Alle Arbeiten finden auf einer Ebene statt, die in die Bereiche Weinbereitung, Reifung und Bewirtung unterteilt ist, sowie in einem Aussenbereich mit Gärten und Blick auf die Weinberge.
37,50 CHF* (24.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (50,00 CHF* / 1 Liter)

%
La Atalaya D.O.Pa del Camino 2020 - 0.75l
Die meistens sehr alten Reben werden in der typischen, sehr extensiven Busch-Erziehung auf 700 - 1000 M.ü.M., auf sehr kalkhaltigen Böden kultiviert. Von Hand geerntet, auf der Maische vergoren, 12 Monate im Barrique ausgebaut. Charakter: I n der Farbe intensives, lebendiges Rot mit violetten Reflexen. Satt und füllig im Gaumen, recht ausgewogen, etwas wärmend, lange anhaltend mit schönen Schoko- und Tabaknoten. Ein Wein mit Suchtgefahr! Kaum zu schlagendes Qualitätsniveau in dieser Preisklasse!! Bodegas Atalaya gehört zur Gruppe Juan Gil Bodegas Familiares, eine Gruppe die für die bekanntesten Weine verantwortlich ist, wie Juan Gil oder Clio oder Shaya, nur um einige Beispiele zu nennen. Auszeichnung für 2016: Robert Parker: 91/100 Punkte
17,50 CHF* (30%)

Inhalt: 0.75 Liter (23,33 CHF* / 1 Liter)

%
Evviva 1861 DOC Primitivo di Manduria Riserva 2017
Probieren Sie das Vergnügen einer alten Tradition, erleben Sie einen unvergesslich sensationellen Geschmack, der den Gaumen mit der Wärme von Apulien umhüllt. Der 22 monatige Reifungsprozess im franz. Eichenfass reflektiert in diesem Primitivo di Manduria seinen weichen und freundlichen Charakter. Lassen Sie sich verführen von einer Kultur und einem einzigartigen Genuss welcher dieser Primitivo di Manduria Riserva bietet. Dichtes Rubinrot, in der Nase intensive Würzaromatik vom Barrique, Vanille und Kaffee, dazu reiffruchtige Noten von Brombeeren, Zwetschgen und Zimt, am Gaumen saftige, süssliche Frucht, ein intensiver, konzentrierter Wein mit feinkörnigem Tannin und schöner Fruchttiefe, sehr langer Abgang.   Dieses Produkt wurde in einer bregenzten Auflage von nur 10'000 Flaschen produziert
15,50 CHF* (40.15%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Orus Primitivo di Manduria DOC Silver Label - Vinosia 2019 - 0.75l
Kräftiges Rubinrot mit violetten Reflexen. Die dunklen, reifen Aromen des Primitivo ergänzen hervorragend den Duft von schwarzen Beeren und Schokolade. Verfeinert wird das Aroma durch feine, würzige Noten, einen Hauch von Vanille und eine angenehme Süsse. Ein fruchtbetonter, vollmundiger und samtiger Wein mit einem weichen und langen Abgang. Ein wunderschöner Primitivo. Seine Entstehung: 12 Tage Aufweichung der Trauben, Vergärung mit teilweise autochthonen Hefen, 14 Monate Ausreifung in französischen Eichenfässern. Auszeichnungen für Jahrgang 2013: Luca Maroni: 91/100 Punkte   Die Kellerei Vinosia befindet sich im Herzen von Salento in Guagnano. Der alte und ehrwürdige Betrieb wurde 2003 bei der Gründung des Projekts "Vinosia" durch die Brüder Mario und Luciano Ercolino, frühere Mitbesitzer von Feudi di San Gregorio, einer Renovierung unterzogen und wird nun mit frischem Elan professionell geführt. Mario Ercolino ist der verantwortliche Önologe. Er hat einen schon legendären Ruf, war er doch mitverantwortlich für die damals grandiosen Weine von Feudi di San Gregorio. Umgeben vom mediterranen Klima des adriatischen Meeres im Norden und des Ionischen Meeres im Süden, gedeihen hier in Apulien die autochthonen Rebsorten Primitivo und Negroamaro unter den besten Voraussetzungen. Organische Weinbergsarbeit der mit den Brüdern arbeitenden kleinen Winzer ist bei dem Werdegang des Önologen und Gründers selbstverständlich. Die thermischen Winde in Italiens Süden beeinflussen das Gedeihen der Rebsorten hier auf äußerst positive Weise und lassen strukturvolle Weine entstehen. Weder für die Negroamaro noch für die Primitivo kenne ich in diesem Preissegment gegenwärtig vergleichbare Qualitäten in Italien.
8,50 CHF* (35.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Orus Negroamaro Salento IGT Orange Label - Vinosia 2017
Der Negroamaro Orus von Vinosia zeigt sich in tiefdunklem Rubinrot. In der Nase tolle vielschichtige Noten von Cassis, dunklen Waldbeeren und leichten Minznuancen. Am Gaumen feine Noten von Pflaumen, dunklen Früchten und etwas Unterholz, ausgesprochen finessenreich mit einer ungeahnten Eleganz für diese Rebsorte, toller Struktur und wunderbarerem Abgang. Die Kellerei Vinosia befindet sich im Herzen von Salento in Guagnano. Der alte und ehrwürdige Betrieb wurde 2003 bei der Gründung des Projekts "Vinosia" durch die Brüder Mario und Luciano Ercolino, frühere Mitbesitzer von Feudi di San Gregorio, einer Renovierung unterzogen und wird nun mit frischem Elan professionell geführt. Mario Ercolino ist der verantwortliche Önologe. Er hat einen schon legendären Ruf, war er doch mitverantwortlich für die damals grandiosen Weine von Feudi di San Gregorio. Umgeben vom mediterranen Klima des adriatischen Meeres im Norden und des Ionischen Meeres im Süden, gedeihen hier in Apulien die autochthonen Rebsorten Primitivo und Negroamaro unter den besten Voraussetzungen. Organische Weinbergsarbeit der mit den Brüdern arbeitenden kleinen Winzer ist bei dem Werdegang des Önologen und Gründers selbstverständlich. Die termischen Winde in Italiens Süden beeinflussen das Gedeihen der Rebsorten hier auf äußerst positive Weise und lassen strukturvolle Weine entstehen. Weder für die Negroamaro noch für die Primitivo kenne ich in diesem Preissegment gegenwärtig vergleichbare Qualitäten in Italien.
10,50 CHF* (27.84%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Lacrimus 5 D.O.Ca 2018
Intensives Kirschrot mit purpurfarbenen Reflexen. Aromen von roten Früchten und dunklen Waldbeeren mit einem delikaten Anklang von Röstnoten und Karamell. Am Gaumen besticht er mit einer samtig- weichen Struktur. Die vielschichtigen Aromen wilder Früchte werden durch kühlende Nuancen von Lakritze abgerundet. Die 5 im Namen steht für 5 Monate Barriqueausbau. In dieser kurzen Zeit kann in den Spezial-Barriques die komplette Aromenbandbreite aus dem Holz extrahiert werden, ohne den vollfruchtigen Charakter zu verlieren.
7,50 CHF* (40%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Resalte Origen Crianza Ribera del Duero D.O. 2018 - 0.75l
Liebhaber opulenter Weine werden hier ihre Erfüllung finden. Denn dieser 100%ige Tempranillo von Resalte ist ein intensiver und kraftvoller Tinto, dessen Aromenintensität von der 18-monatigen Barriquereife von verstärkt wird. In einem tiefdunklen Purpur fließt er ins Glas. Im Bouquet trifft eine schöne Mineralität auf die beerigen Fruchtnoten des Tempranillo. Dank der langen Reife sind die Gerbstoffe angenehm weich, fast seidig. Das Finale nochmal ein Paukenschlag, der diesen Wein als echten Hochkaräter ausweist!
20,50 CHF* (60.5%)

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)

Papale Primitivo di Manduria DOP Linea Oro 2019 - 0.375l
Die Kellerei Varvaglione Vigne & Vini setzt einerseits bewusst auf die Tradition, zum Beispiel mit sorgfältiger Handarbeit bei der Ernte, andererseits ist der Keller modernst eingerichtet mit innovativer Technik, um die Weine möglichst schonend zu keltern. Ihr Papale stammt aus dem apulischen Mandurien und der qualitativ überragenden DOC für Primitivo. Er ist in seiner charaktervollen und balancierten Art ein perfekter, würzig-temperamentvoller Botschafter Süditaliens. Die Trauben des Papale reifen in den ältesten Weingärten von Vigne & Vini. Durch sehr geringe Erträge pro Hektar sind die Weine dieser Lage sehr konzentriert. Der Primitivo Papale wird für mindestens 8 Monate in Barrique ausgebaut Farbe: Dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen. Duft/Geschmack: Intensiv nach reifen Früchten (Kirschen, Johannisbeeren). Dabei weich und samtig mit einer ausgewogenen Struktur und aromatischem, langanhaltendem Abgang. Auszeichnungen: Goldmedaille 22. Berliner Weintrophy
8,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Ca'Belvedere DOC Valpolicella Classico Superiore Ripasso 2017
Ein echter Valpolicella Classico Superiore mit Duft von Schwarzkirschen. Der Charakter ist voll ausbalanciert und er überzeugt am Gaumen mit seiner harmonischen Säure.
15,50 CHF* (19.9%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
The Chocolate Block 2019
Der Chocolate Block ist eine Cuvée aus Shiraz / Syrah 69%,Grenache Noir 13%, Cinsault 9%, Cabernet Sauvignon 8%, Viognier 1%. Der Shiraz kommt aus Malmesbury. Die Stadt und die Weinregion Swartland ist bekannt für ihre einzigartigen Bedingungen für Reben, die im Trockland wachsen und besonders tief wurzeln. Dies sind die perfekten Bedingungen für kraftvolle, dichte Shiraztrauben. Der Grenach stammt von einigen der ältesten Rebstöcke Südafrikas aus der Region um Citrusdal mit seinen sehr sandigen Böden, was diese Rebsorte besonders zu schätzen weiß. Der Cabernet Sauvignon und der Viognier stammen von Weinbergen des Gutes Boekenhoutskloof in Franschhoek währen der Cinsault von alten Reben aus Wellington stammt und auf Granit gewachsen ist. Ein echter Power-Wein. Die spannende Cuvée aus Shiraz und Grenache hat es in sich. Seinen Namen hat der Wein von den ausgeprägten Schokoladentönen, mit denen er uns betört. Allerdings hat er weitaus mehr zu bieten als Tertiäraromen! Dichte Waldbeeren, dunkle Früchte und würzige Töne. Fast dickflüssig, vollmundig kommt er daher. Sie sollten ihm viiiiel Luft geben, damit er zeigen kann, was in ihm steckt! Marc Kent machte eine steile Kariere und baute sich in kürzester Zeit einen Ruf als einen der begnadetsten Kellermeister Südafrikas auf. Das Weingut Boekenhoutskloof liegt in Franschhoek und hat inzwischen Kultstatus erreicht. Die Weine reflektieren eine besondere Balance zwischen der sortentypischen Frucht und den Böden auf denen die Reben wachsen. Ein Winemaker mit Passion der seinen Beruf mit Herz und Seele ausübt.
25,50 CHF* (22.73%)

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 CHF* / 1 Liter)

%
Flor de Taverners D.O. Coleccion Exclusiva - Bodega Heretat de Taverners 2016
Dieser Rotwein aus 90% Monastrell und 10% Tempranillo ist ein Musterbeispiel wie ein Mediterraner Wein in Spanien schmecken kann. Der Weinherstellungsprozess konzentriert sich auf Frische und Fruchtigkeit und trägt einen maximalen Respekt für die Umwelt dadurch dass keine Pestizide noch Herbizide eingesetzt werden. Dieser leckere Tropfen eignet sich ausgezeichnet zu einem scharfen Essen oder einfach als Begrüssungsgetränk an einer Party. Dieser Wein aus Valencia wurde 6 Monate in 500 Litern Eichenfässern gealtert. Eine wunderschöne Kirschrote Farbe. Rote und schwarze Beeren stechen durch mit einem Hint aus seiner Eichfasslagerung von scharfen Gewürzen, Kaffee und Vanille welche sich sehr elegant vereinen. 2016 war ein sehr trockenes Jahr und die Ernte dementsprechend gering. Dafür sind aber die geernteten Trauben viel intensiver im Geschmack und das spürt man bei diesem Wein sehr stark heraus. Die Bodega Heretat de Taverners ist erstmals erwähnt in 1667 mit dokumentierter Weinproduktion seit 1738. Das Weingut besitzt 25ha Weinanbaugebiet welche um die Bodega herum gelegen sind. Der Wein wird auf einer Höhe von 600 - 700m angebaut. Die Auflage 2016 ist auf 54'247 Flaschen limitiert.
10,50 CHF* (47.24%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Cune Crianza 2017
Der Cune Crianza wird 12 Monate in Eichenfässern gelagert, um die aromatische Balance dieses Weines zu erhalten. Er besitzt ein leuchtendes Rubinrot. Intensive Aromen von roten Beerenfrüchten und Pflaumen, Tabak und Leder. Am Gaumen zeichnen den Cune Crianza ein feinwürziges Aroma und Anklänge von Röstnoten sowie ein festes und harmonisches Tannin aus. Der Weinbau im Nordosten Spaniens am Ebro und an seinem Nebenfluss Rio Oja, der dem 45.000 Hektar großen Anbaugebiet Rioja seinen Namen gab, steht stark unter atlantischem Einfluss, auch wenn Ausläufer des Kantabrischen Gebirges das Tal vor kühlen Nordwinden abschirmen. Die Bodegas Cune (Compania Vinicola del Norte de España) (CVNE) wurde 1879 gegründet und verfügt heute über 400 Hektar Rebfläche in den besten Lagen der Rioja Alta und Rioja Alavesa. Mit modernster Weinbereitungstechnik, die schonend eingesetzt wird, erzeugt die Bodegas Cune unverwechselbare Weine à la Rioja! Ein kurzes Barriquelager verleiht den Weinen von Cune Struktur und delikate Röstnoten.   Auszeichnungen für 2012: Guia Peñin: 90 Punkte Robert Parker: 90 Punkte
8,50 CHF* (26.09%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Coto de Imaz D.O.Ca Reserva 2011 - 0.5 L
Außerhalb Spaniens dürfte Rioja das bekannteste und auch rennomierteste Anbaugebiet für Qualitätsweine sein. Benannt wurde Rioja nach dem Rio Oja, einem kleinen Nebenfluss des Ebro. Die Region umfasst insgesamt 45.000 ha Rebfläche. Auf 'El Coto' wurde im Jahr 1970 der erste Wein produziert. Die Bodega selbst befindet sich in Oyón (Álava), die Weinberge liegen in Cenicero (Rioja Alta), in der Nähe des Flusses Najerilla. Größten Wert legt das Weingut auf den Ausbau im Barrique, 70.000 Fässer umfasst der Keller von El Coto. Den Zusatz 'Reserva' dürfen nur spanische Rotweine tragen, die mind. 36 Monate reiften - davon 12 Monate im Eichenfass. In der 1/2-Liter-Flasche erhältlich.
8,50 CHF* (28.27%)

Inhalt: 0.5 Liter (17,00 CHF* / 1 Liter)

Eklektós Rosso Toscana IGT Cortemedicea 2018 - 0.75l
Der Cabernet Sauvignon 'Eklektós' ist ein fabelhaftes Beispiel dafür, wie ein engagierter Önologe mit leidenschaftlich vinifizierten Weinen zum Erfolg kommen kann. Denn es gibt wahrlich leichtere Aufgaben, als in der Toskana - mit seinen hochgerühmten Supertuscans wie Sassicaia, Masseto oder Ornellaia - einen neuen Cabernet Sauvignon zu lancieren. Doch Andrea Bernardini, Herz und Seele des Cortemedicea-Projekts, nahm diese Herausforderung an. Dabei griff er tief in die Kiste moderner High-End-Vinifizierung: Handlese, lange Mazeration, Einsatz von wilden Hefen und satte 24 Monate Ausbau in Barriques aus französischer Eiche. Und das Ergebnis ist einer der schönsten, toskanischsten und höchst bewerteten Cabernet Sauvignons, die wir je anbieten konnten: Mächtige 99 Punkte holt Italiens Kritiker-Koryphäe Luca Maroni hervor, so nahe an die Perfektion kommt ein Wein in dieser Liga selten heran. Cortemedicea Cabernet Sauvignon 'Eklektòs' Toscana 2015 ist aus 100 % Cabernet Sauvignon vinifiziert, der aus verschiedenen Weingärten der Toskana stammt. Nach der Handlese in kleinen Kisten, die im September stattfand (10 % der Lese wurde erst im Oktober gemacht, um eine größere Konzentration in den Wein zu bekommen), der Mazeration für 6 Tage und der sorgfältigen 16-tägigen Fermentierung mit wilden Hefen bei 24 °C bis 26 °C, reifte der Wein 24 Monate in 225 Liter-Barriques aus französischer Eiche.
22,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

%
Rocca Rubia DOC Riserva Sardegna 2018
Klassifizierung: Carignano del Sulcis DOC Riserva, Cantina Santadi Herkunft: Weinberge mit Buscherziehung auf Direktträgern (nach antiker Anbaumethode) entlang der Küste der unteren Sulcis-Region. Bodenzusammensetzung: Sandige, lehmige Böden, die arm an organischen Substanzen sind. Intensiv im Duft und kraftvoll am Gaumen. Auch der 2016er steht ganz in der Tradition seiner Vorgänger. Er ist zwar eine Spur weicher, eine Spur aromatischer als früher und doch ist die fleischige Struktur erhalten geblieben. Sein wilder, ungestümer Charakter ist noch schön erkennbar, auch wenn in der Aromatik die dunklen Beeren und die dunkle Schokolade – und damit die sanften Aromen – im Vordergrund stehen. Ein Klassiker aus Sardinien, mit einem fantastischen Preis-Genuss-Verhältnis.
15,50 CHF* (37.75%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Cune Imperial Reserva Rioja 2017- 0.75 L
Ein großer Klassiker aus dem Hause Compañía Vinícola del Norte de España, in Spanien kurz »Cune« genannt. Er wird aus Tempranillo-, Graciano- und Mazuelo-Trauben gewonnen, die ausschließlich aus der Rioja Alta stammen. Im Glas begeistert der Wein mit einer tiefen, intensiv kirschroten Farbe und lässt Anklänge an Vanilleschoten, Toast und Mokkakaffee aufblitzen, die später um delikate Zedern- und Brombeeraromen ergänzt werden. Auch der Gaumen kommt in den Genuss eines ausdrucksvollen Roten, der sich köstlich und samtig präsentiert, mit einem langen Finale, das einen exotischen Hauch Kokosnuss hinterlässt. Königlich! Auszeichnungen für 2015: Robert Parker: 93 Punkte Auszeichnungen für 2012: Robert Parker: 92 Punkte
25,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 CHF* / 1 Liter)

%
Donna Olimpia 1898 DOC Bolgheri Rosso 2020 - 0.75l
Weinbeschreibung: Der Ausbau dieses wunderbaren Weines erfolgt über 12 Monate im Barrique und 6 Monate auf der Flasche. Im Glas zeigt er sich Grantrot. In der Nase nach Zimt, Brombeere, Heidelbeere, Pfeffer, Kakao und Lakritze. Im Geschmack harmonisch von guter Struktur mit Noten nach Marmelade.  Über das Weingut: Donna Olimpia 1898 wurde durch Guido Folonari, jungerbe der Familie, geschaffen. Das Weingut Donna Olimpia hat ein Rebfläsche von 60 Hektaren in dem DOC Gebiet Bolgheri. Auszeichnung für 2016: Robert Parker: 92 Punkte Auszeichnung für 2014: Robert Parker: 90+ Punkte Auszeichnungen für 2011: James Suckling: 91 Punkte
19,50 CHF* (34.78%)

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 CHF* / 1 Liter)

Quercegrosse Merlot Toscana IGT Vallepicciola 2018 - 0.75l
Der Quercegrosse von Vallepicciola ist ein reiner Merlot, der vom großen Bordeaux von Pomerol inspiriert ist. Er präsentiert sich einer intensiven rubinroten Farbe, die von leichten Granatnuancen durchzogen ist. Intensive Noten von dunklen Früchten wie Kirschen, getrockneten Pflaumen und Himbeeren, sowie Aromen von mediterranen Kräutern und einem Hauch von Kakao. Der Geschmack ist elegant und samtig mit weichen und seidigen Tanninen.
25,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (34,00 CHF* / 1 Liter)

%
Nizza Bricco Manera DOCG Tenuta Carretta 2017 - 0.75l
Der Nizza stammt aus den Weinbergen in Mombaruzzo, am rechten Ufer des Belbo Flusses auf 150 m über dem Meeresspiegel. Die Weinberge bedecken ungefähr 5 Hektar Land und profitieren von perfekter Sonneneinstrahlung. Der Boden besteht aus Kalkstein und Ton. Nizza DOCG ist einer der meisten repräsentative Weine aus der Region Monferrato. Sein weicher Geschmack und seine Eleganz werden bereichert mit seinem reichlichen Bouquet, das 12 Monate in Holz reift. Ein Wein mit einem vollen Körper, dieser Barbera ist reich und warm.Dieser Barbera erstrahlt im intensiven Rubinrot mit typischem violetten Reflexen. Samtig, saftig, weich und harmonisch, mit guter Balance, vollem Körper und einem anhaltenden, würzigen Abgang. Der Nizza Bricco Manera reifte 12 Monate in Fässern und mindestens 12 in der Flasche.
15,50 CHF* (13.41%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Bodega Santa Cruz Rupestre de Alpera Reserva D.O. Garnacha Tintorera 2016
Wein aus Garnacha Tintorera (100%). Die Weinbereitung erfolgte auf traditionelle Art und Weise. Die malolaktische Gärung findet in neuen französischen Eichenfässern von 500 Litern statt, in welchen der Wein mindestens 14 Monate reifen kann. Die Flaschenreifezeit beträgt 22 Monate. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Es mag überraschen, aber die Garnacha Tintorera steht in keinerlei verwandtschaftlichem Verhältnis zu Spaniens Toprebe Garnacha. Vielmehr wurde sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts unter dem Namen Alicante Bouschet in Frankreich gezüchtet und großflächig angebaut. Zum einen ist die Rebsorte wenig anfällig für Krankheiten wie dem Echten Mehltau, zum anderen liefert sie mit ihrem roten Fruchtfleisch im Verschnitt hohe Farbintensitäten. Außerhalb Frankreichs ist Spanien das wichtigste Anbauland. Hier wurde sie vor allem in den Nachkriegsjahren in größerer Menge erzeugt. Teilweise fand sich auch in deutschen Rotweinen jener Zeit ein kleiner Anteil Garnacha Tintorera, der die blassen deutschen Roten mit Farbe versorgte. Auch heute wird sie überwiegend als Cuvéepartner eingesetzt. Reinsortig wird sie nur äußerst selten angeboten.
15,50 CHF* (32.31%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Massimo Primitivo Puglia Limited Edition 2020 - 0.75l
Entworfen in einer schönen Holzkiste, verwendet massimo 1800 Rotwein köstliche Rebsorten als Zutaten für seine Mischung. Die Menge der in Wein gebrauten Trauben stammt aus dem speziellen Garten aus der wunderschönen Gegend von Italien. Die Säure und der Reichtum des Weins machen den Wein zu seiner eigenen Schönheit.  
20,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CH