Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Portugal

Weine aus Portugal

Portugal

Weine aus Portugal

Filter

%
Fiuza Babu Reserva Tejo 2016
Dieser Wein reifte für 3 Monate in Eichenfässern und anschliessend in der Flasche. In der Nase überzeugt reifer Brombeer- und Kirschfruchtgeschmack mit einigen Blütennoten. Am Gaumen zeigt er sich mit weichen Tanninen und einer guten Struktur. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza war die 11. Generation der Fronteira-Familie. Er war der Vater der heutigen Eigentümer des Unternehmens und verantwortlich für die Schaffung und Entwicklung der Marke Fiuza. Das Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet, als Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza und sein Onkel begannen, auf den Familiengütern Wein zu produzieren. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza hatte zwei Leidenschaften: Weinherstellung und Segeln, und während seines langen Lebens (er lebte 102 Jahre) konnte er beides auf begeisterte Weise entwickeln. 1985 beschließen Joaquim Mascarenhas und Peter Bright, ein in Portugal ansässiger australischer Winzer, eine Partnerschaft und gründen die Fiuza & Bright Company. Als Pionier des Anbaus französischer Rebsorten in Portugal spezialisierten sie sich auf sortenreine Weine. Heutzutage produziert Fiuza Weine aus portugiesischen und internationalen Trauben mit Trauben, die von einem Weingut stammen: Quinta da Requeixada und Quinta da Granja. Die wichtigsten roten Sorten sind: Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, und die wichtigsten weißen Sorten sind: Alvarinho, Arinto, Vital, Fernão Pires. Die Qualität der Fiuza-Weine wurde national und international von den bekanntesten Veröffentlichungen und Wettbewerben anerkannt, besonders aber vom Verbraucher, der jeden Tag die Weine trinkt.
7,50 CHF* (40%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Fiuza Ducado do Infante Reserva Tejo 2016
Dieser Wein reifte für 3 Monate in Eichenfässern und anschliessend in der Flasche./p> Dunkle, intensive, purpurrote Farbe./p> verführerisch mit würzigen Aromen von Brombeeren./p> Der würzige Geschmack erinnert an Schokolade, mit Röstaromen von Eichenholz./p> Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza war die 11. Generation der Fronteira-Familie. Er war der Vater der heutigen Eigentümer des Unternehmens und verantwortlich für die Schaffung und Entwicklung der Marke Fiuza. Das Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet, als Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza und sein Onkel begannen, auf den Familiengütern Wein zu produzieren. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza hatte zwei Leidenschaften: Weinherstellung und Segeln, und während seines langen Lebens (er lebte 102 Jahre) konnte er beides auf begeisterte Weise entwickeln. 1985 beschließen Joaquim Mascarenhas und Peter Bright, ein in Portugal ansässiger australischer Winzer, eine Partnerschaft und gründen die Fiuza & Bright Company. Als Pionier des Anbaus französischer Rebsorten in Portugal spezialisierten sie sich auf sortenreine Weine. Heutzutage produziert Fiuza Weine aus portugiesischen und internationalen Trauben mit Trauben, die von einem Weingut stammen: Quinta da Requeixada und Quinta da Granja. Die wichtigsten roten Sorten sind: Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, und die wichtigsten weißen Sorten sind: Alvarinho, Arinto, Vital, Fernão Pires. Die Qualität der Fiuza-Weine wurde national und international von den bekanntesten Veröffentlichungen und Wettbewerben anerkannt, besonders aber vom Verbraucher, der jeden Tag die Weine trinkt.
7,50 CHF* (40%)

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 CHF* / 1 Liter)

%
Fabelhaft Douro DOC Tinto 2018 - 0.375l
Nachdem 2002 der erste Wein der Fabelhaft-Familie mit dem Namen Fabelhaft kreiert wurde, bestand Dirk Niepoort darauf, für jeden Markt ein eigenes und originelles Etikett von einem lokalen Künstler entwerfen zu lassen, das eine Geschichte erzählt, welche die Werte und Besonderheiten der einzelnen Länder und ihr Verhältnis zum Wein illustriert. „Diálogo“, „Conversa“, „Allez Santé“, „Drink Me“, „Alonso Quijano“, „Fabelhaft“…sind einige der Namen, die die Fabelhaft-Rotweine unter Berücksichtigung der Besonderheiten der jeweiligen Zielmärkte, Portugal, Brasilien, Belgien, England, Spanien und Deutschland, erhalten haben. Dieser Wein symbolisiert Lebensfreude, gutes Essen, gute Freunde, das süße Leben, ein eleganter Wein voller Vergnügen, der das Douro-Anbaugebiet repräsentiert. Sehr lebhafte rubinrote Farbe mittlerer Konzentration. Vibrierende, duftige Nase, mit einem frischen und sehr ausdrucksvollen Aroma von Wildobst. Noten von Gewürzen und Teeblättern, die sich harmonisch mit einem balsamischen Profil verbinden und ein komplexes und fesselndes Aroma hervorbringen. Am Gaumen zeigt er sich eleganter als im Vorjahr und hat ein ausgesprochen mineralisches Profil. Gutes Volumen im Mund, jung, mit guter Säure und weichen Tanninen, ist dies ein Wein den man gerne trinkt, ohne schwer zu sein, dank seiner Ausgewogenheit. Langer Abgang, mit einem sehr erfrischenden mineralischen Geschmack.   Ein frischer Wein, der Spass machen soll – was übrigens auch das Etikett betrifft: Die Fabel von Wilhelm Busch wird garantiert für heiteren Gesprächsstoff sorgen. Lagerfähigkeit: 3–5 Jahre.
6,50 CHF* (24.42%)

Inhalt: 0.375 Liter (17,33 CHF* / 1 Liter)

%
Fabelhaft Douro DOC Tinto 2019
Nachdem 2002 der erste Wein der Fabelhaft-Familie mit dem Namen Fabelhaft kreiert wurde, bestand Dirk Niepoort darauf, für jeden Markt ein eigenes und originelles Etikett von einem lokalen Künstler entwerfen zu lassen, das eine Geschichte erzählt, welche die Werte und Besonderheiten der einzelnen Länder und ihr Verhältnis zum Wein illustriert. „Diálogo“, „Conversa“, „Allez Santé“, „Drink Me“, „Alonso Quijano“, „Fabelhaft“…sind einige der Namen, die die Fabelhaft-Rotweine unter Berücksichtigung der Besonderheiten der jeweiligen Zielmärkte, Portugal, Brasilien, Belgien, England, Spanien und Deutschland, erhalten haben. Dieser Wein symbolisiert Lebensfreude, gutes Essen, gute Freunde, das süße Leben, ein eleganter Wein voller Vergnügen, der das Douro-Anbaugebiet repräsentiert. Sehr lebhafte rubinrote Farbe mittlerer Konzentration. Vibrierende, duftige Nase, mit einem frischen und sehr ausdrucksvollen Aroma von Wildobst. Noten von Gewürzen und Teeblättern, die sich harmonisch mit einem balsamischen Profil verbinden und ein komplexes und fesselndes Aroma hervorbringen. Am Gaumen zeigt er sich eleganter als im Vorjahr und hat ein ausgesprochen mineralisches Profil. Gutes Volumen im Mund, jung, mit guter Säure und weichen Tanninen, ist dies ein Wein den man gerne trinkt, ohne schwer zu sein, dank seiner Ausgewogenheit. Langer Abgang, mit einem sehr erfrischenden mineralischen Geschmack.   Ein frischer Wein, der Spass machen soll – was übrigens auch das Etikett betrifft: Die Fabel von Wilhelm Busch wird garantiert für heiteren Gesprächsstoff sorgen. Lagerfähigkeit: 3–5 Jahre.
10,50 CHF* (18.6%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Fiuza 3 Castas Touriga Nacional Syrah & Cabernet Sauvignon 2019
Dieser 3 Castas reifte zuerst 3 Monate in neuen Eichenfässern, bevor er für weitere 3 Monate in alten Eichenfässern gelagert wurde. Farbe: Violett-Rubinrot Aroma: Komplex nach reifen roten Früchten mit Nuancen vom Holzausbau. Geschmack: Voll und samtig mit weichen Tannen. Abgang: Lang, glatt und elegant. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza war die 11. Generation der Fronteira-Familie. Er war der Vater der heutigen Eigentümer des Unternehmens und verantwortlich für die Schaffung und Entwicklung der Marke Fiuza. Das Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet, als Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza und sein Onkel begannen, auf den Familiengütern Wein zu produzieren. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza hatte zwei Leidenschaften: Weinherstellung und Segeln, und während seines langen Lebens (er lebte 102 Jahre) konnte er beides auf begeisterte Weise entwickeln. 1985 beschließen Joaquim Mascarenhas und Peter Bright, ein in Portugal ansässiger australischer Winzer, eine Partnerschaft und gründen die Fiuza & Bright Company. Als Pionier des Anbaus französischer Rebsorten in Portugal spezialisierten sie sich auf sortenreine Weine. Heutzutage produziert Fiuza Weine aus portugiesischen und internationalen Trauben mit Trauben, die von einem Weingut stammen: Quinta da Requeixada und Quinta da Granja. Die wichtigsten roten Sorten sind: Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, und die wichtigsten weißen Sorten sind: Alvarinho, Arinto, Vital, Fernão Pires. Die Qualität der Fiuza-Weine wurde national und international von den bekanntesten Veröffentlichungen und Wettbewerben anerkannt, besonders aber vom Verbraucher, der jeden Tag die Weine trinkt.
5,50 CHF* (44.44%)

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 CHF* / 1 Liter)

%
Cytisus Douro DOC Boas Quintas 2017
Dunkelroter Cuvée mit violettem Schimmer, in der Nase fruchtig nach schwarzen Johannisbeeren, reifen Pflaumen und dunklen Kirschen, etwas Mokka und Schokolade. Am Gaumen findet man die selben reifen Früchte, sehr körperreich, weiche abgerundete Tannine, etwas Schokolade. Ein charakteristischer Douro-Wein. Langer und angenehmer Nachhall.
10,50 CHF* (36.36%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Fiuza Premium Alicante Bouschet 2013
Dieser Fiuza reifte zuerst 8 Monate in neuen Eichenfässern, bevor er für weitere 6 Monate in alten Eichenfässern gelagert wurde. Farbe: Dunkles Violett-Rubinrot Aroma: Komplex nach reifen roten Früchten und Beeren mit Nuancen vom Holzausbau. Geschmack: Voll und samtig mit weichen Tannen. Abgang: Lang, strukturiert und elegant. Die Familie Fiuza besitzt Weinberge und produziert seit mehr als einem Jahrhundert Wein in zwei ihrer Weingüter in der Region Tejo. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza war die 11. Generation der Fronteira-Familie. Er war der Vater der heutigen Eigentümer des Unternehmens und verantwortlich für die Schaffung und Entwicklung der Marke Fiuza. Das Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet, als Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza und sein Onkel begannen, auf den Familiengütern Wein zu produzieren. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza hatte zwei Leidenschaften: Weinherstellung und Segeln, und während seines langen Lebens (er lebte 102 Jahre) konnte er beides auf begeisterte Weise entwickeln. 1985 beschließen Joaquim Mascarenhas und Peter Bright, ein in Portugal ansässiger australischer Winzer, eine Partnerschaft und gründen die Fiuza & Bright Company. Als Pionier des Anbaus französischer Rebsorten in Portugal spezialisierten sie sich auf sortenreine Weine. Heutzutage produziert Fiuza Weine aus portugiesischen und internationalen Trauben mit Trauben, die von einem Weingut stammen: Quinta da Requeixada und Quinta da Granja. Die wichtigsten roten Sorten sind: Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, und die wichtigsten weißen Sorten sind: Alvarinho, Arinto, Vital, Fernão Pires. Die Qualität der Fiuza-Weine wurde national und international von den bekanntesten Veröffentlichungen und Wettbewerben anerkannt, besonders aber vom Verbraucher, der jeden Tag die Weine trinkt.
10,50 CHF* (35.19%)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 CHF* / 1 Liter)

%
Fabelhaft Douro DOC Tinto 2018 - 1.5 L Magnum
Nachdem 2002 der erste Wein der Fabelhaft-Familie mit dem Namen Fabelhaft kreiert wurde, bestand Dirk Niepoort darauf, für jeden Markt ein eigenes und originelles Etikett von einem lokalen Künstler entwerfen zu lassen, das eine Geschichte erzählt, welche die Werte und Besonderheiten der einzelnen Länder und ihr Verhältnis zum Wein illustriert. „Diálogo“, „Conversa“, „Allez Santé“, „Drink Me“, „Alonso Quijano“, „Fabelhaft“…sind einige der Namen, die die Fabelhaft-Rotweine unter Berücksichtigung der Besonderheiten der jeweiligen Zielmärkte, Portugal, Brasilien, Belgien, England, Spanien und Deutschland, erhalten haben. Dieser Wein symbolisiert Lebensfreude, gutes Essen, gute Freunde, das süße Leben, ein eleganter Wein voller Vergnügen, der das Douro-Anbaugebiet repräsentiert. Sehr lebhafte rubinrote Farbe mittlerer Konzentration. Vibrierende, duftige Nase, mit einem frischen und sehr ausdrucksvollen Aroma von Wildobst. Noten von Gewürzen und Teeblättern, die sich harmonisch mit einem balsamischen Profil verbinden und ein komplexes und fesselndes Aroma hervorbringen. Am Gaumen zeigt er sich eleganter als im Vorjahr und hat ein ausgesprochen mineralisches Profil. Gutes Volumen im Mund, jung, mit guter Säure und weichen Tanninen, ist dies ein Wein den man gerne trinkt, ohne schwer zu sein, dank seiner Ausgewogenheit. Langer Abgang, mit einem sehr erfrischenden mineralischen Geschmack.   Ein frischer Wein, der Spass machen soll – was übrigens auch das Etikett betrifft: Die Fabel von Wilhelm Busch wird garantiert für heiteren Gesprächsstoff sorgen. Lagerfähigkeit: 3–5 Jahre.
25,50 CHF* (26.93%)

Inhalt: 1.5 Liter (17,00 CHF* / 1 Liter)

Fiuza Chardonnay 2015
Dieser Fiuza wurde in Eichenfässern gelagert. Farbe: Gelb mit grünlichem Schimmer Aroma: Reife Frucht mit Noten von Pfirsich Gaumen: Frisch und fruchtig mit einem Hauch von Passionsfrucht. Abgang: Frisch und mineralisch mit langem Abgang Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza war die 11. Generation der Fronteira-Familie. Er war der Vater der heutigen Eigentümer des Unternehmens und verantwortlich für die Schaffung und Entwicklung der Marke Fiuza. Das Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet, als Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza und sein Onkel begannen, auf den Familiengütern Wein zu produzieren. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza hatte zwei Leidenschaften: Weinherstellung und Segeln, und während seines langen Lebens (er lebte 102 Jahre) konnte er beides auf begeisterte Weise entwickeln. 1985 beschließen Joaquim Mascarenhas und Peter Bright, ein in Portugal ansässiger australischer Winzer, eine Partnerschaft und gründen die Fiuza & Bright Company. Als Pionier des Anbaus französischer Rebsorten in Portugal spezialisierten sie sich auf sortenreine Weine. Heutzutage produziert Fiuza Weine aus portugiesischen und internationalen Trauben mit Trauben, die von einem Weingut stammen: Quinta da Requeixada und Quinta da Granja. Die wichtigsten roten Sorten sind: Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, und die wichtigsten weißen Sorten sind: Alvarinho, Arinto, Vital, Fernão Pires. Die Qualität der Fiuza-Weine wurde national und international von den bekanntesten Veröffentlichungen und Wettbewerben anerkannt, besonders aber vom Verbraucher, der jeden Tag die Weine trinkt.
5,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (7,33 CHF* / 1 Liter)

Osborne Fine Ruby Portwein
Die an der Douro-Mündung gelegene Hafenstadt Porto gab dem wohl berühmtesten Wein der Welt seinen Namen. Von dort wird der seit Mitte des 17. Jahrhunderts besonders in England hochgeschätzte Wein verschifft. Sein Anbaugebiet liegt etwa 100 Kilometer flußaufwärts im oberen Dourotal. An den Steilhängen gedeihen auf wärmespeichernden Schieferböden 80 verschiedene Traubensorten, von denen bis zu 40 für die Portweinbereitung zugelassen sind. Man findet zwar auch heutzutage noch das traditionelle Stampfen der geernteten Trauben mit den Füßen, meist sorgt aber moderne Kellertechnik für schonendes Pressen und temperaturkontrollierte Gärung, die nach zwei bis drei Tagen durch Zugabe von Weindestillat gestoppt wird. Der junge Wein lagert den Winter über auf den Weingütern, im Frühjahr wird er flußabwärts nach dem Porto gegenüberliegenden Vilanova de Gaia gebracht, wo Osborne, wie alle berühmten Portweinhäuser, ihre „Lodges“ haben. Dort reifen die Portweine – je nach Typ und Qualität – zwischen drei Jahren und mehreren Jahrzehnten im Holzfaß und in der Flasche. Die meisten Portweine sind Cuvées aus Weinen unterschiedlicher Lagen und Jahrgänge, um über Jahre hinweg eine konstante Qualität anzubieten. Osborne Fine Ruby Port ist mindestens drei Jahre im Faß gereift. Er ist ein eleganter, vielseitiger Wein, den man als Apéritif, zum Käse oder zum Dessert trinken kann. Dieser Wein ist gut abgerundet und geschmeidig mit intensiven Beerenfrüchten und einem würzigen Finish. Ein großartiger Einstieg in die Welt von Porto!
15,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 CHF* / 1 Liter)

Fiuza Sauvignon Blanc 2019
Dieser reine Sauvignon Blanc wurde 6 Monate in Eichenfässern gelagert. Geschmacklich besticht er durch seine komplexen Zitrus-Aromen mit mineralischen Noten. Am Gaumen zeigt er seine fruchtige Noten mit gut ausbalancierter Säure. Langer Abgang Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza war die 11. Generation der Fronteira-Familie. Er war der Vater der heutigen Eigentümer des Unternehmens und verantwortlich für die Schaffung und Entwicklung der Marke Fiuza. Das Unternehmen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet, als Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza und sein Onkel begannen, auf den Familiengütern Wein zu produzieren. Herr Joaquim Mascarenhas Fiuza hatte zwei Leidenschaften: Weinherstellung und Segeln, und während seines langen Lebens (er lebte 102 Jahre) konnte er beides auf begeisterte Weise entwickeln. 1985 beschließen Joaquim Mascarenhas und Peter Bright, ein in Portugal ansässiger australischer Winzer, eine Partnerschaft und gründen die Fiuza & Bright Company. Als Pionier des Anbaus französischer Rebsorten in Portugal spezialisierten sie sich auf sortenreine Weine. Heutzutage produziert Fiuza Weine aus portugiesischen und internationalen Trauben mit Trauben, die von einem Weingut stammen: Quinta da Requeixada und Quinta da Granja. Die wichtigsten roten Sorten sind: Touriga Nacional, Alicante Bouschet, Aragonez, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, und die wichtigsten weißen Sorten sind: Alvarinho, Arinto, Vital, Fernão Pires. Die Qualität der Fiuza-Weine wurde national und international von den bekanntesten Veröffentlichungen und Wettbewerben anerkannt, besonders aber vom Verbraucher, der jeden Tag die Weine trinkt.
6,50 CHF*

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 CHF* / 1 Liter)