Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Die besten Preise der Schweiz!

Kostenlose Lieferung ab 99 CHF

Lassen Sie sich beraten +41 41 377 30 11

Tasting-Paket Casa Rojo

131,00 CHF*

% 145,80 CHF* (100%)
Inhalt: 6 Stück (0,00 CHF* / 1 Stück)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Degustationspaket
Enemigo Mío Jumilla DOP 2020 - 0.75 L
13,50 CHF*
Inhalt: 0.75 Liter (18,00 CHF* / 1 Liter)
El Gordo del Circo Rueda DO 2020 - 0.75 L
13,50 CHF* 17,90 CHF*
Inhalt: 0.75 Liter (18,00 CHF* / 1 Liter)
Macho Man Monastrell DO 2019 - 0.75 L
20,50 CHF* 24,50 CHF*
Inhalt: 0.75 Liter (27,33 CHF* / 1 Liter)
Ladrón Bierzo DO 2017 - 0.75 L
25,50 CHF* 29,50 CHF*
Inhalt: 0.75 Liter (34,00 CHF* / 1 Liter)
Alexander vs. The Ham Factory DO 2018 - 0.75l
27,50 CHF* 34,90 CHF*
Inhalt: 0.75 Liter (36,67 CHF* / 1 Liter)
Enemigo Mío Jumilla DOP 2019 - 1.5 L Magnum
30,50 CHF* 39,00 CHF*
Inhalt: 1.5 Liter (20,33 CHF* / 1 Liter)

Beste Preise

Wir garantieren Ihnen die besten Preise der Schweiz.

Kostenfreie Lieferung

Ab 99 CHF erhalten Sie Ihre Weine kostenfrei geliefert.

Service Hotline

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar unter: 041 377 30 11

Großes Weinsortiment

über 900 Weine in top Qualität

Produktinformationen "Tasting-Paket Casa Rojo "
Dieses Tasting-Paket besteht aus fünf 0.75l Flaschen und einer Magnum Flasche.

 
"Enemigo Mío Jumilla DOP 2020 - 0.75 L "
"Enemigo Mío Jumilla DOP 2019 - 1.5 L Magnum"

In Enemigo Mío wird nach Frische und dem gesamten aromatischen Potenzial dieser Sorte gesucht, wo die Besonderheiten eines Terroirs wie La Raja gezeigt werden. In der Nase stechen wilde rote Früchte, Kirschen, Picotas und Blaubeeren hervor. Die Mazeration und Fermentation in französischen Eichenfudres bei einer Temperatur von 25 ° C verleiht ihm subtile Aromen von Gewürzen, Kakao und Nüssen. Fleischig, süß, mit einem sehr runden mittleren Gaumen. Grüner Schnitt im August, um die Produktion auf die gewünschte Konzentration einzustellen. Manuelle Ernte in kleinen Kisten von 12 Kilo für den perfekten Einstieg der Trauben in das Weingut. Doppelte Auswahl der Trauben im Weingut, in dem der Stiel entfernt wird. Gärung in französischen Eichenfässern.

 "El Gordo del Circo Rueda DO 2020 - 0.75 L"

El Gordo del Circo wurde aus alten Weinbergen auf den Pagos de Cuesta Redonda, Campo Viejo und La Vercera in Olmedo in der Provinz Valladolid geboren, wo Verdejo seinen ganzen Charakter ausdrückt. Die Ernte wurde in der ersten Septemberwoche und in den frühen Morgenstunden durchgeführt, damit die Trauben mit der niedrigstmöglichen Temperatur (ca. 8 ° C) in das Weingut gelangten. Sobald die Trauben eingegangen sind, wird eine Mazeration für 2-3 Tage durchgeführt und danach das sehr geringe aggressive Pressen der Trauben. Für die Herstellung dieses Weins wird nur das Eigelb und der Erstpressungsmost verwendet. Dieser Most wurde für die alkoholische Gärung in französischen Eichenfässern eingeführt und bleibt danach noch 3 Monate in ihnen, bis er mit feiner Hefe und wöchentlichen Schlagstöcken perfekt reift.

Nase mittlerer bis hoher Intensität mit üppigen Noten von Grapefruit, reifer Ananas und Limette. Krautige und subtile mentholierte Hinweise. Im Mund ist es lecker, sehr rund, frisch. Tropische Schimmer und Anis berühren den Nachgeschmack des Weins.

"Macho Man Monastrell DO 2019 - 0.75 L"

Aus den einzigartigen Weinbergen von Monastrell del Paraje de La Raja im Hochland von Murcia. Der Jahrgang 2018 von Macho Man Monastrell ist ausgereift, komplex und elegant. Mit einer granatroten Farbe. In der Nase stechen die Balsamico- und Minznoten zusammen mit denen von reifen roten Früchten (Pflaumen, Brombeeren) und einem Hauch von Lakritz und gerösteten Mandeln hervor. Aromen, die das Gelände widerspiegeln, mit den Noten von Buschland (Rosmarin, Thymian, Lavendel) gut integriert. Im Mund zeigt es eine wunderbare Frische und Eleganz mit diesem ausgewogenen Schritt und einem für großartige Weine typischen Abgang. Zwischen den Bergen von El Carche und La Pila im murcianischen Hochland liegt das einzigartige Paraje de La Raja. In diesem Bereich haben wir die 7 Parzellen ausgewählt, aus denen die MachoMan-Traube Monastrell stammt, aus der wir im Jahrgang 2018 87.298 Flaschen, 5.300 Magnum, 688 Jeroboams und 192 Matusalem hergestellt haben. Monastrell wird auf traditionelle Weise in einem 3 x 2 oder 3 x 3 Rahmen in einem Glas- und Regensystem kultiviert. Grüner Schnitt im Juni, um die Produktion auf die gewünschte Menge und Konzentration einzustellen. Ich räume im August auf. Manuelle Ernte in optimalen Reifungsstadien. Ertrag von ca. 2.000 kg pro Hektar. In der zweiten und dritten Septemberwoche geerntet und in den ersten Stunden des Tages manuell durchgeführt, damit die Trauben bei einer Temperatur von ca. 15 ° C in das Weingut gelangen. Transport von Kühlfahrzeugen. Eintritt in den Weinkeller nach Doppelauswahltabelle. Die Gärung erfolgt in konischen Stahltanks mit einem Durchmesser von 7.000 Litern (die dünnere Kappe und diese umgekehrte Form ermöglichen ein natürliches, weicheres und weniger aggressives Pressen) bei einer kontrollierten Temperatur von 25 ° C. Ein Teil des Weins wird auch in Eichenfudres fermentiert Französisch 11.000 Liter. Macho Man Monastrell verbringt sechs Monate in französischen Eichenfässern des ersten und zweiten Jahres. Es geht auch durch 800-Liter-italienische Tonamphoren, die die Frucht und die Hauptaromen der Sorte verbessern. Der Wein reift im Keller bis zur Raffinierung etwa ein Jahr lang.

"Ladrón Bierzo DO 2017 - 0.75 L"

Nach mehrjähriger Arbeit und großer Begeisterung präsentiert Casa Rojo Ladrón, aus dem 11.880 Flaschen mit 7 Hektar 130 Jahre alten Mencía-Weinbergen hergestellt wurden. Einheimische Hefen, ohne durch das Fass zu gelangen, waren ungefiltert und versuchten, die Reinheit und Typizität dieses Weinwunders maximal hervorzuheben. Es gibt unvergessliche Weine und wir versichern Ihnen, dass dies einer von ihnen ist ... Bierzo. Aus alten Weinbergen des DO Bierzo in der Stadt Parandones. Weinberge von Antonio Silva Broco mit einer Antike von 130 Jahren. Sehr geringer Ertrag pro Rebe mit einer Produktion von weniger als 5.000 kg pro Hektar. Manuelle Ernte in den ersten Stunden des Tages in den letzten zwei Wochen des Septembers in Kisten mit 20 kg. Nach dem Empfang im Weingut erfolgt die Gärung in Edelstahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 25 Grad. Täglich und im Freien werden drei Umpumpen durchgeführt, um Oxidation zu vermeiden. Es ist ein ungefilterter Wein ohne Fassalterung, der zu 100% die Typizität von Mencía widerspiegelt. Rubinvioletter Farbwein, der seine Jugend kennzeichnet. Sehr ausdrucksstarke, mineralische Nase mit Aromen von roten Brombeeren, Pflaumen und Buschland. Im Mund ist es offen, mit diesen roten Früchten und einem sehr ausgewogenen Tannin. Ein runder, agiler, einzigartiger Wein.

"Alexander vs. The Ham Factory DO 2018 - 0.75l"

Alexander vs. The Ham Factory wurde aus den besten Weinbergen von Aranda de Duero geboren. Die Weinberge, aus denen die 2016 ausgewählten Trauben Tinto Fino, Cabernet Sauvignon, Malbec und Merlot stammen, befinden sich auf 900 Metern Höhe. Dies kennzeichnet den Weinbau und den Stil dieser einzigartigen Ribera del Duero. Alexander befindet sich im extremsten Gebiet der Ursprungsbezeichnung in der Ribera del Duero Oriental auf einer Höhe von 900 Metern, die von einem extremen Klima heimgesucht wird. Das Anwesen verfügt hauptsächlich über Tempranillo-Weinberge, die in Glas gepflanzt sind, und Weinberge von Cabernet Sauvignon, Merlot und Malbec, die in Spalieren gepflanzt sind, wobei die Konfiguration des Bodens im Wesentlichen kalkhaltiger Ton ist. Der Jahrgang 2016 ist ein außergewöhnlicher und eleganter Jahrgang. Es hat eine dunkle rubinrote Farbe und intensive Aromen von roten Früchten mit sehr subtilen Abständen, die durch Reifung in Fässern entstehen. Es hat einen sehr leckeren und fruchtigen Einstieg in den Mund, mit einem sehr gut integrierten Tannin und einem langen und komplexen Abgang. 12 Monate in 225-Liter-Fässern aus französischer Eiche gereift. Ansicht: Dunkler Rubin. Nase: Schwarzkirsche, Brombeere und ein Hauch von Gewürzen. Mund: Fruchtig und lecker mit elegantem Tannin.

Land: Spanien
Anbaugebiet: Jumilla
Jahrgang: 2017, 2018, 2019, 2020
Weintyp: Rotwein, Weisswein
Inhalt: 0.75 l, 1.5 l
Verpackung: 6 er Karton

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.