Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Filter

Colombella Rosso IGT Salento Lieblich 2021 - 0.75l
Feinfruchtig und jugendlich. Zeichnet sich durch die intensive rote Farbe aus.
5,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 CHF* / 1 Liter)

%
Orus Primitivo Salento IGT Gold Label - Vinosia 2022 - 0.75l
Ein fruchtiger, lieblicher, ausgewogener und recht gehaltvoller Rotwein. Schwarzrot mit leichten Violettreflexen. Mittelkräftiges, recht komplexes Bouquet. Steinobst (Pflaume, Zwetschge) und Beerenfrucht (Brombeere, Erdbeere) dominieren leicht, vor etwas Dörrfrüchten (Dörrpflaume, Rosine). Die intensive Fruchtaromatik wird ergänzt von leicht pflanzlichem Attributen (Heu/Stroh), Röstaromen (Kaffee, Tabak) und Würznoten (Lakritz). Im Gaumen zeigt der Wein einen süsslichen Antrunk. Die Struktur ist sehr weich, von mittlerer Fülle und harmonisch. Der imposante Aromenfächer wird in der dominanten Rückaromatik noch durch etwas Vanille erweitert. Mittellanger Abgang. Das süditalienische Apulien ist eine der produktivsten Weinanbauregionen des Landes. Das mediterrane Klima und die kalkhaltigen Unterböden mit eisenoxidreichen Schichten darüber schaffen perfekte Voraussetzungen für den Weinbau. In den heissen Sommern reifen die Trauben perfekt, und die Weinewerden tiefdunkel, erdig und füllig. Im Gegensatz zu den anderen südlichen Regionen gibt es kaum Berge, die Landschaft besteht vorwiegend aus Hochebenen und Flachland. Ein Weinbaugebiet mit enormem Potenzial – die Möglichkeiten der autochthonen Rebsorten sind noch lange nicht ausgeschöpft. Schon heute bietet Apulien qualitativ hochwertigste Weine von grosser Intensität und Fülle. Die Kellerei Vinosia befindet sich im Herzen von Salento in Guagnano. Der alte und ehrwürdige Betrieb wurde 2003 bei der Gründung des Projekts "Vinosia" durch die Brüder Mario und Luciano Ercolino, frühere Mitbesitzer von Feudi di San Gregorio, einer Renovierung unterzogen und wird nun mit frischem Elan professionell geführt. Mario Ercolino ist der verantwortliche Önologe. Er hat einen schon legendären Ruf, war er doch mitverantwortlich für die damals grandiosen Weine von Feudi di San Gregorio. Umgeben vom mediterranen Klima des adriatischen Meeres im Norden und des Ionischen Meeres im Süden, gedeihen hier in Apulien die autochthonen Rebsorten Primitivo und Negroamaro unter den besten Voraussetzungen. Organische Weinbergsarbeit der mit den Brüdern arbeitenden kleinen Winzer ist bei dem Werdegang des Önologen und Gründers selbstverständlich. Die termischen Winde in Italiens Süden beeinflussen das Gedeihen der Rebsorten hier auf äußerst positive Weise und lassen strukturvolle Weine entstehen. Weder für die Negroamaro noch für die Primitivo kenne ich in diesem Preissegment gegenwärtig vergleichbare Qualitäten in Italien.
6,50 CHF* 14,20 CHF* (54.23%)

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 CHF* / 1 Liter)

%
Sunset Canyon Zinfandel 2016 - 0.75l
Sortentypisch, harmonisch, kräftig, fruchtig
4,50 CHF* 8,10 CHF* (44.44%)

Inhalt: 0.75 Liter (6,00 CHF* / 1 Liter)

%
Asio Otus Vino Enigmatico Cabernet Merlot Shiraz - 0.75l
ASIO OTUS ist ein Wein, der ganz für die Verführungskraft und das Geheimnis der Nacht steht. Die harmonische Assemblage der Rebsorten Merlot, Cabernet und Shiraz ergibt einen körperreichen und ausgeprägt würzigen Wein. Leicht gekühlt bei 12 bis 16 °C entfaltet er am besten seinen Charakter. ASIO OTUS ist ein klassischer Wein für das Kaminfeuer, passt aber ganz genauso zu jeder Party oder einem feinen Essen unter Freunden.
7,50 CHF* 10,50 CHF* (28.57%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Orus Primitivo di Manduria DOC 2020 - Vinosia - 0.75l
Jahrgang: 2020
Kräftiges Rubinrot mit violetten Reflexen. Die dunklen, reifen Aromen des Primitivo ergänzen hervorragend den Duft von schwarzen Beeren und Schokolade. Verfeinert wird das Aroma durch feine, würzige Noten, einen Hauch von Vanille und eine angenehme Süsse. Ein fruchtbetonter, vollmundiger und samtiger Wein mit einem weichen und langen Abgang. Ein wunderschöner Primitivo. Seine Entstehung: 12 Tage Aufweichung der Trauben, Vergärung mit teilweise autochthonen Hefen, 14 Monate Ausreifung in französischen Eichenfässern. Auszeichnungen für Jahrgang 2013: Luca Maroni: 91/100 Punkte   Die Kellerei Vinosia befindet sich im Herzen von Salento in Guagnano. Der alte und ehrwürdige Betrieb wurde 2003 bei der Gründung des Projekts "Vinosia" durch die Brüder Mario und Luciano Ercolino, frühere Mitbesitzer von Feudi di San Gregorio, einer Renovierung unterzogen und wird nun mit frischem Elan professionell geführt. Mario Ercolino ist der verantwortliche Önologe. Er hat einen schon legendären Ruf, war er doch mitverantwortlich für die damals grandiosen Weine von Feudi di San Gregorio. Umgeben vom mediterranen Klima des adriatischen Meeres im Norden und des Ionischen Meeres im Süden, gedeihen hier in Apulien die autochthonen Rebsorten Primitivo und Negroamaro unter den besten Voraussetzungen. Organische Weinbergsarbeit der mit den Brüdern arbeitenden kleinen Winzer ist bei dem Werdegang des Önologen und Gründers selbstverständlich. Die thermischen Winde in Italiens Süden beeinflussen das Gedeihen der Rebsorten hier auf äußerst positive Weise und lassen strukturvolle Weine entstehen. Weder für die Negroamaro noch für die Primitivo kenne ich in diesem Preissegment gegenwärtig vergleichbare Qualitäten in Italien.
8,50 CHF* 13,10 CHF* (35.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

Doppio Passo IGT Primitivo Salento 2022 - 0.5 L
Die Kelterung und Fertigung des Primitivo DOPPIO PASSO folgt einem komplexen Prozess, der nötig ist, um einen so feinen Wein der Extraklasse zu produzieren. Ein Teil der Reben müssen für den Primitivo DOPPIO PASSO im zweiten oder dritten Drittel des Monats August geerntet werden. Um die fruchtigen Trauben zu einem Wein zu verarbeiten, wird ein traditionell bewährtes Verfahren angewendet. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, wird er mit modernen Methoden hergestellt. Mindestens zwei Wochen lang dauert die Gärung, bei der eine Temperatur von mindestens 28 °Celsius vorherrschen muss. Der zweite Teil der Reben muss hingegen für drei oder vier Wochen weiter an der Pflanze reifen. Erst nachdem sie sehr reif sind, werden sie ebenfalls gegärt. Zu guter Letzt werden die beiden Teile sorgfältig gemischt und gemeinsam erneut zur Gärung gebracht. Durch dieses Verfahren erhält der Primitivo DOPPIO PASSO nicht nur einen leicht erhöhten Alkoholgehalt, sondern wird auch wunderbar aromenreich und vollmundig. Auch die Farbe des Weins ist warm und wird von schimmernden Akzenten betont. Insgesamt zeigt sich der Wein angenehm rund und mit einer exzellent feinen Fruchtsüße. Abgerundet wird sein Geschmack durch leichte, würzige Aromen. Er ist ein schön trockener Wein für echte Genießer, die wissen, was sie wollen. Empfohlen wird, ihn bei einer Temperatur von etwa 18 °Celsius zu trinken, da er dann seine ganze Aromenfülle entfaltet. In der 1/2-Liter-Flasche erhältlich.
4,50 CHF*

Inhalt: 0.5 Liter (9,00 CHF* / 1 Liter)

%
Cortemedicea DOCG Chianti Riserva 2016 - 0.75l
Reiffruchtig mit Kirschen und Würzaromen, schöner Auftakt. Nicht zu wuchtig, mit einer ausgewogenen Struktur, bei der die feinen Tannine perfekt eingebunden sind, mit Säure und Frucht. Am Gaumen noch jugendlich frisch, wird die beerig-kirschige Aromatik durch eine unaufdringliche Eichenfasswürze ergänzt. Präsent, aber nicht wuchtig im Abgang mit einer überzeugenden Länge. Zusammensetzung: Sangiovese 85%, Merlot 15%
15,50 CHF* 25,80 CHF* (39.92%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
Secondo Passo IGT Primitivo Salento 2022 - 0.75l
Ein junger fruchtiger und gehaltvoller Wein mit reizendem und elegantem Charme. Mittleres Rubinrot, in der Nase frische Aromatik von Brombeeren, schwarzen Kirschen und Arkazienholz. Auf dem Gaumen, trocken mit angenehm zarter Säure und gut eingebettet, der Alkohol und Tannine. Präsente Aromatik von dunklen Beeren, Pflaumen und frischer Marmelade. Die Ausgewogenheit überzeugt, mit dem mittel langem Abgang.
8,50 CHF* 16,90 CHF* (49.7%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Fiuza 3 Castas 2019 - 0.75l
Dieser 3 Castas reifte zuerst 3 Monate in neuen Eichenfässern, bevor er für weitere 3 Monate in alten Eichenfässern gelagert wurde. Farbe: Violett-Rubinrot Aroma: Komplex nach reifen roten Früchten mit Nuancen vom Holzausbau. Geschmack: Voll und samtig mit weichen Tannen. Abgang: Lang, glatt und elegant. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza war die 11. Generation der Fronteira-Familie. Er war der Vater der heutigen Eigentümer des Unternehmens und verantwortlich für die Schaffung und Entwicklung der Marke Fiuza. Das Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet, als Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza und sein Onkel begannen, auf den Familiengütern Wein zu produzieren. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza hatte zwei Leidenschaften: Weinherstellung und Segeln, und während seines langen Lebens (er lebte 102 Jahre) konnte er beides auf begeisterte Weise entwickeln. 1985 beschließen Joaquim Mascarenhas und Peter Bright, ein in Portugal ansässiger australischer Winzer, eine Partnerschaft und gründen die Fiuza & Bright Company. Als Pionier des Anbaus französischer Rebsorten in Portugal spezialisierten sie sich auf sortenreine Weine. Heutzutage produziert Fiuza Weine aus portugiesischen und internationalen Trauben mit Trauben, die von einem Weingut stammen: Quinta da Requeixada und Quinta da Granja. Die wichtigsten roten Sorten sind: Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, und die wichtigsten weißen Sorten sind: Alvarinho, Arinto, Vital, Fernão Pires. Die Qualität der Fiuza-Weine wurde national und international von den bekanntesten Veröffentlichungen und Wettbewerben anerkannt, besonders aber vom Verbraucher, der jeden Tag die Weine trinkt.
5,50 CHF* 9,90 CHF* (44.44%)

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 CHF* / 1 Liter)

Divino Amore IGP Nero d'Avola Sicilia 2022 - 0.75l
Nero d'Avola ist eine hochwertige rote Rebsorte, die vor allem in Sizilien angebaut wird. Beim Nero d'Avola Sicilia IGP Bacco handelt es sich um einen typischen Nero d'Avola von Format: Gehaltvoll, dicht, klar artikulierte Frucht und durch und durch harmonisch. Ein freimütiger, herrlich süffiger Wein mit Bestseller-Potenzial aus der Reihe der Divino-Weine. Über das Weingut Man kann getrost sagen, dass Carlo Pellegrino eine Art sizilianische Institution darstellt. 1880 im historischen Herzen Marsalas gegründet, ist der Weltruhm des gleichnamigen Likörweins eng und maßgeblich mit der Geschichte der Pellegrinos verbunden. Die großen Marsalas des Hauses erhalten Jahr für Jahr Höchstauszeichnungen im Gambero Rosso und zählen unzweifelhaft zur Weltspitze. Das man sich bei Pellegrino aber nicht nur auf Marsala versteht, wird durch ebenfalls hervorragende Weine seit vielen Jahren unter Beweis gestellt. Der Tripudium beispielsweise, zählt unbestritten zu den besten Rotweinen Siziliens.
7,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Cà del Fongo DOC Valpolicella Classico Superiore Ripasso 2018 - 0.75l
Valpolicella Weine zeichnen sich durch die Verwendung von einheimischen Rebsorten aus. Die Rebsorten sind Corvina, Corvinone, Rondinella. Corvina ist die wichtigste Sorte unter den Valpolicella-Trauben. Dank ihren Merkmalen und Eigenschaften sind sie in der Lage, den Valpolicella zu einem vollmundigen Wein zu machen. Die Besonderheit des Ripassos liegt sicherlich sowohl in der leichten Trocknung der Trauben und in dem Verfahren, diesen Wein in den Amarone Trauben wiedergären zu lassen. Die Trauben des Amarones sind besonders dehydriert und neigen nach der Gärung dazu, wie ein “Schwamm” auszusehen. Der Wein wird nur für ein paar Tage in Kontakt mit den Trestern gelassen, während die zweite Gärung in Barriques erfolgt. Duft von Schwarzkirschen, Charakter voll ausbalanciert und überzeugt am Gaumen mit seiner harmonischen Säure.
12,50 CHF* 15,50 CHF* (19.35%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

Il Moro DOC Cannonau di Sardegna 2020 - 0.75l
Rubinroter Wein mit violetten Reflexen. In der Nase riecht er nach Früchten, Himbeeren und zeigt sich warm, elegant, mit angenehmen Tanninen und gehaltvoll.
10,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

Doppio Passo IGP Primitivo Salento 2022 - 0.75l
Die Kelterung und Fertigung des Primitivo DOPPIO PASSO folgt einem komplexen Prozess, der nötig ist, um einen so feinen Wein der Extraklasse zu produzieren. Ein Teil der Reben müssen für den Primitivo DOPPIO PASSO im zweiten oder dritten Drittel des Monats August geerntet werden. Um die fruchtigen Trauben zu einem Wein zu verarbeiten, wird ein traditionell bewährtes Verfahren angewendet. Mindestens zwei Wochen lang dauert die Gärung, bei der eine Temperatur von mindestens 28 °Celsius vorherrschen muss. Der zweite Teil der Reben muss hingegen für drei oder vier Wochen weiter an der Pflanze reifen. Erst nachdem sie sehr reif sind, werden sie ebenfalls gegärt. Zu guter Letzt werden die beiden Teile sorgfältig gemischt und gemeinsam erneut zur Gärung gebracht. Durch dieses Verfahren erhält der Primitivo DOPPIO PASSO nicht nur einen leicht erhöhten Alkoholgehalt, sondern wird auch wunderbar aromenreich und vollmundig. Auch die Farbe des Weins ist warm und wird von schimmernden Akzenten betont. Insgesamt zeigt sich der Wein angenehm rund und mit einer exzellent feinen Fruchtsüße. Abgerundet wird sein Geschmack durch leichte, würzige Aromen. Empfohlen wird, ihn bei einer Temperatur von etwa 18 °Celsius zu trinken, da er dann seine ganze Aromenfülle entfaltet.
5,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 CHF* / 1 Liter)

Antica Vinaia Gran Appassimento Primitivo 2020 - 0.75 L
Die starke Sonne und das gute Klima des Salento ermöglichen eine natürliche Trocknung der Trauben am Rebstock. Die Ernte der reifen Trauben wird verzögert, was zu einer Austrocknung und Konzentration von Säuren, Zucker und Aromen in der Frucht führt.  Das Ergebnis ist der "Gran Appassimento Primitivo - Antica Vinaia", ein strukturierter Wein, voll, robust, mit einem ausgeprägten Charakter von reifen Trauben, natürlich süß, der den Stempel von Apulien, einer starken und leidenschaftlichen Region, trägt.  Er hat eine intensive rubinrote Farbe mit zarten violetten Reflexen. Das Bouquet ist fruchtig und intensiv nach reifen Früchten, die an schwarze Beerenmarmelade erinnern.  Am Gaumen ist er warm und weich, zu Recht tanninhaltig.  Wir empfehlen eine Verkostung bei einer Temperatur von 17/18 °C. Hervorragend als Meditationsglas oder in Kombination mit reichhaltigen Gerichten aus rotem Fleisch oder Wild, reifen Käsesorten und Wurstwaren.
10,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

Gran Passione Rosso IGT Veneto 2021 - 0.75l
Die Trauben stammen aus ausgewählten Weinbergen, die Ernte erfolgte r Anfang Oktober , um einen  bestimmten Reifegrad zu erhalten. Der Wein hat einen hohen Zucker-und Alkoholgehalt . Die Trauben werden mit den  Reben für etwa 15 Tage getrocknet. Während dieser Zeit verdampft 50 % ihres Gewichtes . Das Anbaugebiet:   Das Weinanbaugebiet Venetien, ist einer der bedeutendsten Weinregionen des Landes. Von maßgeblicher Bedeutung für diesen erfolgreichen Weinanbau ist der steinige und kalkhaltige Boden, der mit roter und brauner Erde bedeckt ist. Die Rebsorten: 60% Merlot 40% Corvina. Der Charakter: Intensives purpurrot, im Bukett Aromen von dunklen Früchten mit etwas Würze und feiner Röstnote, am Gaumen wiederum fruchtig mit saftiger Säure und feinen Vanille-Aroma. Ausgewogen und mit schöner Länge. Auszeichnungen für Jahrgang 2013: Mundus Vini 2014, Silber Medaille Monde Selection de Bruxelles 2014, Silver Medaille Decanter World Wine Award 2014, Bronze Medaille International Wine Challenge (IWC) 2014, Bronze Medaille
7,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Mediterra IGT Poggio al Tesoro 2020 - 0.75l
Intensive rubinrote Farbe mit violetten Nuancen. In der Nase fruchtig und warm, Duft nach einer Vielzahl dunkler Früchte, Bitterschokolade und Zedernholz. Am Gaumen kräftig und geschmeidig mit frischer, angenehmer Säure, saftiger Frucht, einem Hauch Graphit, würzigen Kräuternoten; endet in einem langem, kraftvollem Abgang Dieser Wein spiegelt auf wunderbare Art die Vielfalt der Lagen und der Düfte um Bolgheri wider. Mediterra ist ein Wein, der durch Dichte und Eleganz besticht. Die ausgeprägte Struktur überzeugt im Gaumen und verspricht vielfältige Überraschungen und einen angenehmen Trinkgenuss.
15,50 CHF* 19,50 CHF* (20.51%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

%
El Coto Crianza D.O.Ca 2019 - 0.75l
Jahrgang: 2019
12-monatiger Ausbau in Eichenfässern, danach in der Flasche nachgereift. Die Wiege des „El Coto Crianza“, der ausschliesslich aus Tempranillo-Trauben gekeltert wird, befindet sich auf den kalkhaltigen Böden der Rioja Alta und der Rioja Alavesa. Seine herausragenden Eigenschaften erhält er durch das sorgfältig überwachte Gleichgewicht zwischen Frische und Jugendlichkeit und dem Reifen in speziellen Fässern. 1970 von einer Gruppe von Weinexperten gegründet mit dem Ziel, eine hochwertige Rioja Marke zu entwickeln, hat dieses Weingut erst fünf Jahre später den ersten Wein auf den Markt gebracht. Das lange Warten hat sich jedoch gelohnt: Weinenthusiasten weltweit waren begeistert. Konsequent gewachsen durch die ständige Reinvestition von Profiten, hat das Weingut stets seine Produktionsmenge erhöht, Produktionstechniken ausgebaut und seine Qualität verbessert und begeistert heute weltweit Weinfreunde.
8,50 CHF* 11,50 CHF* (26.09%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Le Cupole Trinoro IGT Rosso Toscana 2020 - 0.75l
Die zweite Marke der Tenuta di Trinoro, Le Cupole, wurde erstmals 1995 hergestellt. Die Mischung ändert sich je nach Jahrgang, besteht aber hauptsächlich aus Cabernet Franc und Merlot, zusammen mit Cabernet Sauvignon und Petit Verdot. Le Cupole wird in Stahltanks vergoren und in Barriques von ein bis drei Jahren ausgebaut. Der Wein ist üppig, voll von hellen, reifen Früchten, extrahierten Tanninen und einer reichen Farbe. Das Weingut Tenuta di Trinoro vinifizierte beim Le Cupole eine Cuvée aus den Rebsorten Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot. Die 21-23jährigen Reben werden auf rund 450 - 600 Höhenmetern kultiviert und anschließend nach der Ernte in großen, französischen Barriques und Zementtanks ausgebaut. Der Le Cupole aus der Toskana begeistert mit einer Palette voller dunkler Kirschen, Pflaumen, Kaffee und Leder. Ein Rotwein von Tenuta di Trinoro mit einer begeisterungsfähigen Tiefe, Ausdruck und Opulenz.
30,50 CHF* 42,00 CHF* (27.38%)

Inhalt: 0.75 Liter (40,67 CHF* / 1 Liter)

%
Finca Biniagual VERÁN 2020 - 0.75l
In der Nase, intensive Fruchtaromen - Blaubeeren und Schwarzkirsche- mit einem leichten Hauch Lakritz, dazu kommen Kräuter wie Rosmarin und Thymian. Am Gaumen deuten die markanten Tannine auf die Frische und Langlebigkeit dieses Weines hin. Im Abgang geröstete Nüsse und Lakritz. Ein voluminöser und lange präsenter Wein. Die Trauben werden von Hand in Kisten mit 12 kg Kapazität gelesen, dabei wird streng auf die Qualität geachtet. Nach einer erneuten Qualitätskontrolle von Hand im Weinkeller werden die Trauben entrappt und danach in Stahltanks mit 4600 bzw. 8850 Litern temperaturgesteuert vergärt. Die Maischestandzeit beträgt 20 bis 25 Tage. Für die anschlieβende Milchsäuregärung wird ein Teil des Weins in Zementtanks, der andere Teil in Holzfässer umgefüllt. Ausbau: 15 Monate in medium gerösteten Eichenfässern, davon 80% aus französischer und 20% aus amerikanischer Eiche. 70% der Fässer sind neu, 30% werden im zweiten Jahr verwendet.
22,50 CHF* 29,90 CHF* (24.75%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)

%
Fabelhaft Douro DOC Tinto 2021 - 0.75l
Jahrgang: 2021
Nachdem 2002 der erste Wein der Fabelhaft-Familie mit dem Namen Fabelhaft kreiert wurde, bestand Dirk Niepoort darauf, für jeden Markt ein eigenes und originelles Etikett von einem lokalen Künstler entwerfen zu lassen, das eine Geschichte erzählt, welche die Werte und Besonderheiten der einzelnen Länder und ihr Verhältnis zum Wein illustriert. „Diálogo“, „Conversa“, „Allez Santé“, „Drink Me“, „Alonso Quijano“, „Fabelhaft“…sind einige der Namen, die die Fabelhaft-Rotweine unter Berücksichtigung der Besonderheiten der jeweiligen Zielmärkte, Portugal, Brasilien, Belgien, England, Spanien und Deutschland, erhalten haben. Dieser Wein symbolisiert Lebensfreude, gutes Essen, gute Freunde, das süße Leben, ein eleganter Wein voller Vergnügen, der das Douro-Anbaugebiet repräsentiert. Sehr lebhafte rubinrote Farbe mittlerer Konzentration. Vibrierende, duftige Nase, mit einem frischen und sehr ausdrucksvollen Aroma von Wildobst. Noten von Gewürzen und Teeblättern, die sich harmonisch mit einem balsamischen Profil verbinden und ein komplexes und fesselndes Aroma hervorbringen. Am Gaumen zeigt er sich eleganter als im Vorjahr und hat ein ausgesprochen mineralisches Profil. Gutes Volumen im Mund, jung, mit guter Säure und weichen Tanninen, ist dies ein Wein den man gerne trinkt, ohne schwer zu sein, dank seiner Ausgewogenheit. Langer Abgang, mit einem sehr erfrischenden mineralischen Geschmack.   Ein frischer Wein, der Spass machen soll – was übrigens auch das Etikett betrifft: Die Fabel von Wilhelm Busch wird garantiert für heiteren Gesprächsstoff sorgen. Lagerfähigkeit: 3–5 Jahre.
12,50 CHF* 17,95 CHF* (30.36%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Gulfi Rossojbleo IGT 2018 - 0.75l
Wunderbarer Einstieg in die Gulfi-Welt: präzise Aromen von roten Sauerkirschen, Steinmineralien und aromatischen Kräutern. Frisch und saftig, mit einer delikaten pikanten  Note und einem erfrischenden Nachgeschmack im langen Abgang. Ein reizender, mittelschwerer Wein mit harmonischem Geschmack und herrlichem Trinkfluss. Dieser Wein wurde zu 100% biologisch produziert.
8,50 CHF* 18,50 CHF* (54.05%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Evviva 1861 DOC Primitivo di Manduria Riserva 2019 - 0.75l
Probieren Sie das Vergnügen einer alten Tradition, erleben Sie einen unvergesslich sensationellen Geschmack, der den Gaumen mit der Wärme von Apulien umhüllt. Der 22 monatige Reifungsprozess im franz. Eichenfass reflektiert in diesem Primitivo di Manduria seinen weichen und freundlichen Charakter. Lassen Sie sich verführen von einer Kultur und einem einzigartigen Genuss welcher dieser Primitivo di Manduria Riserva bietet. Dichtes Rubinrot, in der Nase intensive Würzaromatik vom Barrique, Vanille und Kaffee, dazu reiffruchtige Noten von Brombeeren, Zwetschgen und Zimt, am Gaumen saftige, süssliche Frucht, ein intensiver, konzentrierter Wein mit feinkörnigem Tannin und schöner Fruchttiefe, sehr langer Abgang.   Dieses Produkt wurde in einer bregenzten Auflage von nur 10'000 Flaschen produziert
15,50 CHF* 25,90 CHF* (40.15%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Bodega Santa Cruz Gold Rupestre D.O. Garnacha Tintorera 2019 - 0.75l
Jahrgang: 2019
Wein aus Garnacha Tintorera (100%). Die Weinbereitung erfolgte auf traditionelle Art und Weise. Die Gärung findet in französischen Eichenfässern statt, in welchen der Wein 14 Monate reifen kann. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Es mag überraschen, aber die Garnacha Tintorera steht in keinerlei verwandtschaftlichem Verhältnis zu Spaniens Toprebe Garnacha. Vielmehr wurde sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts unter dem Namen Alicante Bouschet in Frankreich gezüchtet und großflächig angebaut. Zum einen ist die Rebsorte wenig anfällig für Krankheiten wie dem Echten Mehltau, zum anderen liefert sie mit ihrem roten Fruchtfleisch im Verschnitt hohe Farbintensitäten. Außerhalb Frankreichs ist Spanien das wichtigste Anbauland. Hier wurde sie vor allem in den Nachkriegsjahren in größerer Menge erzeugt. Teilweise fand sich auch in deutschen Rotweinen jener Zeit ein kleiner Anteil Garnacha Tintorera, der die blassen deutschen Roten mit Farbe versorgte. Auch heute wird sie überwiegend als Cuvéepartner eingesetzt. Reinsortig wird sie nur äußerst selten angeboten.
18,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (24,67 CHF* / 1 Liter)

%
Fantini Montepulciano d' Abruzzo DOC 2020 - 0.75l
Der Fantini Montepulciano d' Abruzzo DOC erscheint im satten Dunkelrot mit schwarzem Kern unbd auffallenden Violettreflexen Eine Intensive, facettenreiche Nase, dunkelbeerig, süsse Schwarzkirsche, dezente Ausbaunoten, Kaffee, Vanille, balsamische Komponente mit einer zarten erdigen Note. Ein Sehr langer, weicher Auftakt, rustikale, junge Gerbstoffe, gut verwobene, feine Säure, präsente Aromatik im Gaumen, die auch im Abgang dominant ist, schöne Fruchtsüsse.
7,50 CHF* 10,50 CHF* (28.57%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Lacrimus 5 D.O.Ca 2021- 0.75l
Jahrgang: 2021
Intensives Kirschrot mit purpurfarbenen Reflexen. Aromen von roten Früchten und dunklen Waldbeeren mit einem delikaten Anklang von Röstnoten und Karamell. Am Gaumen besticht er mit einer samtig- weichen Struktur. Die vielschichtigen Aromen wilder Früchte werden durch kühlende Nuancen von Lakritze abgerundet. Die 5 im Namen steht für 5 Monate Barriqueausbau. In dieser kurzen Zeit kann in den Spezial-Barriques die komplette Aromenbandbreite aus dem Holz extrahiert werden, ohne den vollfruchtigen Charakter zu verlieren.
7,50 CHF* 12,50 CHF* (40%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

Divino Amore IGP Nero d'Avola Merlot Sicilia 2022 - 0.75l
Nero d'Avola Merlot ist eine hochwertige rote Rebsorte, die vor allem in Sizilien angebaut wird. Beim Nero d'Avola Merlot Sicilia IGP Bacco handelt es sich um einen typischen Nero d'Avola Merlot von Format: Gehaltvoll, dicht, klar artikulierte Frucht und durch und durch harmonisch. Ein freimütiger, herrlich süffiger Wein mit Bestseller-Potenzial aus der Reihe der Divino-Weine. Über das Weingut Man kann getrost sagen, dass Carlo Pellegrino eine Art sizilianische Institution darstellt. 1880 im historischen Herzen Marsalas gegründet, ist der Weltruhm des gleichnamigen Likörweins eng und maßgeblich mit der Geschichte der Pellegrinos verbunden. Die großen Marsalas des Hauses erhalten Jahr für Jahr Höchstauszeichnungen im Gambero Rosso und zählen unzweifelhaft zur Weltspitze. Das man sich bei Pellegrino aber nicht nur auf Marsala versteht, wird durch ebenfalls hervorragende Weine seit vielen Jahren unter Beweis gestellt. Der Tripudium beispielsweise, zählt unbestritten zu den besten Rotweinen Siziliens.
7,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Since 1974 Primitivo di Manduria DOP 2019 - 0.75l
Wenn Tradition und Innovation sich vereinen, entsteht ein Wein wie der Primitivo di Manduria SINCE 1974. Einzigartig im Geschmack und voller Authentizität. Über ein Jahr in französischen Eichenfässern gereift, entwickelt der Primitivo di Manduria SINCE 1974 seinen weichen, warmen und komplexen Charakter. Die Weinberge in der Nähe von Carosino (Provinz Taranto, Apulien) fast 200 Meter über Meer, mit hoher Durchschnittstemperatur und das ganze Jahr durch wenig Niederschlag. Die Böden sind vorwiegend aus Lehm. Die Trauben werden in der dritten Dekade von August ausgewählt und handgelesen. Die Weinbereitung ist die traditionelle für Rotweine: der Most bleibt im Kontakt mit der Traubenhaut. Danach wird er in Fässer gefüllt wo er seine Gärung bei kontrollierter Temperatur vollendet. 
15,50 CHF* 18,50 CHF* (16.22%)

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Antica Vinaia Cuvée 2020 - 0.75l
CUVEE - ANTICA VINADas ganze Apulien in einem einzigen Wein. Ein apulischer IGP-Rotwein mit großartigem und elegantem Charakter, der aus der Verschmelzung der Trauben der besten apulischen Reben entsteht. Schon in der Vergangenheit wurden Susumaniello und Negroamaro gemischt angepflanzt, um eine Ernte zu gewährleisten, die bereits in der Zusammensetzung der Trauben ausgeglichen war; dies war der Erfahrung der Bauern von damals zu verdanken, die ihre gegensätzlichen Eigenschaften kannten, die sich gegenseitig ausglichen und aufwerteten. Aber die önologische Geschichte Apuliens weist noch andere, ebenso wichtige Rebsorten auf, die wir in dem Wein "Cuvee - Antica Vinaia" vereinen wollten, um die antike Erfahrung fortzusetzen und ein Gleichgewicht von Geschmack und Aromen zu erreichen, das an ganz Apulien erinnert. Ein Wein mit einem vollen, trockenen, harmonischen und samtigen Geschmack. Leuchtend rubinrote Farbe mit deutlichen Reflexen. Intensives Aroma von roten Früchten und schwarzen Pflaumen. Ein Wein mit ausgeprägter Ausgewogenheit, der gut zu typischen Saucen, Hauptgerichten mit rotem Fleisch, Wurstwaren und reifen Käsesorten passt. Geeignet für lange Alterung. Serviertemperatur 18 °C.
10,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Bodega Santa Cruz Cueva del Chamán D.O. ROBLE MONASTRELL 2020 - 0.75l
Der Wein ist sauber und hat eine rotviolette Farbe von hoher Intensität. Er hat eine hohe aromatische Intensität und bringt Noten von Erdbeerjoghurt, Himbeere mit einem Bananenhintergrund, der typisch für die Ausarbeitung der Kohlensäuremazeration Im Mund ist er süß, sauber und ausgewogen. Seine Persistenz ist von mittlerer Intensität. Er ist leicht zu trinken und hat einen starken fruchtigen Charakter. Der Wein wurde auf 28 ° C mit einer Kontaktzeit von 8-9 Tagen mit der gesamten Traube fermentiert. Anschließend wurde die Fermentation in Betontanks auf eine kontrollierte Temperatur von 20 ° C beendet. Die Bodega Santa Cruz de Alpera wurde 1947 von 25 Winzern gegründet. Ihr Ziel war es, ein Weingut zu schaffen, das die Qualität der Trauben in exzellenten Wein verwandelt. Jetzt, nach mehr als 60 Jahren Erfahrung und mit größeren Weinbergen und vollständig modernisierten Anlagen, stehen sie vor neuen Herausforderungen. Sie wollen die kooperative Identität behalten; Das Weingut bietet einzigartige Produkte an, indem hauptsächlich eine Sorte angebaut wird: Garnacha Tintorera. Dieser Wein stammt zu 100% aus biologischem Anbau.
8,50 CHF* 12,90 CHF* (34.11%)

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 CHF* / 1 Liter)

%
Mouton Cadet Appelation Bordeaux Controlee Baron Ph de Rothschild 2020 - 0.75l
Mouton Cadet ist der Markenname einer beliebten Reihe von preisgünstigen, generischen Bordeaux-Weinen, die als die erfolgreichste Marke von Bordeaux gelten. Der von Baron Philippe de Rothschild kreierte Mouton Cadet-Wein wird durch die Zusammenstellung einer Vielzahl von Trauben aus verschiedenen Appellationen der Region Bordeaux hergestellt. Nach den gefeierten Jahrgängen 1928 und 1929 waren der Jahrgang 1930 und die beiden folgenden Ernten katastrophal, und der Wein, von dem Baron Philippe de Rothschild glaubte, dass er den Namen Chateau Mouton-Rothschild nicht verdiente, hieß diesmal Mouton Cadet."Kadett" bezieht sich auf Philippe de Rothschild als Kadett, den jüngsten Sohn der Familie. Ursprünglich mit der Appellation Pauillac gekennzeichnet, führte die steigende Nachfrage dazu, dass die Beschaffung von Trauben auf die nahe gelegenen Appellationen Saint-Estèphe und Haut-Médoc ausgeweitet wurde. In den folgenden Jahren kamen Trauben aus einem noch größeren Gebiet hinzu, bis die Produktion mit dem Zweiten Weltkrieg eingestellt wurde. Der Wein wurde nach dem Krieg wiedergeboren und erhielt 1947 die AOC-Klassifizierung von Bordeaux, die aufgrund seines Rufs für gleichbleibende Qualität stetig an Popularität gewann. In späteren Jahren stützt sich der Wein stark auf Trauben aus dem Bezirk Entre-Deux-Mers. Mouton Cadet wurde in den 1950er und 1960er Jahren stark vermarktet und platzierte die Marke im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Staaten. In den 1970er Jahren wurde das Etikett um einen Weißwein erweitert, was das Konzept der Marke erweiterte, was 1975 zu einem Verkauf von mehr als 3 Millionen Flaschen weltweit führte. Philippe de Rothschild starb 1988 und die Leitung des Unternehmens ging an seine Tochter Philippine de Rothschild über.
12,50 CHF* 15,50 CHF* (19.35%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Il Falcone Castel del Monte Riserva DOCG Rivera 2016 - 0.75l
Funkelndes Rubin mit leicht hellem Rand. Eröffnet in der Nase mit betont erdigen Tönen, nach Unterholz und Moos, dann auch nach Safran, Zwetschgen, etwas Leder, ansprechend. Sehr saftig in Ansatz und Verlauf, öffnet sich mit feinmaschigem, präsentem Tannin, baut sich klar auf, viel saftige Frucht im Finale. Im April 2015 veröffentlichte der amerikanische Weinkritiker Robert Parker seine Issue 218. Neben einer ganzen Reihe süditalienischer Weine wurden auch die Gewächse von Rivera getestet und man vergab an den 2009 Il Falcone Riserva stolze 93 Punkte, mit den Worten: "The 2009 Castel del Monte Il Falcone Riserva does a great job of highlighting the Nero di Troia element of this blend. The wine is composed of 70% Nero di Troia and 30% Montepulciano, but with this balanced vintage we get a better view of this special native grape of Puglia. The bouquet boasts a wild side with bramble, forest berry and pressed violets. Other aromatic components include toasted nut, licorice and tar. The tannins are softly polished and help to give the wine a silky texture. This may be the best vintage of Il Falcone Riserva that I have come across". Die Familie de Corato ist tief im Boden Apuliens verwurzelt. Hier hat Sebastiano gegen Ende der 40er-Jahre im gleichnamigen, im Umfeld von Andria gelegenen Familienbetrieb das Weingut Rivera mit dem Vorsatz gegründet, das enorme Qualitätspotenzial des Weinbaus in der Gegend um Castel del Monte aufzuwerten und in aller Welt zu verbreiten. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und das Weingut Rivera wurde binnen kurzer Zeit zum wichtigsten Anhaltspunkt für die apulische Weinwelt und Motor ihrer Renaissance, was auch den von Sebastianos Sohn Carolo bewirkten Innovationen im Weinberg und im Keller ab den 80er-Jahren zu verdanken ist. Mit dem Eintritt von Sebastiano und Marco - Caros Söhne und Enkel des Firmengründers - setzt der Betrieb heute mit Stolz und frischem Tatendrang die Produktion von Weinen fort, die den intensiven und eleganten Charakter dieses Anbaugebietes und seiner Rebsorten zum Ausdruck bringen.
14,50 CHF* 21,90 CHF* (33.79%)

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 CHF* / 1 Liter)

%
La Casilla Bobal Bodegas Ponce 2019 - 0.75 L
La Casilla ist ein Rotwein aus D.O. Machuela und wurde von Bodegas y Viñedos Ponce entwickelt. Diese Bodega liegt in der Gemeinde Iniesta im Südosten von Cuenca am östlichen Rand von Castilla La Mancha. Die Bodega ist das Resultat eines familiären Projekts, wsas von Juan Antonio Ponce geführt wird und dessen oberstes Ziel es ist, die Tugenden der ursprünglichen Traubensorten aus Manchuela zu zeigen: Bobal, Moravia Agria und Albilla; die sehr unbekannt in der Welt des Weins sind. Der Wein La Casilla, in diesem Fall, ist ein reinsortiger Wein und besteht aus der Traubensorte Bobal. Die Trauben stammen von Weinbergen die zwischen 35 und 70 Jahre alt sind und liegen auf kalkhaltigen Lehmböden. Das Klima dieser Region ist kontinental und zeichnet sich durch ein geringes Maß an Feuchtigkeit aus, da es zwischen Mai und September kaum zu Regen kommt. Außerdem gibt es große thermische Schwankungen zwischen Tag und Nacht, was die richtige Reifung der Trauben begünstigt. Bezüglich der Herstellung des La Casilla, so reift er für 10 Monate in französischen Barriquefässern mit einer Kapazität von 600 Litern. Bevor der La Casilla verkauft wird, wird er ohne gefiltert oder geklärt zu werden, in Flaschen abgefüllt, um so seine gesamte Persönlichkeit nicht zu verfälschen.
12,50 CHF* 15,60 CHF* (19.87%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

Palazzetto Toscana IGT Tua Rita 2022 - 0.75l
Dieser Sangiovese vereint die Terroir-Charakteristiken unserer Weinberge in einer Cuvée mit Cabernet Sauvignon. Eine harmonische Mischung aus Frische und Trinkfreude, die aus verschiedenen Bereichen unseres Weinguts stammt, wo die Böden überwiegend lehmig sind und einen mittel- bis hochgradigen Kieselskelettanteil aufweisen.
12,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

Antica Vinaia Primitivo di Manduria DOP 2021 - 0.75l
PRIMITIVO DI MANDURIA DOP - ANTICA VINAIA Man sagt, dass es die Griechen waren, die diese wunderbare Rebsorte vor über 2000 Jahren nach Apulien brachten. Seine Trauben reifen früher als die anderer Sorten, so dass die Ernte bereits Ende August stattfindet. Der "Primitivo di Manduria - Antica Vinaia" wird aus handgelesenen Trauben aus dem ländlichen Gebiet von Manduria und Sava in der Provinz Tarent hergestellt. Er zeichnet sich durch eine intensive rubinrote Farbe aus. In der Nase präsentiert er Aromen von Kirsche, Pflaume und roten Früchten mit würzigen Noten von Tabak. Am Gaumen ist er sehr harmonisch und einhüllend. Die Tannine sind gut ausbalanciert und der Abgang bietet einen Nachgeschmack von Beeren und Gewürzen. Perfekt zu wichtigen ersten Gängen, Fleischragout, gebratenem Fleisch und intensiv gewürzten Käsesorten. Bei einer Temperatur von 18 °C servieren.
10,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Prima D.O. Tinta de Toro 2020 - 0.75l
Degustationsnotiz: Tiefdunkles Rubinrot. Aroma von dunklen sehr reifen Beeren, sowie Gewürznelken, kandierten Früchten und geröstetem Holz. Am Gaumen dicht, konzentriert, feinkörning mit intensiven Brombeer und Cassisnoten, sowie gut stützenden Tanninen und mit einem Abgang mit Substanz. 
12,50 CHF* 24,00 CHF* (47.92%)

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 CHF* / 1 Liter)

%
Gran Rosso IGT Negroamaro Primitivo Salento 2019
Tiefes Rubinrot. Intensives Aroma, sowohl im Bouquet als auch im Mund, vollmundig, angenehm mit würzigem Nachgeschmack. Reichhaltig, komplex, tiefgründig, die Eichentöne bleiben diskret, stützen die überschwängliche Frucht.
7,50 CHF* 10,50 CHF* (28.57%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Macho Man Monastrell Tierra de Murcia 2020 - 0.75l
Aus den einzigartigen Weinbergen von Monastrell del Paraje de La Raja im Hochland von Murcia. Der Jahrgang 2020 von Macho Man Monastrell ist ausgereift, komplex und elegant. Mit einer granatroten Farbe. In der Nase stechen die Balsamico- und Minznoten zusammen mit denen von reifen roten Früchten (Pflaumen, Brombeeren) und einem Hauch von Lakritz und gerösteten Mandeln hervor. Aromen, die das Gelände widerspiegeln, mit den Noten von Buschland (Rosmarin, Thymian, Lavendel) gut integriert. Im Mund zeigt es eine wunderbare Frische und Eleganz mit diesem ausgewogenen Schritt und einem für großartige Weine typischen Abgang. Zwischen den Bergen von El Carche und La Pila im murcianischen Hochland liegt das einzigartige Paraje de La Raja. In diesem Bereich haben wir die 7 Parzellen ausgewählt, aus denen die MachoMan-Traube Monastrell stammt, aus der wir im Jahrgang 2018 87.298 Flaschen, 5.300 Magnum, 688 Jeroboams und 192 Matusalem hergestellt haben. Monastrell wird auf traditionelle Weise in einem 3 x 2 oder 3 x 3 Rahmen in einem Glas- und Regensystem kultiviert. Grüner Schnitt im Juni, um die Produktion auf die gewünschte Menge und Konzentration einzustellen. Ich räume im August auf. Manuelle Ernte in optimalen Reifungsstadien. Ertrag von ca. 2.000 kg pro Hektar. In der zweiten und dritten Septemberwoche geerntet und in den ersten Stunden des Tages manuell durchgeführt, damit die Trauben bei einer Temperatur von ca. 15 ° C in das Weingut gelangen. Transport von Kühlfahrzeugen. Eintritt in den Weinkeller nach Doppelauswahltabelle. Die Gärung erfolgt in konischen Stahltanks mit einem Durchmesser von 7.000 Litern (die dünnere Kappe und diese umgekehrte Form ermöglichen ein natürliches, weicheres und weniger aggressives Pressen) bei einer kontrollierten Temperatur von 25 ° C. Ein Teil des Weins wird auch in Eichenfudres fermentiert Französisch 11.000 Liter. Macho Man Monastrell verbringt sechs Monate in französischen Eichenfässern des ersten und zweiten Jahres. Es geht auch durch 800-Liter-italienische Tonamphoren, die die Frucht und die Hauptaromen der Sorte verbessern. Der Wein reift im Keller bis zur Raffinierung etwa ein Jahr lang.
22,50 CHF* 26,90 CHF* (16.36%)

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 CHF* / 1 Liter)